Calendula-Salbe - Gebrauchsanweisungen und Bewertungen

Helle, elegante orangefarbene Blumen erfreuen das Auge in den ländlichen Betten. Traditionelle Heiler verwenden Calendula seit langem in ihren Rezepten aufgrund der einzigartigen heilenden Eigenschaften der Pflanze. Apotheker, die darauf basieren, setzen Salbe frei. Bei welchen Krankheiten hilft das Medikament, welche Probleme löst es? Es ist nützlich, sich mit der Zusammensetzung, den Aktionsmerkmalen und den Anweisungen für die Verwendung des Arzneimittels für Kinder und Erwachsene vertraut zu machen.

Nützliche Eigenschaften von Calendula

Unprätentiöse, lichtliebende Heilpflanze in Europa, Asien, Australien. Ringelblumenblüten haben heilende Eigenschaften, die zur Herstellung von alkoholischen Tinkturen, Abkochungen, Cremes zu Hause und in der pharmazeutischen Industrie verwendet werden. Nützliche Eigenschaften aufgrund der chemischen Zusammensetzung:

Antikoagulans, Antitumor, Antispasmodikum

freie radikale neutralisierung

harntreibend, choleretisch, heilend

Neben den therapeutisch wirksamen Chemikalien haben die Spurenelemente, aus denen die Pflanze besteht, nützliche Eigenschaften:

entzündungshemmende, verbesserte Weiterleitung von Nervenimpulsen

Aufrechterhaltung des Herzmuskels

Verhinderung der Bildung abnormaler Zellen

Traditionelle Heiler und Ärzte nutzen die Eigenschaften von Ringelblumenblüten (Ringelblumen) zur Behandlung zahlreicher Krankheiten. Drogerie und Selbstgemacht zu Hause lösen Gesundheitsprobleme aufgrund der heilenden Eigenschaften der Pflanze:

  • befeuchten die Haut;
  • eine bakterizide Wirkung erzeugen;
  • beschleunigen die Heilung von Rissen, Wunden, Verbrennungen;
  • Schwellungen entfernen;
  • Juckreiz, Rausch nach Insektenstichen beseitigen;
  • stimulieren das Haarwachstum;
  • Stoppen Sie Schmerzen, Krämpfe, Krämpfe;
  • Beruhige die Haut.

Homöopathische Ringelblumensalbe

Das Medikament zur äußerlichen Anwendung basiert auf den Blüten der Calendula officinalis - Calendulae officinalis flores. Die homöopathische Medizin wirkt antimikrobiell, antibakteriell, antiseptisch und entzündungshemmend. Indikationen zur Verwendung von topischen Medikamenten:

  • entzündliche Prozesse von Hautoberflächen;
  • eitrige Wunden;
  • schneidet;
  • Anus-Risse, Haut der Füße, Fersen;
  • Hämatome;
  • Windelausschlag;
  • Hautreizung;
  • Akne;
  • Akne;
  • Erfrierungen;
  • verbrennt

Gemäß der Gebrauchsanweisung wird ein homöopathisches Mittel auf der Basis von Ringelblumenblüten für einen Zeitraum von bis zu zwei Wochen angewendet. Das Medikament wird verwendet:

  • In der Kosmetik - mit dünner Schicht auf die gereinigte Haut auftragen;
  • In der Proktologie (mit Hämorrhoiden, Rektumspalten), in der Gynäkologie werden Tampons eingeführt;
  • bei der Behandlung von Verletzungen Schnitte - machen Sie einen Okklusivverband (ohne Luftzugang zur Oberfläche);
  • mit Rissen an den Fersen - schmieren Sie die Oberfläche nachts, tragen Sie Socken.

Zusammensetzung und Freigabeform

Das Medikament zur äußerlichen Anwendung basiert auf der Tinktur aus Ringelblume. Die übrigen Komponenten hängen von der Form der Emissionsfonds ab. Die pharmazeutische Industrie produziert:

  • Gel, das aus Mineralien, Vitaminen und Antioxidantien besteht;
  • Salbe, die zusätzlich Vaseline enthält, gereinigtes Wasser;
  • Creme mit Hilfsstoffen - Bienenwachs, flüssiges Paraffin, Vitamine, Allantoin, adstringierender Effekt, natürlicher entzündungshemmender Wirkstoff Bisabolol.

Das homöopathische Mittel hat einen Wirkstoff - Blüten der Ringelblume (Calendulae officinalis flores), Hilfskomponenten - weißes Paraffin, Emulgator, Wasser. Die therapeutische Wirkung liefert die biochemische Zusammensetzung des Arzneimittels. Es beinhaltet:

  • organische Säuren;
  • Mineralien;
  • Vitamine;
  • Triterpinglycoside, Alkohole;
  • Paraffinkohlenwasserstoffe;
  • Flavonoide;
  • Cumarine;
  • Carotinoide;
  • Quercetin-Glykoside;
  • Isorhamnetin;
  • Schleim;
  • Bitterkeit;
  • Harz.

Was hilft

Calendula-Salbe wird in vielen Bereichen der Medizin verwendet. Die lokale Anwendung von Arzneimitteln hat einzigartige antiseptische, entzündungshemmende Eigenschaften. Das Medikament beschleunigt den Heilungsprozess von Wunden, Verletzungen, Erfrierungen und Verbrennungen, da es enthält:

  • Triterpensaponine-Glycoside À-F;
  • Arabinogalactane;
  • Polysaccharide;
  • ätherische Öle;
  • gesättigte Fettsäuren;
  • Scopoletin;
  • Isorhamnetin;
  • Quercetin-Glykoside;
  • Xanthinoxidase;
  • Carotinoide;
  • Triterpenalkohole;
  • Vitamine A, E;
  • Flavonoide.

Applikationen, Bandagen, Tampons, einfaches Auftragen des Produktes auf die Haut lösen gravierende Probleme. Die Wirkstoffe in den Blüten der Ringelblume wirken stark heilend:

  • Lycopin - ein Antioxidans, schützt die Haut vor ultravioletter Strahlung, fördert die Kollagenproduktion, stärkt die Blutgefäße;
  • Gentriacontan - reduziert die Sekretion der Talgdrüsen, betäubt, desinfiziert, behandelt Akne;
  • Sitosterol - stoppt die Entwicklung von Altersflecken, befeuchtet, lindert Irritationen;
  • Flavonoide - verhindern allergische Reaktionen, behandeln Dermatitis.

Das Medikament, das auf der Basis von Ringelblumenblüten hergestellt wird, hat eine einzigartige Zusammensetzung, die Entzündungen und Infektionen beseitigt. Der heilende Effekt wird bereitgestellt durch:

  • Rubixanthin - eine Substanz, die das Wachstum von Pilzen verhindert, bakteriellen, viralen Schäden entgegenwirkt, Gewebe regeneriert, Akne behandelt, Candidiasis behandelt;
  • Salicylsäure - heilt Hautläsionen;
  • Faradiol - Triptenglykosid - verhindert die Entwicklung von Ödemen, Tumoren;
  • Ascorbinsäure - fördert die Produktion von Kollagen;
  • ätherische Öle - töten Bakterien, Pilze.

Ärzte empfehlen, das Medikament in einem Erste-Hilfe-Kasten aufzubewahren, um es bei gesundheitlichen Problemen zu verwenden. Ringelblume in der Zusammensetzung des Arzneimittels hilft:

  • lindert Schmerzen, Schwellungen, Juckreiz, Brennen;
  • die Gefäße stärken;
  • nähren, befeuchten die Haut;
  • die Epithelisierung der Wundoberfläche beschleunigen;
  • trophische Störungen beseitigen;
  • wirken Viren, Bakterien, Pilzen Candida entgegen;
  • die Regeneration des Gewebes stimulieren (Wiederherstellung);
  • stoppen sie den schmerz;
  • verbessern sie die durchblutung.

Indikationen zur Verwendung

Die Medizin, die aus Blüten einer Ringelblume hergestellt wird, besitzt eine starke therapeutische Wirkung. Es wird äußerlich angewendet, um die Pathologien der Hautoberflächen zu beseitigen. Ärzte empfehlen die Verwendung des Medikaments zur Behandlung von:

  • Verbrennungen (häuslich, industriell, verschiedene Genese);
  • Windelausschlag;
  • Risse;
  • Insektenstiche;
  • allergische Reaktionen;
  • trophische Geschwüre;
  • Dekubitus;
  • Akne;
  • Ulzerationen;
  • Erosion;
  • Analfissuren;
  • Entzündung der Schleimhäute der Nase;
  • postoperative Nähte.

Das Werkzeug besitzt die Eigenschaft eines Antiseptikums, hat eine regenerierende, entzündungshemmende, antibakterielle Wirkung und findet Anwendung bei der Behandlung von Abrieb, infizierten, eitrigen Wunden. Das Medikament wird verwendet, um die Symptome der Krankheit bei der Diagnose zu beseitigen:

  • Läsionen der äußeren Genitalorgane;
  • Thrombophlebitis;
  • Candidiasis (Soor);
  • Krampfadern;
  • Ekzem;
  • Psoriasis;
  • Dermatitis;
  • Hämorrhoiden;
  • Herpes

Calendula-Salbe - Gebrauchsanweisungen und Bewertungen

Die Ringelblumensalbe hat seit langem das Vertrauen von Millionen von Menschen aufgrund der starken heilenden Eigenschaften der Pflanze gewonnen, die als Grundlage für die Vorbereitung des Mittels dient. Bekannte Eigenschaften der Creme, um Wunden zu heilen, Entzündungen zu reduzieren und die Schwere der Narben zu reduzieren. In der Gebrauchsanweisung müssen Sie auf Elemente mit speziellen Anweisungen und Nebenwirkungen achten.

Zusammensetzung und Freigabeform

Das Medikament ist eine homogene gelbe Salbe und wird an Apotheken in Dosen und Tuben mit 20 g oder in Tuben mit 30 g geliefert. Bänke und Tuben werden in Kartons verpackt. Die Zusammensetzung von homöopathischem Liniment mit Ringelblume enthält keine Konservierungsstoffe:

Gewicht pro 1 g des Arzneimittels

Tinktur aus Ringelblumenblüten (Wirkstoff)

Hilfsstoffe: Wasser, weißes Paraffin, Emulgator

Pharmakodynamik und Pharmakokinetik

Calendula-Homöopathische Salbe (Calendula-Salbe) bezieht sich auf Präparate, die die Wundheilung fördern. Das Medikament hat reparative, entzündungshemmende und antiseptische Wirkungen, die durch den Gehalt an Carotinoiden, Flavonoiden, Tanninen, organischen und Ascorbinsäuren in den Blüten und Blättern der Pflanze verursacht werden. In der Zusammensetzung wurden auch Saponinglycoside, Isorhamnetin, Quercetin und Polysaccharide gefunden.

Durch die Wirkstoffe steigt das Wachstum der Granulationen an, die Epithelisierung verbessert sich, lokale Schutzreaktionen nehmen zu. Durch die Verwendung von Salben werden Entzündungssymptome reduziert oder vollständig beseitigt, die Wundheilung, Schürfwunden, Verbrennungen und Geschwüre werden beschleunigt (es können keine groben Narben oder Narben gebildet werden), Schwellungen, Juckreiz, Rötungen und Vergiftungen nach Insektenstichen werden reduziert.

Calendula liniment wirkt aktiv auf die Haut, Blutgefäße und das Gewebe ein, so dass es in der Kosmetik mit Krampfadern zur Stimulierung des Haarwuchses eingesetzt werden kann. Aufgrund der pflanzlichen Zusammensetzung des Arzneimittels gibt es keine Informationen über seine Pharmakokinetik. Theoretisch erlaubt die äußerliche Anwendung von Salben auf Calendula-Basis nicht, in den systemischen Kreislauf einzudringen und die inneren Organe zu beeinflussen.

Was hilft Calendula-Salbe

Der Zweck des Medikaments liegt in der Fähigkeit der Komponenten der Pflanze, eine therapeutische Wirkung auf den Körper auszuüben. Das Werkzeug strafft die Poren und reduziert die Talgbildung. Die Creme ist in folgenden Fällen wirksam:

  • Behandlung eitriger Schnitte, eitriger Wunden, infektiöser und entzündlicher Hauterkrankungen;
  • Hautrisse (zum Beispiel Fersen, Anus);
  • Behandlung von Akne und Akne;
  • Hämatome und Prellungen;
  • Windelausschlag, Windelreizung;
  • Erfrierungen;
  • Verbrennungen;
  • Akne;
  • trockene Haut

Dosierung und Verwaltung

Die Salbe ist zur äußerlichen Anwendung bestimmt. Die Applikation erfolgt mehrmals täglich in dünner Schicht auf die betroffenen Hautabschnitte. Die Therapiedauer hängt von der Vernachlässigung des pathologischen Prozesses und der Wirksamkeit der ergriffenen medizinischen Maßnahmen ab. Die während der Beobachtung der Patienten erhaltenen Statistiken zeigen, dass der wirksame therapeutische Verlauf 7 bis 14 Tage dauert. Es wird empfohlen, die Salbe unter dem Okklusivverband aufzutragen.

Bevor Sie das Produkt verwenden, müssen Sie die Haut entfetten und reinigen. Beachten Sie das Verbot der Verwendung von Salben um die Augen. Um eine zusätzliche Ernährung der Haut sicherzustellen, wird empfohlen, die Salbe mit der Verwendung von Vitamin A zu kombinieren. Dadurch werden Risse an den Fersen effektiv beseitigt. Um den Prozess zu beschleunigen, ist es notwendig, die Präparate auf die rissigen Bereiche der Ferse aufzutragen, über Nacht stehen zu lassen und Socken anzuziehen.

Verwendung in der Gynäkologie

Aufgrund der Eigenschaften der Ringelblume wird die Creme in der Gynäkologie erfolgreich zur Behandlung von Entzündungen, Gebärmutterhalskrebs, Kolpitis eingesetzt. Das Gerät stärkt die lokale Immunität, da entzündungshemmende Eigenschaften, Beschwerden und Juckreiz nach und nach beseitigt werden. Die Salbengrundlage bedeckt sanft die Schleimhaut, wodurch Blutungen verringert und die Mikroflora wiederhergestellt wird.

Besondere Anweisungen

Die Gebrauchsanweisung enthält eine spezielle Anweisungsklausel, die alle Patienten studieren sollten, um die Ringelblumencreme richtig zu verwenden. Nützliche Empfehlungen:

  1. Berührung mit den Augen vermeiden. Andernfalls mit Wasser spülen und einen Arzt um Rat fragen.
  2. Die Creme darf nicht von Personen verwendet werden, die zur Entwicklung von Allergien gegen Calendula-Präparate neigen.
  3. Während der Schwangerschaft oder Stillzeit ist die Anwendung des Arzneimittels kontraindiziert, sofern nicht anders von einem Arzt verordnet. Mit der Erlaubnis des Arztes, die Salbe anzuwenden, sollte mit Vorsicht vorgegangen werden. Stillende Frauen sollten vermeiden, in die Brustwarzen und die Brust zu fallen.
  4. Das Tool hat keinen Einfluss auf die Konzentration der Aufmerksamkeit und die Geschwindigkeit der psychomotorischen Reaktionen. Es kann also beim Fahren von Fahrzeugen oder beim Steuern von Mechanismen verwendet werden.
  5. Die Sicherheit und Wirksamkeit der Anwendung der Creme bei Kindern unter 12 Jahren ist nicht belegt, daher wird die Behandlung mit Calendula Liniment in dieser Kategorie von Patienten mit Vorsicht durchgeführt.

Wechselwirkungen mit Medikamenten

Calendula-Salbe kann gemäß den Anweisungen in jeder Kombination mit anderen Medikamenten verwendet werden. Es gibt keine Beziehung zu Medikamenten, daher sollten Sie vor jeder komplexen Anwendung einen Arzt konsultieren. Um die Wirkung des Arzneimittels zu reduzieren, kann man Tenside (Seife) mit schäumender Wirkung enthalten.

Nebenwirkungen

Die meisten Patienten, die Calendula-Creme einnehmen, haben keine Nebenwirkungen. Die Anweisungen heben die möglichen negativen Auswirkungen der Verwendung des Arzneimittels hervor: allergische Reaktionen, Hautausschlag, Juckreiz, Urtikaria, Rötung. Sehr selten kann sich ein Angioödem entwickeln. Eine Überdosierung mit Salbe ist nicht behoben, es ist unwahrscheinlich.

Gegenanzeigen

Das Medikament wird bei Kindern im Alter von 3–12 Jahren, Schwangerschaft und Stillzeit mit Vorsicht angewendet. Bei Nichtbeachtung der Regeln für die Anwendung der Creme können Ödeme, Unwohlsein, Brennen und Juckreiz auftreten. Kontraindikationen für die Verwendung von Calendula liniment:

  • individuelle Intoleranz gegenüber den Bestandteilen der Droge;
  • Neigung zur Allergie gegen blühende Pflanzen;
  • Asthma bronchiale;
  • Alter bis zu 3 Jahre.

Verkaufs- und Lagerungsbedingungen

Calendula-Creme ist ein nicht verschreibungspflichtiges Medikament. Es wird für zwei Jahre außerhalb der Reichweite von Kindern bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 Grad aufbewahrt.

Analoge

Um das Medikament zu ersetzen, können Sie verschiedene Salbenarten mit einer anderen Zusammensetzung finden, die jedoch nicht weniger ausgeprägt ist. Dazu gehören:

  • Dexpanthenol - entzündungshemmende Salbe, Spray, Gel, Lösung auf der Grundlage der gleichnamigen Komponente;
  • Kontraktubeks - antiproliferative Creme mit Extrakten aus Heparin, Allantoin und Zwiebelknollen;
  • Pantoderm - Stoffwechselcreme auf Basis von Dexpanthenol;
  • Actovegin - aktiviert Stoffwechselvorgänge in den Geweben des Gels, der Creme, der Tabletten, der Infusion, der Injektionslösung, die entproteiniertes Blutblut aus Blut enthält;
  • Bepantin - eine Heilcreme, Lotion auf Basis von Dexpanthenol;
  • Levomekol - antimikrobielle Salbe mit Chloramphenicol und Dioxomethyltetrahydropyrimidin;
  • Methyluracil - Suppositorien, Tabletten aus der Gruppe der Regenerationsstimulanzien, basierend auf Dioxomethyltetrahydropyrimidin;
  • Solcoseryl - reparative Infusionslösung, Augengel, Gelee, enthaltend Hämoderivate.

Der Preis der Calendula-Salbe

Sie können Calendula-Creme zu niedrigen Preisen kaufen, die vom Hersteller und der Preispolitik des Verkäufers abhängen. Die ungefähren Kosten der Droge in Moskau:

Calendula-Salbe: Gebrauchsanweisung

Synonyme: Calendula officinalis

Die Ringelblumensalbe ist ein beliebtes und allgemeines Heilmittel für alle Arten von Hautproblemen. Meistens wird es zum Ablösen und Reißen der Haut verwendet. Calendula-Salbe wird in Apotheken verkauft und kostet etwa 60 Rubel pro Tube.

Medizinische Eigenschaften des Arzneimittels

Ringelblumensalbe ist sehr vielseitig einsetzbar, insbesondere bei verschiedenen Hautkrankheiten. Es hat entzündungshemmende und antiseptische Eigenschaften.

Form und Zusammensetzung freigeben

Die Salbe hat eine gelbbraune oder grünlichbraune Farbe einer homogenen Substanz. Die Hauptkomponente des Arzneimittels ist Calendula officinalis (Calendula D1), die auf der homöopathischen Matrix-Tinktur basiert. Eine Hilfskomponente ist Vaseline.

In der Apotheke können Salben in Tuben zu 30 g in einem Karton verpackt werden. Anweisungen beigefügt.

Eigenschaften der Calendula-Salbe

Dieses Medikament wird auf der Basis der Calendulablumen hergestellt, bei den Menschen werden sie "Ringelblumen" genannt. Die hauptsächliche nützliche Eigenschaft der Salbe ist auf den Gehalt an Karotinfarben zurückzuführen. Wenn die Salbe durch die Poren in die Haut eindringt, regt sie die Produktion von Vitamin A in der Epidermis an, wodurch die Haut alle notwendigen Nährstoffe für die Ernährung erhält, glatt und ebenmäßig wird und gesünder wird.

Ringelblumensalbe ist auch für ihre antibakteriellen Eigenschaften bekannt. Es tötet alle üblichen Bakterien und normalisiert das Fettgleichgewicht der Haut, wodurch es eine ausgezeichnete Wirkung bei der Behandlung von Akne und Akne hat.

Indikationen zur Verwendung

Die Ringelblumensalbe wirkt oberflächlich, ohne in den allgemeinen Kreislauf einzudringen. Indikationen für die Verwendung des Medikaments sehr zum Beispiel:

  • Akne;
  • Windelausschlag;
  • Quetschungen und Hämatome;
  • Rissige Fersen;
  • Infektionen der Haut;
  • Pilzerkrankungen der Haut;
  • Juckreiz und Schwellung nach Insektenstichen;

Die Salbe ist ziemlich dicht und ölig, so dass das Medikament auf trockener Haut des Gesichts angewendet werden kann. Es bedeckt die Hautoberfläche mit einem sogenannten Film, dadurch nährt und befeuchtet es die Haut. Die Salbe hat auch eine aktive Wirkung auf die Blutgefäße und wird daher bei Krampfadern angewendet. Das Medikament wird in der Kosmetik für den ganzen Körper eingesetzt und stimuliert das Haarwachstum.

Die Ringelblumensalbe kann auf alle Körperteile aufgetragen werden: Hände, Füße, Gesicht, Fersen, Kopfhaut usw.

Gegenanzeigen

Kontraindikationen für die Verwendung von Calendula-Salbe können individuelle Empfindlichkeit und allergische Reaktion auf die Bestandteile des Arzneimittels sein.

Dosierung und Nutzungsdauer

Die Salbe wird 2-3 mal täglich mit einer dünnen Schicht auf die geschädigten Hautpartien aufgetragen. Die Behandlungsdauer beträgt etwa zwei Wochen.

Die Verwendung von Salben Calendula für Gesicht

Häufig wird diese Salbe in der Kosmetik für das Gesicht verwendet. Aufgrund seiner dichten Struktur bedeckt das Gerät die Haut mit einem unsichtbaren Film, der es Ihnen ermöglicht, Feuchtigkeit zu speichern, ohne die Poren zu verstopfen. Dadurch behält die Haut ihren Wasserhaushalt bei und atmet frei.

Hautmerkmale wie Sommersprossen und Altersflecken, die Calendula-Salbe hellt sich bei regelmäßiger Anwendung perfekt auf. Es reduziert auch die Kapillargitter im Gesicht und macht sie transparenter und unsichtbarer.

Aufgrund der Tatsache, dass die Salbe antimykotische Eigenschaften hat, ist sie perfekt für die Behandlung von Akne und Akne geeignet. Seine Bestandteile verengen die Poren, normalisieren das Fettgleichgewicht der Haut und zerstören gleichzeitig die pathogenen Bakterien. Die Gesichtshaut wird gesund, ohne Geschwüre und Ausschläge.

Die Salbe ist sehr dicht und fettig und kann daher als Schutzmittel gegen Frost, Wind und direkte Sonneneinstrahlung verwendet werden.

Verwendung von Calendula Body Cream

Aufgrund ihrer antibakteriellen und entzündungshemmenden Eigenschaften kann die Salbe für Windelausschlag, verschiedene Schnitte und Schürfwunden verwendet werden. Wenn Risse an den Fersen auftreten, wird Ringelblumensalbe als Hauptkomponente von Kompressen für die Nacht verwendet. Das Ergebnis lässt nicht lange auf sich warten. Nach mehrmaliger Anwendung wird die Fersenhaut weicher, die Risse heilen und der Schmerz wird viel geringer.

Merkmale der Verwendung von Salbe

Um die Haut vor den schädlichen Auswirkungen der Umwelt zu schützen, muss die Salbe in geringen Mengen verwendet werden. Tragen Sie die Salbe mit einer kleinen, gleichmäßigen Schicht auf die Haut des Gesichts und der Hände auf und entfernen Sie den Rückstand mit einer Serviette. Nach einiger Zeit können Sie ein tonales Werkzeug oder Pulver anwenden.

Wenn die Salbe auf offener Haut als therapeutisches Medikament verwendet wird, ist es besser, sie über Nacht anzuwenden, um öligen Glanz zu vermeiden. Während des Schlafes zieht die Salbe vollständig in die Haut ein und es gibt keine Spur davon.

Die Verwendung von Salbe für Kinder

Die Ringelblumensalbe wirkt sehr sanft und sanft auf die Haut. Daher kann es als Mittel zur Pflege von Babyhaut verwendet werden. Wenn das Kind keine allergischen Reaktionen erfährt und der Kinderarzt die Verwendung von Salben zugelassen hat, kann es sicher verwendet werden.

Die Salbe eignet sich hervorragend für Windeldermatitis, stachelige Hitze und Dermatitis und lindert Hautirritationen nach einem Insektenstich und reduziert Schwellungen, Rötungen und Juckreiz.

Schwangerschaft und Stillzeit

Wenn eine schwangere Frau keine individuelle Empfindlichkeit gegenüber dem Medikament, einer Allergie gegen Blumenpflanzen und Asthma hat, gibt es keine Kontraindikationen für die Verwendung der Salbe. Vor der Anwendung sollten Sie jedoch mit Ihrem Arzt sprechen.

Während der Stillzeit kann Calendula-Salbe zur Pflege der Brusthaut verwendet werden. Salbe heilt Mikrorisse perfekt, beseitigt Entzündungen und stärkt die Blutgefäße. Waschen Sie Ihre Brust vor dem Stillen gründlich.

Haltbarkeit und Lagerbedingungen

Die Salbe sollte nicht zwei Jahre nach dem Herstellungsdatum verwendet werden. Bewahren Sie das Medikament an einem trockenen Ort bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 Grad auf.

Calendula-Salbe wird ohne Rezept abgegeben.

Bewertungen

In unserem Haus gab es schon immer Calendula-Salbe. Als ich klein war, beschmierte meine Großmutter im Winter ständig meine Wangen mit dieser Salbe, um die Haut nicht einzufrieren. Nach mehr als 30 Jahren kaufe ich diese Salbe ständig und verwende sie aktiv zu Hause. Nicht nur für sich selbst, sondern auch für den Ehemann und die Kinder. Das beste Produkt für die Haut, das ich gerade ausprobiert habe.

Meine Tochter hat ein Übergangszeitalter. Jeder erinnert sich gut an diese Zeit, wenn es auf Akne einfach keinen lebenden Ort gibt. Wir haben viele verschiedene Cremes ausprobiert, die recht teuer sind, aber das Ergebnis hat uns nicht gefallen. Vielen Dank an den Apotheker aus der Apotheke, der geraten hat, Calendulasalbe für 40 Rubel einzunehmen. Eine Woche später war Akne zwei Mal weniger und jetzt gibt es überhaupt keine. Und vor allem keine Chemie - die Salbe ist völlig natürlich.

Das Material wurde gemeinsam mit dem Arzt-Homöopathen Galiev Vladimir Alekseevich und der Medienagentur E-Medica erstellt.

Erfahren Sie mehr über die Autoren unter diesem Link.

Wann sollte Calendula-Salbe verwendet werden?

Wenige Pflanzen in Blumenbeeten können mit der Ringelblume durch die Anzahl und Vielfalt der nützlichen Eigenschaften verglichen werden. Die Ringelblumensalbe ist ein hervorragendes äußeres Heilmittel, das in der Dermatologie, Gynäkologie, bei kosmetischen Problemen und bei Hausverletzungen angewendet wird.

Die aus Orangenblüten gewonnenen nützlichen Substanzen bestimmen die therapeutische Wirkung der Salbe und den Anwendungsbereich. Lang bewährtes Produkt auf pflanzlicher Basis:

  • hat antimikrobielle, bakterizide und antimykotische Wirkungen;
  • reduziert oder beseitigt Entzündungen vollständig;
  • stimuliert regenerative Prozesse und beschleunigt die Heilung von Wunden und Schürfwunden, Verbrennungen und Geschwüren ohne schwere Narben und Narben;
  • reduziert geschwollenheit;
  • lindert Juckreiz, Rötungen und Insektenstiche im Intoxikationsbereich.

Die Ringelblumensalbe, die eine aktive Wirkung auf die Haut, ein Netzwerk von Blutgefäßen und Gewebe hat, wird in der Kosmetologie häufig verwendet, ist für Krampfadern nützlich und kann zur Stimulierung des Haarwuchses verwendet werden.

Die Zusammensetzung der Salbe Calendula

Die therapeutische Wirkung des Arzneimittels basierend auf der Ringelblume hängt von der biochemischen Zusammensetzung der Pflanze selbst ab. In die Salbe richtig gesammelter und aufbereiteter Rohstoffe fallen:

  • organische Säuren wie Äpfelsäure und Salicylsäure;
  • Vitamine;
  • mineralische Komponenten;
  • ätherische Öle;
  • Cumarine;
  • etwa ein Dutzend Carotinoide;
  • Flavonoide;
  • Triterpenglycoside;
  • Schleim und Bitterkeit;
  • ätherisches Öl;
  • Harz.

Der Substanzkomplex, der die Indikationen für die Verwendung von Calendula-Salbe bestimmt, umfasst Lycopin, ein starkes Antioxidans, das die Haut vor ultravioletter Strahlung und anderen irritierenden Faktoren schützt. Diese Substanz aktiviert die Kollagensynthese und Hautverjüngung, verbessert den Hauttonus und beugt Entzündungen vor.

Ringelblume und alle daraus gewonnenen Medikamente unterdrücken die Entwicklung pathogener Mikroflora, Pilze, Bakterien und sogar Viren.

Daher ist die Salbe sehr nützlich bei Akne sowie bei Pilzinfektionen der Gattung Candida.

Die Verwendung von Salben Calendula für Gesicht

Ringelblumenblüten - ein universelles Heil- und Pflegemittel, das bei einer Vielzahl von Hautproblemen wirksam ist.

Was hilft der Ringelblumensalbe? In der Kosmetik wird Salbe verwendet:

Calendula-Bindungsstoffe werden von Kosmetologen geschätzt und werden verwendet, wenn die erhöhte Sekretion der Haut, Entzündungsprozesse und Akne bewältigt werden müssen. Anweisungen zur Verwendung von Calendula-Salbe empfehlen es auf der Stufe der Exazerbation. Es beseitigt alle Anzeichen von Beschwerden durch Cumarine, Flavonoide und Sitosterol, lindert Rötungen und Entzündungen, beseitigt die Infektionsquelle, hilft der Haut und den Schleimhäuten, schnell und ohne Spuren zu heilen.

Ausgeprägte entzündungshemmende Eigenschaften der Salbe, ihre Fähigkeit, Gewebe wiederherzustellen, ist bei der Behandlung von Dermatitis, Psoriasis und allergischen Reaktionen gefragt.

Eine bedeutende Rolle spielen dabei Carotinoide und Salicylsäure, eines der stärksten Antiseptika, Entzündungshemmer und Wundheilmittel. Die Salbe von Calendula für das Gesicht kann sowohl Medizin als auch Vorbeugung sein. Natürlich passt das Gerät in jedem Alter perfekt in die tägliche Hautpflege.

Was hilft Calendula-Salbe

Aufgrund der breiten Palette von vorteilhaften Eigenschaften hat die Salbe von Orangenblüten alle Rechte, sich in der Reiseapotheke zu befinden. Das Werkzeug wird bei der Behandlung von Schnittwunden, Windelausschlag und Verbrennungen sowie bei bakteriellen und Pilzinfektionen der Haut und der Schleimhäute von Nutzen sein.

In Ringelblumensalbe getränkte Anwendungen und sterile Verbände werden bei trophischen Geschwüren, Komplikationen von Krampfadern sowie zur Heilung von postoperativen Stichen und nach Weichteilverletzungen eingesetzt. In diesen Fällen lindert das Mittel Schmerzen, reduziert Schwellungen, regt die Regeneration an und verbessert die Blutversorgung des Gewebes.

Ringelblumenblüten sind reich an Carotinoiden, die ihre Farbe und viele nützliche Eigenschaften bestimmen. Beim Menschen stimulieren diese Substanzen die Produktion und Resorption von Retinol. Dieses Vitamin ist essentiell für die Haut, es ist für die Wiederherstellung, den Erhalt der Jugend und die Gesundheit der Haut verantwortlich. Bei gerissenen Fersen helfen Calendula-Salbe und Vitamin A, das Problem schnell zu lösen:

  • Schmerzen zu lindern;
  • erweichen die Haut;
  • Entzündung beseitigen;
  • Anzeichen einer bakteriellen oder Pilzinfektion verhindern oder überwinden.

Um Ihre Füße gesund und gepflegt zu halten, wird gemäß der Gebrauchsanweisung eine homöopathische Calendula-Salbe als Grundlage für Kompressen für die Nacht verwendet. Innerhalb weniger Stunden wirkt der Wirkstoff nicht nur auf der Oberfläche, sondern dringt auch in die Tiefe ein, befeuchtet, nährt und baut Stoffwechselprozesse im geschädigten Gewebe auf.

Calendula-Salbe für Kinder und Frauen

Ringelblume wirkt bei äußerer Anwendung sehr sorgfältig und genau und verursacht sehr selten negative Auswirkungen.

Daher kann die Salbe zur Kinderbetreuung verwendet werden. Wenn das Baby keine Anzeichen einer allergischen Reaktion hat und der behandelnde Kinderarzt dieses Naturprodukt genehmigt hat, beruhigen und glätten die Haut mit seiner Hilfe:

  • bei stacheliger Hitze, Irritation oder Windelausschlag durch Windeln;
  • nach Insektenstichen, begleitet von Rötung, Schwellung, Juckreiz;
  • mit Dermatitis.

Was wird in der täglichen Pflege verwendet? Zarte Babyhaut leidet häufig unter Hitze, Frost und aktiver Sonne. Vitamine, antibakterielle und wundheilende Substanzen pflanzlichen Ursprungs helfen, den Feuchtigkeitsgehalt der Gewebe, ihre Weichheit und Gesundheit zu erhalten.

Wenn es keine individuelle Unverträglichkeit gibt, sind Schwangerschaft und Stillen keine Kontraindikation für die Verwendung von Blumensalbe.

Junge Mütter verwenden das Medikament häufig zur Brusthautpflege. Eine sanfte Massage mit Calendula-Salbe verbessert die Durchblutung des Gewebes, stärkt die Blutgefäße, heilt Mikrorisse und beugt Entzündungen der zarten Haut der Brustwarzen vor. Vor dem Füttern sollte die Brust gründlich gewaschen werden und alle Salbenreste entfernen.

Männer können das Produkt auf natürlicher Basis nach der Rasur verwenden, um für empfindliche Haut zu sorgen, die zu Reizungen neigt.

Kontraindikationen für die Verwendung von Calendula-Salbe

Mittel zur äußerlichen Anwendung wirken am schonendsten. Mit vielen medizinischen Eigenschaften hat Calendula-Salbe Kontraindikationen.

Ihre Vernachlässigung droht die Beschwerden, Brennen, Schwellung und Juckreiz zu verstärken. Verwenden Sie keine Salbe:

  • mit individueller Intoleranz gegenüber den Komponenten;
  • mit einer Neigung zur Allergie gegen blühende Pflanzen;
  • mit Asthma bronchiale.

Sehr aktive Zusammensetzung der Salbe kann schädlich sein und die Haut von Kindern treffen. Daher wird das Tool erst ab dem Alter von drei Jahren empfohlen.

Calendula-Salbe

Homöopathische Medizin. Anwendung: Wunden, Verbrennungen, Druckstellen, Dermatitis, Ekzem. Preis ab 77 reiben.

Analoga: Dexpanthenol, Bepanten, Sanddornsalbe. Weitere Informationen zu Analoga, ihren Preisen und ob sie Ersatzprodukte sind, erfahren Sie am Ende dieses Artikels.

Heute sprechen wir über Calendula-Salbe. Was für ein Mittel, wie wirkt es auf den Körper? Was sind die Indikationen und Kontraindikationen? Wie und in welcher Dosierung wird es angewendet? Was kann ersetzt werden?

Was für eine Salbe und was hilft

Calendula-Salbe ist ein homöopathisches Mittel. Es wirkt entzündungshemmend und antibakteriell, spendet Feuchtigkeit und pflegt die Haut.

Weniger ausgeprägte antimykotische und reizende Wirkungen. Unter der Wirkung der aktiven Komponenten werden die regenerierenden Funktionen der Salbe aktiv.

Heilpflanze, die Basis der Salbe, vereinigt das Werkzeug aufgrund seiner medizinischen Eigenschaften. Es ist in Bereichen der Dermatologie, Allergologie, Proktologie, Kosmetologie und Gynäkologie anerkannt und weit verbreitet.

Zu kosmetischen Zwecken werden Spuren und Pigmentflecken entfernt sowie Zellen mit Wasser gefüllt. Es wird auf geschädigte Haut und Schleimhäute appliziert, wodurch die Teilung der Epithelzellen verbessert wird. Hilft, den Hautton auszugleichen, einschließlich verbleibender Spuren von Akne oder Mitessern.

Während der Behandlung mit Salbe hilft Calendula, raue Narben zu entfernen und sie weniger wahrnehmbar zu machen.

Wirkstoff und Zusammensetzung

Die Komponente, die ihre Hauptfunktion ausübt, sind die Blütenstände von Calendula (Infusion von Blumen).

Die Zusammensetzung der Calendula-Creme umfasst eine Infusion aus den Blüten der Pflanze und zusätzliche (Hilfs-) Komponenten: weißes Paraffin, Emulgator und Wasser.

Einige Hersteller erhöhen die Zusammensetzung des Produkts durch Zusatz von Hilfsstoffen, beispielsweise Bienenwachs oder Olivenöl.

Zusätzliche Substanzen sollen die Verwendung des Arzneimittels vereinfachen und auf der Hautoberfläche halten.

Pharmakodynamik

Die pharmakologische Wirkung der Creme beruht auf der einzigartigen Zusammensetzung der Ringelblume. Es enthält aufgrund seiner therapeutischen Wirkung Substanzen.

Dazu gehören:

  • Tannine;
  • Flavanoide;
  • Ätherisches Öl;
  • Organische ätherische Säuren;
  • Von Vitaminen: Carotin und Vitamin C;
  • Aus Mineralien: Zink, Kalium, Jod.

Sowie Polysaccharide, gesättigte Fettsäuren und Quercetin-Glykoside.

Angewandte Salbe verringert die Produktion von Entzündungsmediatoren. Es hat entzündungshemmende, desinfizierende und reparative Wirkungen. Beschleunigt die Heilung kleinerer Abnutzungen und Wunden ohne Verbrennungswirkung.

Bei der Anwendung an entzündeten und geschwollenen Stellen wie Blutergüssen und Hämatomen werden Schmerzen aufgrund der falschen Erwärmung reduziert.

Pharmakokinetik

Der Arzneistoff im systemischen Kreislauf wird nicht absorbiert und wirkt sich bei lokaler Anwendung positiv aus.

Aufgrund der antioxidativen Eigenschaften und Verteilung des Arzneimittels in der Oberfläche und den unteren Schichten der Epidermis. Blockiert freie Radikale und Xanthinoxidase. Stärkt die Wände von kleinen Gefäßen und verbessert ihre trophischen Eigenschaften.

Hinweise

Indikationen für die Verwendung sind:

  • Dekubitus;
  • Windelausschlag;
  • Neurodermitis;
  • allergische Dermatitis;
  • Ekzem;
  • Risse von harter Haut und Schleimhäuten;
  • Hämatome;
  • Prellungen;
  • infektiös-entzündliche Prozesse der Wundoberfläche;
  • Ekel in der Wunde;
  • Akne und Mitesser;
  • thermische und Sonnenbrand;
  • Erfrierungen;
  • Insektenstiche;
  • Narben und Narben;
  • Krampfadern
  • Thrombophlebitis;
  • Hämorrhoiden

Gegenanzeigen

Eine Kontraindikation für die Verwendung eines Mittels ist das Vorhandensein einer allergischen Reaktion auf einen Bestandteil der homöopathischen Creme.

Dosierung und Verwaltung

Calendula-basierte Salbe wird mehrmals täglich in einer dünnen Schicht auf entzündete oder beschädigte Stellen aufgetragen.

Die Dauer der Behandlung wird durch den Schweregrad des pathologischen Prozesses bestimmt - meistens nicht mehr als 2 Wochen. Bei Bedarf ist die Anwendung von Okklusivverbänden möglich.

Empfehlungen zur Verwendung des Produkts:

  1. Calendula-Salbe in Kombination mit Vitamin A hilft dabei, Risse an den Fersen zu beseitigen. Ziehen Sie vor dem Zubettgehen saubere und trockene Füße an. Um schnelle Ergebnisse zu erzielen, wird empfohlen, Baumwollkosmetiksocken zu tragen.
  2. Calendula-Salbe für Akne. 10 Tage lang nicht mehr als 4 mal täglich punktweise geschmiert. Es ist auch möglich, die Creme für andere kosmetische Zwecke zu verwenden, da die Substanz den Hautton ausgleicht und feine Falten verbirgt. Beseitigt öligen Glanz und übermäßige Produktion von Hautsekret.
  3. Calendulasalbe wird auf die Nase aufgetragen, wenn sich Entzündungen und Krusten in der Nasenhöhle bilden. Bei einer Erkältung wird empfohlen, die Nase und den Nasenflügel zu schmieren.
  4. Bei oberflächlichen Wunden brennt - zweimal täglich mit dünner Schicht.
  5. Mit Thrombophlebitis - in Form von Bandagen. 2 mal täglich auf eine Mullserviette auftragen.
  6. Bei Hämorrhoiden und Analfissuren - ein mit einem Mittel geschmierter Tampon wird nach der Entleerung in das Rektum injiziert.
  7. Bei starker Trockenheit der Haut an Händen und Füßen gleicht die Creme das verlorene Flüssigkeitsgleichgewicht wieder aus. Für alle Hauttypen geeignet.
  8. Schnitt- und Schürfwunden werden durch Einreiben in den beschädigten Bereich bearbeitet. Wenn sich Staub in der Wunde befindet, desinfizieren Sie mit Wasserstoffperoxid (3%).

Nebenwirkungen

Die Anwendung der Creme kann von Hautausschlägen, Juckreiz und Brennen begleitet sein. In extrem seltenen Fällen entwickelt sich ein Angioödem.

Die Vermeidung von Nebenwirkungen ist unter den mit Kontraindikationen für die Anwendung verbundenen Bedingungen möglich.

In der Kindheit, während der Schwangerschaft und HB

Kann ab dem ersten Lebenstag des Babys verwendet werden, vorausgesetzt, dass es keine erhöhte Empfindlichkeit gegenüber Calendula hat. Das Werkzeug ersetzt die Creme unter der Windel, sie werden mit Rötung und Windelausschlag behandelt.

In der Schwangerschaft darf das Medikament nach Rücksprache mit einem Arzt verwendet werden.

Während der Stillzeit mit Salbe werden Brustwarzenrisse behandelt (nach dem Füttern).

Besondere Anweisungen

Trotz der Tatsache, dass das Medikament bei Kindern angewendet werden kann, sind einige Experten überzeugt, dass die medikamentöse Creme ab einem Alter von drei Jahren angewendet werden kann. Um unerwünschte Folgen zu vermeiden, muss ein Kinderarzt konsultiert werden.

In der gynäkologischen Praxis wird das Werkzeug in Form von Abkochungen oder Tinkturen zum Duschen verwendet. Salben können nach der Rasur verwendet werden, um Irritationen zu lindern.

Das Medikament kann zu Hause hergestellt werden. Dazu wird ein Sud aus getrockneten Blütenständen mit dicker Kindercreme oder Vaseline gemischt.

Überdosis

Fälle mit Überdosierung des Arzneimittels werden nicht erfasst. Wenn die zulässigen Dosen überschritten werden, können die Nebenwirkungen zunehmen. Diese Situationen sind jedoch äußerst selten.

Analoge

Calendula Salbe Budget nicht-hormonelle Droge pflanzlichen Ursprungs. Es hat einen angemessenen Preis und eine breite Palette von Anwendungen.

Analoga des Medikaments sind: Dekokte von Blumen, Tinktur aus Alkohol mit Ringelblume (dieses Werkzeug ist sehr trockene Haut, daher unterscheiden sich die Indikationen für die Anwendung mit der Creme).

Solche pharmazeutischen Präparate wie Dexpanthenol, Bepanten, Sanddornsalbe sind im Spektrum ähnlich.

Wofür wird Calendula-Salbe verwendet?

Ringelblumensalbe wird häufig verwendet, um die Haut des Körpers oder des Gesichtes zu pflegen. Es enthält eine Reihe biologisch aktiver Substanzen, die entzündungshemmende, heilende und andere Wirkungen haben.

Calendula-Salbe - Beschreibung

Hersteller stellen mehrere Dosierungsformen auf der Basis von Ringelblume her. Alle werden ohne Rezept verkauft und haben dieselben vorteilhaften Eigenschaften - der einzige Unterschied besteht im Preis und einer Reihe zusätzlicher Zutaten:

Das Medikament wird zu 15,25, 40 g in Tuben, Dosen hergestellt. Neben dem Hauptwirkstoff (pflanzliche Tinktur oder Extrakt) können Vaseline, T2-Emulgator, gereinigtes Wasser, flüssiges Paraffin, Wachs, Vitamin E, Mandelextrakt, Bisabolol, Allantoin enthalten sein. Der Preis in der Apotheke beträgt je nach Marke 45-200 Rubel. Alle Arzneiformen haben im Aussehen eine grünlich-braune Farbe, einen angenehmen charakteristischen Grasgeruch.

Das Medikament ist nicht hormonell, hat einige Kontraindikationen. Seine Verwendung basiert auf der reichhaltigen Zusammensetzung der Ringelblume:

  • mehrere organische Säuren;
  • ätherische Öle;
  • Vitamine;
  • Cumarine;
  • Carotinoide;
  • Bioflavonoide;
  • Triterpene;
  • Glykoside;
  • Schleim;
  • Bitterkeit;
  • Rutin;
  • Polysaccharide;
  • Harze usw.

Unabhängig davon sollten Sie auf eine Reihe von Antioxidationsmitteln Calendula hinweisen, eines der stärksten ist Lycopin - eine Substanz, die die Haut vor freien Radikalen und ultravioletter Strahlung schützt. Ringelblume enthält viele Mineralien - Selen, Kupfer, Molybdän, Magnesium, Kalium, Eisen und andere.

Drogenaktion

Äußeres Präparat Calendula-Salbe wird zur Behandlung von Krankheiten in der Gynäkologie, Dermatologie, Proktologie, Allergologie, Kosmetologie verwendet. Die Salbe hat aufgrund der Anwesenheit von Estern und Flavonoiden eine lokale entzündungshemmende Wirkung. Letztere haben eine antimikrobielle, antimykotische Wirkung, die die Produktion von Entzündungsmediatoren reduziert.

Die Salbe hat eine schwache Reizwirkung, wodurch das Gewebe erwärmt und die Schmerzsymptome reduziert werden.

Calendula-Übung und Wiedergutmachung.

Es fördert die Heilung geschädigter Haut, Schleimhäute und stimuliert Regenerationsprozesse. Daher wird gezeigt, dass das Werkzeug die Wundheilung, Schürfwunden und andere Bereiche der Verletzung der Hautintegrität beschleunigt.

Vitaminzusammensetzung des Medikaments hilft:

  • befeuchten;
  • verjüngen;
  • füttern;
  • Farbe verbessern;
  • glatt;
  • Narben beseitigen, Narben.

Die Anwendung der Salbe hilft gegen Schwellungen, Juckreiz, Rötungen und reduziert die Vergiftung. Das Medikament hat antioxidative Eigenschaften - es blockiert Xanthinoxidase und Radikale. Calendula stärkt auch die Wände der Blutgefäße und hilft, trophische Störungen zu beseitigen. Die systemische Absorption des Arzneimittels überschreitet nicht 2%.

Indikationen zur Verwendung

Die Hauptindikationen sind verschiedene Arten von Verletzungen der Hautintegrität. Die medizinischen Eigenschaften des Arzneimittels können bei Verbrennungen genutzt werden - von heißen Flüssigkeiten, Gegenständen, Feuer, Chemikalien. Wenn die Haut mechanisch verletzt wird, hilft das Mittel auch - es beschleunigt die Epithelisierung von Gewebe und lässt die Wunde schneller heilen.

Indikationen für die Verwendung von Salben in der Dermatologie sind:

  • Kontaktdermatitis;
  • allergische Dermatitis;
  • Neurodermitis;
  • Ekzem;
  • Insektenstiche;
  • Risse in Fersen und anderen Körperbereichen;
  • trophische Geschwüre der Beine;
  • Windelausschlag;
  • Dekubitus

In der Proktologie hat sich das Instrument bei Hämorrhoiden, der Analfissur, bewährt. Wofür können Sie Salbe noch verwenden? Es behandelt Akne im Gesicht, Hals, weit verbreitete Akne, Krampfadern. Selbst bei infizierten Wunden, Furunkeln und Pilzhauterkrankungen ist das Medikament nützlich. Perfekte Medizin für Quetschungen, andere Weichteilverletzungen, zur Heilung von Narben, Stichen. Bei Kindern wird Calendula-Salbe gegen stachelige Hitze, Windelausschlag mit Windeln und verschiedenen Dermatitisformen zum Schutz vor Frost und Sonne verwendet.

Verwendung in der Kosmetik

Bei topischer Anwendung auf die Haut nährt das Medikament die Vitamine, stimuliert die Produktion von Retinol. Diese Substanz ist für die Aufrechterhaltung jugendlicher Haut, für ein verbessertes Aussehen und für ein verbessertes Hautbild unerlässlich. Durch die regelmäßige Anwendung der Salbe werden Falten vermieden und vorhandene Falten beseitigt.

Calendula-Salbe ist ein universelles Gesichtspflegeprodukt. Zusätzlich zu den beschriebenen Eigenschaften ist es hilfreich, Probleme in Form von fettiger Haut oder Akne zu haben:

  • reduzieren Sie die Anzahl der Hautausschläge;
  • schmale Poren;
  • wird die Funktion der Talgdrüsen normalisieren;
  • die Fettproduktion der Haut reduzieren;
  • reduzieren Sie die Anzahl der schwarzen Flecken, Geschwüre.

Wenn Hyperpigmentierungssalbe die Haut weiß macht, strahlt sie aus und reduziert die Anzahl der Sommersprossen. Es ist ein hervorragendes Schutzmittel gegen ultraviolette Strahlung und lindert Irritationen nach der Epilation. Die Vorbereitung von Rissen und Rauheiten hilft perfekt - es macht die Haut weich, ermöglicht das Peeling und die Entfernung abgestorbener Zellen. Ringelblume hilft und von Besenreisern, Hautunreinheiten, Gesichtsrötungen und anderen Hautbereichen. Mit seiner Hilfe können Sie in jedem Alter die Haut von Händen, Füßen und Brustdrüsen pflegen.

Gebrauchsanweisung

Die Methode zur Verwendung des Tools hängt von der Art, dem Ort der Pathologie und dem Schweregrad ab. Sie können Calendula nur äußerlich verwenden, während der Anwendungsbereich sauber, trocken und entfettet sein muss.

Die Methode zur Behandlung von Verbrennungen, Wunden ist:

  1. Waschen, Hände abwischen. Nimm eine kleine Salbe.
  2. Tragen Sie das Produkt auf und streichen Sie die Bewegungen leicht.
  3. Auf der Haut warm lassen.
  4. Decken Sie den Ort der Anwendung mit steriler Gaze ab. Schließen Sie die Haut mit einem Verband, um die Gaze zu sichern.
  5. Wechseln Sie den Verband dreimal am Tag.

Wunden mit eitrigen Ausprägungen sollten zuerst einer primären chirurgischen Behandlung unterzogen werden und erst dann eine Calendula-Salbe verwenden.

Trophische Geschwüre werden mit Salbenkompressen behandelt. Auf sterile Gaze eine Schicht Salbe 2 mm auftragen und an die betroffene Stelle binden. Von oben müssen Sie das Pergament anbringen und dann mit einem Tuch befestigen. Um das Verfahren einmal am Tag durchzuführen, halten Sie die Kompressen mindestens 3 Stunden lang. Die Therapie dauert 21 Tage.

Vor der Behandlung von trophischen Geschwüren wird empfohlen, die erkrankten Stellen mit Zinksalbe zu schmieren - es hat trocknende Eigenschaften.

Für die Behandlung von Hämorrhoiden, Analfissuren, wird ein kleines Tourniquet aus mit Salbe getränkter Gaze hergestellt und nach einer Darmbewegung oder einem Einlauf in den After platziert. Der Kurs dauert zweimal täglich 10 Tage. Bei Krampfadern verschmierte die Thrombophlebitis die Salbe dreimal täglich für bis zu 3 Monate. Bei der Psoriasis wird die Salbe nach der Quarzbehandlung mit Salben auf die Plaques aufgetragen.

Kontraindikationen und negative Auswirkungen

Bei Kindern ist es ab dem 5. Lebensjahr erlaubt, das Produkt zu verwenden. Kinderärzte empfehlen jedoch, es bei Hautentzündungen und Windelausschlag zwischen 6 und 9 Monaten in die Haut einzureiben. Es ist unmöglich, Calendula von einem so frühen Alter an alleine zu verwenden, ein Arzt muss es genehmigen!

Gegenanzeigen sind:

  • Calendula-Allergie, zusätzliche Substanzen;
  • Intoleranz gegenüber den Salbenbestandteilen;
  • Asthma bronchiale.

Nebenwirkungen sind selten. Manchmal werden Juckreiz, Brennen, Rötungen und Ausschläge unter ihnen aufgezeichnet. Normalerweise wird Calendula gut vertragen, systemische "Nebenwirkungen" werden fast nicht beobachtet, sie scheinen hauptsächlich allergisch gegen Calendula und eine Reihe anderer Blütenpflanzen zu sein.

In der Schwangerschaft ist das Medikament zur lokalen Anwendung zugelassen, jedoch nicht auf großen Hautflächen und nicht für einen langen Verlauf. Während der Stillzeit kann es Brustwarzenrisse und Hautstreifen behandeln. Nach dem Füttern sollten Salben auf die Brustwarzen aufgetragen werden, die vor dem Füttern gründlich gewaschen werden.

Analoga und hausgemachte Salbe

Unter den strukturellen Analoga kann nur die Salbe Dr. Theis Calendula (Kosten etwa 280 Rubel) genannt werden. Nichtstrukturelle Analoga mit ähnlichen Eigenschaften sind nachstehend aufgeführt.

Hyundai Creta Engine

Ringelblume oder Ringelblume - weit verbreitete medizinische Rohstoffe. Eine große Auswahl an natürlichen organischen Verbindungen in den Blüten ermöglicht den Einsatz von Medikamenten auf der Basis von Ringelblumen in verschiedenen Fällen: von der Behandlung von Magen-Darm-Erkrankungen bis hin zur Behandlung von Verbrennungen. In dem Artikel werde ich ausführlich auf die vorteilhaften Eigenschaften und Kontraindikationen von Ringelblumen eingehen.

Medizinische Eigenschaften von Ringelblumenblüten

Was sind die wichtigsten und nützlichsten Substanzen für Menschen in Ringelblumenblüten?

  • Carotinoide. Verantwortlich für orangefarbene Blütenblätter.
  • Lutein, das eine Person nur aus pflanzlichen Nahrungsmitteln oder Lutein-haltigen Nahrungsergänzungsmitteln erhält, ist besonders wichtig für das normale Funktionieren des Sehens. Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass ein Mangel an Lutein zu einem frühen Abbau der Netzhaut und einer Trübung der Linse führt.
  • Lycopin - ein weiteres Antioxidans, das in den Nägeln enthalten ist und dessen Vorteile enorm sind. Niedrige Lycopinkonzentrationen im Blut erhöhen die Wahrscheinlichkeit von Herzkrankheiten, Katarakten und sogar einer Reihe von Krebserkrankungen.
  • Saponine Sie haben eine zweideutige Wirkung auf den Körper: Zum einen können sie Allergien auslösen, zum anderen verdünnen sie den Auswurf beim Husten und bei Bronchitis. In der pharmazeutischen Industrie werden sie in Sirupen und Sammlungen zum Auswurf eingesetzt.
  • Ätherisches Öl Die angenehmste Art, es zu benutzen, ist die Aromatherapie. Es wird auch in entzündungshemmenden und antitussiven Medikamenten verwendet.
  • Salicylsäure. Bekannte Komponente von Salben zur Behandlung von Hautkrankheiten.

Calendula-Trockenblumen werden in Briketts verpackt verkauft, was sehr praktisch ist - Sie müssen ein Brikett in einem Glas kochendem Wasser brauen und eine halbe Stunde ziehen lassen. Diese Infusion kann Ihren Mund mehrmals täglich spülen, um Parodontitis, Stomatitis oder Verschlimmerung der Tonsillitis zu behandeln. Das Aroma der Infusion ist an sich angenehm, im Gegensatz zu vielen Medikamentengebühren, und das Spülen wird keine Belastung darstellen.

Basierend auf dem Extrakt aus Calendula-Blütenblättern wurde das Präparat Caleflon verwendet, das zur Verschlimmerung verschiedener Magen-Darm-Erkrankungen verwendet wird: Gastritis oder Geschwüre. Kaleflon hilft bei der Linderung eines schmerzhaften Zustands, indem es Entzündungen lindert.

Medizinische Eigenschaften der Calendulatinktur

Alkoholische Tinktur aus Ringelblume ist in Flaschen zu 50 ml erhältlich und enthält 70% Ethanol (gewöhnlichen Alkohol). Es wird bei Infektionskrankheiten eingesetzt, insbesondere bei Halsschmerzen oder Bronchitis, um Entzündungen und Desinfektionen zu lindern. Tinktur hat eine choleretische Wirkung bei der Behandlung von chronischer Cholezystitis. Es wird empfohlen, den Mund mit Alkohol-Tinktur aus Ringelblumen zu spülen und Stomatitis zu beseitigen.

Bei Tinkturen ist es gut, Lotionen auf Wunden und Verbrennungen herzustellen - Salicylsäure fördert die Heilung der Haut und beugt Entzündungen vor. Wie vor dem Spülen des Halses müssen Sie ihn zuerst mit Wasser verdünnen (ein Teelöffel pro Glas).

Heilende Eigenschaften der Salbe

Die Ringelblumensalbe hat einen angenehmen Geruch und eine bräunliche Färbung. Es ist für die Wiederherstellung des Hautgewebes unverzichtbar, da es nicht nur entzündungshemmend, sondern auch regenerierend wirkt. Bei eitrigen Wunden müssen Sie zuerst den verletzten Bereich reinigen und trocknen, dann Salbe auftragen (in kleinen Portionen, bei kleinen Verletzungen etwa eine Erbse) und einen Verband anlegen.

Ringelblumensalbe wird verwendet, um Analfissuren zu heilen. Dazu ist es zweckmäßig, einen Tampon mit einem Medikament zu schmieren und ihn zweimal täglich in das Rektum zu injizieren.

Eine andere Krankheit, gegen die Calendula erfolgreich bekämpft wird, sind Krampfadern und andere Venenentzündungen. In diesem Fall wird die Salbe mit einer sehr dicken Schicht aufgetragen, nicht gerieben und über Nacht stehen gelassen. Es wird empfohlen, weiches Papier unter die Bandage zu legen, z. B. das zum Backen im Ofen verwendete. Es ist ratsam, solche Prozeduren während des Tages durchzuführen und die Verbände alle 8 Stunden zu wechseln. Diese Methode hilft bei der Behandlung von Geschwüren - trophischen oder Krampfadern.

Gegenanzeigen und Schäden an der Ringelblume

Häufige Kontraindikationen, die die Verwendung von Calendula-Präparaten verhindern - Idiosynkrasie oder Allergie gegen die Pflanze. Wenn die Haut oder die Mundhöhle reizen muss, muss auf andere pflanzliche Heilmittel geachtet werden. Wenn Sie eine Salbe auf eine Wunde auftragen, sollten Sie keine Angst vor leichten Kratzern oder Irritationen haben - dies ist eine normale Hautreaktion auf die Wirkstoffe von Calendula.

Die Ringelblumensalbe ist nicht für die Behandlung von Schleimhäuten vorgesehen. Bei Berührung mit den Augen oder dem Mund sofort mit Wasser spülen. Ringelblume kann auch GI-Dysbakteriose verursachen.

  • Kleine Kinder Die Salbe darf nur von Kindern verwendet werden, die älter als sechs Jahre sind, da in jüngeren Jahren keine zuverlässigen Informationen über Nebenwirkungen vorliegen und ein Kind es leicht schlucken oder die Augen reiben kann. Alkoholtinktur im Inneren, aus naheliegenden Gründen können auch Kinder nicht gegeben werden.
  • Schwanger und stillend. Auch bei Salben ist Vorsicht geboten, von Infusionen ganz zu schweigen.
  • Hypotonika und Patienten mit Bradykardie (Puls unter 55), weil die Ringelblumentinktur den Blutdruck senkt. Hypertensive Note - 30 Tropfen auf eine viertel Tasse warmes Wasser, oral eingenommen.

Über die Kombination von Medikamenten aus Ringelblumen und anderen Medikamenten ist wenig bekannt, es ist jedoch unerwünscht, sie zusammen mit Sedativa und Sedativa zu verwenden. Wenn Sie chronische Krankheiten oder andere Medikamente haben, sollten Sie sich unbedingt mit Ihrem Arzt erkundigen, ob und wie Sie die Ringelblumentinktur oder -salbe anwenden.

Rezepte zum Kochen Infusion und Auskochen von Calendula

Die Verwendung von Ringelblume endet nicht bei industriellen Präparaten und medizinischen Rohstoffen. Kosmetologen haben eine reiche Erfahrung im Umgang mit Blumen und ätherischen Ölen von Calendula gesammelt. Ja, und die Vorbereitung der Infusion oder Auskochen der Ringelblume zu Hause ist nicht schwierig.

Der Hauptunterschied zwischen der Infusion und der Tinktur besteht darin, dass die erste auf Wasser basiert, die Tinktur immer alkoholisch ist.

Tinktur zu Hause - Rezept und Verwendung

Wenn in der Apotheke eine Ringelblume oder in der Hütte gesammelte Trockenblumen gekauft wurden, können Sie das beliebte Rezept für die Herstellung einer Ringelblumen-Infusion verwenden:

  • Verdünnen: 1 Esslöffel + 1 Tasse kochendes Wasser.
  • Bestehen Sie darauf: 10 Minuten lang im Wasserbad, ohne Bad - eine halbe Stunde, in einer Thermoskanne - 15-20 Minuten.
  • Kühlen, belasten, bei einer Temperatur von nicht mehr als +4 ° C lagern.
  • Haltbarkeit: 48 Stunden.

Infusion kann Ihren Mund ausspülen, die Wunden waschen. Wenn wir über Hautpflege sprechen, ist es sinnvoll, Fußbäder mit Calendula zuzubereiten. Wischen Sie Ihr Gesicht mit in kaltem Aufguss getränkten Wattepads ab. Um am Morgen Zeit zu sparen, gießen Sie die vorbereitete Infusion in Eisformen und frieren Sie sie ein. Solche eisig duftenden Würfel erfrischen nicht nur den Teint und erfrischen ihn, sondern erweckt ihn auch nach einer Nachtruhe vollständig.

Ringelblume für verschiedene Hauttypen - Volksheilmittel

Zuhause machen Sie einfach ein Mittel auf der Basis der Ringelblume nach Hauttyp:

  • Infusion + Kartoffelstärke für empfindliche Haut. Die Maske sollte die Konsistenz von Gelee haben. Anwendung: auf Gesicht auftragen und nach 20 Minuten abspülen.
  • Calendula Blütenblätter Saft + Zitronensaft in gleichen Anteilen für die Hautaufhellung und Sommersprossenentfernung.
  • 30 g Calendula (2 Esslöffel) + 2 Esslöffel Haselnusspulver für einen halben Liter Wasser für fettige Haut. Eine solche Lotion wird mehrere Stunden lang infundiert und heilt Akne und Pusteln perfekt. Alkoholtinktur trocknet auch Problemhaut.

Nicht nur die Ringelblumeninfusion ist wirksam bei der Bekämpfung von Akne. Sie können Ihre eigene Salbe für die Behandlung von Akne herstellen: Mischen Sie in einem Behälter jede Gesichtscreme, die am besten nährt, mit getrockneten Ringelblumenblüten und reiben Sie diese glatt ein. Geeignet für morgens und abends.

Calendula-Abkochung

Die Brühe wird nach dem folgenden schrittweisen Rezept zubereitet

  • 30 oder 60 g (zwei Filter) trockene Blüten gießen drei Tassen kaltes Wasser (750 ml).
  • Bei schwacher Hitze eine Stunde kochen.
  • Nehmen Sie mehrmals täglich ein Glas.

Neben der tonischen Wirkung auf den Körper eignet sich das Abkochen von Ringelblumen gut zum Spülen der Haare. Um an diesem Verfahren beteiligt zu sein, ist es nicht notwendig, es genügt, sich einmal wöchentlich zu wiederholen. Ringelblume wird besonders für fettiges Haar und zum Trocknen der Kopfhaut, zur Wundheilung und zum Kratzen empfohlen.

Für trockenes Haar eignet sich eine Maske mit Tinktur aus einfachen Inhaltsstoffen:

  • Ein Teelöffel Calendulatinktur;
  • Drei Esslöffel Klettenöl;
  • Zwei Eigelb

Tragen Sie die Maske 30 Minuten auf, bevor Sie das Haar waschen: Auftragen, eine halbe Stunde ruhen lassen und dann den Kopf waschen.

Ungewöhnliche Calendula-Anwendungen: Beliebte Weisheit

Was kann außer medizinischen Infusionen und Abkochungen aus Ringelblumen gemacht werden? Zum Beispiel ist es einfach, Calendula-Sirup zu Hause zuzubereiten.

Sirup

Dafür benötigen Sie:

  • ein halber Liter Calendula-Ausguss;
  • ein Pfund Honig (bei Allergien - Zucker).

Erhitzen Sie die Mischung in einem Topf und rühren Sie die Zutaten, um eine vollständige Auflösung zu erreichen. Bewahren Sie den gekühlten Sirup in undurchsichtigen Behältern auf und trinken Sie dreimal täglich einen Teelöffel.

Längst wandten sich Menschen mit verschiedenen Krankheiten an Rezepte der traditionellen Medizin. Sie sind ziemlich effektiv und über Jahre getestet - aufgrund der Tatsache, dass ganze Generationen ihre Beschwerden mit solchen Rezepten behandelt haben.

In Volksrezepten gibt es immer verschiedene Heilkräuter. Wenn sie richtig gesammelt und getrocknet werden, haben sie aufgrund des Gehalts an ätherischen Ölen, Vitaminen und anderen nützlichen Elementen wirklich eine ausgeprägte Heilwirkung. In dieser Veröffentlichung betrachten wir eine Heilpflanze wie Ringelblume - welche nützlichen Eigenschaften haben sie, welche Rezepte gibt es mit dieser Blume, Krankheiten, die durch Ringelblume geheilt werden können, sowie andere interessante und aktuelle Themen.

Ringelblume: Beschreibung

Es ist bemerkenswert, dass die Blüten dieser Pflanze nicht nur in der Volksmedizin, sondern auch in der traditionellen Medizin verwendet werden. Tinkturen, Salben kombiniert mit anderen Medikamenten, um eine maximale Heilwirkung zu erzielen.

Calendula in der Höhe kann 50 Zentimeter oder mehr erreichen. Es blüht im Juni-September und die Früchte reifen im Oktober. Sie kann überall auf der Welt überleben, obwohl sie eine Kulturpflanze ist. Es wird sowohl zu dekorativen Zwecken - wegen der Tatsache, dass Calendula ein attraktives Aussehen hat - als auch für medizinische Zwecke angebaut.

Salben, Tinkturen, Dekokte werden aus Blütenständen hergestellt. Die beste Option sind die Blumen, die sich gerade geöffnet haben, sie enthalten eine Höchstmenge an Nährstoffen. Nachdem die Samen zu reifen beginnen, verliert die Ringelblume langsam ihre heilenden Eigenschaften. Daher ist es wichtig, die Blüten rechtzeitig zu sammeln.

Wenn die Körbe von Zeit zu Zeit abgerissen werden, werden an ihrer Stelle neue Blumen reifen und wachsen. Die Blume blüht bis Ende September - und während der gesamten Blütezeit können Sie Ringelblumen sammeln und ernten, die heilende Eigenschaften haben.

Sehr wichtig ist das richtige Trocknen von Blumen. Sie werden in der Regel an der Luft getrocknet - die Rohstoffe werden in einer dünnen Schicht auf die Zeitungen gelegt. Blumen werden etwa zwei Jahre gelagert, wenn sie richtig getrocknet wurden, gehen die heilenden Eigenschaften nicht verloren.

Calendula heilende Eigenschaften

Ringelblume wird in vielen Bereichen der Medizin verwendet, aber die wichtigste Eigenschaft der Ringelblume ist bakterizid. Die Pflanze kommt mit verschiedenen Mikroben zurecht, desinfiziert und entfernt den Entzündungsprozess, der durch pathogene Mikroorganismen verursacht wird.

Calendula hat auch die folgenden Eigenschaften:

  • choleretisch;
  • Schmerzmittel - beseitigt effektiv Krämpfe;
  • heilt;
  • bietet Gewebereparatur;
  • hat einen tonischen Effekt;
  • beruhigt die Nerven;
  • stärkt die Immunität;
  • senkt den Blutdruck.

Wie Sie sehen, haben Ringelblumen ein breites Wirkungsspektrum. Aufgrund der oben genannten Eigenschaften prüfen wir, in welchen Bereichen eine Heilpflanze eingesetzt werden kann.

  1. Antivirale und bakterizide Eigenschaften. Mit Alkohol infundierte Ringelblüten neigen dazu, Typ-A-Viren zu unterdrücken und haben auf Wasser antiherpetische Eigenschaften. Wasserinfusion kann mit Halsschmerzen und Alkohol - Gurgeln - hilft bei Entzündungen des Zahnfleisches. Bei Ohrenentzündung können Erwachsene ihre Ohren mit Alkohol-Tinktur begraben, Kindern wird empfohlen, in diesem Fall Ringelblumenöl anzuwenden. Ringelblume ist sehr wirksam bei verschiedenen Hautkrankheiten - es ist am besten, mit Alkohol infundierte Blumen zu verwenden. Diese Tinktur hat eine desinfizierende und trocknende Wirkung, durch die Sie schnell Furunkel, Pusteln und andere Hautausschläge loswerden können.
  2. Entzündungshemmende Eigenschaft. Ringelblumen werden bei Erkrankungen der weiblichen Genitalien eingesetzt - Soor und anderen Sekreten. Ringelblume wird auch bei Erkrankungen des Harnsystems - Zystitis, Urethritis usw. - verschrieben. Die Einnahme der Calendula-Infusion bei urologischen Problemen ist oral wirksam, da Nägel dazu beitragen, überschüssige Flüssigkeit aus dem Körper sowie schädliche Salze zu entfernen.
  3. Choleretische Eigenschaften. Wenn eine Person Cholezystitis oder Hepatitis hatte, kann Ringelblumenextrakt als prophylaktisches Mittel verwendet werden. Verschreiben Sie eine solche Behandlung nicht, wenn eine Person Cholelithiasis hat. Es ist wichtig, eine Calendula-Infusion für Magen-Darm-Erkrankungen zu nehmen - Gastritis, ein Geschwür. Bei regelmäßiger Anwendung lindert die Infusion von Calendula den Meteorismus, beseitigt schmerzhafte Empfindungen und reguliert die Arbeit des Gastrointestinaltrakts.
  4. Heilt Wunden. Öl oder Tinktur können für Kratzer, Wunden und Verbrennungen verwendet werden. Es erlaubt auch, die Manifestationen von Psoriasis und Seborrhoe zu reduzieren - es ist wünschenswert, es in der komplexen Therapie einzusetzen. Aktive Ringelblume wird auch in der Kosmetik eingesetzt - zur Stärkung der Haare, zur Entfernung von Akne und Pusteln, zur Beseitigung von Schuppen.
  5. Wiederherstellende Aktion. Sie können die Abwehrkräfte erhöhen, entgiften und den Allgemeinzustand verbessern. Es ist bemerkenswert, dass einige Heiler Calendula-Dekokt für Patienten verwenden, bei denen nicht operierbare Krebserkrankungen diagnostiziert wurden. Der Dekokt verbessert ihr Wohlbefinden und bei regelmäßiger Anwendung wirken sie entgiftend. Bei Patienten mit malignen Tumoren des Gastrointestinaltrakts ist es besonders wichtig, Dekokte und Tinkturen zu verwenden.
  6. Beruhigende Wirkung auf den Körper. Eine Abkochung der Ringelblütenblüten kann sich auswirken, wenn eine Person Probleme mit Schlaf, Neurose oder übermäßiger emotionaler Erregbarkeit hat. Ringelblumen-Ringelblumen werden auch für Frauen in den Wechseljahren empfohlen, insbesondere bei Stimmungsschwankungen.
  7. Verbesserung der Immunität Dieser Effekt wird durch den Gehalt an Zink, Selen und Kupfer erreicht. Sie können Tee mit einem Zusatz von Calendula trinken. Dies ist vor allem im Herbst-Frühling nützlich, wenn Menschen überall unter Erkältungen leiden.
  8. Regulierung des Blutdrucks. Zuweisen auf ältere und junge Menschen, die an Bluthochdruck leiden. Mit Ringelblumenblüten können Sie auch einen normalen Herzrhythmus wiederherstellen und Tachykardien beseitigen. Bekämpft auch effektiv Kopfschmerzen und stellt den normalen Schlaf wieder her.

Wichtig: Calendula wird nicht angewendet, wenn die Person unter niedrigem Blutdruck sowie Bradykardie leiden.

Ringelblume wird in vielen Bereichen verwendet - man kann sogar sagen, dass diese Pflanze universell ist. Wenden Sie es in solchen Bereichen an:

  • als Medizin;
  • als Gewürz;
  • gegen Gartenschädlinge;
  • als natürlicher Farbstoff;
  • in der Kosmetik - zur Verbesserung der Haut- und Haarqualität;
  • beim Kochen - mit Zusatz von Ringelblumen bereiten sie alle Arten von Getränken, Salaten usw. zu

Was bewirkt die heilende Wirkung?

In der Alternativmedizin ist Ringelblume sehr beliebt, da sie sich positiv auf den Körper auswirkt. Die Zusammensetzung der Ringelblume enthält eine medizinische Substanz namens Kalender. In den Ringelblumen-Körben befinden sich auch folgende nützliche Zutaten:

  • organische Säuren;
  • Cumarin;
  • ätherische Öle;
  • Spurenelemente;
  • Steroide;
  • Carotin;
  • Triterpenoide.

Dank dieser Substanzen hat Calendula heilende Eigenschaften. Sie können aus den Blüten Tees, Dekokte, Tinkturen und Tinkturen herstellen. Durch die regelmäßige Anwendung von Ringelblume können Sie solche Krankheiten heilen:

  • allergische Reaktionen;
  • ein Geschwür;
  • Gastritis;
  • Halsschmerzen;
  • Adnexitis;
  • Asthma;
  • Herzrhythmusstörungen;
  • Rheuma;
  • Nierenerkrankung;
  • Lebererkrankung;
  • Malaria;
  • Rhinitis;
  • Erkrankungen der Haut;
  • Enteritis usw.
  • Verbesserung der Arbeit des Herz-Kreislaufsystems;
  • schnelle Heilung von Wunden und Verbrennungen;
  • Normalisierung von Stoffwechselprozessen;
  • Beschleunigung von Regenerationsprozessen;
  • Blutungen beseitigen.
  1. Salbe Es wird empfohlen, wenn eine Person Verbrennungen, Wunden oder Windelausschlag hat. Es ist leicht, eine Salbe zuzubereiten: Sie benötigen zerdrückte, getrocknete Ringelblumeblüten, die mit dem zuvor geschmolzenen Schweinefett gemischt werden müssen. Das Werkzeug muss auf dem Ofen stehen. Die Salbe wird in einem Wasserbad zubereitet, bis eine einheitliche Konsistenz erreicht ist. Es ist wichtig, die Mischung regelmäßig zu mischen. Die resultierende Salbe kann im Kühlschrank aufbewahrt werden.
  2. Tinktur Es wird verwendet, um die Wundheilung zu beschleunigen, und mit der Verwendung von Tinktur können gynäkologische Erkrankungen, Augenkrankheiten geheilt werden. Calendula nehmen, fein hacken, mit Alkohol im Verhältnis 15 bis 200 gießen. Stellen Sie das Gefäß mit der Mischung zwei Wochen lang an einen kühlen, dunklen Ort. Manchmal muss die Mischung geschüttelt werden und vor dem Gebrauch muss sie abgelassen werden. Kann extern und oral verwendet werden.
  3. Das öl Sie brauchen eine Bank aus dunklem Glas sowie Ringelblumenblüten - sie müssen frisch sein. Die Blumen werden mit Pflanzenöl gegossen, danach muss das Gefäß fest zugedeckt werden. Wenn Sie die Mischung 2 Wochen ziehen lassen, muss sie nach dem Verfallsdatum abgelassen werden. Das Werkzeug ist einsatzbereit - es hilft gegen Windelausschläge, Schnitte, Verbrennungen, wenn es äußerlich angewendet wird. Im Inneren des Öls wird empfohlen, anzuwenden, wenn Sie Nierenerkrankungen, Leber, Gastritis und Geschwüre sowie Enterokolitis heilen müssen.

Kontraindikationen Ringelblume

Natürlich können Sie dank der Ringelblumenblüte viele Beschwerden beseitigen. Es ist jedoch wichtig zu berücksichtigen, dass nicht jeder Tinkturen nehmen und anwenden kann, wenn diese Heilpflanze vorhanden ist. Die Verwendung von Ringelblume ist nicht ratsam, wenn:

  • Die Frau ist in Position;
  • das Baby ist sehr klein;
  • mit individueller Intoleranz gegenüber Blumen;
  • mit niedrigem Blutdruck;
  • beim Menschen Herzversagen.

Calendula: interessante Fakten

  1. Blumenpflanzen können gegessen werden. Sie haben einen herben, bitteren Geschmack und werden in vielen Ländern als Gewürz verwendet. Außerdem werden zu Salaten, Suppen und Teig Infloreszenzen hinzugefügt.
  2. Kann als Schutz gegen Schädlinge verwendet werden. Insekten vertragen den Geruch dieser Pflanze nicht, daher ist es wichtig, eine Ringelblume in der Nähe der Ernte zu pflanzen, um sie zu erhalten.
  3. In China und Indien genießt Calendula besonderen Respekt - er wird sogar in einigen Ritualen verwendet.
  4. Ringelblumenblüten haben eine helle, satte und saftige Farbe. Die Forscher haben bewiesen, dass eine langfristige Betrachtung die Stimmung erheblich verbessern kann.

Wichtige Tipps zu wissen

Wie schon mehrfach gesagt, ist Calendula in der Tat eine wundersame Pflanze, da sie viele Krankheiten heilen kann. In jedem Fall lohnt es sich jedoch zu bedenken, dass es Kontraindikationen für die Anwendung gibt. Nicht alle Menschen können mit Calendula Abkochungen und Tinkturen unbedacht verwenden. Bedenken Sie, wann Sie vorsichtiger sein müssen:

  1. Während der Schwangerschaft und Stillzeit. Wenn Sie ein Kind erwarten oder Ihr Baby stillt, müssen Sie vor der Anwendung von Calendula einen Arzt konsultieren. Die Anlage ist nicht so einfach, wie es auf den ersten Blick scheint, und bei unachtsamer Verwendung kann sie gesundheitsschädlich sein.
  2. Allergiker. Wenn Sie eine Person sind, die anfällig für allergische Reaktionen ist, müssen Sie die Behandlung mit Ringelblume vorsichtig angehen. Die Blume selbst ist kein Allergen, aber in manchen Fällen kann eine Person, die zu Allergien neigt, eine unerwünschte Reaktion hervorrufen.
  3. Niedriger Blutdruck und Anämie. Übermäßiger Gebrauch von Abkochungen und Tinkturen kann den Druck erheblich verringern. Wenn eine Person es auf natürliche Weise mit einer künstlichen Senkung hat, können Nebenwirkungen auftreten: Schwäche, Apathie, Schwindel, Schläfrigkeit. Manchmal gibt es eine Tachykardie.
  4. Vor dem Einsatz müssen Sie sicherstellen, dass die Person keine individuelle Unverträglichkeit der Pflanze hat. Wenn Sie die Tinktur äußerlich anwenden möchten, müssen Sie eine kleine Menge auf die Haut auftragen. Wenn Sie Brühe trinken wollen, müssen Sie mit sehr kleinen Dosierungen beginnen.
  5. Die Ringelblume sollte sorgfältig mit anderen Kräutern und Drogen gemischt werden. Obwohl die meisten Experten sagen, dass Ringelblumenblüten gut mit pharmakologischen Wirkstoffen kombiniert sind, sollten Sie sich jedoch zuerst mit einem Arzt beraten und danach mit der Therapie beginnen.
  6. Das gleiche gilt für Kinder. Sie können Calendula-Wunden, Wärmeverlust, Abschürfungen und andere Hautprobleme mit Calendula behandeln. Dies sollte jedoch sehr sorgfältig durchgeführt werden, nachdem sichergestellt wurde, dass das Kind keine individuelle Unverträglichkeit der Heilpflanze hat. Sie müssen sich auch mit dem Arzt beraten - vielleicht entscheidet er, dass es sinnvoller ist, eine andere Heilpflanze zu verwenden.
  7. Arzneimittel, die Calendula enthalten, sind wie vom Arzt verordnet einzunehmen - eindeutig in der angegebenen Dosierung und eindeutig zum vereinbarten Zeitpunkt.

Viele glauben, dass Homöopathie nicht so ernst ist. Kräuter haben natürlich eine heilende Wirkung, können aber auf die gleiche Weise verletzt werden, wenn die Behandlung nachlässig ist.

Calendula-Kinder: Ist es gefährlich?

Wie Sie sehen können, ist Calendula ein wunderbares Werkzeug, mit dem Sie viele Krankheiten behandeln können. Sie müssen sich jedoch an Kontraindikationen erinnern, um Ihren Körper nicht zu schädigen.

Video: Calendula heilende Eigenschaften

Calendula ist eine Heilpflanze, die auch als Ringelblume bekannt ist. Die Pflanze blüht mit orange-gelben Blüten, die in der Blumenzucht eine dekorative Rolle spielen, aber ihr Hauptwert liegt in den verfügbaren nützlichen Qualitäten.

In der Volksmedizin werden die nützlichen Eigenschaften von Ringelblumen häufig verwendet, um verschiedene Krankheiten zu behandeln. Mit seiner Hilfe, zusammen mit anderen Medikamenten, die Gesundheit nach schweren Erkrankungen wiederherstellen. Diese Blume wird auch beim Kochen und in der Kosmetik verwendet.

Wissen Sie? Calendula kann im Kampf gegen beliebte Schädlinge von Gärten helfen - Colorado-Käfer. Wenn der Standort mit Ringelblumen im Umkreis bepflanzt ist, werden Insekten durch den Geruch dieser Pflanze verscheucht.

Die chemische Zusammensetzung der Ringelblume

Medizinische Eigenschaften von Calendula aufgrund seiner chemischen Zusammensetzung. Die Pflanze enthält die folgenden biologisch aktiven Substanzen:

Medizinische Ringelblumen enthalten viele Spurenelemente. Zink - hilft das Immunsystem zu stärken Selen - verhindert die Bildung atypischer Zellen, verbessert das Herz-Kreislauf-System, stärkt das Immunsystem.

Molybdän - verhindert das Auftreten von Karies, verzögert Fluorid. Kupfer - hilft, entzündliche Prozesse zu überwinden. Die Ringelblume enthält auch Elemente wie Kalium, Kalzium, Eisen und Magnesium.

Medizinische Eigenschaften der Ringelblume


Calendula hat vorteilhafte Eigenschaften bekannt. Es hat eine antiseptische, entzündungshemmende und analgetische Wirkung. Mit seiner Hilfe können Sie auf verschiedene Systeme des Körpers einwirken. Zur Behandlung werden hauptsächlich Blumenkörbe von Pflanzen eingesetzt. Extrahieren Sie weniger Saft und verwenden Sie Blätter und Wurzeln.

Behandlung von Erkrankungen der oberen Atemwege und der Mundhöhle

Ringelblume behandelt Erkrankungen der oberen Atemwege und der Mundhöhle. Dies ist aufgrund der bakteriziden Wirkung der Pflanze möglich. Ringelblumenspülungen zerstören Streptokokken und Staphylokokken.

Zum Spülen des Mundes und zum Spülen des Halses wird Calendulatinktur verwendet, die verdünnte Version oder eine Abkochung der Ringelblüten. Diese Mittel sind wirksam bei Halsschmerzen, akuten respiratorischen Virusinfektionen, Grippe, Erkältung. Förderung einer schnelleren Erholung von bakteriellen und viralen Infektionen

Calendulatinktur eignet sich auch zur Einnahme von Erkrankungen der Atemwege und der Mundhöhle.

Bei Bronchitis ist die Verwendung von Ringelblumenblüten angezeigt. Sie können es mehrmals am Tag einnehmen. Der Effekt wird die Kompresse aus der Tinktur der Ringelblumen ergänzen.

Es ist wichtig! Ringelblume allein kann keine schweren Erkrankungen wie Halsschmerzen heilen. Es wird als Adjuvans in Kombination mit Antibiotika und Sulfamitteln eingesetzt.

Hautkrankheiten


Ringelblume trägt dazu bei, verschiedene entzündliche Prozesse auf der Haut zu entfernen, Wunden zu heilen und Eiter zu verursachen.

Dazu können Sie die folgende Mischung vorbereiten Nehmen Sie eine halbe Tasse Calendula-Blüten, eine halbe Tasse kochendes Wasser und einen Esslöffel Vaseline. Dann gießen Sie kochendes Wasser über die Blumen, bestehen Sie für 2 Stunden, belasten Sie die Brühe und geben Sie Vaseline dazu. Diese Mischung kann problematische Bereiche der Haut verschmieren.

Um Geschwüre zu heilen, bewerben Sie sich Geistertinktur der Ringelblume. Für die Zubereitung benötigen Sie ein Glas frische Blumen und 50 Gramm Alkohol. Nachdem Sie diese Komponenten gemischt haben, bestehen Sie zwei Wochen lang. Bei der Verwendung ist es notwendig, ein kleines Stück Tuch zu nehmen, es in Tinktur zu befeuchten und es 15 Minuten lang zu kochen. Das Verfahren wird 3-4 Tage wiederholt.

Eine andere Ringelblume wird verwendet, um Warzen loszuwerden. Dazu wird es in Verbindung mit Schöllkraut eingesetzt, nämlich der Saft des Schöllkraut- und Ringelblumenextrakts (in gleichen Anteilen) wird täglich 5-7 Minuten auf die Warzen aufgetragen, bis die Formation vollständig verschwindet.

Erkrankungen des Herz-Kreislaufsystems

Bei einer großen Anzahl von Herz-Kreislauf-Erkrankungen kann Ringelblume dazu beitragen, den Gesamtzustand des Körpers ohne Nebenwirkungen zu verbessern.

Ringelblume wird zur Behandlung der folgenden Probleme mit dem Herz-Kreislauf-System angewendet:

Behandlung von Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts

Calendula Dekokt und Calendula Tinktur werden zur Behandlung von Erkrankungen des Verdauungssystems eingesetzt. Ihre krampflösenden und wundheilenden Eigenschaften helfen Magen und Darm bei Gastritis und Geschwüren. Ringelblume ist auch sehr nützlich bei der Bekämpfung von Erkrankungen der Gallenblase.

Verstopfung loswerden, Sie können eine Mischung aus einem Orangensaft, 100 ml Wasser und drei Esslöffeln getrockneten Ringelblumenblüten herstellen. Calendula gießt kochendes Wasser ein, drückt dann in einen separaten Behälter und Orangensaft.

Es bleibt nur noch, die Infusion von Calendula zu belasten und mit dem resultierenden Saft zu mischen. Trinken Sie dieses Mittel vor dem Zubettgehen. Um zuverlässige Ergebnisse zu erzielen, verwenden Sie 2-3 Tage hintereinander. Diese Mischung ist perfekt für den Darm.

Erkrankungen des Harnsystems

Ringelblume hilft bei der Beseitigung von Blasenentzündungen und urologischen Erkrankungen.


Mit Blasenentzündung Heilende Ringelblumen reduzieren unangenehme und schmerzhafte Empfindungen. Es ist notwendig, ausreichend Calendula-Teegetränk und Diät bereitzustellen. Für die Zubereitung der Brühe werden 4 Esslöffel Blumen und 400 ml kochendes Wasser benötigt. Blumen müssen kochendes Wasser gießen und 1,5 Stunden an einem dunklen Ort beharren, danach die Brühe abseihen und regelmäßig nehmen.

Diese Abkochung ist für urologische Erkrankungen geeignet, aber noch besser für die Infusion von Calendula mit Wildrosenbeeren geeignet.

Behandlung weiblicher Krankheiten

Ringelblume hilft bei Uterusblutungen und verschiedenen entzündlichen Prozessen in den Genitalien. Es wird bei der Behandlung von Gebärmutterhalskrebs, bei Drosseln und Wechseljahren (gegen Stimmungsschwankungen, "Gezeiten") eingesetzt.

Die Pflanze wird zum Duschen verschrieben, da sie unangenehme Empfindungen effektiv beseitigt und Juckreiz und Irritationen bei entzündlichen Prozessen lindert. Es sollte jedoch verstanden werden, dass Ringelblume allein nicht die Krankheit heilt, sondern nur die Symptome lindert.


Anstelle des Spülens können Sie Ringelkerzen verwenden. Sie wirken entzündungshemmend und wundheilend und zerstören Mikroben.

Calendula-Öl bei der Behandlung weiblicher Erkrankungen wird zur Diagnose von Kolpitis, Vulvitis, Gebärmutterhalskrebs, schmerzhaften Menstruationen und Wechseljahren verschrieben.

So sammeln und lagern Sie Ringelblumenblüten ordnungsgemäß

Um Ringelblumenblüten maximal nutzen zu können, gibt es bestimmte Regeln für ihre Sammlung. Zum Beispiel beginnen sie sofort damit, sobald die Blüte begann. Dies ist die wichtigste Regel, da die Blumen sonst ihre Farbe verlieren können. Wenn Blumen nicht rechtzeitig gepflückt werden, werden sie während des Trocknens stark zerquetscht, was die Rohstoffe von schlechter Qualität und ungeeignet macht.

Die medizinische Ringelblume muss spätestens 3-4 Stunden nach der Entnahme getrocknet werden.. Nach dem Trocknen sollten die Blumen in Stoff- oder Papiertüten gelegt werden. Sie müssen an einem kühlen Ort gelagert werden, der vor Feuchtigkeit geschützt ist.

Ein wichtiger Punkt der Lagerung - ein separater Inhalt von Ringelblumen von anderen Pflanzen. Die Pflanze kann nicht länger als zwei Jahre gelagert werden, da nach dieser Zeit die vorteilhaften Eigenschaften von Ringelblumenblüten nicht mehr wirken.

Pharmazeutische Präparate auf der Basis von Ringelblume

Auf der Basis von Ringelblume wurden viele pharmazeutische Präparate hergestellt. Es ist Bestandteil von Tinkturen, Tabletten, Puder, Cremes und Salben. Außerdem können Sie in der Apotheke Blumen der Pflanze kaufen, die zur Zubereitung von Infusionen und Abkochungen verwendet werden.

Pharmazeutische Präparate auf der Basis von Ringelblume:

  • Calendula-Tinktur - zur schnellen Heilung von Wunden, Schnitten, mit Halsschmerzen zum Spülen (in verdünnter Form), zur choleretischen Wirkung (in Tropfen im Inneren);
  • Caleflon - Tabletten mit Ringelblumenblüten, die bei Gastritis, Magengeschwür, Zwölffingerdarmgeschwür, Entzündungen der Gallenwege und der Gallenblase verschrieben werden. Tabletten stimulieren Erholungsprozesse;
  • Calendula-Salbe - hat entzündungshemmende Wirkung, wird verwendet, um Windelausschlag, Risse an den Fersen zu beseitigen. Diese Calendula-Salbe enthält Calendula-Tinktur und Vaseline;
  • Salbe Dr. Tayss Calendula - lindert Entzündungen, fördert die Regeneration von Wunden, verbrennt, beschleunigt den Heilungsprozess, zerstört Streptococcus staphylococcus.

Die Verwendung von Calendula in der Kosmetologie


Calendula wird von vielen Frauen geliebt, die sich um ihren Hautzustand kümmern. Tatsache ist, dass diese Pflanze eine ausgezeichnete Wirkung bei der Bekämpfung altersbedingter Veränderungen hat, Pigmentflecken zerstört, Sommersprossen macht, empfindliche Haut pflegt und von Beschwerden wie Akne befreit. Deshalb wird Calendula häufig verwendet, um die Haut von Gesicht und Händen zu pflegen.

Altersbedingte Veränderungen wie feine Falten können mit Calendula-Dekokt behandelt werden. Dafür benötigen Sie eine falsche Ringelblume und 200 ml kochendes Wasser. Die Mischung 15 Minuten ziehen lassen und jeden Morgen waschen. Sie können diese Brühe auch einfrieren und mit Eiswürfeln einreiben.

Im Kampf gegen das Altern und häufig verwendete Masken auf der Basis von Ringelblume. Es wird aus einem Esslöffel Haferflocken und einem Esslöffel getrockneten Blüten der Pflanze zubereitet, die sorgfältig zusammengemahlen werden. In der resultierenden Mischung muss man etwas kochendes Wasser hinzufügen, um die Konsistenz viskos zu machen. Auf Gesicht auftragen und 20-30 Minuten halten.

Um Altersflecken und Sommersprossen zu beseitigen, mischen Sie Zitronensaft und Calendula-Tinktur. Diese Mischung wird regelmäßig Gesicht gerieben.

Zur Pflege empfindlicher Haut wird Ringelblumenöl verwendet. Es schützt die Haut vor Verbrennungen unter der Sommersonne, lindert Entzündungen und desinfiziert die Haut.

Der Kampf gegen Akne ist mit Hilfe der Infusion von Calendula in Alkohol, Gesprächspartner mit Calendula, Kompressen möglich. Die effektivste in dieser Hinsicht ist alkoholische Tinktur.

Calendula, die im Volksmund auch "Ringelblumen" genannt wird, ist bekannt für die Schönheit der Blüte und der heilenden Eigenschaften. Dieses Wunder zu Hause zu züchten ist nicht schwer. Leuchtend orange Blumen schmücken nicht nur ein Blumenbeet, sondern verbessern bei Bedarf auch die Gesundheit.

Die erste Erwähnung von Calendula fand sich in den Schriften der alten griechischen und römischen Ärzte. Schon damals wurde es aktiv für medizinische Zwecke eingesetzt. Im 15. Jahrhundert verliebte sich die Ringelblume in die Königin von Navarra Margarita Valois. Heute kann man in Paris ihre Statue mit diesen Blumen in der Hand sehen. Auch in Shakespeares Wintermärchen wird von Ringelblumen gesprochen: „Hier sind einige Blumen für Sie; Lavendel, Minze, Majoran; Calendula, die mit der Sonne zu Bett geht, und damit steigt. "

Calendula Heimat - Mittelmeer, Mittel- und Südeuropa, Asien

Name

Der Name der Blume wurde durch das lateinische Wort "calendae" gegeben, was "den ersten Tag jedes Monats" bedeutet. Tatsache ist, dass die Blüte im Mittelmeerraum, von wo aus diese Pflanze tatsächlich an uns geliefert wurde, nicht das ganze Jahr über aufhört.

Eine andere interessante Tatsache ist, dass diese Blumen im Mittelalter "Gewürz für die Armen" genannt wurden. Da die Gewürze in Übersee zu teuer waren, fügten die Bauern Calendula Petals zu ihren Gerichten hinzu, die einen herben Geschmack, ein angenehmes Aroma und eine leichte gelbe Färbung ergaben.

Nützliche Eigenschaften von Calendula

Im 18. Jahrhundert wurde Calendula zum ersten Mal in den medizinischen Arbeiten russischer Wissenschaftler erwähnt, um Augenerkrankungen zu behandeln. Calendula eignet sich für fast jedes Organ.

Diese kleinen Wunderblumen enthalten viele nützliche Mikroelemente, darunter:

  • Carotinoide, die helfen, Vitamin A zu absorbieren;
  • Cholesterinsenkende Sterine;
  • Oleanonsäureglykoside, die die Heilung von Geschwüren fördern und die Funktion des Nervensystems verbessern;
  • Flavonoide, die Giftstoffe aus dem Körper entfernen;
  • Cumarine, die Entzündungen lindern
  • ätherische Öle, die dem Körper helfen, fremde Mikroorganismen abzuwehren.

Ringelblume hat für fast jedes System des menschlichen Körpers Vorteile. Dekokte und Infusionen von Blumen können zur Stärkung des Immunsystems oder zur Behandlung von

  1. eitrige Wunden, Schnittverletzungen, Verbrennungen, Geschwüre - als Antiseptikum;
  2. Tonsillitis, Erkrankungen der oberen Atemwege - als antibakterieller Wirkstoff;
  3. Bluthochdruck und Herzerkrankungen - als Mittel zur Druckreduzierung.

Methoden zur Herstellung traditioneller Arzneimittel aus der Ringelblume

Infusion einer Ringelblume auf der Basis von Blumen. 1 EL. Löffel ein Glas kochendes Wasser gießen, fest verschlossen und vollständig abkühlen lassen. Am besten tun Sie dies in einer Thermoskanne.

Die Brühe wird durch Kochen zubereitet. Wenn das Rezept neben Calendula feste Bestandteile enthält (Rinde oder Wurzeln), müssen Sie alles in einen Topf geben, zum Kochen bringen und anschließend ziehen lassen.

Infusion und Auskochen bis zu drei Tage im Kühlschrank aufbewahren. Viel länger werden in Tinktur gepuffte Blumen gelagert, die mit Wodka oder Alkohol gefüllt sind. Auf einem Esslöffel Blumen brauchen Sie einen halben Liter Wodka. Der Knüppel sollte mindestens einmal am Tag geschüttelt und nach einer Woche belastet werden.

Sie können Calendulaöl auch selbst extrahieren. Dazu legen Sie die Blumen in ein Glas, schließen Sie sie fest und setzen Sie sie in die Sonne. Allmählich sammelt sich am Boden Öl, das auch für kulinarische Zwecke verwendet werden kann - als Salatdressing. Calendula hat ein sehr angenehmes Aroma.

Wir bauen Ringelblumen zu Hause an

Trotz der Tatsache, dass die Anlage aus dem Süden zu uns kam, fühlt sie sich unter unseren Bedingungen ziemlich gut und bedarf keiner besonderen Pflege. Dies ist eine typische einjährige Pflanze, die aus Samen gezogen wird. Die durchschnittliche Höhe des Busches - 40 bis 45 Zentimeter.

Calendula-Samen werden im April oder September in Freiland gesät. Die Pflanze überlebt auch auf den ärmsten Böden. Um einen schönen, großen Strauch zu erhalten, ist es besser, ihn zu düngen. Nach drei Wochen können Sie mit dem Füttern alle 10 Tage beginnen. Samen müssen in einer Tiefe von etwa 2 Zentimetern platziert werden, wobei sie 30 bis 40 Zentimeter einrücken.

Die für die Keimung erforderliche Temperatur beträgt 7 Grad. Ringelblumen mögen Licht, aber bei starker Hitze verkürzt sich die Blütezeit. Daher ist es für dekorative Zwecke besser, einen Ort im Penumbra zu wählen.

Vor dem Keimen der Triebe sollte der Boden nass sein, aber nicht nass. Wenn der Regen lange fehlt, können Sie die Ringelblume leicht gießen. Aber die erwachsene Pflanze mag Trockenheit. Regen ist nicht schlimm für ihn, aber zusätzliches Wässern kann Schäden verursachen, so dass es auch im trockensten Sommer nicht getan werden sollte.

Es ist wichtig zu wissen, dass die Ringelblume aktiv aus dem Selbstsaat sprießt. Wenn Sie dies vermeiden möchten, pflücken Sie die frisch verwelkten Blüten, bevor sie überhaupt Zeit haben, die Samen zu reifen. Ringelblumen werden nicht empfohlen, jedes Jahr an derselben Stelle zu wachsen. Um die Büsche groß und schön zu gestalten und verschiedene Krankheiten zu vermeiden, ist es besser, die Pflanze an neuen Stellen anzusäen.

Für den Anbau zu dekorativen Zwecken wurden heute viele Calendula-Sorten gezüchtet, Fotos von Blumen, die faszinieren: sowohl kurz als auch groß und sogar Frottee. Jede Hausfrau kann eine Blume auswählen, die ihrem Geschmack entspricht, um ihr Blumenbeet nicht nur zu schmücken, sondern auch zu ihrer Hausapotheke hinzuzufügen.

Schauen Sie sich auch das Video an

(Calendula officinalis L.)
Russische Namen: Calendula officinalis, Ringelblume, Apothekennagel.
Weißrussisch: nagatkі lekavyya, nagodkі, nogtsіkі.
Ukrainisch: lіkarskі nagіdki, Ringelblume, Lichter.

Calendula officinalis, ein einjähriges Kraut der Familie Compositae, bis zu 75 cm, mit einem starken Eigengeruch. Die Wurzel ist verzweigt, zentral. Stängel aufrecht, einfach oder leicht verzweigt, dicht belaubt. Die Blätter wechseln sich ab und sind mit Haaren bedeckt, unterkachelt, oben - länglich oder lanzettlich. Blüten in Blütenständen - Körbe, Randschilf, weiblich; Median - tubulär, orange oder gelb, bisexuell, unfruchtbar. Die Frucht ist eine gebogene Achene ohne Büschel; Die Außenfläche ist mit Knollen und scharfen Stacheln bedeckt. Calendula officinalis blüht von Juni bis Oktober, die Früchte reifen von Juli bis September. Die Blüte- und Reifezeit der Samen ist aufgrund der großen Anzahl der Triebe höherer Ordnung sehr lang. Vermehrung durch Samen. Als Heil- und Zierpflanze kultiviert, manchmal wild. Die Pflanze verlangt nicht nach Wärme, Feuchtigkeit und Erde, sondern nach Licht. In seiner Wildform wächst Calendula in Südeuropa, Westasien und dem Nahen Osten.

Calendula wurde im 15. Jahrhundert in Frankreich in großen Mengen verdünnt. Ringelblume (Ringelblume) war die Lieblingsblume der Königin von Navarra Margarita Valois. Und jetzt in Paris im Luxemburger Garten steht eine Statue der Königin mit einer Ringelblume in der Hand.

Als Heilpflanze war Calendula bereits im antiken Griechenland bekannt. Aus schriftlichen Quellen ist bekannt, dass die Pflanze im 12. Jahrhundert zur Behandlung eitriger Wunden verwendet wurde und im 17. Jahrhundert - Geschwürkrankheiten, Scrofula, Furunkulose.

Sammeln und Trocknen von Rohstoffen. Frisch geblühte Ringelblüten (Flores Calendulae) werden in der Eröffnungsphase von mindestens der Hälfte der Schilfblüten geerntet. Über den Sommer 10-20 Gebühren. Bei systematischer häufiger Ernte bilden sich neue Blütenstände, und die Blüte setzt sich bis zum Frost fort, aus dem die Ernte steigt. Verspätetes Sammeln führt zur Samenbildung, zu einer Abnahme der Blühintensität und einer Verschlechterung der Samenqualität. Während der Blütezeit der Ringelblume öffnen sich die Blütenstände alle 3 Tage und später - nach 4-5 Tagen und darunter. Körbe werden an der Basis des Stiels abgeschnitten. Trocknen Sie nicht mehr als 4 Stunden in Lufttrocknern bei einer Temperatur von 40-45 ° C und verteilen Sie eine dünne Schicht. Das Trocknen gilt als abgeschlossen, wenn sie beim Drücken auf die Blütenstände auseinanderfallen. Haltbarkeit der Rohstoffe für 2 Jahre. Der Geruch von Rohstoffen ist schwach, duftig, bitter mit einem Schleimgefühl. Rohstoffe werden exportiert. Die wichtigsten Beschaffungsbereiche - der europäische Teil Russlands, Weißrussland, die Ukraine und der Nordkaukasus.

Chemische Zusammensetzung. Blumenkörbe der Pflanze enthalten Carotinoide (etwa 3%) - Carotin, Rubixanthin, Lycopin, Citroxanthin, Violoxanthin, Flavochrom, Flavoxanthin usw. Paraffinkohlenwasserstoffe (Sitosterol und Gentriacontan), Zahnfleisch (etwa 3,4%) sind auch in Calendula-Blüten enthalten, Triterpenglykoside, Flavonoide (Narzissen, Isoquercitrin, Ramnetin), ätherisches Öl (etwa 0,02%), Inulin, Schleimhäute (2,5%) und Bittersubstanzen (Kalender - bis 10%), organische Säuren (bis zu 6%) (8%), Salicylsäure und andere], Ascorbinsäure. Im oberirdischen Teil wurden bis zu 10% Kalanderbittersubstanz mit ungesättigtem Charakter gefunden; in Samen - fettes Öl, dargestellt durch Glyceride, hauptsächlich aus Laurin- und Palmitinsäure, Alkaloiden; In Wurzeln - Inulin und Ryadtriterterpen-Glykoside, die Derivate der Oleanolsäure sind.

Ringelblumenblütenstände enthalten: Asche - 8,01%; Makronährstoffe (mg / g): K - 29,80, Ca - 11,40, Mn - 2,50, Fe - 0,15; Spurenelemente (CBN): Mg - 0,20, Cu - 0,86, Zn - 1,31, Co - 0,03, Mo - 1,47, Cr - 0,09, Al - 0,05, Se - 4 20, Ni - 0,25, Sr - 0,10, Pb - 0,03,1 - 0,05. B - 48,40 µg / g. Nicht nachgewiesen Ba, V, Li, Au, Ag, Br. Konzentrate Zn, Cu, Mo, Se.

Pharmakologische Eigenschaften. Die Haupteigenschaften von Kräuterformen und pflanzlichen Heilmitteln von Calendula Medicinal sind entzündungshemmend, wundheilend, bakterizid, krampflösend und choleretisch. Durch die Entspannung der glatten Muskelstrukturen von Organen wie Magen, Darm und Leber stimuliert Calendula auch die sekretorische Aktivität, was zu einer erhöhten Gallebildung und Gallensekretion sowie einer erhöhten sekretorischen Aktivität des Magens beiträgt. Die besten Ergebnisse werden bei Verwendung von Calendula mit Kamille und Schafgarbe erzielt. Durch die Wirkung der Komplexpräparation dieser Pflanzen wird die Gallenfunktion der Leber verbessert und die Galle in der Gallenblase wird abgebaut.

Ringelblumenpräparate beschleunigen die Prozesse der Geweberegeneration, beschleunigen das Wachstum und verbessern die Granulationsqualität, tragen zu einer schnelleren Epithelisierung und zur Bildung einer zarteren Narbe bei. Bei oraler Anwendung zeigen sie ihre entzündungshemmende Wirkung, fördern die Regeneration der Schleimhäute des Magens und Darms, die Heilung von Geschwüren und Erosionen. Der Mechanismus der Schutzwirkung von Calendula-Präparaten besteht darin, die Aggressivität des Magensafts zu reduzieren und die Widerstandsfähigkeit der Magenschleimhaut zu erhöhen. Calendula, eine beruhigende, milde hypotensive Wirkung, trägt zur Normalisierung der Herzaktivität bei und verringert die Schwellung.
In der Volksmedizin werden entzündungshemmende, antibakterielle, sedative, antitoxische, krampflösende, diuretische, antimitotische Eigenschaften von Calendula-Medikamenten festgestellt.

Verwendung in der Medizin. Blumen Infusion, Tinktur (innen) - mit Gastritis, Kolitis, Enterokolitis, Lebererkrankungen, Milzerkrankungen; bei Hypertonie, Herzerkrankungen, begleitet von Herzklopfen, Atemnot, Schwellung; wenn als symptomatisches Mittel; nach außen (in Form von Gurgeln) - bei oralen Erkrankungen (Soor bei Kindern), bei entzündlichen Erkrankungen der oberen Atemwege, Tonsillitis; in Form von Einlässen - bei der Behandlung von Proktitis und Paraproktitis; in Form von Duschen - mit Erosion des Gebärmutterhalses, Trichomonas colpitis usw. Die Pflanze wird in der Homöopathie verwendet. In der Volksmedizin Abblühen der Blütenstände - bei Lebererkrankungen; Fehlgeburten bei schwangeren Frauen nach einer Verletzung zu verhindern; mit Gebärmutterblutungen, weiblichen Krankheiten, Fieber, Erkältung; wasche ihre Wunden; bei Diathese und Ekzem bei Kindern eingesetzt. Saft (innen) - für Angina pectoris, Hypertonie, Arteriosklerose, Neurose und Menopause; zur Behandlung von Gastritis, Magengeschwüren und Zwölffingerdarmgeschwüren, Colitis, Enterokolitis; nach außen (in Form von Spülen) - bei einer Erkältung; in Form von Einlässen - mit Proktitis, Analfissuren, Entzündung des Rektums; in Form von Duschen - mit Erosion des Gebärmutterhalses, Belyah, Trichomonas colpitis. In Brasilien werden Ringelblumenblüten als Hilfsarzneimittel bei der Behandlung bösartiger Tumore eingesetzt. In der deutschen Volksmedizin - bei Wunden, Prellungen, Geschwüren, Furunkulose, Krampfadern; auf Polnisch - bei Erkrankungen der Leber. In der koreanischen Medizin werden Dekokt und Alkohol-Tinktur für Verbrennungen (in Form von Flecken), Prellungen, Hämorrhoidenrisse (in Form von Einläufen), für Furunkulose und große Furunkel verwendet. Infusion und Tinktur - bei Stomatitis und Pyorrhoe als Desinfektionsmittel sowie zur Behandlung von Uterusfisteln, Gebärmutterhalskrebs und Trichomonas colpitis (2% Tinktur). Infusion und Tinktur werden in der koreanischen Medizin zusätzlich als entzündungshemmendes und choleretisches Mittel bei Magen- und Zwölffingerdarmgeschwüren, Hepatitis und Entzündungen der Gallenwege sowie bei hohem Blutdruck und einer Reihe von Herzkrankheiten eingesetzt. Eine Mischung aus Blütenblattpulver und Nikotinsäure als symptomatisches Mittel bei inoperablem Magenkrebs und eine Mischung mit Eisenoxid als Antianämikum.

Darreichungsformen, Verabreichungsweg und Dosierungen. Tinktur aus Calendula (Tinctura Calendula). Alkohol (70% Alkohol) Tinktur (1:10) von Blumen und Blumenkörben. Klare gelbe Flüssigkeit. Zum Verzehr 1 Teelöffel mit einem Glas Wasser verdünnen. Nehmen Sie als Choleretikum 10-20 Tropfen pro Empfang.

Infusion von Ringelblumenblüten (Infusum florum Calendulae): 20 g (2 Esslöffel) Rohstoffe werden in eine Emailschüssel gegeben, 200 ml heißes, gekochtes Wasser eingegossen, mit einem Deckel abgedeckt und unter häufigem Rühren in kochendem Wasser (in einem Wasserbad) 15 Minuten erhitzt, 45 Minuten abkühlen lassen Bei Raumtemperatur filtern, restliches Rohmaterial auspressen. Das Volumen der resultierenden Infusion wird mit gekochtem Wasser auf 200 ml gebracht. Zubereitete Infusion nicht länger als 2 Tage an einem kühlen Ort aufbewahren. Nehmen Sie in Form von Hitze 1-2 Esslöffel 2-3 Mal pro Tag. In Form von Einlässen (1 Teelöffel Infusion für 1/4 Tasse Wasser) - mit Proktitis. Die Infusion von Ringelblume in einer Mischung mit einem gleichen Volumen von 3% iger Borsäurelösung wird in den Fistelkanal injiziert, was zu dessen Resorption beiträgt.

Die Salbe "Calendula" (Unguentum Calendulae) besteht aus 20 g Calendulatinktur und 90 g einer beständigen Emulsion (Wasser / Vaseline) mit gelblicher Farbe. Erhältlich in Gläsern von 40 g. An einem kühlen Ort aufbewahren. Mit Verbrennungen, Schnitten, Rissen in den Lippen, Brustwarzen, Prellungen, Ekzemen usw. auftragen.

Gereinigter Extrakt aus Ringelblumenblüten. Erhältlich in Tabletten von 0,1 g, hellbrauner (bis dunkelbrauner) Farbe mit leichtem spezifischen Geruch. Nehmen Sie dreimal täglich 0,1-0,2 g nach den Mahlzeiten ein. Die Behandlung dauert 3-6 Wochen. Als entzündungshemmende und stimulierende reparative Prozesse bei Magengeschwüren und Zwölffingerdarmgeschwüren, bei chronischer Gastritis und Enteritis zuzuordnen. Das Medikament kann zusammen mit krampflösenden Mitteln verschrieben werden. Bei der Einnahme des Arzneimittels können Bitterkeit im Mund und Brennen im epigastrischen Bereich auftreten. Bei schweren Nebenwirkungen wird das Medikament abgebrochen.

* Calendula-Saft: Aus Blumenkörben und Schilfblüten von Pflanzen gepresst. Nehmen Sie 2-3 mal täglich vor den Mahlzeiten 20-40 Tropfen mit einem Esslöffel Honig in ein Glas Milch. Äußerlich in einer Verdünnung von 1: 2 oder 1: 3 verwendet.
* Calendula-Salbe: Mischen Sie 10 g gepulverte Blüten mit 50 g Vaseline.

Anwendung in anderen Bereichen. Ringelblumenblüten werden in der Lebensmittelindustrie zur Herstellung von Margarine, Butter, Käse und anderen Produkten zum Färben und Aromatisieren verwendet. Es ist weit verbreitet in der Kosmetik, ist Bestandteil verschiedener Cremes. Von den Blumen bekommt man eine gelbe Farbe. Es gibt Hinweise darauf, dass auf einem Grundstück mit Rosen eine Ringelblume gepflanzt werden muss - und sie werden nicht mehr durch Nematoden beschädigt. Kultiviert In der Ukraine liegt der durchschnittliche Ertrag bei 10 c / ha. Bei guter landwirtschaftlicher Technologie erreicht der Ertrag luftgetrockneter Blütenstände 12-18 c / ha.

Elemente des landwirtschaftlichen Anbaus. Calendula officinalis stellt hohe Anforderungen an die Bodenfruchtbarkeit und wird daher nach gut gedüngten Feldfrüchten in Fruchtfolge versetzt. Es wird nicht empfohlen, es mehrere Jahre hintereinander an einem Ort anzubauen, da dies den Boden stark erschöpft. Im Herbst werden 3-4 kg Dung, 40 g Superphosphat und 10 g Ammoniumnitrat pro 1 m zu der Stelle gegeben In Abwesenheit von Dung werden 15 g Ammoniumnitrat, 10 g Kaliumsalz und 60 g Superphosphat zu der gleichen Stelle gegeben. Das Saatgut wird zum Zeitpunkt der Aussaat von Frühjahrsfrüchten im Abstand von 50 bis 60 cm in einer Tiefe von 2 bis 3 cm gesät und gleichzeitig mit der Aussaat von 30 bis 40 g granuliertem Superphosphat pro 1 m in den Boden eingebracht.Die Samen keimen bei einer Temperatur von 20 bis 30 ° C. Triebe treten nach 6-12 Tagen nach der Aussaat auf, die Ringelblume blüht nach 38-50 Tagen und reift nach 60-75 Tagen. Die Behandlung besteht aus 2-3 Lockern zwischen den Reihen, abhängig von der Bodenverdichtung. Da das Wachstum und die Schließung von Pflanzen zwischen den Reihen unterbrochen wird, stoppt die Verarbeitung. Eine Fütterung während der Vegetationsperiode ist nicht erforderlich. Die reichhaltige Blüte der Calendula officinalis wird durch dauerhafte und vollständige Entfernung der Blütenstände erreicht. Pflanzen wachsen besser in einem offenen, gut beleuchteten Bereich.