Erespal Tabletten - offizielle Gebrauchsanweisung

Erespal - wirkt entzündungshemmend, hemmt die Exsudation und verhindert die Bronchokonstriktion. Dieses Arzneimittel französischer Hersteller ist in der Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde sehr beliebt. Er ist in der Behandlung vieler Lungenerkrankungen sowie in der Behandlung der oberen Atemwege eingesetzt.

Es hat eine klinisch nachgewiesene Fähigkeit, die Aktivität der Flimmerhärchen des bronchialen Flimmerepithels zu erhöhen, die Menge der Bronchialsekrete zu normalisieren und ihre Viskosität zu verringern. Gemäß der Gebrauchsanweisung hat Erespal krampflösende, antihistaminische, entzündungshemmende Wirkungen und wirkt gegen Ödeme.

Wenn Antitussivum und Expectorant auf die Auswirkungen von trockenem oder nassem Husten einwirken, wirkt sich Erespal auf die Ursache, nämlich die Entzündung aus. Gleichzeitig funktioniert es gleichzeitig in mehrere Richtungen.

Aufgrund des komplexen Effekts auf die Atemwege wirkt der Mechanismus der Schleimbildung und der Entzündung Erespal auch krampflösend, und seine Aufnahme trägt zur Entspannung der Bronchien und damit zu deren Expansion bei.

Erespal Fotosirup und Tabletten

Bei der Einnahme von Erespal-Tabletten oder -Sirup wird die höchste Konzentration des Arzneimittels im Blut in etwa 6 Stunden erreicht. Selbst nach 6 Stunden (in der Menge von 12) wird die Dosis des Arzneimittels bereits mit dem Urin (90%) durch den Darm (10%) ausgeschieden.

Der Wirkstoff aller Arzneiformen des Arzneimittels - Fenspiridhydrochlorid. Der Wirkstoff des Arzneimittels hat einen ausgeprägten antiinflammatorischen und bronchokonstriktorischen Effekt aufgrund einer Abnahme der Produktion von basisch biologisch aktiven Substanzen, die eine Schlüsselrolle bei der Entwicklung der Entzündungsreaktion und des Bronchospasmus spielen: Cytokine, freie Radikale und Arachidonsäuremetaboliten.

Fenspirid verringert die Wirkung einer Reihe von Faktoren, die zur Hypersekretion von proinflammatorischen Mitteln, zur Entwicklung von Entzündungen und zur Bronchialobstruktion beitragen.

Erespal ist verfügbar in:

- Husten-Filmtabletten, die jeweils 80 mg Fenspiridhydrochlorid enthalten;

- Hustensirup, von dem 10 ml 20 mg Fenspiridhydrochlorid enthalten.

Indikationen zur Verwendung Erespal

Indikationen für die Anwendung Erespal ist eine Erkrankung, die von Husten und anderen Symptomen von Atemwegserkrankungen begleitet wird. Hinweise zur Verwendung von Sirup ähneln den Angaben bei der Verwendung des Arzneimittels in Tabletten.

Medikamente verschrieben für:

  • Behandlung akuter und chronischer Entzündungsprozesse der oberen Atemwege und Atemwege (Otitis, Sinusitis, Rhinitis, Rhinopharyngitis, Tracheitis, Rhinotracheobronchitis, Bronchitis),
  • Behandlung der chronisch-obstruktiven Lungenerkrankung (COPD) als Teil einer komplexen Asthmatherapie
  • Behandlung von saisonaler und ganzjähriger allergischer Rhinitis und anderen Manifestationen von Allergien der Atmungsorgane und der HNO-Organe;
  • Behandlung von respiratorischen Manifestationen von Masern, Grippe und anderen akuten respiratorischen Virusinfektionen;
  • als symptomatische Behandlung von Keuchhusten.

Gebrauchsanweisung Erespal Dosierung

Das Medikament sollte vor den Mahlzeiten 15 Minuten vor der Hauptmahlzeit eingenommen werden.

Sirup vor Gebrauch schütteln.

Erwachsene Erespal verschriebe 80 mg (1 Tab.) 2-3 Mal pro Tag. oder 3-6 Esslöffel (45-90 ml) Sirup pro Tag.

1 Esslöffel (15 ml Sirup) enthält 30 mg Fenspiridhydrochlorid und 9 g Saccharose.

Die maximale Tagesdosis beträgt 240 mg. Die Behandlungsdauer wird vom Arzt festgelegt.

Für die Behandlung von Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren sollten Sie Erespal ® Sirup verwenden.

Gebrauchsanweisung Erespal empfiehlt folgende Sirupdosierungen für Kinder:

- Für Kinder mit einem Gewicht von bis zu 10 kg - 10-20 ml pro Tag (Sirup kann mit Babynahrung in die Flasche gegeben werden);

- Kinder mit einem Gewicht von mehr als 10 kg - 30-60 ml pro Tag;

- Kinder ab 2 Jahren - 4 mg pro kg Körpergewicht pro Tag;

- Für Jugendliche und Erwachsene - 45-90 ml pro Tag.

Die Einnahme des Medikaments kann 20 bis 30 Tage dauern. Die Einnahmezeit der Medikamente wird in jedem Einzelfall vom behandelnden Arzt festgelegt.

Anwendungsfunktionen

Studien zur Wirkung des Medikaments Erespal auf die Verkehrstüchtigkeit und das Arbeiten mit den Mechanismen wurden nicht durchgeführt. Die Patienten sollten sich der möglichen Entwicklung von Schläfrigkeit und Schwäche bei der Einnahme von Erespal bewusst sein, insbesondere zu Beginn der Therapie oder in Kombination mit Alkohol.

Die Einnahme des Medikaments während der Schwangerschaft wird nicht empfohlen.

Bei der Behandlung von Infektionskrankheiten der Atemwege sollte die Erespal-Aufnahme mit Antibiotika kombiniert werden. Die medikamentöse Behandlung ersetzt keine Antibiotika-Therapie.

Vorsicht bei der Einnahme von Beruhigungsmitteln, Beruhigungsmitteln und Schlaftabletten, da deren Wechselwirkung die Sedierung potenzieren und zu übermäßiger Schwäche und Schläfrigkeit führen kann. Aus dem gleichen Grund ist es unerwünscht, Ethanol und Erespal zu kombinieren und auf alkoholische Getränke während des Therapiezeitraums zu verzichten.

Es wird nicht empfohlen, das Medikament mit Acetylsalicylsäure und anderen nicht-steroidalen entzündungshemmenden Medikamenten in Verbindung mit dem möglichen Risiko der Entwicklung von Allergien und anderen Körperreaktionen, einschließlich Bronchospasmus, zu kombinieren.

Nebenwirkungen und Kontraindikationen

Mögliche Verdauungsstörungen, Durchfall, Übelkeit, Magenschmerzen, Benommenheit, Schwindel, milde Tachykardie, erhöhte Müdigkeit, Asthenie.

Der Farbstoff und die Hilfsstoffe in der Zusammensetzung des Sirups können allergische Reaktionen hervorrufen.

Wenn irgendwelche nachteiligen Symptome auftreten, sollte die Dosierungsform abgesetzt werden und ein Arzt konsultiert werden, um eine angemessene Behandlung zu vereinbaren.

Überdosis

Symptome: Schläfrigkeit oder Erregung, Übelkeit, Erbrechen, Sinustachykardie.

Behandlung: Magenspülung, EKG-Überwachung. Unterstützt lebenswichtige Körperfunktionen.

Gegenanzeigen

  • Überempfindlichkeit (Allergie) gegen den Wirkstoff oder einen der Bestandteile des Arzneimittels.
  • Das Kindesalter bis zu 18 Jahren (für Tabletten).
  • Alter bis zu 2 Jahre (für Sirup).

Die Zubereitung enthält Saccharose, daher ist eine Kontraindikation für die Verwendung des Arzneimittels angeborene Fructoseintoleranz, Glukose- und Galactose-Malabsorptionssyndrom und Saccharosemangel ist Isomaltose.

Analoge Erespal (Liste)

Drogenanaloga Erespal, eine Liste von Arzneimitteln:

  1. Inspiron;
  2. Ascoril;
  3. Ambrobene;
  4. Lasolvan;
  5. Prospan;
  6. Fenspirida-Hydrochlorid;
  7. Erispirus;
  8. Cinnabsin;
  9. Nux-Vomika-Gomakkord;
  10. Avia-Meer;
  11. Incena;
  12. Softovak;
  13. Vinblastin teva

Das Medikament "Erespal" ist ein ziemlich wirksames Medikament. In dieser Hinsicht kann es nicht verwendet werden, nur von ihren eigenen Meinungen und Empfehlungen von Freunden oder Internetbewertungen geleitet. Das Medikament sollte nur von Spezialisten nach strengen Angaben verschrieben werden.

Gebrauchsanweisung Erespal, Preis und Bewertungen für Analoga haben keine Beziehung und können nicht als Leitfaden für die Ernennung, Substitution oder Dosierung von Arzneimitteln verwendet werden. Alle therapeutischen Manipulationen müssen von einem Arzt durchgeführt werden. Der Ersatz von Erespal durch ein Analogon kann eine Dosisanpassung oder einen Behandlungsverlauf erfordern.

Die dritte Droge mit Fenspiride wurde vom russischen Markt genommen

Moskau 4. März INTERFAX.RU - Roszdravnadzor berichtete am Montag über den Entzug des Erispirus-Medikaments, das Fenspirid enthält.

"Der Eidgenössische Dienst für Aufsicht im Bereich der Gesundheitsfürsorge macht die Betroffenen über den Umlauf von Arzneimitteln in einem Schreiben von ZAO Sandoz über den Widerruf von Zulassungsbescheinigungen und den Ausstieg aus dem Umlauf aller Arzneimittelserien aufmerksam." Erispirus (INN: Fenspirid), Filmtabletten, 80 mg "und" Erispirus (INN: Fenspirid), Sirup 2 mg / ml ", - sagte in einem Brief an die Abteilung.

Die Gebietskörperschaften von Roszdravnadzor sind angewiesen, die Kontrolle des Rückzugs aus dem Verkehr mit allen genannten Arzneimitteln zu gewährleisten.

Das Schreiben des Herstellers des Medikamentenherstellers bezieht sich auf den freiwilligen Rückzug des Medikaments vom Markt, da zuvor bekannt wurde, dass die QT-Intervalle im Elektrokardiogramm bei Patienten, die ein anderes Medikament mit Fenspiride einnahmen, Erespal, verlängert wurden. Obwohl die Aufnahme von Erispirus keine ähnliche unerwünschte Wirkung hatte, sondern "als Warnmaßnahme und im Interesse der Patientensicherheit", wurde beschlossen, das Medikament abzusetzen.

Am 14. Februar rief Roszdravnadzor Erespal vom russischen Markt zurück und am 19. Februar - Epistat. Beide Medikamente enthielten Fenspirid.

Medikamente mit Fenspiridom zur Behandlung von Atemwegserkrankungen verschrieben.

Nach einer Studie, in der die unerwünschten Wirkungen von Erespal auf die Herzfrequenz festgestellt wurden, wurde das Medikament zunächst in Frankreich abgesetzt.

Roszdravnadzor stellte fest, dass auf dem Territorium der Russischen Föderation seit 10 Jahren keine schwerwiegenden Reaktionen auf Fenspirid bei Patienten festgestellt wurden.

Wie nimmt man Erespal Pillen ein?

Wie ist Erespal einzunehmen?

Erespal ist ein bekanntes Arzneimittel zur Behandlung von Erkrankungen der HNO-Organe. Erespal für Erwachsene wird ausschließlich in Form von Tabletten verschrieben, bei Kindern wird das Medikament normalerweise in Sirup abgegeben.

Zusammensetzung und medizinische Eigenschaften

Husten weist als Zeichen von Infektionskrankheiten auf die Entwicklung von Entzündungserscheinungen in den unteren Atemwegen hin. Die Ansammlung und Stagnation des Auswurfs führen zu einem Gefühl von Schweregefühl im Brustbereich, Schmerzen und schweren Halsschmerzen.

Um das Husten und die Schleimabsaugung zu reduzieren, haben Experten verschiedene Methoden zur Bekämpfung von Husten und Auswurf verschrieben. Im Gegensatz zu anderen Medikamenten wirkt Erespal gezielt und beseitigt die Ursache von Husten - ein Entzündungsprozess.

Das Produkt wird in Form von Tabletten von 80 mg sowie in Form eines Sirups von 150 ml hergestellt. In der Kindheit wird die flüssige Form verwendet, die zusätzlich Aromen, Süßholz, Saccharose enthält und leicht vom Körper des Kindes aufgenommen wird.

Neben entzündungshemmenden Eigenschaften verfügt das Tool über folgende Fähigkeiten:

  • entfernt geschwollene Schleimhautoberflächen;
  • verhindert die Verengung des Bronchiolumens;
  • verflüssigt zähflüssiger Auswurf.

Der Wirkstoff des Medikaments - Fenspirid - wirkt bronchodilatatorisch und entzündungshemmend. Neben dem Hauptbestandteil enthalten die Tabletten auch:

  • Calciumphosphat;
  • Hypromellose;
  • Styarsäure;
  • Siliziumdioxid.

Aufgrund der komplexen Wirkung auf die Organe der Atmungsorgane lindert das Medikament nicht nur die Krämpfe der glatten Muskulatur, entspannt und dehnt die Bronchien aus, sondern weist auch antitussive Eigenschaften auf. Diese Eigenschaften ermöglichen es Ihnen, ihn bei der Behandlung von unproduktivem Husten einzusetzen.

Wie geht das

Erespal ist ein einzigartiges Arzneimittel, das in kurzer Zeit die Ausbreitung des Entzündungsprozesses verhindert und bronchodilatierende Eigenschaften besitzt.

Das Medikament blockiert die Mediatoren des Entzündungsprozesses, entfernt nicht nur die Symptome der Krankheit, sondern auch deren Ursache und wirkt direkt im Brennpunkt der Entzündung.

Das Medikament beeinflusst die Aktivierung des Ziliarepithels, normalisiert den Gasaustausch im Lungengewebe und stimuliert die Verflüssigung des Schleims.

Fenspiride blockiert Histaminrezeptoren und hemmt die Produktion von Arachidonsäure, die eine wichtige Rolle bei der Entstehung von Ödemen, Bronchospasmen und der Hyperproduktion des Auswurfs spielt.

Somit arbeitet das Werkzeug in mehrere Richtungen:

  • hilft bei der Verringerung der klinischen Manifestationen von Infektionskrankheiten - lindert Schwellungen der Schleimhäute, lindert Schmerzen im Hals, im Husten und in der laufenden Nase;
  • beeinflusst den Fokus des Entzündungsprozesses;
  • stellt die Nasenatmung wieder her;
  • erfordert keine intensive gleichzeitige Behandlung;
  • löst praktisch keine allergischen Reaktionen aus;
  • kann mit anderen Mitteln kombiniert werden, ohne deren therapeutische Wirksamkeit zu verringern;
  • reduziert die Krankheitsdauer und beschleunigt die Heilung;
  • kann kleinen Kindern ab 2 Jahren verabreicht werden.

Bei oraler Einnahme erreicht das Arzneimittel in Tabletten nach 6 Stunden die höchste Konzentration, in Sirup - nach 3 Stunden. 12 Stunden nach dem Verzehr wird die Substanz von den Nieren entfernt.

Hinweise zur Zulassung

Das Medikament wird empfohlen, wenn eine andere Ätiologie - virale, allergische oder bakterielle - Husten angewendet wird.

Gemäß der Gebrauchsanweisung wird Erespal zur Behandlung von Infektions- und Entzündungserkrankungen der Atmungsorgane verschrieben. Die Hauptindikationen sind:

  • ARVI, Grippe, Erkältungen;
  • Entzündung im Pharynx;
  • Bronchitis;
  • Rhinitis;
  • Entzündung des Kehlkopfes;
  • Tracheobronchitis;
  • Lungenentzündung;
  • Asthma bronchiale;
  • Sinusitis und ihre Varietäten;
  • Otitis und andere von Husten begleitete Krankheiten.

Darüber hinaus kann Erespal nach einer Operation an den HNO-Organen angewendet werden: Es reduziert deutlich die Schwellung des Gewebes, normalisiert die Atmung durch die Nase und stellt den Geruchssinn wieder her.

Die Anwendung des Mittels bei schwerwiegenden Pathologien der Atmungsorgane - Lungenentzündung, Pleuritis und andere Krankheiten - kann ihren Verlauf erleichtern und den allgemeinen Zustand des Patienten verbessern.

Das Medikament gilt als universell: Es wird sowohl zum Erweichen von trockenem Husten als auch beim nassen Husten mit Auswurf verwendet, der schwer zu trennen ist. Die Behandlung mit Erespal kann jedoch keine Antibiotika ersetzen.

Wie nimmt man Erwachsene ein?

Das Medikament wird vor oder nach den Mahlzeiten in Dosen verschrieben, die von der Schwere der Erkrankung und dem Alter des Patienten abhängen.

Erwachsene nehmen die Medizin zwei bis drei Mal täglich eine Tablette.

Chronische Pathologien entzündlicher Natur erfordern die Verwendung von zwei Tabletten morgens und abends. Bei Verschlimmerung der Entzündung wird empfohlen, drei Pillen pro Tag einzunehmen. Darüber hinaus kann ein Spezialist einem bestimmten Patienten ein individuelles Behandlungsschema zuordnen.

Es ist auch erlaubt, Erespal in Sirup für Erwachsene einzunehmen. Die optimale Dosierung beträgt 3-6 Esslöffel pro Tag.

Die höchste Dosis innerhalb von 24 Stunden sollte 240 mg nicht überschreiten. Die Dauer des Kurses wird vom behandelnden Arzt bestimmt. In den meisten Fällen wird empfohlen, dass Erwachsene Erespal innerhalb von 7 Tagen einnehmen.

Klinische Studien haben gezeigt, dass die positive Wirkung des Arzneimittels nach einer Woche ununterbrochener Therapie auftritt. Bei chronischen Erkrankungen und Lungenverschluss kann die Behandlung auf mehrere Wochen ausgedehnt werden. So kann ein Erwachsener Erespal bis zu 30 Tage trinken.

Erespal: Kompatibilität

Einer der Vorteile des Medikaments ist die gute Verträglichkeit mit anderen Medikamenten - Expectorant Drugs und Antibiotika, so dass es als Teil einer kombinierten Behandlung verwendet werden kann.

Erespal und Alkohol sind unvereinbar: Das Medikament kann die beruhigende Wirkung von Ethylalkohol verstärken. Aus demselben Grund wird empfohlen, das Medikament nicht zusammen mit Sedativa einzunehmen. Es kann zu erhöhter Schläfrigkeit und verminderter Leistungsfähigkeit führen.

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

Fenspiride ist eine ziemlich sichere Substanz, die den Einsatz von Medikamenten in der pädiatrischen Praxis erlaubt. Trotzdem hat das Tool einige Einschränkungen beim Empfang:

  • Überempfindlichkeit gegen den Wirkstoff;
  • Kindalter unter 2 Jahren.

Vorsicht ist geboten bei der Anwendung des Medikaments bei erwachsenen Patienten mit Fructoseintoleranz und Saccharose sowie bei Diabetes.

In Form von Pillen sind Mittel für Kinder ab 14 Jahren in Sirup empfohlen - über 2 Jahre.

Behandeln Sie ein Kind nicht mit einer Pille, indem Sie es in Teile teilen: In der Kindheit wird nur Medizin verwendet. In einigen Situationen wird jedoch Sirup für erwachsene Patienten verschrieben.

Es ist notwendig, die Anwendung von Erespal während der Schwangerschaft und Stillzeit zu unterlassen: Daten zur Wirkung des Arzneimittels auf eine Frau und ein Kind sind derzeit nicht verfügbar.

Normalerweise ist das Medikament leicht verträglich und löst keine Nebenwirkungen aus. Bei individueller Intoleranz kann das Medikament jedoch Folgendes auslösen:

  • Magenschmerzen;
  • Durchfall;
  • Übelkeit;
  • Müdigkeit, Müdigkeit;
  • Schwindel;
  • Herzrhythmusstörung;
  • Hautausschlag.

Bei einer Überdosierung des Arzneimittels können Symptome einer Überdosierung auftreten - erhöhte Herzfrequenz, Knebelreflexe, Überstimulation oder umgekehrt Schwäche. In diesem Fall ist eine symptomatische Behandlung erforderlich.

Erespal ist ein wirklich wirksames Medikament mit komplexen Wirkungen. Zusätzlich zu seinem direkten Zweck - der Beseitigung von Husten - hat das Medikament eine entzündungshemmende, bronchodilatatorische, krampflösende Wirkung, die seinen Einsatz bei der Behandlung von Erkrankungen verschiedener Teile der HNO-Organe erlaubt.

Erespal: Gebrauchsanweisungen, Hinweise, Bewertungen und Analoga

Erespal - wirkt entzündungshemmend, hemmt die Exsudation und verhindert die Bronchokonstriktion. Dieses Arzneimittel französischer Hersteller ist in der Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde sehr beliebt. Er ist in der Behandlung vieler Lungenerkrankungen sowie in der Behandlung der oberen Atemwege eingesetzt.

Es hat eine klinisch nachgewiesene Fähigkeit, die Aktivität der Flimmerhärchen des bronchialen Flimmerepithels zu erhöhen, die Menge der Bronchialsekrete zu normalisieren und ihre Viskosität zu verringern. Gemäß der Gebrauchsanweisung hat Erespal krampflösende, antihistaminische, entzündungshemmende Wirkungen und wirkt gegen Ödeme.

Wenn Antitussivum und Expectorant auf die Auswirkungen von trockenem oder nassem Husten einwirken, wirkt sich Erespal auf die Ursache, nämlich die Entzündung aus. Gleichzeitig funktioniert es gleichzeitig in mehrere Richtungen.

Aufgrund des komplexen Effekts auf die Atemwege wirkt der Mechanismus der Schleimbildung und der Entzündung Erespal auch krampflösend, und seine Aufnahme trägt zur Entspannung der Bronchien und damit zu deren Expansion bei.

Erespal Fotosirup und Tabletten

Bei der Einnahme von Erespal-Tabletten oder -Sirup wird die höchste Konzentration des Arzneimittels im Blut in etwa 6 Stunden erreicht. Selbst nach 6 Stunden (in der Menge von 12) wird die Dosis des Arzneimittels bereits mit dem Urin (90%) durch den Darm (10%) ausgeschieden.

Der Wirkstoff aller Arzneiformen des Arzneimittels - Fenspiridhydrochlorid. Der Wirkstoff des Arzneimittels hat einen ausgeprägten antiinflammatorischen und bronchokonstriktorischen Effekt aufgrund einer Abnahme der Produktion von basisch biologisch aktiven Substanzen, die eine Schlüsselrolle bei der Entwicklung der Entzündungsreaktion und des Bronchospasmus spielen: Cytokine, freie Radikale und Arachidonsäuremetaboliten.

Fenspirid verringert die Wirkung einer Reihe von Faktoren, die zur Hypersekretion von proinflammatorischen Mitteln, zur Entwicklung von Entzündungen und zur Bronchialobstruktion beitragen.

Erespal ist verfügbar in:

- Husten-Filmtabletten, die jeweils 80 mg Fenspiridhydrochlorid enthalten;

- Hustensirup, von dem 10 ml 20 mg Fenspiridhydrochlorid enthalten.

Indikationen zur Verwendung Erespal

Indikationen für die Anwendung Erespal ist eine Erkrankung, die von Husten und anderen Symptomen von Atemwegserkrankungen begleitet wird. Hinweise zur Verwendung von Sirup ähneln den Angaben bei der Verwendung des Arzneimittels in Tabletten.

Medikamente verschrieben für:

  • Behandlung akuter und chronischer Entzündungsprozesse der oberen Atemwege und Atemwege (Otitis, Sinusitis, Rhinitis, Rhinopharyngitis, Tracheitis, Rhinotracheobronchitis, Bronchitis),
  • Behandlung der chronisch-obstruktiven Lungenerkrankung (COPD) als Teil einer komplexen Asthmatherapie
  • Behandlung von saisonaler und ganzjähriger allergischer Rhinitis und anderen Manifestationen von Allergien der Atmungsorgane und der HNO-Organe;
  • Behandlung von respiratorischen Manifestationen von Masern, Grippe und anderen akuten respiratorischen Virusinfektionen;
  • als symptomatische Behandlung von Keuchhusten.

Gebrauchsanweisung Erespal Dosierung

Das Medikament sollte vor den Mahlzeiten 15 Minuten vor der Hauptmahlzeit eingenommen werden.

Sirup vor Gebrauch schütteln.

Erwachsene Erespal verschriebe 80 mg (1 Tab.) 2-3 Mal pro Tag. oder 3-6 Esslöffel (45-90 ml) Sirup pro Tag.

1 Esslöffel (15 ml Sirup) enthält 30 mg Fenspiridhydrochlorid und 9 g Saccharose.

Die maximale Tagesdosis beträgt 240 mg. Die Behandlungsdauer wird vom Arzt festgelegt.

Für die Behandlung von Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren sollten Sie Erespal ® Sirup verwenden.

Gebrauchsanweisung Erespal empfiehlt folgende Sirupdosierungen für Kinder:

- Für Kinder mit einem Gewicht von bis zu 10 kg - 10-20 ml pro Tag (Sirup kann mit Babynahrung in die Flasche gegeben werden);

- Kinder mit einem Gewicht von mehr als 10 kg - 30-60 ml pro Tag;

- Kinder ab 2 Jahren - 4 mg pro kg Körpergewicht pro Tag;

- Für Jugendliche und Erwachsene - 45-90 ml pro Tag.

Die Einnahme des Medikaments kann 20 bis 30 Tage dauern. Die Einnahmezeit der Medikamente wird in jedem Einzelfall vom behandelnden Arzt festgelegt.

Anwendungsfunktionen

Studien zur Wirkung des Medikaments Erespal auf die Verkehrstüchtigkeit und das Arbeiten mit den Mechanismen wurden nicht durchgeführt. Die Patienten sollten sich der möglichen Entwicklung von Schläfrigkeit und Schwäche bei der Einnahme von Erespal bewusst sein, insbesondere zu Beginn der Therapie oder in Kombination mit Alkohol.

Die Einnahme des Medikaments während der Schwangerschaft wird nicht empfohlen.

Bei der Behandlung von Infektionskrankheiten der Atemwege sollte die Erespal-Aufnahme mit Antibiotika kombiniert werden. Die medikamentöse Behandlung ersetzt keine Antibiotika-Therapie.

Vorsicht bei der Einnahme von Beruhigungsmitteln, Beruhigungsmitteln und Schlaftabletten, da deren Wechselwirkung die Sedierung potenzieren und zu übermäßiger Schwäche und Schläfrigkeit führen kann. Aus dem gleichen Grund ist es unerwünscht, Ethanol und Erespal zu kombinieren und auf alkoholische Getränke während des Therapiezeitraums zu verzichten.

Es wird nicht empfohlen, das Medikament mit Acetylsalicylsäure und anderen nicht-steroidalen entzündungshemmenden Medikamenten in Verbindung mit dem möglichen Risiko der Entwicklung von Allergien und anderen Körperreaktionen, einschließlich Bronchospasmus, zu kombinieren.

Nebenwirkungen und Kontraindikationen

Mögliche Verdauungsstörungen, Durchfall, Übelkeit, Magenschmerzen, Benommenheit, Schwindel, milde Tachykardie, erhöhte Müdigkeit, Asthenie.

Der Farbstoff und die Hilfsstoffe in der Zusammensetzung des Sirups können allergische Reaktionen hervorrufen.

Wenn irgendwelche nachteiligen Symptome auftreten, sollte die Dosierungsform abgesetzt werden und ein Arzt konsultiert werden, um eine angemessene Behandlung zu vereinbaren.

Überdosis

Symptome: Schläfrigkeit oder Erregung, Übelkeit, Erbrechen, Sinustachykardie.

Behandlung: Magenspülung, EKG-Überwachung. Unterstützt lebenswichtige Körperfunktionen.

Gegenanzeigen

  • Überempfindlichkeit (Allergie) gegen den Wirkstoff oder einen der Bestandteile des Arzneimittels.
  • Das Kindesalter bis zu 18 Jahren (für Tabletten).
  • Alter bis zu 2 Jahre (für Sirup).

Das Präparat enthält Saccharose, daher ist eine Kontraindikation für die Verwendung des Arzneimittels angeborene Fructoseintoleranz, Glucose- und Galactose-Malabsorptionssyndrom, Saccharosemangel - Isomaltose.

Analoge Erespal (Liste)

Drogenanaloga Erespal, eine Liste von Arzneimitteln:

  1. Inspiron;
  2. Ascoril;
  3. Ambrobene;
  4. Lasolvan;
  5. Prospan;
  6. Fenspirida-Hydrochlorid;
  7. Erispirus;
  8. Cinnabsin;
  9. Nux-Vomika-Gomakkord;
  10. Avia-Meer;
  11. Incena;
  12. Softovak;
  13. Vinblastin teva

Das Medikament "Erespal" ist ein ziemlich wirksames Medikament. In dieser Hinsicht kann es nicht verwendet werden, nur von ihren eigenen Meinungen und Empfehlungen von Freunden oder Internetbewertungen geleitet. Das Medikament sollte nur von Spezialisten nach strengen Angaben verschrieben werden.

Gebrauchsanweisung Erespal, Preis und Bewertungen für Analoga haben keine Beziehung und können nicht als Leitfaden für die Ernennung, Substitution oder Dosierung von Arzneimitteln verwendet werden. Alle therapeutischen Manipulationen müssen von einem Arzt durchgeführt werden. Der Ersatz von Erespal durch ein Analogon kann eine Dosisanpassung oder einen Behandlungsverlauf erfordern.

Erespal Tabletten - offizielle Gebrauchsanweisung

Registrierungs Nummer:

Handelsname: ERESPAL ®

Internationaler, nicht proprietärer Name:

Dosierungsform:

Zusammensetzung:

Beschreibung
Runde, bikonvexe Tabletten, filmbeschichtet, weiße Farbe.

Pharmakotherapeutische Gruppe
Entzündungshemmendes Mittel gegen Bronchokonstriktor.

ATX-Code: R03DX03

PHARMAKOLOGISCHE EIGENSCHAFTEN
Pharmakodynamik
Die entzündungshemmende und antibonchokonstriktorische Aktivität von Fenspirid beruht auf einer Abnahme der Produktion einer Reihe biologisch aktiver Substanzen (Cytokine, insbesondere Tumornekrosefaktor α (TNF-α), Arachidonsäurederivate, freie Radikale), die eine wichtige Rolle bei der Entwicklung von Entzündungen und Bronchospasmen spielen.
Die Hemmung des Arachidonsäuremetabolismus durch Fenspirid wird durch sein H verstärkt1- Antihistaminwirkung, weil Histamin stimuliert den Metabolismus von Arachidonsäure zu Prostaglandinen und Leukotrienen. Fenspirid blockiert α - Adrenorezeptoren, deren Stimulation von einer Erhöhung der Sekretion der Bronchialdrüsen begleitet wird. Somit reduziert Fenspirid die Wirkung einer Reihe von Faktoren, die zur Hypersekretion von proinflammatorischen Faktoren, zur Entwicklung von Entzündungen und Bronchialobstruktion beitragen.
Fenspirid wirkt auch krampflösend.

Pharmakokinetik
Mitmax nach Einnahme ist nach 6 Stunden erreicht. T½ –12 Stunden
Vor allem durch die Nieren ausgeschieden.

INDIKATIONEN
Erkrankungen der oberen und unteren Atemwege:

  • Rhinopharyngitis und Laryngitis
  • Tracheobronchitis
  • Bronchitis (mit oder ohne chronischer Atemstörung)
  • Bronchialasthma (im Rahmen einer komplexen Therapie)
  • Atemwegsbeschwerden (Husten, Heiserkeit, Halsschmerzen) bei Masern, Keuchhusten und Grippe
  • Bei Infektionskrankheiten der Atemwege, begleitet von Husten, wenn Standardantibiotikum Otitis und Sinusitis verschiedener Ursachen gezeigt.

KONTRAINDIKATIONEN
Überempfindlichkeit gegen den Wirkstoff und / oder einen der Bestandteile des Arzneimittels.
Kinder unter 18 Jahren (zur Behandlung von Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren sollte Erespal ® Sirup verwendet werden).

SCHWANGERSCHAFT UND BRUSTFUTTERZEIT
Die Einnahme des Medikaments während der Schwangerschaft wird nicht empfohlen.
Die Fenspirid-Therapie ist kein Grund, den Beginn der Schwangerschaft zu beenden.
Es gibt keine klinischen Daten zur fetotoxischen Wirkung von Fenspirid oder seiner Fähigkeit, während der Schwangerschaft Entwicklungsdefekte zu verursachen.
Verwenden Sie Erespal ® nicht während der Stillzeit, da keine Daten zum Eindringen von Fenspirid in die Muttermilch vorliegen.

VERFAHREN ZUR VERABREICHUNG UND DOSIERUNGEN
Innen
Erwachsene: 1 Tablette 2- bis 3-mal täglich.
Die maximale Tagesdosis beträgt 240 mg.
Die Behandlungsdauer wird vom Arzt festgelegt.

NEBENWIRKUNGEN
UNTERNEHMEN DEN DOKTOR ÜBER DAS ERSCHEINEN IHRES EINZELN, EINSCHLIESSLICH DER IN DIESER ANLEITUNG NICHT ANERKANNTEN NUMMER, UNERWÜNSCHTEN REAKTIONEN UND SENSATIONEN UND ÄNDERN DER ÄNDERUNG DER LABORKENNZEICHEN DES TELEFONS.

Die Häufigkeit von Nebenwirkungen, die während der Therapie auftreten können, wird in der folgenden Abstufung angegeben: sehr oft (> 1/10); häufig (> 1/100, 1/1000, 1/10000, von der Seite des Herz-Kreislaufsystems)
Selten: moderate Tachykardie, deren Schweregrad mit abnehmender Dosis des Arzneimittels abnimmt.
Aus dem Verdauungssystem:
Häufig: gastrointestinale Störungen, Übelkeit, epigastrische Schmerzen.
Nicht näher bezeichnete Häufigkeit: Durchfall, Erbrechen.
Von der Seite des zentralen Nervensystems:
Selten: Schläfrigkeit.
Unbestimmte Häufigkeit: Schwindel.
Häufige Störungen und Symptome:
Unset Frequenz: Asthenie, erhöhte Müdigkeit.
Von der Haut und dem Unterhautfett:
Selten: Erythem, Hautausschlag, Urtikaria, Angioödem, festes Erythema pigmentosa.
Unset Frequenz: Juckreiz.

ÜBERDOSE
Im Falle einer Überdosierung des Arzneimittels (es gibt Fälle von Überdosierung, wenn das Arzneimittel in einer Dosis von mehr als 2320 mg eingenommen wird), sollten Sie unverzüglich einen Arzt aufsuchen.
Symptome: Schläfrigkeit oder Erregung, Übelkeit, Erbrechen, Sinustachykardie.
Behandlung: Magenspülung, EKG-Überwachung. Aufrechterhaltung lebenswichtiger Körperfunktionen.

INTERAKTION MIT ANDEREN ARZNEIMITTELN
Spezielle Studien zur Wechselwirkung von Fenspirid mit anderen Medikamenten wurden durchgeführt.
Aufgrund der möglichen Erhöhung der sedativen Wirkung bei der Einnahme von Histamin-H1-Rezeptorblockern wird die Verwendung des Medikaments Erespal ® in Kombination mit sedativ wirkenden Medikamenten oder zusammen mit Alkohol nicht empfohlen.

BESONDERE ANLEITUNG
Für die Behandlung von Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren sollten Sie Erespal ® Sirup verwenden.
Untersuchungen zur Wirkung des Medikaments Erespal ® auf die Fähigkeit, Fahrzeuge zu fahren und mit den Mechanismen zu arbeiten, wurden nicht durchgeführt. Die Patienten sollten sich der möglichen Schläfrigkeit bei der Einnahme von Erespal ®, insbesondere zu Beginn der Therapie oder in Kombination mit Alkohol, bewusst sein und sollten beim Autofahren und bei Arbeiten, die eine hohe Geschwindigkeit der psychomotorischen Reaktionen erfordern, vorsichtig sein.

Form der Ausgabe
Tabletten, filmbeschichtet, 80 mg.
Auf 15 Tabletten in der Blase (PVC / Al). Auf 2 Blasen mit der Anweisung für eine medizinische Verwendung in einer Packung Karton.

LAGERBEDINGUNGEN
Bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 ° C.
Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.
Liste B.

VERFALLSDATUM
3 Jahre
NICHT NACH DER AUF DER VERPACKUNG ANGEZEIGTEN BESTIMMUNG DER GÜLTIGKEIT ANWENDEN.

BEDINGUNGEN FÜR DEN URLAUB VON DRUGSTORES
Nach dem Rezept.

Zulassungsbescheinigung ausgestellt von Servier Laboratories, Frankreich
hergestellt von "Servier Industries Laboratory", Frankreich

Servier Industries Laboratories:
905, Saran Autobahn, 45520 Gidy, Frankreich
905, route de Saran, 45520 Gidy, Frankreich

Vertretung von Servier Laboratory JSC:
115054, Moskau, Paveletskaya Sq. 2, S. 3

Für alle Fragen wenden Sie sich bitte an die Vertretung von JSC "Servier Laboratory".
Die Anweisungen in der Packung enthalten zusätzlich das Firmenlogo
Servier Labs.

Bei Verpackungen und / oder Verpackungen bei der russischen Firma LLC "Serdiks":
Vorverpackt und verpackt:
Serdiks LLC
142150, Russland, Region Moskau,
Bezirk Podolsky, Dorf Sofyino, S. 1/1

Das Logo von Serdyx LLC ist ein in der Packung enthaltenes Handbuch und in lateinischen Buchstaben ein verbundenes Unternehmen von Servier.

Drug Registration Manager
Vertretungen

Tablets Erespal 80 mg: Gebrauchsanweisungen, Preis, Bewertungen, Analoga

Erespal ist eine moderne französische Droge. Es wird zur Behandlung von Husten angewendet, der verschiedene entzündliche Prozesse und Infektionen in den Atemwegen verursacht.

Eine der unangenehmsten Folgen der Krankheit ist das Husten. Obwohl es einer der Schutzmechanismen ist, die dem Körper helfen, die Infektion zu überwinden, ist es dennoch unangenehm. Husten geht häufig mit einem Krampf der Bronchien und einer Verletzung der Durchgängigkeit (Bronchokonstriktion) einher. Im Text wird beschrieben, wie die Eraspal-Tablets funktionieren. Gebrauchsanweisung, Bewertungen, Preis, Analoga - wie unten beschrieben.

Inhalt:

Gebrauchsanweisung Erespal Tabletten

Vor der Einnahme von Erespal-Tabletten sollten Sie die Gebrauchsanweisung lesen. Es ist in jeder Packung des Medikaments. Bei Tabletten tritt der therapeutische Effekt nach 2-3 Stunden auf.

Die maximale Wirkung des Medikaments beträgt 6 Stunden später.

Gebrauchsanweisung eraspal Tabletten empfiehlt, zwei Tabletten zu je 80 mg pro Tag zu trinken.
Bei schwerer Erkrankung empfiehlt der Arzt, die Häufigkeit der Verabreichung bis zu dreimal täglich zu erhöhen. Die Behandlungsdauer wird wiederum vom Arzt bestimmt. Gemäß den Anweisungen wird das Medikament normalerweise vor den Mahlzeiten eingenommen.

Erespal-Tabletten sind nur für Erwachsene bestimmt. Kindern unter 14 Jahren ist es verboten, sie mitzunehmen. Für die Behandlung von Kindern ist es ratsam, Erespal in Form eines Sirups gemäß den Anweisungen und unter Aufsicht des behandelnden Arztes zu verwenden.

In welchen Apotheken ist es besser + Preis zu kaufen

Erespal 80 mg Tabletten werden in allen Einzelhandels- und Online-Apotheken verkauft und sind im Preisbereich von 150 bis 400 Rubel erhältlich.

Apotheken bieten die besten Preise an:

Aktionstabletten, Bewertungen

Der Wirkstoff des Produkts ist Fenspiridhydrochlorid, das den Metabolismus einer speziellen Substanz, der Arachidonsäure, hemmt. Es aktiviert Entzündungen in der Lunge. Durch die Veränderung der rheologischen Eigenschaften des Geheimnisses wird der trockene Husten beseitigt. Mit seiner Hilfe ist es möglich, die Sputumsynthese zu reduzieren.

Was hilft

Beeinträchtigt die direkte entzündungshemmende Wirkung von Histamin, die Wirkung von Histamin auf die Synthese entzündungshemmender Metaboliten von Arachidonsäure. Es hat eine statistisch signifikante antagonistische Wirkung auf die H1-Histaminrezeptoren:

  • Beeinträchtigt die Bronchokonstriktion.
  • Es hat eine ausgeprägte Hemmung der Sekretion von Tumornekrosefaktor (die Wirkung hängt von der Dosis ab).
  • Beeinflusst das adrenerge Nervensystem als Antagonist von 1-Adrenorezeptoren.
  • Reduziert die pathologische bronchiale Hypersekretion, wodurch die Bildung von Entzündungsmediatoren wie Histamin, Prostaglandinen, Leukotrienen und Cytokinen verringert wird.
  • Es führt zu einer Abnahme der Chemotaxis-Faktoren, verringert die Migration von Entzündungszellen und verringert deren Gesamtzahl (Wirkung hängt von der Dosis ab).
  • Erhöht die Geschwindigkeit des mukozilären Transports bei Patienten mit chronischer Bronchitis um etwa 30%. (Bei Verwendung von 3 Tabletten pro Tag für einen Monat).

Ärzte Bewertungen

Sergey V.

Erespal ist ein gutes Medikament zur Behandlung von Husten jeglicher Ätiologie. Erlaubt die Verwendung bei nassem und trockenem Husten. Es wird auch empfohlen, in Kombination mit anderen Antitussiva zu verwenden. Die einzige Sache ist, dass es Schläfrigkeit verursacht und es ist daher besser, es nicht zu nehmen, wenn Sie ein Auto fahren.

Alexander T.

Erespal ist ein weit verbreitetes Medikament. Es wird bei Erkrankungen der oberen und unteren Atemwege aufgrund seiner entzündungshemmenden und anti-bronchokonstriktiven Eigenschaften eingesetzt. Erespal, in Tablettenform hergestellt, wird ausschließlich für Erwachsene verwendet. Es wird empfohlen, dass Kinder und Jugendliche Erespal in Form eines Sirups trinken. Das Medikament zeigte sich gut in der komplexen Behandlung der Alzheimer-Krankheit. Erespal hat seine Wirksamkeit bei der Behandlung von Atemwegsallergien und bei der Behandlung chronisch obstruktiver Lungenerkrankungen bewiesen.

Vladimir O.

Erespal-Tabletten helfen bei Erkältungen und Bronchitis. Zugelassen für Erwachsene. Einfache Dosierung des Medikaments. Der Preis ist hoch, aber die Qualität entspricht der Droge. Konsultieren Sie vor der Anwendung einen Kinderarzt. Es gibt unerwünschte allergische Reaktionen in Form von Urtikaria und Angioödem.

Dmitry S.

Wirksame Medizin bei entzündlichen Erkrankungen. Er nahm sich selbst, Kinder, Frau, Patienten. Zufrieden mit der therapeutischen Wirkung. Ein Sohn mit Drogenallergien und Asthma bronchiale hat eine ausgezeichnete Wirkung und Verträglichkeit, während seine Tochter Erespal nicht verträgt. Leider ist die Droge wie alle ausländischen Gelder im Preis gestiegen.

Leute Bewertungen

Hoffe

Sie nahm Erespal nur 2,5 Tage, dreimal täglich eine Tablette. Nachdem ich den Druck gesprungen hatte, stieg der Puls auf 130 Schläge. Am Morgen nahm ich das Medikament um 7 Uhr morgens ein, während ich zur Arbeit fuhr. Ich fühlte mich in der Metro im Halsbereich (schwer atmend) und stieg aus dem Auto mit dem Gefühl, dass ich ohnmächtig würde. Ich bin kaum zur Arbeit gekrabbelt, im Büro habe ich einen Krankenwagen gerufen, weil ich in meinem Leben 41 Jahre lang keine derartigen Bedingungen erlebt habe. Der Rettungsarzt erklärte nicht, was ich einnehme, sagte, ich solle 5 Tabletten Glycin auflösen (ich hatte keine in meinem „Koffer“). Ich dachte, ich würde nicht überleben, Schwäche, Bewusstseinsverlust. Mit dem Taxi bin ich zum Haus gekommen. Danach las ich die Anweisungen sorgfältig und war entsetzt, und am Abend, an der Rezeption bereits bei einem anderen Arzt, wurde mein Verdacht über die Nebenwirkungen von Erespal bestätigt. Sie nahm die Tabletten, wie vom Arzt verordnet. Ich berate niemanden.

Ich habe Online-Rezensionen zu Erespal gelesen. Ich stimme zu, dass ein wirksames Medikament. Durch die komplexe Wirkung wird Husten produktiv und lindert Bronchospasmus. Die ganze Familie schläft friedlich, ohne nachts an erstickendem Husten zu leiden. Der Arzt verschrieb seine Tochter Erespal während der komplexen Behandlung von Otitis (der aktuelle Punkt ist in den Indikationen für die Verwendung).

Svetlana

Verschriebene Tochter mit ARVI und Husten. Der Husten war stark. Bereits nach dem ersten Tag der Einnahme des Medikaments wurde das Ergebnis sichtbar. Für 5 Tage Sirup zugewiesen. Wir trinken drei Tage, aber der Husten ist bereits nass geworden und fast verschwunden.

Anastasia

Ich habe Pillen streng nach Anweisungen getrunken, als ich krankgeschrieben wurde. Nach der ersten Pille fühlte ich eine unglaubliche Schwäche und schlief ein. Nach dem Schlaf war mir etwas schwindelig. Husten ist viel weniger geworden! Nach der zweiten Pille schmerzte mein Kopf schrecklich und nach der dritten Pille hatte ich das Gefühl, ich hätte viel Alkohol ohne einen Snack getrunken. Kopf und Körper aus Baumwolle. Erschien Tachykardie ein seltsames Gefühl hinter dem Brustbein. Ich beschloss, nach dem Abendessen eine Pille zu trinken, und für die Nacht eine Pille. Seite war einfacher. Ich kann mir bei der Arbeit in einem ähnlichen Zustand nicht vorstellen. Bis zum Ende der Woche habe ich jeweils eine getrunken! Am fünften Tag ging der Husten vorüber. Ich habe es ein paar Tage lang für ein oder zwei Nächte getrunken. Und als Bonus überholte ich meinen Rotz. Schnell und vollständig.

Ich bekam eine Erkältung und hustete. Aufwärmen tat, Sirup und Ambroxol sahen. Der Arzt verschrieb Erespal - das einzige Medikament, das mich vor dem Husten rettete, der länger als einen Monat andauerte.

Alexey

Die ganze Familie hat diese schreckliche Droge getrunken. Schlaflosigkeit und Depression waren alle. Der Geschmack der Bitterkeit im Mund verging zwei Tage nach der letzten Einnahme. Ich habe vier Tage lang getrunken, Husten nicht verstummt, dann habe ich aufgehört und nach ein paar Tagen war alles verschwunden.

Video

Nachfolgend finden Sie eine kleine Videobewertung zu Erespal-Tablets.

Hinweise

Aufgrund seines besonderen Wirkmechanismus hat Erespal ein breites Indikationsspektrum. Traditionelle Hustenmedikamente werden zum trockenen Husten verwendet. Expectorants - wenn nass. Der Wirkstoff von Erespal (Fenspirid) behandelt Husten jeglicher Art, unabhängig von Herkunft oder Typ. Erespal kann die Produktion von dickem Schleim und die Schwere der Entzündung verringern. Diese Fähigkeit wird häufig von HNO-Ärzten eingesetzt, sie verschreiben Erespal mit einer Nasopharynx-Pathologie.

Indikationen für die Anwendung von Eraspal-Tabletten sind Erkrankungen der oberen und unteren Atemwege, darunter:

  • Asthma bronchiale und chronisch obstruktive Lungenerkrankung (als eines der Medikamente des komplexen Behandlungsschemas);
  • Rhinopharyngitis (Entzündung der Schleimhäute der Nase und des Rachens);
  • Entzündung der Nasennebenhöhlen, einschließlich Sinusitis, Sinusitis und andere;
  • Kehlkopfentzündung (entzündlicher Prozess in den Stimmbändern);
  • Entzündung der Trachea und der Bronchien (Tracheobronchitis);
  • Entzündung der Bronchien (Bronchitis);
  • Husten, Kratzer oder Heiserkeit bei verschiedenen Infektionskrankheiten, einschließlich Keuchhusten
  • Grippe und Masern;
  • Mittelohrentzündung unabhängig von ihrer Herkunft.

Darüber hinaus wird Erespal zusammen mit anderen Medikamenten aktiv als Teil einer kombinierten Behandlung für eine Vielzahl von Infektionskrankheiten eingesetzt, die von Husten begleitet werden. Häufig werden Pillen von einem Arzt wegen Lungenentzündung, Pleuritis und anderen Pathologien der Atemwege verschrieben.

Die Anwendung von Erespal trägt jedoch eindeutig zur Beschleunigung der Genesung und zur Linderung der Krankheit bei.

Gegenanzeigen

Dieses Medikament wird nur bei Erwachsenen angewendet.

Experten empfehlen die Anwendung von Erespal nicht für Personen unter 18 Jahren. An den Kindern wurden keine Labortests durchgeführt, und niemand weiß, wie die Wirkstoffe den wachsenden Organismus beeinflussen.
Die Gebrauchsanweisung für das Medikament zeigte, dass die Studien an Tieren im Labor durchgeführt wurden. Mutagene und teratogene Wirkungen wurden dabei nicht identifiziert. Daher sind Erespal-Husten-Tabletten verboten:

  • Beim Autofahren. Dies liegt daran, dass das Medikament die Arbeit des Zentralnervensystems hemmt, die Bewegungskoordination beeinflusst und Schläfrigkeit verursacht.
  • Schwanger Da keine klinischen Studien durchgeführt wurden und die Wirkung des Medikaments auf den Fötus nicht identifiziert wurde. Es ist wichtig zu wissen, dass die Einnahme des Medikaments während der Schwangerschaft kein Grund für eine Unterbrechung ist.
  • In Kombination mit Sedativa, Hypnotika und Alkohol.
  • Beim Stillen. Es ist nicht bekannt, welche Wirkung das Arzneimittel auf den Körper des Babys hat.
  • Wenn Sie allergisch gegen einen der Bestandteile des Arzneimittels sind.

Nebenwirkungen

Bei der Anwendung von Erespal-Tabletten werden gelegentlich folgende Nebenwirkungen beobachtet:

  • allergische Reaktionen, Übelkeit, Schläfrigkeit und Lethargie;
  • moderate Tachykardie;
  • gastrointestinale Störungen;
  • epigastrischer Schmerz;
  • Schläfrigkeit;
  • Erythem;
  • Hautausschlag;
  • Urtikaria;
  • Angioödem.

Überdosis

Wenn Sie eine Überdosis vermuten, suchen Sie sofort einen Arzt auf.

Die wahrscheinlichen Symptome einer Überdosierung sind:

Spezielle Gegenmittel gibt es nicht.

Im Falle einer Überdosierung wird empfohlen:

Zusammensetzung

Es befinden sich 2 Blister im Karton, 15 Tabletten in einem Blister.

Tabletten, filmbeschichtet weiß, rund, bikonvex.

In 1 Tablette 80 mg des Wirkstoffs (Fenspirid-Hydrochlorid).

  • Calciumphosphat - 104,5 mg;
  • Hypromellose - 100 mg;
  • Povidon - K30 - 12,8 mg;
  • kolloidales wasserfreies Siliciumdioxid - 0,5 mg;
  • Magnesiumstearat - 2,2 mg.
  • Titandioxid - 0,841 mg;
  • Glycerin - 0,263 mg;
  • Hypromellose - 4,37 mg;
  • Makrogol 6000 - 0,263 mg;
  • Magnesiumstearat - 0,263 mg.

Erespal wird vom französischen Pharmaunternehmen Servier Laboratory hergestellt. Es ist ein bewährter und zuverlässiger Lieferant, wie in vielen anderen importierten Medikamenten. Der Preis des Medikaments scheint hoch zu sein, so dass es erlaubt ist, nach Analoga des Medikaments zu suchen, das Fenspiride enthält. Diese Medikamente umfassen: Fenspirid, Erispirus, Codedestim, Fosidal und andere. Bei der Auswahl eines wirksamen Arzneimittels wird empfohlen, sich nicht auf die Preise zu konzentrieren, da Arzneimittel mit niedrigeren Kosten an Qualität verlieren können. Es ist unwahrscheinlich, dass andere Hustenmittel Erespal ersetzen, da sie keine Antihistaminika und krampflösende Wirkung haben.

Das Medikament wird in Apotheken auf Rezept verkauft. Erespal wird bei Raumtemperatur gelagert. Die Haltbarkeit von Tabletten beträgt 3 Jahre. Sirup behält seine Eigenschaften für 2 Jahre.

Analoge

Die französische Medizin Erespal ist in der Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde und Pulmonologie sehr beliebt. Es wird als Teil der komplexen Behandlung vieler Pathologien des Atmungssystems verwendet, aber viele Menschen versuchen, billigere Erespal-Analoga zu finden. Es ist besser, dies mit einem Arzt zu tun.

Wenn Erespal nicht passt, wird das Analogon vom Arzt abgeholt. Spezialisten verschreiben solche Medikamente:

  • Bronchicum - die Kosten betragen etwa 400 Rubel;
  • Ambrobene - Tabletten mit einer Dosis von 100 mg kosten etwa 150 Rubel, 100 ml Sirup werden etwa 120 Rubel kosten;
  • Lasolvan - 100 ml Sirup - 230 Rubel, Tabletten mit einer Dosierung von 30 mg kosten 200 Rubel;
  • Fluditec - Preis für 125 ml Sirup - 300 Rubel;
  • Inspiron - 150 ml Sirup etwa 200 Rubel, Tabletten mit einer Dosis von 80 mg kosten 150 Rubel;
  • fosidal - 150 ml Sirup etwa 180 Rubel;
  • bronchipret - Preis pro 100 ml Sirup - 400 Rubel;
  • Synekod - Preis in einer Apotheke für 100 ml - 220 Rubel;
  • Bronchomax - Tablettenform mit einer Dosierung von 80 mg - 180 Rubel, 100 ml Sirup - 100 Rubel;
  • Erispirus - Tabletten mit einer Dosierung von 80 mg - 240 Rubel, Preis für 150 ml Sirup - 170 Rubel.

FAQ: Antworten auf häufig gestellte Fragen

Eine natürliche Frage stellt sich: Kann Erespal durch eine Antibiotika-Behandlung ersetzt werden?

Natürlich nicht Erespal ist ein Hustenmittel und kann nicht als einzige Behandlung von Infektionskrankheiten verwendet werden.

Was ist der Husten um Erespal richtig zu nehmen?

Dieses Medikament eignet sich sowohl für trockenen als auch für nassen Husten.

Nach wie vielen Tagen geht es dir besser?

Die Verbesserung erfolgt nach 2-3 Tagen.