Sinupret ® (Sinupret ®)

Sinupret ist ein pflanzliches Präparat zur Behandlung von Erkrankungen der Nasenhöhle (akute und chronische Rhinitis, Sinusitis) der Phytoning-Firma "Bionorica SE" (Deutschland).

Die in diesem Arzneimittel enthaltenen pflanzlichen Bestandteile haben eine hohe systemische Aktivität, sie reduzieren signifikant die Schwellung des Schleimhautgewebes, regulieren die ausgeschiedenen Sekrete, normalisieren die Belüftung der Nebenhöhlen, aktivieren die Drainage und beseitigen jede verstopfte Nase.

Aufgrund dieser Eigenschaften wird Sinupret häufig zur Behandlung von Patienten jeden Alters eingesetzt. Die hohe Biokompatibilität des Arzneimittels ermöglicht die Verwendung für die Behandlung von Kleinkindern und Patienten mit geschwächtem Immunsystem.

Klinisch-pharmakologische Gruppe

Kombiniertes Kräuterpräparat mit sekretolytischer, sekretomotorischer, entzündungshemmender und antiviraler Wirkung.

Verkaufsbedingungen von Apotheken

Kann ohne ärztliches Rezept gekauft werden.

Wie viel kostet Sinupret in Apotheken? Der Durchschnittspreis liegt bei 400 Rubel.

Zusammensetzung und Freigabeform

Das Medikament wird in Form von Tabletten (Pillen) und Tropfen zur oralen Verabreichung hergestellt. Für die jüngsten Patienten wird Sinupret in Form eines süßen Sirups hergestellt. Je nach Art der Freisetzung enthält das Arzneimittel Pulver oder Extrakte von Heilpflanzen: Primel, Holunder, Verbene, Enzian, Sauerampfer. Diese Wirkstoffe des Arzneimittels wirken therapeutisch.

Sinupret-Tabletten sind runde, bikonvexe Tabletten, die mit einer grünen Hülle bedeckt sind. Ein Dragee enthält:

  • Enzianblüten (Pulver) - 6 mg
  • Primelblüten (Pulver) - 18 mg
  • Holunderblüten (Pulver) - 18 mg
  • Sauerampfergras (Pulver) - 18 mg
  • Eisenkraut (Pulver) - 18 mg

Eine andere Tablettenform des Medikaments - Sinupret Forte - enthält die gleichen pflanzlichen Inhaltsstoffe, jedoch in doppelter Menge.

Pharmakologische Wirkung

Sinupret ist ein komplexes Kräuterpräparat, das 5 verschiedene Aktionen aufweist:

  1. Immunstimulation. Sinupret arbeitet als Immunmodulator und verringert die Anzahl der Rückfälle und Komplikationen.
  2. Antiviral Es hemmt die Reproduktion der beliebtesten Viren, die Atemwegserkrankungen verursachen.
  3. Secretolithic. Es reduziert die Menge an ausgeschiedenem Exsudat und die Anzahl der Entzündungsmediatoren.
  4. Antibakteriell. Es zeigt eine antibakterielle Wirkung gegen verschiedene Erreger von Atemwegserkrankungen.
  5. Entzündungshemmend. Reduziert Schwellungen und Entzündungen und erleichtert die Nasenatmung.

Das Medikament enthält 5 Hauptpflanzen, die eine therapeutische Wirkung zeigen:

  1. Holunderblüten Reich an Flavonoiden, unter denen Rutin besonders wertvoll ist.
  2. Verbena officinalis. Reich an Flavonoiden, Glykosiden, Bitterstoffen und ätherischen Ölen. Zeigt sekretoliticheskaya, Antiödem und antivirale Aktivität.
  3. Enzianwurzel Reich an Komponenten wie Bitterkeit, von denen die meisten Genieschryphen sind. Enzian enthält auch Amarohistin, dessen Aktivität höher ist und den Wert der Pflanze bestimmt. Enzianwurzel ist notwendig für den Antiödemeffekt von Sinupret.
  4. Primel Enthält Carotinoide und Flavonoide. In der industriellen Produktion verwendet Sinupret nur hochwertige Primeln, die nicht die allergene Komponente Primin enthalten.
  5. Sauerampferblatt Enthält Flavonoide, Hydroxyzimtsäuren und andere nützliche Verbindungen. Es zeigt eine anti-ödematöse, antioxidative Wirkung und hemmt das Wachstum fremder Mikroorganismen.

Pflanzen in der Zusammensetzung von Sinupret hemmen die Vermehrung von Viren, einschließlich Influenza A und Parainfluenza. Das Ergebnis des Empfangs wird auch zur Wiederherstellung der Drainagefunktion und Belüftung der Nebenhöhlen, was die Genesung erheblich beschleunigt. Das Medikament befreit den Patienten von Beschwerden bei Atemwegserkrankungen, beseitigt die verstopfte Nase und erhöht die schützenden Eigenschaften des Epithels in den Atemwegen. Die gleichzeitige Anwendung von Sinupret und Antibiotika erhöht die Wirksamkeit der Therapie.

Indikationen zur Verwendung

Der Hauptzweck des Medikaments "Sinupret" ist die Behandlung verschiedener Erkrankungen der Nase mit infektiöser Ätiologie. Das Medikament ist wirksam bei Pathologien der oberen Atemwege, begleitet von der Freisetzung von viskosen Sekreten aus den Nasengängen. Nach offiziellen Anweisungen kann das Instrument zur Behandlung der folgenden Beschwerden verschrieben werden:

Für die Behandlung von Entzündungsprozessen in den Nasennebenhöhlen haben sich Sinupret (Tabletten) bestens bewährt. Das Feedback vieler Patienten legt nahe, dass das Medikament selbst im fortgeschrittenen Stadium in den ersten Tagen der Verabreichung Erleichterung bringt. HNO-Ärzte empfehlen häufig die Einnahme von Sinupret wegen natürlicher Inhaltsstoffe, die eine milde therapeutische Wirkung haben und keine negativen Auswirkungen auf den Körper haben, z. B. Antibiotika.

Es sollte beachtet werden, dass zur Behandlung von Erkrankungen der oberen Atemwege Medikamente nur im Rahmen einer komplexen Therapie eingesetzt werden sollten.

Gegenanzeigen

Das Medikament hat eine Reihe schwerwiegender Einschränkungen und Kontraindikationen. Bevor Sie mit der Behandlung beginnen, sollten Sie die Anweisungen für das Medikament sorgfältig lesen.

Kontraindikationen für die Einnahme von Sinupret sind:

  • Das Alter von Kindern unter 6 Jahren ist darauf zurückzuführen, dass keine Daten zur Unbedenklichkeit des Arzneimittels vorliegen und dass die Tests nicht durchgeführt wurden.
  • Angeborene Laktoseintoleranz;
  • Laktasemangel;
  • Individuelle Intoleranz gegenüber dem Medikament.

Termin während der Schwangerschaft und Stillzeit

Im ersten Trimenon der Schwangerschaft ist die Anwendung des Arzneimittels kontraindiziert, da in diesem Stadium die Einbringung der inneren Organe und Systeme des Fötus erfolgt und die Wirkung von Arzneimitteln auf den Körper einer Frau zu Nebenwirkungen führen kann.

Im zweiten und dritten Trimester der Schwangerschaft ist die Anwendung von Sinupret-Pillen nur möglich, wenn der erwartete Nutzen für die Mutter die potenziellen Risiken für den Fötus überwiegt. Das Medikament wird der werdenden Mutter in der wirksamsten Mindestdosis unter strenger ärztlicher Aufsicht verschrieben. Wenn Nebenwirkungen auftreten, wird das Medikament abgebrochen.

Es gibt keine Daten bezüglich der Fähigkeit des Arzneimittels, in die Muttermilch von stillenden Müttern einzudringen, und zur Sicherheit für Säuglinge. Aufgrund des Mangels an Informationen wird Dragee Sinupret nicht zur Behandlung von Frauen während der Stillzeit verordnet. Wenn nötig, sollte das Medikament das Ende der Stillzeit festlegen.

Dosierung und Art der Anwendung

Wie in der Gebrauchsanweisung angegeben, wird die genaue Dosis von Sinupret-Tabletten und die Dauer der Behandlung vom Arzt für jeden einzelnen Patienten individuell festgelegt - dies hängt vom Alter des Patienten, dem Schweregrad der Erkrankung, dem Auftreten von Komplikationen und den Merkmalen des Organismus ab.

  • In der Regel werden Dragees von 1 Stück 3-mal täglich eingenommen, nicht gekaut oder zerkleinert und viel Wasser getrunken.

Die Dauer der Therapie beträgt 7-14 Tage. Wenn jedoch keine sichtbaren Besserung eintritt oder sich der Zustand des Patienten während der Einnahme des Arzneimittels verschlechtert hat, muss der Arzt erneut konsultiert werden.

Nebenwirkungen

Nebenwirkungen bei der Anwendung von Sinupret entwickeln sich äußerst selten. In einigen Fällen kommt es zu Verletzungen des Magen-Darm-Trakts in Form von Übelkeit, Sodbrennen, Erbrechen oder Bauchschmerzen.

Bei Patienten mit Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile des Arzneimittels können allergische Reaktionen auftreten: Rötung der Haut, Hautausschlag, Juckreiz. Nebenwirkungen vergehen in der Regel schnell nach dem Drogenentzug.

In schweren Fällen können sich Dyspnoe und Angioödem entwickeln. Solche Zustände erfordern eine Notfallbehandlung.

Überdosis

Fälle von Überdosierung sind nicht bekannt. Wenn die Tagesdosis deutlich überschritten wird, können Nebenwirkungen auftreten oder zum ersten Mal auftreten. In diesen Fällen ist es dringend erforderlich, einen Arzt aufzusuchen. Besonders gefährlich ist eine Überdosis von Sinupret-Tropfen bei Kindern, da das Medikament auf Alkoholbasis hergestellt wird.

Besondere Anweisungen

Die Anweisung für Patienten mit Diabetes mellitus: Verdauliche Kohlenhydrate, die in einer Dragee enthalten sind, betragen etwa 0,01 Broteinheiten (CU).

Die Verwendung des Arzneimittels beeinträchtigt nicht die Fähigkeit, potenziell gefährliche Aktivitäten auszuführen, die eine erhöhte Konzentration der Aufmerksamkeit und eine schnellere psychomotorische Reaktion erfordern (einschließlich Fahren, Arbeiten mit Bewegungsmechanismen).

Wechselwirkung mit anderen Drogen

Eine Kombination mit antibakteriellen Medikamenten ist möglich und sinnvoll.

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten sind noch nicht bekannt.

Bewertungen

Wir bieten Ihnen an, die Bewertungen von Personen zu lesen, die Sinupret-Tabletten verwendet haben:

  1. Zinaida Ich habe diese Pillen mehr als einmal getrunken und bin immer zufrieden mit dem Ergebnis. Mit ihnen geht die verstopfte Nase schnell vorüber, und außerdem verwende ich überhaupt keine vasokonstriktiven Tropfen. Ich kaufe synupret und trinke nur sie. Und die Tochter bekam einen Tropfen Synopret, auch mit verstopfter Nase, und das Ergebnis war ausgezeichnet - nach einigen Tagen atmete das Kind durch die Nase und nicht durch den Mund.
  2. Tatiana Sinupret wurde einem Kind mit Erkältungen und Ödemen der Nasenschleimhaut verschrieben, zunächst war ich besorgt über die Alkoholbasis des Präparats, aber wenn es in einer Flüssigkeit verdünnt ist, ist Alkohol überhaupt nicht spürbar, aber ich war mit einer schnellen Erleichterung zufrieden. Der große Vorteil von Synupret gegen Vasokonstriktorika ist, dass sie nicht süchtig machen und von einem Kind gut vertragen werden. Ausgezeichnetes Werkzeug, immer für Erkältungen verwenden.
  3. Kohl. Wenn das Stadium der Sinusitis vernachlässigt wird, verwerfe und rette ich mich nur. Andere Drogen haben überhaupt nicht geholfen. Obwohl jemand wie - jeder hat verschiedene Bewertungen. Organismen sind verschieden, Drogen können gefälscht werden, die Ursachen der Krankheit sind unterschiedlich - daher hat jeder seine eigene.

Analoge

Sinupret hat keine strukturellen Analoga für den Wirkstoff, da es sich um ein Kombinationspräparat mit einer einzigartigen Zusammensetzung handelt.

  • Solche pflanzlichen Heilmittel haben solche Heilmittel wie Atma, Aflubin, Zinnabsin, Rinopront, Tonsilgon.

Konsultieren Sie Ihren Arzt, bevor Sie ein Analog kaufen.

Sinupret oder Zinnabsin - was ist besser?

Cinnabsin ist ein homöopathisches Mittel, das zur Linderung von Entzündungen, Schwellungen im Gewebe und zur Stärkung des Immunsystems dient. Wie Sinupret wird es bei Sinusitis verschiedener Herkunft verschrieben.

Es kann von schwangeren und stillenden Frauen unter Aufsicht des behandelnden Arztes eingenommen werden. Kinder dürfen es ab 3 Jahren geben. Das Medikament ist bei Menschen mit individueller Empfindlichkeit gegenüber pflanzlichen Inhaltsstoffen kontraindiziert. Der Nachteil von Zinnabsin im Vergleich zu Sinupret ist der hohe Preis. Die Verpackung von 100 Tabletten kostet 670-700 Rubel.

Welches Medikament in einem bestimmten Fall zu ernennen ist, bestimmt der Arzt.

Haltbarkeit und Lagerbedingungen

Bei einer Temperatur von nicht mehr als 30 Grad lagern. Nach dem Verfallsdatum kann das Medikament nicht mehr verwendet werden. Haltbarkeit - 3 Jahre.

Sinupret

Titel: Sinupret (Sinupret)

Indikationen zur Verwendung:
Akute und chronische Atemwegserkrankungen mit Hyperproduktion (vermehrte Bildung) von viskosem Auswurf, Entzündung der Nasennebenhöhlen.

Pharmakologische Wirkung:
Expectorant, Mukolytikum (verdünnender Auswurf) und entzündungshemmendes Mittel.

Sinupret Art der Anwendung und Dosis:
Innerhalb von 2 Tabletten oder 50 Tropfen dreimal täglich; Kleinkinder - dreimal täglich 10 Tropfen; Kinder von 1 Jahr bis 5 Jahre - 15 Tropfen dreimal täglich; Schulkinder - 25 Tropfen oder 1 Tablette dreimal täglich. Die Tropfen werden in der Regel unverdünnt genommen, Kinder können dem Saft oder Tee hinzugefügt werden. Nehmen Sie Dragees, ohne mit etwas Flüssigkeit zu kauen.

Freigabeformular:
Dragee in einer Packung mit 50 Stück; Tropfen für die orale Verabreichung in Flaschen von 100 ml. 1 Tablette enthält: Enzianwurzelpulver - 6 mg, Primelblüten mit einer Tasse - 18 mg, Rühren - 18 mg, Holunder - 18 mg, Verbena - 18 mg. 100 g Tropfen enthalten: 29 g Wasseralkohol-Extrakt aus dem Wurzel-Enzian, Primelblumen mit einem Becher - 0,6 g, Sauerampfer - 0,6 g, Holunder - 0,6 g, Verbena - 0,6 g Der Alkoholgehalt in den Tropfen - 19% vol

Sinupret Nebenwirkungen:
Sodbrennen, Übelkeit, Erbrechen.

Lagerbedingungen:
An einem trockenen, kühlen Ort.

Achtung!
Bevor Sie das Medikament "Sinupret" einnehmen, sollten Sie mit Ihrem Arzt sprechen.
Die Anleitung dient ausschließlich zur Einarbeitung in Sinupret.

Sinupret: Gebrauchsanweisung

Zusammensetzung

Enzianwurzel (in Pulverform) - 6 mg

- Primelblüten (in Pulverform) - 18 mg

- Sauerampfergras (in Pulverform) - 18 mg

- Holunderblüten (in Pulverform) - 18 mg

- Eisenkraut (in Pulverform) - 18 mg

100 g Tropfen Sinupret enthalten:

- Enzianwurzel - 200 mg

- Primelblüten - 600 mg

- Sauerampfergras - 600 mg

- Holunderblüten - 600 mg

- Verbenekraut - 600 mg

Pharmakologische Wirkung

Die pflanzlichen Inhaltsstoffe von Sinupret-Tabletten und -Tropfen haben expektorierende, sekretive, entzündungshemmende, antivirale und immunmodulatorische Wirkungen.

Durch die Verringerung der Viskosität und die Verflüssigung des Auswurfs und der pathologischen Ausscheidungen der Nasennebenhöhlen (Oberkiefer, Stirnseite usw.) wird der Auswurf des Auswurfs aus dem Tracheobronchialbaum und die Ableitung des pathologischen Inhalts der Nasennebenhöhlen erleichtert.

Darüber hinaus erhöht das Medikament Sinupret die Widerstandskraft des Körpers gegen virale und bakterielle Infektionen.

Indikationen zur Verwendung

- Akute und chronische entzündliche Erkrankungen der Nasennebenhöhlen: Antritis, Sinusitis usw.

- Erkrankungen der Atemwege und der Lunge, begleitet von der Bildung von viskosem Sputum, schwieriger Auswurf: akute und chronische Bronchitis, COPD, obstruktive Bronchitis, Bronchialasthma, Lungenentzündung, Laryngitis, Pharyngitis, Tracheitis, Tracheobronchitis, Lungentuberkulose, Influenza, Influenza.

Gegenanzeigen

- Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile des Arzneimittels

- Kinder bis zu 2 Jahren für Sinupret-Tropfen und bis zu 6 Jahre für Sinupret-Tabletten.

Es ist ratsam, das Medikament Sinupret bei schwerem Leberversagen und bei traumatischen Hirnverletzungen sowie bei Erkrankungen des Gehirns einzunehmen.

Schwangerschaft und Stillzeit

Dosierung und Verabreichung

- Erwachsene Sinupret-Tabletten werden 2 Tabletten zugeordnet. Sinupret fällt dreimal täglich 3 mal täglich um 50 Tropfen.

- Bei Kindern zwischen 6 und 16 Jahren beträgt die Dosierung der Sinupret-Tabletten 1 Tab. 3-mal täglich fällt Sinupret - dreimal täglich 25 Tropfen.

- Sinupret-Tropfen, dreimal täglich 15 Tropfen, werden Kindern im Alter von 2 bis 6 Jahren verordnet.

Nebenwirkungen

-Auf der Seite des Verdauungssystems: Dyspepsie in Form von Übelkeit.

- Allergische Reaktionen: Pruritus, Hautausschlag, Urtikaria, Angioödem usw.

Anwendungsfunktionen

Tropfen enthalten 16,0 - 19,0 Vol.-% Ethanol. Daher wird empfohlen, diese Dosierungsform nach einer erfolgreichen Behandlung von chronischem Alkoholismus nicht zu verschreiben.
Während der Lagerung kann sich die Lösung trüben oder ausflocken, dies beeinträchtigt jedoch nicht die Aktivität des Präparats. Vor dem Gebrauch sollte das Medikament geschüttelt werden.

Eine Kombination mit antibakteriellen Medikamenten ist möglich und sinnvoll.

Sinupret

Sinupret ist ein Kombinationspräparat, das mukolytische, schleimlösende und entzündungshemmende Wirkungen auf den Körper hat und bei Erkältungen, Sinusitis, Sinusitis und Husten angewendet wird.

Die in diesem Arzneimittel enthaltenen pflanzlichen Bestandteile haben eine hohe systemische Aktivität, sie reduzieren signifikant die Schwellung des Schleimhautgewebes, regulieren die ausgeschiedenen Sekrete, normalisieren die Belüftung der Nebenhöhlen, aktivieren die Drainage und beseitigen jede verstopfte Nase.

Indikationen zur Verwendung

Kombiniert auf pflanzlicher Basis ist es sinnvoll, zur Behandlung der klassischen Rhinitis (Rinitis - ein Syndrom der Entzündung der Nasenschleimhaut), der allergischen Rhinitis, zu verwenden. Als zusätzliche Therapie kann Sinupret bei der Behandlung von Sinusitis frontalis, Sinusitis und jeder anderen Art von Sinusitis sowohl polypöser als auch eitriger-schleimiger Natur eingesetzt werden.

Aufgrund der natürlichen Basis von Wirkstoffen wird das Medikament mit allen Arten von Antibiotika, Antihistaminika und sogar Corticosteroiden (einer Unterklasse von Steroidhormon-Medikamenten) kombiniert, und die sanfte Wirkungsweise verursacht fast nie allergische Reaktionen und Nebenwirkungen.

Die Zusammensetzung der Droge

Sinupret enthält Pulver oder Extrakte (je nach Freisetzungsform) von Primelblüten, Sauerampfer, Enzianwurzel, Verbena und Holunderblüten - dies sind die aktiven Bestandteile der Zubereitung.

Zu den Hilfsstoffen, die Teil der Arzneimitteltablettenform sind, gehören Gelatine, Stärke, Stearinsäure, Sorbit, kolloidales Siliciumdioxid, Lactosemonohydrat.

Der Hilfsstoff der Tropfenform wird mit gereinigtem Wasser und 20 Prozent Ethanol verdünnt. Sirup für Kinder enthält ähnliche Wirkstoffe, eine niedrigere Alkoholkonzentration (bis zu 8 Prozent) sowie flüssiges Maltit-, Saccharose- und Kirscharoma.

Arten von Synopret

Das Medikament ist erhältlich in Form von runden Tropfen mit hellgrüner Schale, Tropfen auf einem wässrig-alkoholischen Extrakt in Flaschen mit Spender, die oral verabreicht werden müssen, sowie süßem Sirup für Kinder.

Tablettenform

Die klassische Tablettenform des Arzneimittels in Form von Dragees wird normalerweise Erwachsenen verabreicht und ist zehn Jahre älter als zehn Jahre. Das Medikament sollte geschluckt werden, ohne die notwendige Wassermenge zu kauen und zu trinken.

Bei der Behandlung von Rhinitis wird herkömmliches Sinupret verschrieben. Als komplexe Therapie bei Sinusitis, Sinusitis frontalis und anderen Sinusitis ist es ratsam, Sinupret Forte zu verwenden: Die Konzentration an Wirkstoffen ist viel höher, was wiederum die Aufnahme einer stärkeren Dosis des Medikaments bei gleichzeitiger Aufrechterhaltung der Häufigkeit der Verabreichung gewährleistet, was die Manifestation von Nebenwirkungen in Form von Reizungen verringert Schleim GIT, sowie die Belastung der Leber reduziert und so eine ganze Gruppe von Medikamenten (Antibiotika, Kortikosteroide, Antihistaminika) "verarbeitet".

Tropfenform

Alkoholische Tinktur für die innere Anwendung ist wirksamer als Pillen und dringt schneller in das Blut ein, sie kann jedoch aufgrund des hohen Ethanolgehalts in der Zubereitung nur von Erwachsenen und Kindern über 10 Jahren verwendet werden. Dank des verfügbaren Spenders können Sie einfach die Anzahl der für den Empfang benötigten Tropfen zählen.

Es sollte verstanden werden, dass Sinupret Nasentropfen nicht injiziert werden können - das Medikament hat keine systemische lokale Wirkung, enthält eine große Menge Alkohol und kann nur oral (Einnahme des Arzneimittels durch den Mund) verwendet werden, wo es schnell von der Magen- / Darmschleimhaut aufgenommen wird.

Sinupret für Kinder

Kinder von zwei bis zehn Jahren empfehlen die Verwendung von Sinupret in Form eines süßen Sirups.

Diese Darreichungsform enthält viel weniger Alkohol im Vergleich zu Tropfen (bis zu 8 Prozent), die für die Zusatzstoffe für Babygeschmack angenehm sind, die Medikation erleichtern, sowie eine optimierte, speziell für Kinder berechnete Dosierung.

Gebrauchsanweisung

Die medikamentöse Behandlung ist auf einen Zeitraum von sieben bis vierzehn Tagen ausgelegt. Verschwinden die Symptome der Krankheit nach Beendigung des Verlaufs nicht, so ist es erforderlich, den HNO-Arzt zu konsultieren, damit er eine andere Art von Medikament verschreibt oder die Dosierung anpasst.

Dragee Sinupret

  1. Erwachsene ernennen dreimal täglich 3 Tabletten.
  2. Kinder ab 6 Jahren ernennen dreimal täglich eine Tablette.

Sinupret fällt

  1. Erwachsenen werden dreimal täglich 50 Tropfen des Medikaments verordnet.
  2. Kindern ab 10 Jahren wird empfohlen, dreimal täglich nicht mehr als 25 Tropfen zu nehmen.

Sinupret Sirup

  1. Erwachsene und Kinder über 12 Jahre - 7 Milliliter Sirup dreimal täglich.
  2. Kinder von sechs bis elf Jahren - dreimal täglich 3,5 Milliliter Medikamente.
  3. Kinder von zwei bis fünf Jahren - dreimal täglich 2 Milliliter. Diese Altersgruppe bevorzugt vor der Einnahme des Arzneimittels vorverdünnter Sirup in einem Esslöffel gekochtem Wasser.

Nebenwirkungen

In den meisten Fällen wird das Medikament von den Patienten gut vertragen. Selten beobachtete Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes mit Übelkeit, Bauchschmerzen, einmaligem Erbrechen und nicht-systemischem Sodbrennen. Einzelfälle umfassen allergische Reaktionen nach Absetzen von Sinupret.

Bei einer Überdosierung können die oben genannten Nebenwirkungen verstärkt werden, die symptomatisch behandelt werden. Studien haben gezeigt, dass das Medikament nicht mit den meisten modernen Medikamenten in Verbindung steht, die zur Behandlung von SARS, Rhinitis und Sinusitis verwendet werden, was die Verwendung in komplexen Therapien ermöglicht.

Gegenanzeigen

Sinupret ist bei Kindern bis zu zwei Jahren sowie bei Patienten mit Unverträglichkeit gegen zusätzliche Bestandteile des Arzneimittels kontraindiziert.

Schwangere Frauen wird empfohlen, die Tablettenform des Medikaments zu verwenden, da Tropfen und Sirup Alkohol enthalten, der die zukünftige Gesundheit des Kindes beeinträchtigt, immer nach Absprache und unter Aufsicht eines Arztes, der die möglichen Risiken für den Fötus richtig einschätzen kann.

In Bezug auf stillende Mütter wurden die erforderlichen Studien nicht hinsichtlich der negativen Auswirkungen von Sinupret auf die Gesundheit des Kindes durchgeführt. Sie sollten daher keine Medikamente einnehmen, wenn Ihr Baby, das das Laktationsprodukt konsumiert, nicht zwei Jahre alt ist.

Anleitung als PDF herunterladen

Kosten für Synopret

  1. In Moskau kostet ein Dragee (2 Blister à 25 Stück) einen Dragee von 250 bis 270 Rubel.
  2. Eine Flasche Sinupret (100 mil) sinkt bei den Kapitalkosten zwischen 260 und 290 Rubel.
  3. Eine Flasche Sinupret-Sirup für Kinder (100 ml) in Moskau kann für 360-400 Rubel erworben werden.

Video

Kann ich synupret während der Schwangerschaft verwenden?

Sinupret hat keinen direkten negativen Einfluss auf den Fötus und die schwangere Frau. Daher können Sie dieses Arzneimittel verwenden, wenn Sie mehrere Bedingungen beachten:

  1. Das Fehlen einer chronischen Krankheit.
  2. Das Fehlen von Allergien und individueller Unverträglichkeit gegenüber den Wirk- und Hilfskomponenten des Arzneimittels.
  3. Nur mit der Tablettenform des Medikaments - Sinupret Tropfen und Sirup enthalten Ethanol, was sich negativ auf Ihr zukünftiges Baby auswirkt.

Konsultieren Sie auf jeden Fall Ihren Arzt, bevor Sie mit der Einnahme dieses Medikaments beginnen.

Was sind die Analoge Synopret?

Sinupret gilt als komplexes Kombinationspräparat mit einer komplexen pflanzlichen Zusammensetzung. Momentan gibt es keine exakten Analoga, die Wirkstoffe in der Zusammensetzung des Arzneimittels enthalten. Eine Reihe von Ärzten führt die Daten jedoch der klassischen Homöopathie zu: Eine Reihe von Medikamenten dieser Gruppe enthält mehrere Komponenten, die in Sinupret enthalten sind - Aflubin, Agri, Angin-Gran, Korisalia, Fitofloks. Es sollte jedoch verstanden werden, dass ihre pharmakologische Wirkung erheblich vom Original abweichen kann. Wenn Sie sie als Ersatz für die Grundmedikation verwenden, notwendigerweise Konsultieren Sie mehrere Fachärzte.

Sinupret-Tropfen: Gebrauchsanweisung

Sinupret ist ein komplexes pflanzliches Arzneimittel mit ausgeprägter antiviraler, entzündungshemmender und mukolytischer Wirkung.

Form und Zusammensetzung des Arzneimittels freigeben

Das Medikament Sinupret ist in verschiedenen Dosierungsformen erhältlich. Tropfen für die orale Verabreichung in Flaschen aus dunklem Glas mit einem Volumen von 100 ml werden in Kartons verpackt, in denen eine Anweisung mit einer detaillierten Beschreibung des Arzneimittels enthalten ist. Am Ende der Flasche ist ein spezieller Tropfenspender eingebaut, mit dem Sie die gewünschte Dosis des Arzneimittels genau messen können.

Der Inhalt der Durchstechflasche ist eine klare bräunliche oder gelbe Wasser-Alkohol-Lösung mit einem charakteristischen Geruch nach Heilkräutern. Die Zusammensetzung des Arzneimittels pro 100 ml umfasst die folgenden Komponenten:

  • Enzianwurzel - 0,2 g;
  • Primelblüten - 0,6 g;
  • Sauerampfer - 0,6 g;
  • Holunderblüten - 0,6 g;
  • Verbenagras - 0,6 g.

Als Hilfskomponente werden gereinigtes Wasser und Ethanol verwendet. Erlaubte einen kleinen Niederschlag am Boden der Flasche.

Indikationen zur Verwendung

Drops Sinupret wird für Erwachsene und Kinder über 2 Jahren im Rahmen einer komplexen Therapie zur Behandlung von Sinusitis verschiedener Herkunft verschrieben, die durch die Bildung einer viskosen Sekretion gekennzeichnet ist.

Gegenanzeigen

Das Medikament hat eine Reihe schwerwiegender Einschränkungen und Kontraindikationen. Bevor Sie mit der Behandlung beginnen, sollten Sie die Anweisungen für das Medikament sorgfältig lesen. Kontraindikationen für die Verwendung von Sinupret in Form von Tropfen sind:

  • Alter von Kindern unter 2 Jahren (für diese Darreichungsform);
  • chronischer Alkoholismus;
  • schwere Leberfunktionsstörung, Zirrhose;
  • schwere Epilepsie, kompliziert durch häufige epileptische Anfälle und epileptischer Status;
  • schwere Schädel-Traumata und Erkrankungen des Gehirns;
  • Idiosynkrasie-Medikament.

Dosierung und Verwaltung

Sinupret-Tropfen sind zur oralen Verabreichung vorgesehen. Es wird empfohlen, eine einzelne Dosis in einer kleinen Menge Wasser (in einem Esslöffel) zu verdünnen. Abhängig von der Schwere der Erkrankung, dem Alter des Patienten und den Eigenschaften seines Körpers wird der Arzt die korrekte und wirksame Dosierung vorschreiben. Nach den Anweisungen beträgt die Dosis des Arzneimittels:

  • Kinder von 2 bis 6 Jahren - 15 Tropfen zweimal täglich;
  • Kinder von 6 bis 12 Jahren - 25 Tropfen dreimal täglich;
  • Patienten über 12 Jahre und Erwachsene 50 Tropfen dreimal täglich.

Die Dauer des Therapieverlaufs wird nach den Anweisungen individuell festgelegt und beträgt in der Regel 7-10 Tage. Wenn sich der Allgemeinzustand des Patienten während dieser Zeit nicht verbessert hat oder sich die Dynamik der Entwicklung der Sinusitis verschlechtert, muss der Arzt erneut besucht werden.

Verwendung des Medikaments während der Schwangerschaft und Stillzeit

Forschungen zur Sicherheit des Arzneimittels für schwangere Frauen und den Fötus wurden nicht durchgeführt, so dass das Arzneimittel Sinupret in Form von Tropfen nicht für werdende Mütter vorgesehen ist. Darüber hinaus ist klinisch erwiesen, dass Ethanol, das Teil des Präparats ist, leicht durch die Plazenta in den Fötus eindringt und schwere Entwicklungsanomalien verursacht sowie die geistige und geistige Entwicklung des ungeborenen Kindes verzögert.

Während der Stillzeit ist Sinupret in Form von Tropfen den Müttern nicht vorgeschrieben, da Ethanol, das Teil der Zubereitung ist, in die Muttermilch ausgeschieden und an das Baby abgegeben werden kann. Wenn nötig, wird eine medikamentöse Behandlung Frau empfohlen, um das Problem des Abschlusses der Laktation zu lösen.

Nebenwirkungen

Im Allgemeinen wird das Medikament von den Patienten gut vertragen, aber manchmal können die folgenden Nebenwirkungen bei Personen mit erhöhter individueller Empfindlichkeit auftreten:

  • auf der Seite des Verdauungssystems: Bauchschmerzen, Übelkeit, Erbrechen;
  • Brennen im Mund, reichlicher Speichelfluss;
  • stumpfe Geschmacksknospen;
  • allergische Hautreaktionen - Hautausschlag, Juckreiz, Urtikaria;
  • Kurzatmigkeit, erhöhte Herzfrequenz, Schwindel.

In schweren Fällen kann sich ein Angioödem oder ein anaphylaktischer Schock entwickeln.

Überdosis Drogen

Fälle von Überdosierung Sinupret selten, aber um die Entwicklung der oben genannten Nebenwirkungen zu vermeiden, wird nicht empfohlen, die empfohlene Dosis zu überschreiten. Im Falle der Einnahme einer großen Menge des Arzneimittels kann das Opfer Erbrechen, Lethargie und Schläfrigkeit sowie Verwirrung erfahren. In einer solchen Situation wird empfohlen, Erbrechen auszulösen, Tabletten mit Aktivkohle oder ein anderes Sorbens zu verabreichen und den Patienten anschließend in die Klinik zu bringen. Bei Bedarf behandeln Ärzte die betroffene Person mit symptomatischer Behandlung.

Die Wechselwirkung der Droge mit anderen Drogen

Drops Sinupret wird am häufigsten in Kombination mit entzündungshemmenden Medikamenten, Antibiotika und lokalen Antiseptika zur Behandlung der Nasenhöhle verschrieben. Diese Wirkstoffkombination bietet den maximalen therapeutischen Effekt und trägt zur schnellen Genesung des Patienten bei.

Wenn Alkoholpräparate gleichzeitig mit Sinupret verwendet werden, ist Vorsicht geboten, da ein erhöhtes Risiko für Komplikationen und Nebenwirkungen der Leber und des Magen-Darm-Trakts besteht.

Besondere Anweisungen

Das Medikament sollte mit Vorsicht eingesetzt werden, um Patienten mit Diabetes mellitus zu ernennen, während Sie regelmäßig den Blutzuckerspiegel überwachen sollten. Da die Zusammensetzung der Zubereitung dieser Form der Freisetzung Alkohol enthält, sollte dies bei der Verschreibung von Personen mit Leber- und Nierenkrankheiten sowie Alkoholabhängigkeit in der Vorgeschichte berücksichtigt werden.

Im Laufe der Forschung wurde festgestellt, dass das Medikament während des Behandlungszeitraums eine Konzentrationsabnahme und einen leichten Schwindel bei einem Patienten hervorrufen kann. In Anbetracht dieser Tatsachen sollte Sinupret in der Form von Patienten genommen werden, deren Aktivität mit der Kontrolle komplexer Maschinen oder Automobile in Verbindung steht.

Analoge von Sinupret fällt

Das Analogon der Droge Sinupret in Form von Tropfen ist Sinupret Dragee. Auch in Apotheken können Sie Arzneimittel mit einer ähnlichen Wirkung auf der Basis von Kräutern und Alkohol kaufen. Bevor Sie das vom Arzt verordnete Arzneimittel durch ein Analoges ersetzen, sollten Sie einen Spezialisten konsultieren.

Lieferbedingungen von Apotheken und Lagerung des Arzneimittels

Das Medikament Sinupret in Form von Tropfen wird ohne ärztliches Rezept aus Apotheken abgegeben. Das Medikament wird empfohlen, um Kinder vor dunklen, kühlen Orten zu schützen. Ab dem Herstellungsdatum des Abfalls können Sie nicht mehr als 3 Jahre lagern. Vor jedem Gebrauch gut schütteln.

Sinupret senkt den Preis

In Moskauer Apotheken können Tropfen von Sinupret für durchschnittlich 340 Rubel erworben werden.

Sinupret

Bevor Sie Sinupret anwenden, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren. Diese Bedienungsanleitung dient ausschließlich zur Information. Weitere Informationen finden Sie in den Anmerkungen des Herstellers.

Zusammensetzung:

Enzianwurzelpulver + Recolor-Blütenpulver + Sauerampfer-Kräuterpulver + Holunder-Blütenpulver + Verbena-Kräuterpulver.

Freigabeformular:

Dragee (6 mg + 18 mg + 18 mg + 18 mg + 18 mg). Enzianwurzel-Extrakt + Sauerampfer-Kräuterextrakt + Holunderblütenextrakt + Verbena-Kräuterextrakt. Tropfen zur oralen Verabreichung (in 1 ml-2 mg + 6 mg + 6 mg + 6 mg + 6 mg).

Gebrauchsanweisung Nasentropfen Sinupret für Kinder und Erwachsene - Zusammensetzung, Analoga und Preis

Ein Naturprodukt pflanzlichen Ursprungs, das hilft, eine laufende Nase und ihre Komplikationen bei Erkältungen zu heilen, ist Sinupret Tropfen. Das Medikament hat eine ausgeprägte mukolytische, entzündungshemmende und antivirale Wirkung. Dies ist eine großartige Alternative zur Antibiotika-Therapie, die viele Nebenwirkungen hat. Synupret-Tropfen werden nicht nur bei Erkältungen angewendet. Es ist angezeigt zur Behandlung von Rhinitis oder Frontitis mit ausgeprägten Symptomen. Das Medikament hilft in kurzer Zeit, die Krankheit loszuwerden und sich gesund zu erholen.

Sinupret drop - Gebrauchsanweisung

Das Medikament selbst ist ein kombiniertes Mittel, das verschrieben wird, um Infektionen oder Viren bei akuten oder chronischen Entzündungen der oberen Atemwege zu beseitigen. Wenn die Symptome nicht ausgeprägt sind, hilft Sinupret, die Krankheit schnell zu beseitigen, begleitet von einem Husten, einer schweren Erkältung oder einem Schleimabfluss. Der Grund ist die hohe Bioverfügbarkeit der Hauptkomponenten des Arzneimittels. Nach dem Auftragen der Tropfen werden Schwellungen und Entzündungen der Nasenschleimhaut reduziert und der Auswurf des Auswurfs erleichtert. Gute Kritiken, die Sinupret aufgrund der minimalen Nebenwirkungen erworben hat.

Zusammensetzung

Die Entwicklung von Sinupret gehört dem deutschen Unternehmen Bionorica, das sich auf die Herstellung von Arzneimitteln ausschließlich aus natürlichen pflanzlichen Bestandteilen spezialisiert hat. Das Unternehmen verwendet die Methode des Einfrierens von nützlichen Gegenständen. Daher werden sie während des Produktionsprozesses nicht zerstört, und die fertigen Arzneimittel behalten ihre pharmakologischen Eigenschaften. Die Zusammensetzung der Sinupret-Tropfen ist in der Tabelle aufgeführt.

Menge pro 100 g

Wässrig-alkoholische Extrakte aus Heilkräutern

Formular freigeben

Im Allgemeinen ist Sinupret in Form von Sirup, Dragees und Tropfen erhältlich. Letztere werden in dunklen Glasflaschen à 100 ml angeboten, die mit einem speziellen Dosiergerät ausgestattet sind. Sie sind in Kartons verpackt. Bei pflanzlichen Produkten während der Lagerung ist ein Niederschlag oder eine leichte Trübung zulässig. Die Tropfen selbst sind transparent, gelbbraun gefärbt, bitter im Geschmack und ausgeprägtes Aroma.

Pharmakodynamik und Pharmakokinetik

Gemäß den Anweisungen gehört Sinupret zu den pflanzlichen Zubereitungen mit sekretomotorischer, antiviraler, sekretolytischer und entzündungshemmender Wirkung. Das Medikament hat eine komplexe Wirkung von jeder Komponente, die Bestandteil von:

  1. Blumen der schwarzen Holunderbeere. Es hat eine entzündungshemmende, diaphoretische, desinfizierende Wirkung. Entfernt zusätzlich Schwellungen der Schleimhäute.
  2. Primel Zeigt expektorierende, beruhigende und krampflösende Eigenschaften. Aufgrund dieser Komponente tritt ein Auswurf von Auswurf auf.
  3. Verbena Normalisiert die Leber, verbessert den Stoffwechsel, wirkt tonisierend, adstringierend, entzündungshemmend, schmerzstillend und krampflösend. Bietet zusätzlich eine antiallergische Wirkung.
  4. Enzian Es trägt zur Steigerung des Appetits, zur Aktivierung der Gallenproduktion und zur Stimulierung der Sekretion bei.
  5. Sauerampfer Es hat Wundheilung, antiallergische, hämostatische und antiseptische Wirkung.

Aufgrund des komplexen Effekts reduziert das Medikament die Viskosität des Auswurfs, regt das Immunsystem an und beseitigt Bronchialkrämpfe. Unter dem Einfluss von Sinupret wird die verstopfte Nase verstreichen, die Mukostase wird beseitigt, der Schleimausfluss wird erleichtert. Vor diesem Hintergrund verstärkt sich die Schutzfunktion der Atemwegsschleimhaut, ihre Schwellung wird reduziert. Darüber hinaus macht Sinupret im Gegensatz zu Vasokonstriktor-Tropfen nicht süchtig.

Indikationen zur Verwendung

Im Allgemeinen wird Sinupret bei Entzündungen der Nebenhöhlen verwendet. Tropfen helfen bei der Heilung von Sinusitis, akuter oder chronischer Sinusitis, allergischer Rhinitis und Adenoiden. Zusätzlich kann Sinupret zugewiesen werden:

  • Tracheitis, Bronchitis, Pharyngitis in Kombination mit anderen Medikamenten;
  • chronische Rhinitis.

Sinupret - wie man nimmt

Die Besonderheit der Sinupret-Tropfen ist, dass sie nicht in den Nebenhöhlen begraben werden müssen. Das Medikament ist für die orale Verabreichung in unverdünnter Form angegeben. Gemäß den Anweisungen beträgt die Dosierung 3 mal täglich 50 Tropfen. Falls gewünscht, können die Tropfen auch mit einer kleinen Menge Flüssigkeit verdünnt werden, zum Beispiel Wasser, Tee oder Saft. Es ist auf keinen Fall in der Medizin in der Nase zu graben. Wenn Sie vor der Verwendung ein Sediment am Boden der Durchstechflasche feststellen, müssen Sie zuerst den Wirkstoff aufschütteln. Es ist möglich, Sinusitis oder laufende Nase mit Hilfe von Inhalationen mit Tropfen zu behandeln.

  1. Dazu werden sie im Verhältnis 1: 1 mit Kochsalzlösung gezüchtet. Diese Dosierung ist für Personen über 16 Jahre indiziert.
  2. In einem jüngeren Alter müssen Sie 2 ml Kochsalzlösung pro 1 ml Tropfen verwenden.
  3. Für Kinder unter 6 Jahren beträgt der Anteil bereits 1: 3. Kinderärzte dürfen Babys erst ab 2 Jahren inhalieren.

Sinupret für Kinder

Die Sinupret-Dosierung für Kinder ist etwas geringer. Im Alter von 6-12 Jahren müssen Sie unabhängig von der Mahlzeit auch dreimal täglich 25 Tropfen einnehmen. Das Medikament muss mit einer kleinen Menge Tee, Saft oder Wasser verdünnt werden. Sinupret-Kinder über 12 Jahren können bereits eine Erwachsenendosis von 50 Tropfen erhalten. Wenn die Symptome während 7-14 Tagen nicht verschwinden oder regelmäßig wiederkehren, sollten Sie einen Arzt um Rat fragen.

Besondere Anweisungen

Bei der Verwendung des Tools ist es wichtig zu wissen, dass es Ethanol in einer Menge von 16-19% der Gesamtmenge enthält. Vor dem Gebrauch muss die Flasche geschüttelt werden, und wenn Sie die erforderliche Dosis vorbereiten, halten Sie sich aufrecht. Die Verwendung der empfohlenen Menge des Medikaments hat keinen Einfluss auf die Verwaltung von Fahrzeugen und die damit verbundene erhöhte Aufmerksamkeit. Nach dem Öffnen beträgt die Haltbarkeit der Tropfen sechs Monate. Sie sollten das Datum daher direkt auf der Verpackung angeben.

Während der Schwangerschaft und Stillzeit

Da das Medikament Alkohol enthält, wird der Schwangerschaft und Stillzeit von Sinupret bei Erkältung in Form von Tropfen nicht empfohlen. Es ist besser, eine andere Form der Freisetzung zu bevorzugen - Dragee, aber sie können auch nur nach Rücksprache mit einem Arzt eingenommen werden. Der Spezialist kann die Vorteile des Arzneimittels mit möglichen Schäden für Mutter und Kind in Verbindung bringen. Die Dosierung wird für jeden Patienten individuell festgelegt.

Wechselwirkungen mit Medikamenten

Das Medikament wird perfekt mit anderen entzündungshemmenden Medikamenten kombiniert. Dem Hersteller wird empfohlen, Tropfen mit Antibiotika zu verwenden, da deren Wirkung so verstärkt wird. Darüber hinaus schwächt Sinupret die negativen Auswirkungen und verringert die Behandlungsdauer von Entzündungen. Es wurden nur antibakterielle Medikamente untersucht, die Verwendung von Tropfen mit anderen Medikamenten ist noch nicht belegt.

Sinupret - Kontraindikationen

Die Hauptkontraindikation für die Einnahme von Sinupret ist Überempfindlichkeit oder Intoleranz gegenüber den Bestandteilen des Arzneimittels. Außerdem ist er nicht bei Kindern unter 2 Jahren ernannt. Ein weiterer Tropfen von Sinupret ist kontraindiziert in:

  • Alkoholismus (Medikamente enthalten Alkohol);
  • Erkrankungen des Gehirns;
  • Lebererkrankung;
  • Schwangerschaft und Stillzeit;
  • Epilepsie

Nebenwirkungen und Überdosierung

Es gab keine Fälle von Überdosierung, aber wenn Sie die Sirupdosis, Tropfen oder Pillen überschritten haben, kann Sinupret die Nebenwirkungen verstärken. Nach den Bewertungen einiger Patienten zu urteilen, entwickeln sich nach der Einnahme des Arzneimittels manchmal negative Reaktionen der Verdauungsorgane. Sie äußern sich in Übelkeit, Erbrechen und Bauchschmerzen. Manchmal entwickeln sich allergische Reaktionen: Hautausschläge, Rötung und Juckreiz. Schwerwiegendere Nebenwirkungen bei der Verwendung von Sinupret:

  • Schwellung des Gesichts;
  • Kurzatmigkeit;
  • Angioödem.

Verkaufs- und Lagerungsbedingungen

Sie können das Medikament in der Apotheke ohne Rezept kaufen. Bewahren Sie das Arzneimittel in der Originalverpackung bei einer Temperatur von nicht mehr als 30 ° C an einem für Kinder unzugänglichen Ort und vor Sonnenlicht geschützt auf. Nach dem Öffnen der Flasche müssen Sie das Medikament sechs Monate lang verwenden. Dann ist das Arzneimittel ungeeignet, es kann nicht in dieser Form angewendet werden.

Analoge

Sinupret hat keine Analoga zum Wirkstoff, aber es gibt eine Reihe von Arzneimitteln mit ähnlicher Wirkung oder eine ihrer Komponenten in der Zusammensetzung. Dazu gehören folgende Medikamente:

  1. Aflubin Enthält auch einen Extrakt aus Enzian. Außerdem enthält es Eisenphosphat, Milchsäure, diözisches Bryonium und Aconit. Das Medikament hat antipyretische, immunmodulatorische und entzündungshemmende Wirkungen. Das Arzneimittel wird auch oral eingenommen.
  2. Fitofloks. Dieses Arzneimittel ist ein Kräutertee mit entzündungshemmender und durchscheinender Wirkung. Es basiert auf Lindenblüten, Holunder, Pfefferminz, Kamille und Wildrose. Tee erhöht die Widerstandskraft der Schleimhäute gegen Infektionen bei Erkrankungen der Atemwege.
  3. Korizalia. Dieses Tool ist nur in Form von Tablets verfügbar. Die Basis sind Heilkräuter. Das Medikament selbst wird als homöopathisch eingestuft. Häufig wird es bei der Behandlung von Sinusitis, Rhinitis und anderen Erkrankungen eingesetzt, die von verstopfter Nase, Niesen und Rhinorrhoe begleitet werden.

Die pharmakologischen Eigenschaften dieser Arzneimittel unterscheiden sich geringfügig. Weitere ähnliche Zusammensetzung und Indikationen Sinupret-Analoga sind wie folgt:

  • Theraflu Bro;
  • Suprima-Broncho;
  • Dr. Mom;
  • Kofex;
  • Bronkhostop;
  • Tonsilgo H;
  • Insty;
  • Tonzipret;
  • Pentaflucin;
  • Imupret;
  • Atma;
  • Antigrippin-ANVI;
  • Travisil;
  • Stodal

Der Preis von Sinupret fällt

Die Kosten für Sinupret-Stürze werden von der Verkaufsstelle und vom Hersteller bestimmt. Im Allgemeinen kann das Medikament als Budget klassifiziert werden, da der Preis 300-400 Rubel nicht überschreitet. Die spezifischen Kosten der Tropfen sind in der Tabelle aufgeführt:

Sinupret: Gebrauchsanweisungen, Analoga und Bewertungen, Preise in Apotheken in Russland

Sinupret - ein komplexes Präparat pflanzlichen Ursprungs - wird zur Behandlung von Atemwegserkrankungen verwendet, die mit der Bildung einer viskosen Sekretion (Sputum) einhergehen.

Es ist ein antivirales und immunmodulatorisches Medikament, das aus Extrakten von Sauerampfer, Eisenkraut, Primel, Enzian und Holunder besteht. Drops Sinupret - dies ist kein Nasalmittel, sie sollten drinnen genommen werden.

Sinupret für Kinder hat eine immunstimulierende, sekretolytische und entzündungshemmende Wirkung und wird verschrieben, um die Schwellung der Nasenschleimhaut zu lindern, den Auswurf zu entfernen, die Nasenatmung wiederherzustellen und die lokale Immunität der Atemwege zu stärken. In Form eines Sirups wird das Medikament ab den ersten Tagen der Atemwegserkrankung verordnet.

Das Medikament hat multidirektionale Wirkung:

  • stärkt das Immunsystem und erhöht die Widerstandskraft des Körpers gegen Viren und bakterielle Infektionen;
  • hat entzündungshemmende Wirkungen;
  • reduziert die Schwellung der Nasenschleimhaut;
  • reinigt die Nasennebenhöhlen;
  • beschleunigt die Sekretion und erleichtert das Auswerfen von Schleim und Auswurf
  • reduziert die Menge an Auswurf in der Trachea und den Bronchien;
  • stellt die Nasenschleimhaut wieder her.

Da das Medikament Ethylalkohol enthält, ist es für die Anwendung bei chronischen Lebererkrankungen sowie für Personen, die sich wegen Alkoholabhängigkeit behandelt haben, nicht wünschenswert.

Indikationen zur Verwendung

Was hilft Sinupret? Verschreiben Sie das Medikament in den folgenden Fällen:

  • Akute und chronische Entzündung der Nasennebenhöhlen (Sinusitis, Sinusitis).
  • Akute und chronische Erkrankungen der Atemwege, begleitet von der Bildung von Sputum, Bronchitis, Tracheitis (als Bestandteil einer Kombinationstherapie).

Verwendung Sinupret fördert den Abfluss von Schleim und Auswurf aus den oberen Atemwegen und Nasennebenhöhlen, was den Auswurfprozess beschleunigt und die Atmung erleichtert. Reduzierte Schwellung der Gewebe.

Normalisiert die Schutzfunktion des Epithels der Atemwege und manifestiert eine immunstimulierende Wirkung. Die Wirksamkeit einer Antibiotika-Therapie steigt.

Gebrauchsanweisung Sinupret und Dosierungen

Drops and Drops Sinupret wird in der Regel Erwachsenen und Kindern ab 10 Jahren verschrieben. Gebrauchsanweisung Sinupret empfiehlt dreimal täglich 2 Tabletten oder 50 Tropfen des Medikaments.

  1. Tropfen schluckten ganz, nicht beißen und drückten kleine Flüssigkeitsmengen.
  2. Tropfen messen den angebrachten Spender und trinken unverdünnt.
  3. Kinder zum Zweck der Herstellung eines Tropfens können zu Tee oder Saft hinzugefügt werden.

Nach den Anweisungen beträgt die Dosis des Arzneimittels:

  • Kinder von 2 bis 6 Jahren - 15 Tropfen zweimal täglich;
  • Kinder von 6 bis 12 Jahren - 25 Tropfen dreimal täglich;
  • Kinder über 12 Jahre und Erwachsene 50 Tropfen dreimal täglich.

Bei der Verwendung von Sinupret-Tropfen wird der therapeutische Effekt schneller erreicht, aber diese Form des Arzneimittels hat einen hohen Gehalt an Ethanol (Alkohol), so dass sie nur für Erwachsene und ältere Kinder verwendet werden kann.

Sinupret Forte-Tabletten haben eine verlängerte Wirkung und einen hohen Wirkstoffgehalt, wodurch die Anzahl der Dosen reduziert werden kann, ohne die therapeutische Wirkung des Arzneimittels zu verringern.

Die erforderliche Dosis und Häufigkeit der Anwendung wird vom behandelnden Arzt unter Berücksichtigung der Schwere der Symptome und des Zustands des Patienten festgelegt.

Nebenwirkungen

Prescription Sinupret kann die folgenden Nebenwirkungen haben:

  • Auf der Seite des Verdauungssystems: selten - Schmerzen im Oberbauch, Übelkeit.
  • Allergische Reaktionen: Hautausschlag, Hautrötung, Juckreiz, Angioödem, Atemnot.

Bei der Verwendung des Arzneimittels in Form von Pillen bei Patienten mit Diabetes ist zu berücksichtigen, dass die in einer Tablette enthaltenen verdaulichen Kohlenhydrate weniger als 0,03 XE betragen.

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten sind noch nicht bekannt.

Gegenanzeigen

Es ist kontraindiziert, Sinupret in den folgenden Fällen zu bestellen:

  • Laktoseintoleranz;
  • Alter der Kinder (bis zu 6 Jahre).

Zusätzlich für Tropfen zur oralen Verabreichung:

  • Alkoholismus;
  • Alter der Kinder (bis zu 2 Jahre);
  • Bedingung nach erfolgreicher Anti-Alkohol-Behandlung.

Mit Vorsicht: Lebererkrankung; Epilepsie; Erkrankungen und Verletzungen des Gehirns (Verwendung nur nach Rücksprache mit einem Arzt möglich).

Überdosis

Eine Überdosierung mit Sinupret-Tropfen ist selten, aber um die Entwicklung der oben beschriebenen Nebenwirkungen zu vermeiden, wird nicht empfohlen, die empfohlene Dosis zu überschreiten.

Im Falle der Einnahme einer großen Menge des Arzneimittels kann das Opfer Erbrechen, Lethargie und Schläfrigkeit sowie Verwirrung erfahren.

In einer solchen Situation wird empfohlen, Erbrechen auszulösen, Tabletten mit Aktivkohle oder ein anderes Sorbens zu verabreichen und den Patienten anschließend in die Klinik zu bringen.

Bei Bedarf behandeln Ärzte die betroffene Person mit symptomatischer Behandlung.

Analoga Sinupret Medikamentenliste

Bei Bedarf kann Sinupret durch ein Analogon seiner therapeutischen Wirkung ersetzt werden - dies sind Arzneimittel:

Bei der Auswahl von Analoga ist es wichtig zu verstehen, dass die Gebrauchsanweisung von Sinupret, der Preis und die Bewertungen von Drogen ähnlicher Wirkung nicht zutreffen. Es ist wichtig, einen Arzt zu konsultieren und keinen unabhängigen Ersatz des Arzneimittels vorzunehmen.

Der Durchschnittspreis in Apotheken beträgt 355 Rubel.

Das Medikament sollte an einem trockenen, dunklen Ort und außerhalb der Reichweite von Kindern bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 ° C gelagert werden. Haltbarkeit - 3 Jahre. Nach dem Öffnen der Flasche sollten Tropfen zur oralen Verabreichung innerhalb von 6 Monaten verwendet werden.