Disinite oder Nasonex - was ist besser?

Eine laufende Nase ist die häufigste Erkrankung der oberen Atemwege. Diese Pathologie wird durch verschiedene Faktoren ausgelöst: virale und bakterielle Infektionen, Überkühlung des Körpers, Kontakt mit chemischen Reagenzien und allergischen Reizstoffen usw. In letzter Zeit gab es häufig Fälle von allergischer saisonaler und ganzjähriger Rhinitis, die durch Symptome wie juckende Nase, reichlichen Schleim, Niesen, Schwierigkeiten bei der Nasenatmung gekennzeichnet sind.

Eines der wirksamsten Therapeutika, die in solchen Fällen verschrieben werden, sind intranasale Glukokortikoide, zu denen Desrinit und Nasonex gehören. Dies sind recht starke hormonelle Medikamente, die jedoch, wenn sie lokal in die Nasenhöhle verabreicht werden, fast nicht systemisch wirken und selten unerwünschte Reaktionen hervorrufen. Viele Patienten interessieren sich für das, was besser ist - Desrinit oder Nasonex, weil Ärzte verschreiben ihnen oft beide Medikamente und bieten an, das Medikament zu nehmen, das in der Apotheke sein wird.

Zusammensetzung von Nasonex und Desrinit

In der Tat sind Nasonex und Desrinite seitdem analog basieren auf dem gleichen Wirkstoff - Mometasonfuroat in Form eines Monohydrats, das in beiden Zubereitungen in der gleichen Menge enthalten ist. Unbedeutende Unterschiede sind in der Liste der Arzneiträgerstoffe zu finden, was sich jedoch nicht auf deren Wirksamkeit auswirkt.

Mit einer ähnlichen Zusammensetzung werden sowohl Nasonex als auch Desrinite in Form eines Sprays präsentiert, d.h. haben die gleiche Form der Freigabe. Die Ampullen mit Medikamenten sind mit einem praktischen Dosiergerät ausgestattet, das eine vollständige Abdeckung der Nasenschleimhaut der Nase und eine gleichmäßige Verteilung der Medikamente gewährleistet.

Der Wirkstoff beider Medikamente - Mometasonfuroat - ist ein synthetisches Glucocorticoid einer neuen Generation, das bei lokaler Anwendung eine ziemlich starke entzündungshemmende, antiallergische, antipruritische und vasokonstriktorische Wirkung hat. Diese Medikamente werden in solchen Fällen verschrieben:

  • saisonale und ganzjährige Rhinitis allergischer Ätiologie (zur Behandlung und Vorbeugung);
  • Sinusitis im akuten Stadium oder Verschlimmerung der chronischen Sinusitis (als Teil einer komplexen Therapie parallel zu Antibiotika);
  • unkomplizierte akute Rhinosinusitis;
  • nasale Polypose, die durch Atemstillstand und Geruchsmangel gekennzeichnet ist.

Mit geeigneten Indikationen, der genauen Einhaltung der Anwendungsschemata, können diese Arzneimittel für lange Zeit verwendet werden. Es sei noch einmal betont, dass Nasonex und Desrinite keine systemische Wirkung haben (aufgrund der geringen Bioverfügbarkeit von Mometasonfuroat). Laut Studien des Arzneimittels Nasonex reduziert Mometasonfuroat nicht die Immunität, sondern reduziert im Gegenzug das Risiko von Erkältungen und viralen Atemwegserkrankungen bei Patienten.

Was ist billiger - Nasonex oder Desrinit?

Da die Sprays Nasonex und Desrinit vollständige Analoga sind, ist die Preisposition für die meisten Patienten ein wichtiger Faktor bei der Auswahl eines der Instrumente. Nasonex wird von einem belgischen Pharmakonzern hergestellt und ist ein durch ein Patent geschütztes Originalarzneimittel. Daher sind die Kosten bei weitem nicht niedrig. Disrinit kann als Drogenkopie bezeichnet werden, die in der Tschechischen Republik hergestellt wird und bei der der Preis erheblich niedriger ist als der Originalpreis. Folglich kann Disrinit das Mittel der Wahl sein, wenn die Einschränkungen des Patienten hinsichtlich der materiellen Ressourcen begrenzt sind, während die Wirksamkeit der Therapie mit diesem Arzneimittel auf demselben Niveau wie bei Nasonex liegen wird.

Desrinit oder Nasonex: Welches Medikament ist besser?

Rhinitis - ein ziemlich häufiges Symptom, bei dem nicht nur Schleimsekrete vorhanden sind, sondern auch Schwellungen der Nasengänge, die sich gestaut zeigen. Solche Pathologien rufen Infektionen (virale und bakterielle) sowie Allergene hervor. Im zweiten Fall kann eine laufende Nase nicht mit gewöhnlichen vasokonstriktorischen Tropfen geheilt werden, es werden Medikamente benötigt, die durch Antihistaminika und entzündungshemmende Eigenschaften gekennzeichnet sind. Zu diesen Geldern zählen Desrinit und Nasonex. Jedes der Medikamente wird häufig bei der Behandlung von saisonaler oder ganzjähriger Rhinitis eingesetzt. Um zu entscheiden, welches Arzneimittel Sie für Desrinite oder Nasonex wählen sollen, welches besser ist, müssen Sie die Eigenschaften jedes einzelnen von ihnen sowie die Wirkung auf den Körper genau untersuchen.

Zusammensetzung, Form freigeben

Derselbe Wirkstoff ist in der Zusammensetzung von Nasonex und Desrinit - Mometasonfuroat in Form von Monohydrat enthalten. Der Unterschied zwischen Medikamenten - das Vorhandensein von Glycerin im ersten, im zweiten - Glycerin.

Beide Medikamente werden in Form eines Sprays hergestellt, das mit einer Abgabekappe ausgestattet ist, dank der es möglich ist, das Medikament gleichmäßig in den Nasengängen zu verteilen.

Medizinische Eigenschaften und Indikationen

Die aktive Komponente des Sprays - Mometasonfuroat - ist ein synthetisches Glucocorticoid, das sich durch ein starkes entzündungshemmendes Antihistaminikum sowie eine Vasokonstriktorwirkung bei lokaler Anwendung auszeichnet. Arzneimittel werden verschrieben zur Anwendung bei:

  • Allergische saisonale und ganzjährige Rhinitis (zur Vorbeugung, Behandlung)
  • Chronische Sinusitis im Zeitraum der Exazerbation (komplexe Therapie mit antibakteriellen Medikamenten)
  • Akute Rhinosinusitis ohne Komplikationen
  • Pollipose, die gegen den Geruchssinn und die Verschlechterung der Nasenatmung verstößt.

Wenn die Empfehlungen des Arztes beachtet werden, können Medikamente lange Zeit verwendet werden. Die aktive Komponente zeigt keine systemische Exposition, da sie sich durch eine geringe Bioverfügbarkeit auszeichnet. Während der Behandlung haben Medikamente keinen Einfluss auf das Immunsystem. Darüber hinaus verringert die Glukokortikoidtherapie die Wahrscheinlichkeit von Komplikationen nach Infektionskrankheiten.

Bevor Sie mit der Behandlung beginnen, fragen Sie Ihren Arzt, er wird Ihnen sagen, welches Medikament Sie für Nasonex oder Disrinit wählen sollen.

Anwendungsfunktionen

Disrinit wird wie Nasonex für die Verwendung in Kursen empfohlen. Dies gewährleistet den höchsten therapeutischen Effekt. Das Schema des Drogenkonsums ist das gleiche. Für Erwachsene werden pro Tag 2 Dosen an Medikamenten verschrieben, für Kinder unter 12 Jahren - 1 Dosis.

Nachdem der sichtbare therapeutische Effekt erreicht wurde, muss die Dosierung des Arzneimittels reduziert werden. Die Dauer der Behandlung wird vom Arzt individuell festgelegt.

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

Wie andere Glukokortikoide sollten Nasonex und Desrinite nicht bei übermäßiger Anfälligkeit für die Bestandteile von Arzneimitteln verwendet werden.

Im akuten Verlauf einer Infektionskrankheit oder bei ausgeprägten Pilzinfektionen der Schleimhäute können Sie keine Behandlung mit diesen Medikamenten beginnen. Es werden keine Medikamente gegen Tuberkulose sowie Infektionskrankheiten verschrieben, die durch Reizung oder Trauma der Nasenschleimhäute gekennzeichnet sind.

Nebenwirkungen umfassen:

  • Die Entwicklung der Pharyngitis
  • Niesen mit lokalem Juckreiz
  • Nasenbluten öffnen
  • Starke Kopfschmerzen
  • Reizung der Nasenschleimhaut.

Wenn die oben beschriebenen unerwünschten Symptome beobachtet werden, muss die Behandlung abgebrochen werden und ein Arzt konsultiert werden.

Vielleicht empfiehlt ein Spezialist, das verwendete Medikament durch ein Analogon zu ersetzen, beispielsweise durch Nasobek. Dieses Arzneimittel hat einen ähnlichen Wirkmechanismus bei Nasonex und Disrenitis. Nasobek enthält einen weiteren Wirkstoff, Beclomethasondipropionat, der die Wahrscheinlichkeit von Nebensymptomen verringert.

Sicherheit der Verwendung von Sprays

Jedes der Medikamente beseitigt schnell die allergische Rhinitis, die ziemlich gut vertragen wird. Es sollte jedoch auch bedacht werden, dass beide Produkte hormonell sind und daher mit Vorsicht angewendet werden sollten.

Um die Wahrscheinlichkeit unerwünschter Reaktionen zu verringern und das Auftreten eines hormonellen Ungleichgewichts zu beseitigen, ist es erforderlich, die Empfehlungen des Arztes strikt zu befolgen. Überschreiten Sie nicht die vorgeschriebene Dosis.

Da Medikamente streng dosiert (in minimalen Mengen) verwendet werden, können sie als relativ sicher bezeichnet werden.

Hersteller und Preis

Nasonex, hergestellt von der belgischen Firma Schering Plough, ist ein Original-Medikament, das durch ein Patent geschützt ist. Aber Disrinit ist ein generisches, in der Tschechischen Republik hergestelltes Pharmaunternehmen Teva.

Der Unterschied bei den Arzneimittelkosten ist erheblich. Das Medikament des belgischen Herstellers ist ziemlich teuer: von 411 (60 Dosen) bis 967 Rubel. (120 Dosen). Der Preis für das tschechische Äquivalent ist viel niedriger: 348 - 464 Rubel. (140 Dosen). Natürlich ist es rentabler und billiger, ein Nasonex-Analogon zu kaufen. Bei der Auswahl eines Arzneimittels sollten Sie jedoch zunächst Ihren Arzt konsultieren.

Disinite oder Nasonex - was ist besser?

Die hormonelle Behandlung vieler Erkrankungen der Nasenhöhle aufgrund moderner medizinischer Fortschritte wird lokal durchgeführt, ohne den gesamten Körper zu beeinträchtigen. Schwere allergische, entzündliche Erkrankungen sowie gutartige Wucherungen in den Nasengängen, im Nasopharynx und in den Nasennebenhöhlen können erfolgreich mit Nasonex- oder Desrinitensprays behandelt werden. Lokale Glukokortikoide werden sowohl bei Erwachsenen als auch bei Kindern angewendet.

Disrinite und Nasonex - was ist der Unterschied?

Der Hauptunterschied bei den Vorbereitungen besteht nur beim Hersteller. Nasonex ist ein Originalwerkzeug, das in Belgien hergestellt wird. Disrinite ist ein in Israel hergestelltes Generikum.

Die Präparate werden in Kunststoffflaschen hergestellt, die mit einer speziellen praktischen Abgabevorrichtung ausgestattet sind, die eine genau definierte Menge des Wirkstoffs in die Nasenhöhle versprüht. Bei der Ermittlung des Unterschieds zwischen Nasonex und Desrinit sollte auf die Dosierung der Wirkstoffe geachtet werden. Dies ist für diejenigen Patienten relevant, die die Nasenerkrankung lange Zeit behandeln müssen.

Der zweite Unterschied im Volumen der Flaschen. Das Original wird in Fläschchen mit 60 und 120 Dosen hergestellt, und das Generikum enthält nur 140 Dosen. Eine Dosis entspricht einer Instillation (Injektion) in jedes Nasenloch. Bei der Behandlung des gutartigen Wuchses erhalten chronische oder saisonale allergische Erkrankungen in der Regel mehr Dosen.

Die Zusammensetzung des Sprays ist identisch. Der Wirkstoff Mometason gehört zur Gruppe der Glukokortikoide. Das Instrument gilt als synthetisches Analogon der Corticosteroide der Nebennierenhormone. Der Mechanismus seiner Wirkung besteht darin, die entzündlichen allergischen Reaktionen verschiedener Arten zu unterdrücken.

Hinweise und Würde

Sowohl Nasonex als auch sein Analogon Desrinit haben einen für Allergiker wichtigen Vorteil: Medikamente stoppen einen Angriff in der üblichen Dosierung schnell und führen nicht zu einer systemischen Wirkung. Viele Patienten haben Angst vor der hormonellen Zusammensetzung von Medikamenten, jedoch sorgen eine geringe Dosierung und die lokale Anwendung für eine sehr geringe Konzentration von Mometason im Blut. Daher beeinflusst der normale Behandlungsverlauf in der üblichen Dosierung keine anderen Organe und Systeme außer der Nase.

Indikationen für die Verwendung sind:

  • ganzjährige oder saisonale Manifestationen einer allergischen Nasenentzündung bei Erwachsenen und Kindern ab zwei Jahren;
  • die Infektiosität von Nasenentzündungen in einem unkomplizierten Verlauf, jedoch begleitet von schwerem Ödem und einer Verletzung der Nasenatmung, z. B. Rhinitis, Rhinosinusitis, Adenoide;
  • Prävention von jährlichen Verschlimmerungen von schweren Pollenallergien;
  • Polyposis der Nasengänge bei Erwachsenen.

Bei Allergien werden Hormonmittel als Monotherapie eingesetzt. Ist die Erkrankung der Nasenhöhle und der Nasennebenhöhlen infektiös, wird Mometason im Rahmen einer Kombinationstherapie mit Antibiotika angewendet. Mometason unterdrückt rasch die Entzündungsreaktion, beseitigt Schwellungen, Juckreiz und stellt die Nasenatmung wieder her.

Anwendungsfunktionen

Die ersten Nasenspray-Inhalationen werden nach der Kalibrierung gemäß den Anweisungen durchgeführt. Außerdem muss der Spender gewaschen und getrocknet werden. Ein Durchstechen ist verboten. Das Dosiergerät ist für eine bestimmte Hormondosis ausgelegt, die nicht überschritten werden kann.

Bei praktisch allen Krankheiten besteht die Behandlung aus 1 oder 2 Nasensprays pro Tag, 1 oder 2 in jedem Nasenloch. Dies reicht aus, um Anzeichen von Allergien, Ödemen und Entzündungen 12 Stunden lang zu lindern und während des gesamten Therapieverlaufs aufrechtzuerhalten. Nasengänge mit viskosem Schleim müssen zuerst mit Salzlösungen gereinigt werden.

Es ist verboten, hormonelle intranasale Sprays aller Vorgänge in der Nasenhöhle zu behandeln, die von Verletzungen, Wunden, Geschwüren begleitet werden. Mometason hemmt die Immunantwort und erschwert die Heilung. Bakterielle, Pilzinfektionen und komplizierte Virusinfektionen der Nase werden mit Vorsicht behandelt, meist unter gleichzeitiger Verschreibung von Antibiotika oder Fungiziden. So können eitrige Rhinitis und Rhinosinusitis, ein komplizierter Verlauf einer Herpesvirusinfektion, mit der Ernennung von Hormonmitteln fortschreiten.

Wenn wir Desrinit oder Nasonex vergleichen - was für eine langfristige Anwendung bei Allergien besser ist, sollte das Risiko von Mometason für den Körper berücksichtigt werden. Beide Medikamente können, wenn sie länger als ein Jahr verwendet werden, zu einer Verringerung der Nebennierenfunktion bei Kindern führen - zu einer Wachstumsverzögerung (die Wahrscheinlichkeit ist gering, aber die FDA empfiehlt, das Wachstum zu überwachen, wenn in der Kindheit sehr lange Verläufe erforderlich sind). Ein derartiger Dauereinsatz in der Praxis ist jedoch selten. In den meisten Fällen wird das Spray leicht übertragen und führt auch bei mehrmonatiger Anwendung nicht zu unerwünschten Phänomenen.

Was soll man wählen

Da das Original und sein Analogon in der Zusammensetzung identisch sind, können Nasonex und Desrinit bei der Auswahl in ihren Kosten verglichen werden. Das Originalwerkzeug kostet doppelt so viel. Daher ist eine langfristige Behandlung für den Kauf eines Generikums bei Bedarf rentabler. Wenn Sie einen kurzen Kurs benötigen (bis zu 2 Wochen für Erwachsene und bis zu einem Monat für Kinder, wenn Sie 1 Mal pro Tag anwenden), ist es besser, eine Flasche Nasonex für 60 Dosen zu wählen.

Disinite oder Nazonex, die bei vasomotorischer Rhinitis besser ist

Eine laufende Nase ist die häufigste Erkrankung der oberen Atemwege. Diese Pathologie wird durch verschiedene Faktoren ausgelöst: virale und bakterielle Infektionen, Überkühlung des Körpers, Kontakt mit chemischen Reagenzien und allergischen Reizstoffen usw. In letzter Zeit gab es häufig Fälle von allergischer saisonaler und ganzjähriger Rhinitis, die durch Symptome wie juckende Nase, reichlichen Schleim, Niesen, Schwierigkeiten bei der Nasenatmung gekennzeichnet sind.

Eines der wirksamsten Therapeutika, die in solchen Fällen verschrieben werden, sind intranasale Glukokortikoide, zu denen Desrinit und Nasonex gehören. Dies sind recht starke hormonelle Medikamente, die jedoch, wenn sie lokal in die Nasenhöhle verabreicht werden, fast nicht systemisch wirken und selten unerwünschte Reaktionen hervorrufen. Viele Patienten interessieren sich für das, was besser ist - Desrinit oder Nasonex, weil Ärzte verschreiben ihnen oft beide Medikamente und bieten an, das Medikament zu nehmen, das in der Apotheke sein wird.

Zusammensetzung von Nasonex und Desrinit

In der Tat sind Nasonex und Desrinite seitdem analog basieren auf dem gleichen Wirkstoff - Mometasonfuroat in Form eines Monohydrats, das in beiden Zubereitungen in der gleichen Menge enthalten ist. Unbedeutende Unterschiede sind in der Liste der Arzneiträgerstoffe zu finden, was sich jedoch nicht auf deren Wirksamkeit auswirkt.

Mit einer ähnlichen Zusammensetzung werden sowohl Nasonex als auch Desrinite in Form eines Sprays präsentiert, d.h. haben die gleiche Form der Freigabe. Die Ampullen mit Medikamenten sind mit einem praktischen Dosiergerät ausgestattet, das eine vollständige Abdeckung der Nasenschleimhaut der Nase und eine gleichmäßige Verteilung der Medikamente gewährleistet.

Pharmakologische Maßnahmen und Hinweise auf Nazonex und Desrinit

Der Wirkstoff beider Medikamente - Mometasonfuroat - ist ein synthetisches Glucocorticoid einer neuen Generation, das bei lokaler Anwendung eine ziemlich starke entzündungshemmende, antiallergische, antipruritische und vasokonstriktorische Wirkung hat. Diese Medikamente werden in solchen Fällen verschrieben:

  • saisonale und ganzjährige Rhinitis allergischer Ätiologie (zur Behandlung und Vorbeugung);
  • Sinusitis im akuten Stadium oder Verschlimmerung der chronischen Sinusitis (als Teil einer komplexen Therapie parallel zu Antibiotika);
  • unkomplizierte akute Rhinosinusitis;
  • nasale Polypose, die durch Atemstillstand und Geruchsmangel gekennzeichnet ist.

Mit geeigneten Indikationen, der genauen Einhaltung der Anwendungsschemata, können diese Arzneimittel für lange Zeit verwendet werden. Es sei noch einmal betont, dass Nasonex und Desrinite keine systemische Wirkung haben (aufgrund der geringen Bioverfügbarkeit von Mometasonfuroat). Laut Studien des Arzneimittels Nasonex reduziert Mometasonfuroat nicht die Immunität, sondern reduziert im Gegenzug das Risiko von Erkältungen und viralen Atemwegserkrankungen bei Patienten.

Was ist billiger - Nasonex oder Desrinit?

Da die Sprays Nasonex und Desrinit vollständige Analoga sind, ist die Preisposition für die meisten Patienten ein wichtiger Faktor bei der Auswahl eines der Instrumente. Nasonex wird von einem belgischen Pharmakonzern hergestellt und ist ein durch ein Patent geschütztes Originalarzneimittel. Daher sind die Kosten bei weitem nicht niedrig. Disrinit kann als Drogenkopie bezeichnet werden, die in der Tschechischen Republik hergestellt wird und bei der der Preis erheblich niedriger ist als der Originalpreis. Folglich kann Disrinit das Mittel der Wahl sein, wenn die Einschränkungen des Patienten hinsichtlich der materiellen Ressourcen begrenzt sind, während die Wirksamkeit der Therapie mit diesem Arzneimittel auf demselben Niveau wie bei Nasonex liegen wird.

Die häufigste Erkrankung wird als laufende Nase angesehen. Es kann durch eine Erkältung oder Allergien verursacht werden. Es gibt viele Medikamente zur Beseitigung.

In dem Artikel werden wir auf die zwei wirksamsten Medikamente - Nasonex und Desrinite - achten. Beide Wirkstoffe gelten als hormonell und gehören zur Kategorie der internasalen Glukokortikoide.

Wenn Drogen verschrieben werden

Normalerweise ist die Anzeige eine Erkältung. Dies kann auf verschiedene Faktoren zurückzuführen sein, z. B. aufgrund einer viralen und bakteriellen Infektion, einer Hypothermie oder einer allergischen Reaktion auf einen Reizstoff.

Wann sollte die Behandlung angewendet werden?

Aufgrund der ökologischen Situation sowie der Ernährung ist die mit allergischen Reaktionen einhergehende saisonale und rund um die Uhr auftretende Rhinitis häufiger geworden. Es äußert sich wie folgt: Eine Person hat Juckreiz in den oberen Atemwegen, es bildet sich Schleim, Niesen nimmt zu, es kommt zu Stauungen.

Zusätzlich werden Nasonex und Disnirit verschrieben für:

  • Antritis;
  • akute Rhinosinusitis;
  • Manifestationen von Warnungen vor allergischer Rhinitis;
  • Asthma bronchiale;
  • chronische Sinusitis (Moment der Verschlimmerung);
  • nasale Polyposis.

Beide Medikamente wirken sehr stark. Ärzte empfehlen, einen von ihnen zu nehmen. Sie wirken sich fast nicht auf das System aus und beeinträchtigen die Aktivitäten der inneren Organe nicht. Viele Patienten interessieren sich für das, was besser ist - Nasonex oder Desrinite. Vergleichen wir sie also.

Vergleich von Medikamenten

Beide Medikamente werden in Form eines Sprays hergestellt, und zur Verabreichung der Lösung wird ein Spender angebracht. In beiden Fällen ist der Wirkstoff Mometasonfuroat. Es kommt als Monohydrat und ist zu gleichen Teilen vorhanden.

Die unbedeutende Diskrepanz ist auf die Verbundkomponenten zurückzuführen, was sich jedoch in keiner Weise auf ihre Leistung auswirkt. So beinhaltet Nasonex - Wasser, dispergierte Cellulose, Glycerin, Lösung von Benzalkoniumchlorid, Zitronensäure, Polysorbat-80, Natriumcitratdihydrat.

Das Medikament Nasonex wird umfassend zur Behandlung von Rhinosinusitis und Sinusitis eingesetzt. Im Gegensatz zu Desrinit erweicht es die Nasenschleimhaut aufgrund des Vorhandenseins von Glycerin.

Die Hilfsstoffe von Desrinit sind Wasser, Glycerin, Avicel, Benzalkoniumchlorid, Zitronensäuremonohydrat, Natriumcitratdihydrat.

Das Medikament ist nur für die Kursteilnahme. Es normalisiert die Atmung und verhindert auch das Auftreten von Atemstörungen. Besondere Hinweise für die Anwendung von Desnirit sind, dass es Kindern über 12 Jahren vorgeschrieben ist und für Kleinkinder gefährlich ist.

Da die Gebrauchsanweisung nichts über die Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit aussagt, ist es ratsam, das Gerät nicht zu verwenden, um unangenehme Folgen zu vermeiden. Lassen Sie uns nun überlegen, wie viel Diszrinit kostet?

Die Preisunterschiede sind wie folgt: Nasonex kostet etwa 800 Rubel und ist belgischen Ursprungs und wird auch als originales Medikament patentiert. Diznirit ist relativ billiger und wird als Analogie des Stipendiaten betrachtet. Produzieren Sie Diznirit in der Tschechischen Republik. Die Kosten betragen etwa 400 Rubel.

Scrinitis und andere Medikamente aus der Erkältung

Analoge

Disrinite hat Analoga, die relativ billiger sind. Sie handeln - Nasobek etwa 200 Rubel, Nazorel, der von 350 bis 400 Rubel kostet, Sinoflurin bis 400 Rubel.

Es gibt andere Analoga, die als (Creme, Salbe, Tropfen, Lösungen, Lotionen) dargestellt werden: Elokom, Uniderm, Asmanex, Gistan-N, Avekort, Avamys. Neben den in Betracht gezogenen Medikamenten sollten ihre Analoga nur nach der Ernennung eines Spezialisten verwendet werden.

Ein guter Ersatz für Desrinit sind Avamys-Tropfen, die ebenfalls zur Hormongruppe gezählt werden und den Entzündungsprozess stoppen. Es gibt auch ein Analogon - Mometason-Spray, das das Ödem und die allergische Reaktion selbst entfernt.

Rezensionen der Droge Desrinit

Mit saisonalen Allergien

Desrinit hilft mir, zu Beginn des Sommers Rhinitis zu beseitigen. Allergie in meinen blühenden Getreidepflanzen. Um Verstopfung und Unbehagen zu beseitigen, unterziehe ich mich einer Kur mit diesem Medikament.

Verwenden Sie dieses Tool lieber, als Geld für teure Kollegen auszugeben, die von Ärzten empfohlen werden. Nach einigen Anwendungen ist eine Verbesserung zu spüren. Es ist wichtig, den Behandlungsprozess nicht zu verlassen, da sonst die Kälte wiederkehrt. Mein Zulassungskurs dauert 15 bis 20 Tage.

Um Medikamente für die Behandlung auszuwählen, muss der Spezialist

Hat einem Kind geholfen

Anfang Herbst schickte ich das Kind in den Kindergarten. Jeden Monat waren sie krank, mehrmals gab es Temperaturen. Häufige Erkrankungen trugen zu einer Zunahme des Adenoids bei, und das Kind begann schwer zu atmen, es kam zu Husten und Schnarchen. Nachdem sie zum Arzt gegangen waren, sagten sie, dass Adenoide des dritten Grades und sie operativ entfernt werden müssten, aber zuvor Desrinite ernannt hätten.

Sie wurden einen Monat lang behandelt, nachdem sie einen Check gemacht hatten. Es stellte sich heraus, dass sich die Situation verbessert hat, die Operation wurde verschoben, da es nicht wünschenswert ist, sie in drei Jahren durchzuführen.

Bei Rhinitis

Ich habe eine medizinische Rhinitis, die ich mir selbst verdient habe. Tatsache ist, dass sie lange Zeit vasokonstriktive Tropfen nahm, süchtig wurde und nicht mehr wie zuvor ohne sie atmen konnte.

Der Arzt sagte, dass er auf eine Operation nicht verzichten könne, aber er habe zuvor eine Behandlung mit Desrinit verordnet. Angewendet es nach den Anweisungen. Bedeutet perfekt mit der Aufgabe fertig. In der ersten Woche war es hart ohne den üblichen Vasokonstriktor, aber dann wurde alles wieder normal. Also, der Fall vor der Operation und kam nicht.

Fazit

Bewertungen zeigen, dass Disrinit nicht nur in der HNO-Praxis, sondern auch bei der Behandlung von Adenoiden bei Kindern aktiv eingesetzt wird. Wenn Sie die Wahl haben, Hormonpräparate einzunehmen, und der Arzt sagt, dass dies helfen wird, gibt es keinen Zweifel.

In manchen Situationen können nur solche Arzneimittel ohne Folgen mit der Krankheit fertig werden.

Rhinitis - ein ziemlich häufiges Symptom, bei dem nicht nur Schleimsekrete vorhanden sind, sondern auch Schwellungen der Nasengänge, die sich gestaut zeigen. Solche Pathologien rufen Infektionen (virale und bakterielle) sowie Allergene hervor. Im zweiten Fall kann eine laufende Nase nicht mit gewöhnlichen vasokonstriktorischen Tropfen geheilt werden, es werden Medikamente benötigt, die durch Antihistaminika und entzündungshemmende Eigenschaften gekennzeichnet sind. Zu diesen Geldern zählen Desrinit und Nasonex. Jedes der Medikamente wird häufig bei der Behandlung von saisonaler oder ganzjähriger Rhinitis eingesetzt. Um zu entscheiden, welches Arzneimittel Sie für Desrinite oder Nasonex wählen sollen, welches besser ist, müssen Sie die Eigenschaften jedes einzelnen von ihnen sowie die Wirkung auf den Körper genau untersuchen.

Zusammensetzung, Form freigeben

Derselbe Wirkstoff ist in der Zusammensetzung von Nasonex und Desrinit - Mometasonfuroat in Form von Monohydrat enthalten. Der Unterschied zwischen Medikamenten - das Vorhandensein von Glycerin im ersten, im zweiten - Glycerin.

Beide Medikamente werden in Form eines Sprays hergestellt, das mit einer Abgabekappe ausgestattet ist, dank der es möglich ist, das Medikament gleichmäßig in den Nasengängen zu verteilen.

Medizinische Eigenschaften und Indikationen

Die aktive Komponente des Sprays - Mometasonfuroat - ist ein synthetisches Glucocorticoid, das sich durch ein starkes entzündungshemmendes Antihistaminikum sowie eine Vasokonstriktorwirkung bei lokaler Anwendung auszeichnet. Arzneimittel werden verschrieben zur Anwendung bei:

  • Allergische saisonale und ganzjährige Rhinitis (zur Vorbeugung, Behandlung)
  • Chronische Sinusitis im Zeitraum der Exazerbation (komplexe Therapie mit antibakteriellen Medikamenten)
  • Akute Rhinosinusitis ohne Komplikationen
  • Pollipose, die gegen den Geruchssinn und die Verschlechterung der Nasenatmung verstößt.

Wenn die Empfehlungen des Arztes beachtet werden, können Medikamente lange Zeit verwendet werden. Die aktive Komponente zeigt keine systemische Exposition, da sie sich durch eine geringe Bioverfügbarkeit auszeichnet. Während der Behandlung haben Medikamente keinen Einfluss auf das Immunsystem. Darüber hinaus verringert die Glukokortikoidtherapie die Wahrscheinlichkeit von Komplikationen nach Infektionskrankheiten.

Bevor Sie mit der Behandlung beginnen, fragen Sie Ihren Arzt, er wird Ihnen sagen, welches Medikament Sie für Nasonex oder Disrinit wählen sollen.

Anwendungsfunktionen

Disrinit wird wie Nasonex für die Verwendung in Kursen empfohlen. Dies gewährleistet den höchsten therapeutischen Effekt. Das Schema des Drogenkonsums ist das gleiche. Für Erwachsene werden pro Tag 2 Dosen an Medikamenten verschrieben, für Kinder unter 12 Jahren - 1 Dosis.

Nachdem der sichtbare therapeutische Effekt erreicht wurde, muss die Dosierung des Arzneimittels reduziert werden. Die Dauer der Behandlung wird vom Arzt individuell festgelegt.

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

Wie andere Glukokortikoide sollten Nasonex und Desrinite nicht bei übermäßiger Anfälligkeit für die Bestandteile von Arzneimitteln verwendet werden.

Im akuten Verlauf einer Infektionskrankheit oder bei ausgeprägten Pilzinfektionen der Schleimhäute können Sie keine Behandlung mit diesen Medikamenten beginnen. Es werden keine Medikamente gegen Tuberkulose sowie Infektionskrankheiten verschrieben, die durch Reizung oder Trauma der Nasenschleimhäute gekennzeichnet sind.

Nebenwirkungen umfassen:

  • Die Entwicklung der Pharyngitis
  • Niesen mit lokalem Juckreiz
  • Nasenbluten öffnen
  • Starke Kopfschmerzen
  • Reizung der Nasenschleimhaut.

Wenn die oben beschriebenen unerwünschten Symptome beobachtet werden, muss die Behandlung abgebrochen werden und ein Arzt konsultiert werden.

Vielleicht empfiehlt ein Spezialist, das verwendete Medikament durch ein Analogon zu ersetzen, beispielsweise durch Nasobek. Dieses Arzneimittel hat einen ähnlichen Wirkmechanismus bei Nasonex und Disrenitis. Nasobek enthält einen weiteren Wirkstoff, Beclomethasondipropionat, der die Wahrscheinlichkeit von Nebensymptomen verringert.

Sicherheit der Verwendung von Sprays

Jedes der Medikamente beseitigt schnell die allergische Rhinitis, die ziemlich gut vertragen wird. Es sollte jedoch auch bedacht werden, dass beide Produkte hormonell sind und daher mit Vorsicht angewendet werden sollten.

Um die Wahrscheinlichkeit unerwünschter Reaktionen zu verringern und das Auftreten eines hormonellen Ungleichgewichts zu beseitigen, ist es erforderlich, die Empfehlungen des Arztes strikt zu befolgen. Überschreiten Sie nicht die vorgeschriebene Dosis.

Da Medikamente streng dosiert (in minimalen Mengen) verwendet werden, können sie als relativ sicher bezeichnet werden.

Hersteller und Preis

Nasonex, hergestellt von der belgischen Firma Schering Plough, ist ein Original-Medikament, das durch ein Patent geschützt ist. Aber Disrinit ist ein generisches, in der Tschechischen Republik hergestelltes Pharmaunternehmen Teva.

Der Unterschied bei den Arzneimittelkosten ist erheblich. Das Medikament des belgischen Herstellers ist ziemlich teuer: von 411 (60 Dosen) bis 967 Rubel. (120 Dosen). Der Preis für das tschechische Äquivalent ist viel niedriger: 348 - 464 Rubel. (140 Dosen). Natürlich ist es rentabler und billiger, ein Nasonex-Analogon zu kaufen. Bei der Auswahl eines Arzneimittels sollten Sie jedoch zunächst Ihren Arzt konsultieren.

Das Hauptanalogon von Desrinit, das in Form eines Sprays vorliegt und Mometason enthält, ist Nasonex. Mit einer ähnlichen Zusammensetzung werden sowohl Nasonex als auch Desrinite in Form eines Sprays präsentiert, d.h. haben die gleiche Form der Freigabe. Die Website enthält eine umfangreiche Auswahl an Medikamenten zur Behandlung von Sinusitis und anderen Erkrankungen der Nase. Nutzen Sie die Gesundheit! Der Arzt verordnete Desrinit, obwohl Nasonex verwendet wurde.

Viele Patienten interessieren sich für das, was besser ist - Desrinit oder Nasonex, weil Ärzte verschreiben ihnen oft beide Medikamente und bieten an, das Medikament zu nehmen, das in der Apotheke sein wird. Da die Sprays Nasonex und Desrinit vollständige Analoga sind, ist die Preisposition für die meisten Patienten ein wichtiger Faktor bei der Auswahl eines der Instrumente. Nasonex wird von einem belgischen Pharmakonzern hergestellt und ist ein durch ein Patent geschütztes Originalarzneimittel.

Disrinit kann als Drogenkopie bezeichnet werden, die in der Tschechischen Republik hergestellt wird und bei der der Preis erheblich niedriger ist als der Originalpreis. Desrinit gehört zur Gruppe der Corticosteroide (Glucocorticosteroide) zur intranasalen und inhalativen Anwendung. Verfügbar in Sprayform. Es zeichnet sich durch eine ausgeprägte antiallergische und entzündungshemmende Wirkung aus. Bei Sinusitis und Rhinitis wird Desinitol direkt in der Nase bei Asthma und COPD - Inhalation angewendet.

Desrinit ist notwendig, um die Atmung zu normalisieren und das Auftreten von Atemstörungen zu verhindern. Daten zur Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit liegen nicht vor. Daher ist es für Frauen in einem solchen Zeitraum besser, die Einnahme zu unterlassen. Bitte beachten Sie, dass die Lösung nur für Erwachsene und Jugendliche über 12 Jahre vorgeschrieben ist. Disite für die Behandlung von kleinen Kindern wird nicht verwendet.

Disrinite ist nicht zur kurzfristigen Linderung klinischer Manifestationen, sondern für Behandlungsverläufe gedacht. Wenn Sie die Therapie einhalten, ist die Abschaffung des Arzneimittels einfach und "schmerzlos". Es gibt andere Medikamente, aber in einer anderen Dosierungsform (Salbe, Creme, Lotion) - Uniderm, Elokom, Gistan-N, Avekort.

Schlussfolgerung: Desrinit ist ein Hormonarzneimittel, das häufig in der HNO-Praxis eingesetzt wird. Zuvor stöberte Nasonex durch die Nase und atmete gut. In Desinite gibt es im Gegensatz zu Nasonex 2-mal mehr Konservierungsmittel, aber es wird weniger gelagert, Nasonex hat mehr Messwerte, die Nase ist bequemer, es enthält Glycerin, das die Schleimhaut weicher macht. Von Nazoneksa hatte das einzige Minus, dass die Tochter blutete. Ja, seien Sie nicht beunruhigt: Ein Hormonarzneimittel - Mocetasonfuroat-Glucocorticosteroid ist ein Teil der von vielen geliebten Effektivität und guten Verträglichkeit von Nasonex.

Wir werden Nasonex nicht mehr rechtfertigen. Klinische Studien haben bestätigt, dass in den ersten 12 Stunden nach Beginn der Nasonex-Behandlung 28% der Patienten mit allergischer Rhinitis (einfach allergische Rhinitis) eine ausgeprägte Wirkung haben. Überraschenderweise kann das Nasonex-Spray in der Nase auch die Augenallergiesymptome lindern: Rötung, Juckreiz und Zerreißen. Daher führt die Behandlung mit Nasonex bei Patienten mit Nasenpolypen zu einer deutlichen klinischen Verbesserung.

Disinite oder Nasonex - was ist besser?

Nasonex zur Behandlung von Rhinosinusitis, einschließlich Sinusitis. Ja, sagen Sie, es ist wunderbar, dass Nasonex bei Nasen-Rachen-Erkrankungen so wirksam ist. Tatsächlich entspricht nur der erste Satz der Wahrheit, der zweite ist teilweise wahr und der dritte ist völlig falsch. In der Tat ist Nasonex ein Hormonpräparat.

Daher ist Nasonex eines der sichersten Medikamente für eine Erkältung, obwohl es aus der wirklichsten Hormonsubstanz besteht. Nasonex ist ein dosiertes Präparat, daher ist es wichtig, die Flasche richtig zu kalibrieren. Wenn Sie Nasonex zwei Wochen oder länger nicht angewendet haben, müssen Sie einen Kalibrierungstest durchführen.

Nasonex ist eine Suspension, in der der Wirkstoff nicht gelöst, sondern ungleichmäßig im Lösungsmittel suspendiert ist. Dies kann dazu führen, dass der Spender zusammenbricht und eine Fehlfunktion des Spenders auftritt.

Zusammensetzung von Nasonex und Desrinit

Erst dann können Sie die Behandlung mit Nasonex beginnen. Positive Ergebnisse der Behandlung sollten nicht vor 12 Stunden nach der ersten Nasonex-Dosis erwartet werden. In allen anderen Fällen ist das Medikament sicher und zur Verwendung zugelassen (natürlich innerhalb der Altersgrenze). Leider ist es während des Prozesses des Aufbringens der Sprühnazoneks trotz aller Sicherheit manchmal möglich, Nebenwirkungen zu vermeiden.

Nasonex: Allergiemedikament Nr. 1 und nicht nur

Sie können bei 5% der Patienten auftreten, die Nasonex einnehmen. Beachten Sie, dass bei anderen intranasalen Kortikosteroiden das Blutungsrisiko das gleiche ist wie bei Nasonex. Bei der Behandlung von Kindern schließt sich ein Kopfschmerz der Liste unerwünschter Manifestationen an, die sich jedoch äußerst selten entwickeln und nicht die Abschaffung von Nasonex erfordern.

Nasonex als Teil einer komplexen Behandlung

Dies sind recht starke hormonelle Medikamente, die jedoch, wenn sie lokal in die Nasenhöhle verabreicht werden, fast nicht systemisch wirken und selten unerwünschte Reaktionen hervorrufen. Unbedeutende Unterschiede sind in der Liste der Arzneiträgerstoffe zu finden, was sich jedoch nicht auf deren Wirksamkeit auswirkt. Die Ampullen mit Medikamenten sind mit einem praktischen Dosiergerät ausgestattet, das eine vollständige Abdeckung der Nasenschleimhaut der Nase und eine gleichmäßige Verteilung der Medikamente gewährleistet.

Wir sprechen über Nasonex, ein Medikament der Wahl bei mittelschweren und schweren Allergien. Es sei noch einmal betont, dass Nasonex und Desrinite keine systemische Wirkung haben (aufgrund der geringen Bioverfügbarkeit von Mometasonfuroat).

Welches ist besser Disrinite oder Nasonex zu wählen?

Bei schweren Nasenschleimsekreten sowie beim Auftreten von Ödemen der Passagen (Stauung) wird die Verwendung von Antihistaminika mit hoher entzündungshemmender Wirkung empfohlen. Desrinit und Nasonex sind sehr topische Wirkstoffe, die den gewünschten Effekt für einen kurzen Zeitraum erzielen können.

Streuung

Verfügbar in Sprayform. Der Hauptbestandteil ist Mometasonfuroat-Monohydrat. Spezialwerkzeug - Glucocorticosteroid für den lokalen Gebrauch. Es provoziert die Entfernung von Entzündungserscheinungen sowie das Jucken bei der Besiegung von Schleimoberflächen. Hat einen ausgesprochen antiallergischen Charakter. Anwendung verursacht keine systemischen Auswirkungen.

Bildet eine schwerwiegende Hemmung der Freisetzung von Entzündungsmediatoren aufgrund der starken Hemmung der Synthese von Stoffwechselprodukten. Verhindert die Ansammlung von Neutrophilen (marginal). Dadurch wird das entzündliche Exsudat fast vollständig eliminiert, der Granulations- und Infiltrationsprozess wird abgebrochen.

Es hemmt das Auftreten einer allergischen Reaktion. Die entzündungshemmende Wirkung ist sehr wichtig und in jedem Stadium der Entwicklung einer allergischen Reaktion. Reduziert den Histamin-Spiegel und löst die Aktivität von Eosinophilen aus.

  • Bei der Behandlung von allergischer Rhinitis bei Kindern, die älter als zwei Jahre sind, sowie bei Erwachsenen.
  • Bei Verschlimmerung der chronischen Sinusitis bei Kindern und Erwachsenen kann die Behandlung älterer Patienten eingesetzt werden. Kinder ab 12 Jahren können die Anwendung einer komplexen Therapie in Kombination mit Antibiotika empfehlen.
  • Prävention von allergischer saisonaler Rhinitis.
  • Bei der Behandlung von Polyposis bei Erwachsenen (ab dem Alter von 18 Jahren empfohlen).

Mit Vorsicht bei der Behandlung von Tuberkulose und anderen Atemwegserkrankungen, mit Augenschäden und Virusinfektionen. Der Termin wird vom behandelnden Arzt auf der Grundlage einer vorläufigen Beurteilung des Zustands des Patienten festgelegt.

In der Schwangerschaft wird es nur verschrieben, wenn der beabsichtigte Nutzen höher ist als das Risiko.

Nasonex

In Form eines Sprays erhältlich, ist ein Medikament zur lokalen Anwendung von Antiödem-Natur, ein Corticosteroid. Die Hauptkomponente ist Mometasonfuroat. Es hat einen ausgeprägten entzündungshemmenden, lokalen Charakter. Dieser Effekt hängt mit der Fähigkeit zusammen, Mediatoren allergischer Reaktionen zu unterdrücken. Der Empfang bewirkt eine Abnahme der Synthese von Leukotrienen.

Die ausgeprägte Wirkung wird unmittelbar nach der Einnahme erzielt und bewirkt, dass die Ergebnisse innerhalb von 12 Stunden erhalten bleiben. Symptome von Sehstörungen bei Allergien werden reduziert. Rötung, Juckreiz und Reißen werden eliminiert.

  • Allergische Rhinitis-Therapie bei Kindern älter als zwei Jahre. Es wird als vorbeugende Maßnahme vor dem erwarteten Beginn der Erscheinungen eingesetzt.
  • Hilfstherapeutikum bei der Verwendung von Antibiotika bei der Behandlung von akuter Sinusitis. Eine solche komplexe Behandlung wird nicht angewendet, wenn das Kind weniger als zwölf Jahre alt ist.
  • Behandlung von Symptomen der Sinusitis, wenn keine weiteren Symptome einer bakteriellen Infektion auftreten.
  • Therapie der mit der Krankheit assoziierten Polypen und Symptome (ab 18 Jahre).

Allgemeine Merkmale

Beide Produkte haben nahezu identische Zusammensetzung, wodurch sie analog sind. In Arzneimitteln enthaltenes Mometasonfuroat in der gleichen Menge. Es gibt unbedeutende Unterschiede zwischen Komponenten der Hilfscharakteristik (die Effizienz wird dadurch nicht wesentlich beeinflusst). Dargestellt in Form eines Sprays, der die Möglichkeit einer bequemen Anwendung und genauen Dosierung hervorruft. Sorgen Sie für eine vollständige Abdeckung der Schleimhaut, die eine gleichmäßige Verteilung hervorruft.

Eine ähnliche Liste von Indikationen, Kontraindikationen sowie Anwendungsmöglichkeiten in Kombination mit Antibiotika (bei Kindern ab 12 Jahren) enthalten

Was ist der unterschied

Die Unterschiede zwischen den Mitteln sind unbedeutend, sie bestehen aus zusätzlichen Komponenten, die keine gravierenden Unterschiede in der Mechanik der Aktion und in der Effizienz hervorrufen.

Nasonex hat höhere Preisparameter, da es als Originalarzneimittel wirkt. Erhältlich in 60 und 120 Dosen. Disinite - analog, hat günstigere Preisoptionen. Enthält bis zu 140 Dosen.

Was ist besser?

Trotz der Tatsache, dass die Medikamente als Analoga gelten, stellen die Patienten fest, dass Desrinit häufig Nebenwirkungen in Form der Entwicklung einer Pharyngitis verursacht, die zu starkem Niesen mit einem Auftreten von lokalem Juckreiz führt. Es gibt auch Situationen mit starken Kopfschmerzen und Nasenbluten. Nach dem Auftragen werden oft trockene Schleimhäute festgestellt.

Nasonex wird am häufigsten in der Pädiatrie verwendet. Aktiv bei der Behandlung von Kindern ab zwei Jahren. Nebenwirkungen sind nicht so häufig wie die eines Analogs.

Die Ernennung der Mittel sollte vom Arzt vorgenommen werden, da sie hormonell sind. Daher wird zunächst der allgemeine Zustand des Patienten beurteilt, der Bedarf an einer genau definierten Wirkung wird ermittelt, alle Kontraindikationen werden bewertet, wonach die optimale Lösung für den jeweiligen Fall ausgewählt wird.

Was soll man wählen: Nasonex oder Desrinit?

Eine laufende Nase kann Hypothermie, eine virale oder bakterielle Infektion, Allergien oder andere Faktoren verursachen. Nasonexes Nasonex oder Desrinit gelten als wirksame Medikamente zur Behandlung von allergischer Rhinitis.

Nasonexes Nasonex oder Desrinit gelten als wirksame Medikamente zur Behandlung von allergischer Rhinitis.

Ähnlichkeiten der Kompositionen

Diese Medikamente sind hormonelle Wirkstoffe, wirken aber bei äußerlicher Anwendung nicht auf die inneren Organe und verursachen fast keine Nebenwirkungen.

Diese Pharmazeutika gelten als Analoga. Sie haben den gleichen Wirkstoff - Mometasonfuroat.

Beide Medikamente enthalten die gleiche Wirkstoffmenge. Die Zusammensetzung der zusätzlichen Komponenten unterscheidet sich geringfügig, was jedoch die Wirksamkeit der Arzneimittel nicht beeinträchtigt. Arzneimittel sind sprühförmig.

Die Fläschchen dieser Werkzeuge haben einen Spender, mit dem Sie die gesamte Nasenhöhle handhaben und das Werkzeug gleichmäßig verteilen können. Die Medikamente haben entzündungshemmende, antiallergische, juckreizlindernde und gefäßverengende Eigenschaften.

Indikationen zur Verwendung:

  • saisonale oder persistierende allergische Rhinitis;
  • akute Sinusitis;
  • Rhinosinusitis;
  • Polypen in der Nase.

Diese Arzneimittel können aufgrund der geringen Bioverfügbarkeit der aktiven Komponente für einen langen Zeitraum verwendet werden. Es besteht keine systemische Exposition gegenüber dem Arzneimittel. Nasonex stärkt die Immunität und kann zur Vorbeugung von ARVI eingesetzt werden.

Nasonex wird am häufigsten zur Behandlung von Kindern verwendet.

Unterschiede zwischen Nasonex und Desrinit

Es gibt geringfügige Unterschiede zwischen den Medikamenten, die aus verschiedenen Hilfskomponenten bestehen. Trotz dieses Unterschieds sind der Wirkungsmechanismus und die Wirksamkeit von Medikamenten gleich. Nasonex ist ein Originalarzneimittel, es kostet mehr. Nasonex wird häufig für Kinder verwendet. Dieses Arzneimittel kann zur Behandlung von Patienten verwendet werden, die älter als zwei Jahre sind, da die Nebenwirkungen des Arzneimittels seltener als bei analogen Medikamenten sind. Medikamente werden vom Arzt verschrieben, wobei der Zustand des Patienten und die Form der Pathologie zu berücksichtigen sind.

Gegenanzeigen

Diese Medikamente werden nicht zur Unverträglichkeit der Bestandteile verschrieben. Bei akuten Infektionskrankheiten oder bei einer Schleimhautläsion durch einen Pilz ist eine Therapie mit diesen Mitteln nicht möglich. Sie können das Medikament nicht bei Tuberkulose, Infektionskrankheiten und Traumata der Nasenschleimhaut anwenden.

Wie ist Nasonex und Desrinit einzunehmen?

Diese Mittel werden natürlich eingesetzt. In diesem Fall wird die maximale therapeutische Wirkung erreicht. Anweisungen zur Verwendung dieser Medikamente sind identisch.

Erwachsenen Patienten werden 2 Dosierungen pro Tag für Kinder unter 12 Jahren verschrieben - eine.

Wenn die Symptome der Krankheit abnehmen, wird die Dosis des Arzneimittels reduziert. Wenn eine Erkältung durch eine infektiös-entzündliche Erkrankung verursacht wird, bedeutet dies im Rahmen einer komplexen Therapie mit Antibiotika verschrieben. Die Therapiedauer des behandelnden Arztes zählt individuell.

Nebenwirkungen von Medikamenten Nasonex und Desrinit

Drogen sind Analoga, aber Desrinit kann häufiger Nebenreaktionen verursachen, darunter:

  • Pharyngitis;
  • Niesen;
  • juckende Nase;
  • Kopfschmerzen;
  • Blutungen aus der Nase;
  • trockene Schleimhäute.

Wenn Nebenwirkungen auftreten, müssen Sie die Therapie abbrechen und zum Arzt gehen. Der Arzt kann das Gerät durch einen ähnlichen, mit demselben Wirkmechanismus, aber mit einem anderen Wirkstoff ersetzen. Dies verringert die Wahrscheinlichkeit negativer Reaktionen.

Apothekenverkaufsbedingungen

Apotheken werden vom behandelnden Arzt auf Rezept verkauft.

Ärzte Bewertungen

Valentina Alekseevna, Kinderarzt

Kinder zur Behandlung der allergischen Rhinitis nasonex verschrieben, weil Es ist ein sichereres Medikament, das weniger Nebenwirkungen verursacht und den unreifen Körper nicht schädigen kann.

Valentin Petrovich, ein Allergiker

Diese Medikamente werden Patienten zur Behandlung von akuter Rhinitis, allergischer Rhinitis, die durch blühende Pflanzen, Staub, Tierhaare, Reinigungsmittel oder Medikamente verursacht wird, verschrieben. Diese Mittel sind sehr wirksam bei der Behandlung von allergischer Rhinitis.

Olga Alexandrovna, ENT

Zur Behandlung von Rhinitis werden häufig diese Medikamente eingesetzt. Sie haben eine hohe Effizienz. Es gibt jedoch einige Gegenanzeigen, die in den Anweisungen aufgeführt sind. Sie sollten diese Werkzeuge auch nicht bei Verletzungen der Schleimhaut der Nasenhöhle verwenden, weil Dies kann die Situation verschlimmern und zur Entwicklung des Entzündungsprozesses führen.

Patientenbewertungen

Victoria Ivanovna, 54 Jahre alt

Im Sommer ruhten wir uns im Landhaus aus, ich war im Garten und im Garten beschäftigt und aufgrund der Wirkung blühender Pflanzen trat eine allergische Reaktion auf - eine schwere Erkältung. Als wir nach Hause kamen, ging ich zum Arzt. Der Arzt verschrieb Nasendesinfektionsspray. Wendete dieses Werkzeug gemäß den Anweisungen des behandelnden Arztes an. Nach einer Therapie war eine Erkältung verschwunden. Dies ist ein ausgezeichnetes Medikament, ich empfehle jedem, es für die gleiche allergische Rhinitis zu verwenden.

Ich arbeite in einer Mühle. Durch den Mehlstaub entwickelte sich eine allergische Reaktion - ich fing an zu niesen, und es trat eine schwere, laufende Nase auf. Der Arzt verschrieb Nasonex-Spray zur Behandlung. Begann mit diesem Medikament. Am ersten Tag fühlte ich Erleichterung und am Ende der Therapie verschwand die Allergie.

Das Kind entwickelte eine Allergie gegen Pappelflusen. Wendete sich in der Klinik an den Kinderarzt, der mit Nasonex-Spray behandelt wurde. Das Mittel verursachte keine Nebenwirkungen und das Kind ertrug die Behandlung gut. Am Ende des Kurses bestand die allergische Erkrankung.

Alexandra, 34 Jahre alt

Ein Kind ging kürzlich in den Kindergarten, wurde oft kalt und krank. Letzte Woche bekam er eine schwere Erkältung. An den Kinderarzt appelliert. Der Arzt verschrieb ein Nasonex-Spray zur Behandlung der Nase. Dies ist eine großartige Droge, die geholfen hat, eine Erkältung schnell loszuwerden. Jetzt fühlt sich das Kind gut.

Nasonex wird in Belgien hergestellt, gilt als Originalarzneimittel und kostet daher mehr. Disrinit ist ein Generikum eines tschechischen Pharmaunternehmens. Der Preis ist viel niedriger. Nasonex kostet zwischen 410 und 960 Rubel. Disite - von 348 bis 464 Rubel. Sie können einem billigeren Mittel den Vorzug geben, aber die endgültige Wahl des Arzneimittels sollte von einem Arzt getroffen werden.

Disinite oder Nasonex - was ist besser? Spannende Fakten!

Disrinite und Nasonex - was ist der Unterschied?

Diese Arzneimittel sind Analoga, die denselben Wirkstoff enthalten, und werden nach einem identischen Schema verwendet.

Zusammensetzung

Die aktive Komponente beider Sprays ist Mometasonfuroat in einer Dosis von 50 μg pro Dosis. Die meisten der Zusatzstoffe werden auch in Desrinit und Nasonex wiederholt: Polysorbat-80, Avicel RC-591, Glycerin, Zitronensäure, Natriumcitrat, Benzalkoniumchlorid, gereinigtes Wasser. Nasonex enthält zusätzlich Phenylethanol, das als Aromastoff wirkt.

Wirkmechanismus

Mometason ist ein hormoneller Wirkstoff. Bei topischer Anwendung verringert es den Schweregrad der Entzündungsreaktion in der Nasenhöhle und in den Nasennebenhöhlen und verhindert auch die Ansammlung von Immunzellen (Neutrophilen) in der entzündeten Schleimhaut, wodurch deren Schwellung verringert wird.

Hinweise

  • Rhinitis (Entzündung der Nasenschleimhaut) vor dem Hintergrund der Allergie als therapeutischer und prophylaktischer Wirkstoff;
  • Sinusitis (Entzündung der Nasennebenhöhlen) in Kombination mit Antibiotika-Therapie;
  • Polypen (gutartige Massenläsionen) in der Nasenhöhle.

Gegenanzeigen

  • individuelle Intoleranz gegenüber dem Medikament;
  • Alter des Kindes bis zu 2 Jahren;
  • akute unbehandelte Infektionskrankheit der Nase oder der Nebenhöhlen;
  • akute Verletzung oder frühe postnasale Operation.

Nebenwirkungen

  • Allergien;
  • Kopfschmerzen, Stimmungsschwankungen;
  • Hyperaktivität und Schlafstörungen bei Kindern;
  • Verbrennung und Reizung der Nasenschleimhaut;
  • Nasenbluten;
  • Infektionen der oberen Atemwege;
  • Verletzung der Integrität des Nasenseptums;
  • Störungen des Geruchs und des Geschmacks;
  • erhöhter Augeninnendruck;
  • systemische Manifestationen (Nebennierenfunktionsstörung, Wachstumsverzögerung bei Kindern).

Veröffentlichungsformen und Preis

  • Nasenspray, 140 Dosen von je 50 µg - 382 Rubel.
  • Nasenspray, 60 Dosen von je 50 µg - 496 Rubel;
  • Nasenspray, 120 Dosen von 50 mcg - 824 Rubel.

Disinite oder Nasonex - was ist besser?

Nasonex - das ursprüngliche belgische Pharmaunternehmen Schering-Plough. Er ist seit langem auf dem pharmakologischen Markt und hat es geschafft, sich selbst gut zu beschreiben. Disrinit ist das tschechische Gegenstück von Nasonex. Der Hauptunterschied besteht in geringeren Kosten (der Preis pro Dosis ist 3,5-mal niedriger als der von Nasonex) und die einzige Form der Freisetzung in Form eines Sprays mit 140 Dosen des Arzneimittels. Es ist praktisch für eine lange Behandlung von chronischen Krankheiten. Wenn ein kürzerer therapeutischer Kurs erforderlich ist, ist es logischer, eine kleine Menge Nasonex für 60 Dosen zu erwerben.

Das Vorhandensein von Nasonex-Präparaten in Form von Phenylethanol in der Zusammensetzung erhöht das Risiko allergischer Reaktionen, es wurden jedoch keine offiziellen Vergleichsstudien in dieser Richtung durchgeführt.

Es gibt keine anderen Unterschiede zwischen den Medikamenten, daher sollte ihre Wahl von der individuellen Anfälligkeit des Patienten für ein bestimmtes Arzneimittel, den finanziellen Möglichkeiten und der erwarteten Therapiedauer abhängen.

Disrinit oder Nasonex - was besser ist, Bewertungen

Bewertungen dieser Medikamente sind ziemlich heterogen. Die meisten Patienten sehen keinen großen Unterschied zwischen Medikamenten, und manche vertrauen mehr auf das Originalarzneimittel. Es gibt diejenigen, die im Allgemeinen an der Wirksamkeit dieser Medikamente zweifeln.

„Ich bin allergisch gegen Tierhaare. Wenn Sie also irgendwo mit einer Katze oder einem Hund kollidieren müssen, brauchen Sie hormonelle Präparate. Andernfalls dauert der Rotz zwei Wochen. Versucht und Nasoneks und Desrinit und Avamis. Im Prinzip ist der Effekt bei allen Sprays gut. Nasonex ist wahrscheinlich etwas schneller. “

„Ich habe während der Blüte die ganze Zeit Nasonex benutzt. Die Wirkung ist nicht wunderbar, aber die Allergiesymptome sind immer noch reduziert. Dann erschien Disrinit in Apotheken und ich wechselte darauf. Die Effizienz ist gleich und die Kosten sind um ein Vielfaches niedriger. “

„Ich habe von günstigeren Hormonpräparaten gehört, sie werden immer in Apotheken empfohlen, aber ich traue mich nicht, es zu versuchen. Trotzdem hat Nasonex europäische Qualität, gut gereinigte Rohstoffe und was in diesen billigen Ersatzstoffen steckt... Wer weiß... "

„Töchter mit Adenoiden verschrieben beides und ein anderes und sogar alle möglichen Hormone. Im Allgemeinen hatte es keinen Sinn, auch nur einen Monat zu plätschern. Am Ende war es noch notwendig zu löschen. “

„Ich habe Nasonex verwendet, als ich meinen Geschmack von Vasokonstriktor-Tropfen verlor. 3 Tage besprüht, und dann begannen Allergien. Ich musste zu Desrinite wechseln, es half normal und es gab keine Allergie. “

Es ist offensichtlich, dass die Reaktion auf Medikamente in jedem Fall individuell ist, und es ist unmöglich, deren Toleranz und Wirksamkeit im Voraus vorherzusagen.

Wie dieser Artikel? Lass uns das verstehen. Jetzt bewerten!