Bronchitis: Ingwer-Behandlung

Abnahme der Immunität in der kalten Jahreszeit, Hypothermie, Entzündung des Kehlkopfes und der Luftröhre, SARS, Auswirkungen verschiedener gesundheitsschädlicher Substanzen, Rauchen - all dies kann zu Bronchitis führen. Sein Verlauf ist begleitet von hohem Fieber, allgemeiner Schwäche und starkem Husten des trockenen oder nassen Typs. Sie können versuchen, die Krankheit zu beseitigen, nicht nur mit Hilfe von Medikamenten, sondern auch mit gängigen Methoden. Sehr beliebt und effektiv ist die Verwendung von Ingwer bei Bronchitis. Welche Eigenschaften hat es, wie wird es angewendet, was sind die effektivsten Rezepte, gibt es Kontraindikationen für die Verwendung?

Medizinische Eigenschaften

Aufgrund der Substanzen in der Zusammensetzung von Ingwer hat es eine ganze Reihe von medizinischen Eigenschaften, die zur schnellen Heilung von Bronchitis beitragen:

  1. Immunstimulierend, antioxidativ, tonisch. Erhöht die geschwächte Immunität, erhöht die Vitalität und bringt den Körper in Schwung.
  2. Erneuernd, heilend. Reduzieren Sie die Schwellung der Halsschleimhaut, stellen Sie die Struktur und die Mikroflora wieder her.
  3. Erwärmung Beschleunigt den Stoffwechsel, baut Fette ab und hilft beim Aufwärmen. Dies erleichtert das Atmen und die Erstickung.
  4. Antimikrobiell, desinfizierend, bakterizid, antiseptisch. Es hemmt das Wachstum von Mikroben und Bakterien, zerstört sie, kämpft aktiv gegen akute respiratorische Virusinfektionen und andere Infektionskrankheiten.
  5. Mukolytisch, schleimlösend. Es verdünnt und entfernt dicken Ausfluss (Schleim), beseitigt Husten.
  6. Fiebersenkend, diaphoretisch. Stärkt den Schweiß und reduziert die Temperatur.
  7. Entzündungshemmend, schmerzstillend, krampflösend. Lindert Reizungen und Halsschmerzen, mikroskopische Entzündungen in den Bronchien, Kopf- und Muskelschmerzen.

Ingwer ist auch als prophylaktisches Mittel produktiv und verringert das Risiko einer Bronchitis.

Die Behandlung von Bronchitis durch Ingwer ist bei regelmäßiger Anwendung am effektivsten. Es ist ratsam, so bald wie möglich mit den ersten Anzeichen der Krankheit zu beginnen. Selbst ein verspäteter Einsatzbeginn führt jedoch zu positiven Ergebnissen.

Bei der Einnahme von Ingwerwurzel sollten Sie keine Medikamente und Physiotherapie aufgeben. Dies gilt insbesondere für bakterielle Bronchitis.

Verwendet

Traditionelle Medizin der Ingwerwurzel schlägt vor, Kräutertee und Gebühren zu verwenden, Tinkturen herzustellen oder frischen Saft zu verwenden. Empfohlen werden Kompresse aus einer geriebenen Pflanze, trockenes Wurzelpulver, Inhalation und ätherisches Öl. Sie können auch Kaubonbons und Ingwermarmelade herstellen.

Viele haben Angst vor dem brennenden Geschmack von Ingwer - es scheint, dass es die Halsschmerzen verstärken und einen noch stärkeren Husten hervorrufen kann. Es ist nicht so. Im Gegenteil hilft Ingwer dabei, diese unangenehmen Symptome zu beseitigen.

In der Art

Um Husten loszuwerden und die Freisetzung und Ausschleusung von Auswurf zu verbessern, müssen Sie eine frische Ingwerwurzel verwenden. Um Erleichterung zu spüren, genügt es, es zu saugen und 10-15 Minuten im Mund zu halten.

Um die Schmerzen im Hals zu beseitigen, müssen Sie auch ein Stück der Wurzel der Pflanze nehmen und kauen (Sie können nicht schlucken). Allmählich lassen die Schmerzen nach.

Ingwertee

Durch das Trinken von Ingwertee im Frühstadium der Erkrankung kann die Ausbreitung der Infektion auf die unteren Atemwege verhindert werden.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um Ingwer-Tee gegen Bronchitis herzustellen:

  1. Mit Honig und Zitrone. Bewerben Sie sich mit chronischer Form der Krankheit. Man muss 5 g Ingwer in Scheiben schneiden und den geschnittenen Zitronenring hinzufügen. Gießen Sie ein Glas kochendes Wasser. 5 min bestehen Fügen Sie Honig hinzu, um zu schmecken. 3-4 mal täglich nach den Mahlzeiten und immer abends einnehmen. Um die entzündungshemmende, antiseptische und heilende Wirkung nach dem Aufbrühen zu verbessern, können Sie dem Tee im Tee 2 pulverisierte Chlorophyllipt-Tabletten hinzufügen (lesen Sie vor dem Gebrauch unbedingt die Anweisungen). Dieser Tee wird zweimal am Tag getrunken.
  2. Mit karkade. Hibis (der zweite Name - sudanesische Rose) wird gebraut und etwas abgekühlt. Fügen Sie Honig, geriebenen Ingwer und Zitrone hinzu. Dieser Tee hat eine tonische Eigenschaft und enthält eine große Menge an Vitaminen.
  3. Mit Milch Es hat Auswurfwirkung, lindert nassen Husten. Es ist notwendig, 1 Glas Milch zu erwärmen und 1/3 TL trockenes Pulver einzufüllen (es kann im Laden gekauft werden). Fügen Sie optional Honig hinzu. Trinken Sie 4-mal pro Tag und verbessern Sie gleichzeitig den Zustand. Verringern Sie die Empfangsfrequenz bis zu 3-mal.
  4. Von trockenem Husten. Müssen Sie 1 TL nehmen gerieben auf einer feinen reibe von ingwer oder ingwer saft. Fügen Sie 1 TL hinzu. Zitronensaft und einen halben TL. Liebling Gießen Sie 1 Tasse kochendes Wasser und bestehen Sie 15 Minuten. Nehmen Sie 1 TL. jede halbe Stunde, vor dem Schlucken etwas Zeit im Mund behalten. Dies wird helfen, Entzündungen zu lindern und Mikroben im Hals zu zerstören.
  5. Bei schwerer Bronchitis. Brauen Sie ein Glas schwarzen oder grünen Tee. In einen Emailbehälter füllen und bei niedriger Hitze erwärmen. 2 Teelöffel geriebene Ingwerwurzel, 2 Nelkenblüten, 2 Kerne Kardamom hinzufügen. 20 Minuten kochen lassen. Vom Herd nehmen, abseihen, abkühlen. Trinken Sie in Form von Wärme.

Die Dauer des Erhalts von Ingwertee beträgt 20-21 Tage. Nachdem das Getränk getrunken wurde, muss man sich in eine warme Decke wickeln und hinlegen (ein wärmender Effekt wird erzielt).

Wenden Sie sich an einen Spezialisten, bevor Sie Medikamente auf der Basis von Ingwer verwenden.

Tinktur

Effektiv mit Bronchitis Ingwer als Tinktur anwenden. Reiben Sie dazu 50 g der Pflanzenwurzel auf eine feine Reibe. Gießen Sie die resultierende Masse mit 1 Glas Wodka. Bestehen Sie auf 1 bis 2 Wochen, dann filtern Sie. 2 mal täglich für 5 ml einnehmen.

Frischer Saft

Bei 100 ml Wasser werden zuerst 6 Tropfen Saft genommen, dann wird die Dosierung allmählich erhöht und erreicht 30 Tropfen. Sie können Zitrone und Honig hinzufügen, um den herben und würzigen Geschmack zu mildern.

Die Behandlungsdauer bei Bronchitis beträgt 2 Wochen ohne allergische Reaktion. Im Falle seines Auftretens ist es abhängig vom Grad der Allergie erforderlich, die Dosierung zu reduzieren oder die Einnahme des Arzneimittels durch Tee zu verweigern.

Es wird in der Zeit der Verschlimmerung der Krankheit eingesetzt, da es in seiner reinen Form eine hohe Effizienz aufweist und das Ersticken verhindert.

Ingwer-Saft muss vor dem Gebrauch zu gleichen Teilen mit Wasser gemischt werden.

Trockenes Pulver

Sein großer Vorteil ist die lange Erhaltung der medizinischen Eigenschaften. Trockenpulver kann im Laden gekauft oder selbst zubereitet werden. Zu diesem Zweck wird die Ingwerwurzel zerkleinert, getrocknet und dann zu einem Pulver gemahlen. Zum Pfefferminztee oder zu einem anderen Kräutertee mit Zitronenmelisse und Thymian geben.

Ein weiterer Pluspunkt ist, dass das Pulver ein angenehmes Aroma hat, dessen Einatmen den nächtlichen Husten reduzieren kann. Sie können ein Kissen nähen, indem Sie Ingwerpulver hineinlegen und es am Kopfende des Bettes ablegen.

Komprimieren, Senfpflaster

Bei der Behandlung der akuten oder chronischen Bronchitis hilft Ingwerpaste, die in Form einer Kompresse oder eines Senfpflasters aufgetragen wird, gut. Da diese Behandlung jedoch nicht für jeden geeignet ist, ist es wichtig, einen Arzt zu konsultieren.

Ingwerpaste kann auf verschiedene Weise hergestellt und verwendet werden:

  1. Ingwerwurzel reiben. Mischen Sie die resultierende Masse mit einer beliebigen Basis. Es kann sich um Gänsefett mit entzündungshemmenden Eigenschaften handeln. Legen Sie die resultierende Komposition in ein Käsetuch und geben Sie eine Kuchenform. Befestigen Sie den Kuchen abwechselnd 10-15 Minuten lang auf der Brust und unter den Schulterblättern auf der rechten Seite. Entfernen Sie nach dem Entfernen den restlichen Fett- und Ingwersaft mit in warmem Wasser getränkten Wattepads und wischen Sie sie trocken. Dann sollten Sie sich warm anziehen oder sich in eine warme Decke wickeln, um einen wärmenden Effekt zu erzielen. Bei dieser Behandlung ist es wichtig zu wissen, dass es unmöglich ist, eine Kompresse auf der linken Seite des Herzbereichs anzuwenden.
  2. Trockenes Ingwerpulver mit warmem Wasser dickflüssig auflösen. Intensive Bewegungen reiben die Komposition in die Füße. Tragen Sie warme Socken.

Die Wirksamkeit von Kompressen und Senfpflastern beruht auf ihrer wärmenden Wirkung, da Hypothermie eine der Hauptursachen für Bronchitis ist.

Ätherische Öle

Ätherische Öle von Ingwer sind ein Naturprodukt. Kann auf verschiedene Arten angewendet werden. Insbesondere können Sie Wärmebäder vorbereiten oder Öle in der Aromatherapie verwenden:

  1. Bäder Trage zum vermehrten Schwitzen bei und verbessere die Blutzirkulation. Wirkt wärmend. Nehmen Sie 10 Liter heißes Wasser mit einer Temperatur, die Ihre Füße vertragen. 2-3 Tropfen ätherisches Ingweröl hinzufügen und in das Fußbad geben. Die Dauer des Verfahrens - zu einem kleinen Kühlwasser. Zum Schluss wischen Sie Ihre Füße gründlich ab, ziehen Sie zuerst dünne Socken und Wollsocken darüber an.
  2. Aromatische Therapie Für seine Umsetzung wird eine dekorative Salzlampe benötigt. Es ist notwendig, einen Tropfen Öl auf die Lampe zu tropfen und das Aroma einzuatmen, das nach einigen Sekunden angezeigt wird. Dieses Verfahren wirkt sich sehr vorteilhaft auf die Bronchien aus. Und denken Sie daran, dass Sie nicht zu nahe an der Salzlampe sitzen können, da ein zu reiches Aroma Kopfschmerzen verursachen kann.

Ingwerwurzelextrakt in Form eines ätherischen Öls kann durch Zusatz von schwarzem oder grünem Tee aufgetragen werden.

Einatmen

Eine sehr effektive Anwendung von Ingwer bei Bronchitis ist Inhalation. Es ist notwendig, ungefähr 200 Gramm der Pflanze und die Schale der 1. Zitrone zu reiben. Gießen Sie die Mischung mit kochendem Wasser. Bedecken Sie den Kopf mit einem Handtuch und atmen Sie den Dampf 3-4 Minuten tief ein.

Das Verfahren wird husten, den Auswurfprozess verbessern. Nach der Inhalation ist es sinnvoll, eine Tasse Ingwertee mit Zitrone und Honig zu sich zu nehmen.

Zähe Süßigkeit

Das Rezept eignet sich besonders für die Behandlung von Bronchitis bei Kindern, da sie den herben und brennenden Geschmack von reinem Ingwer nicht tolerieren. Bereiten Sie Süßigkeiten wie folgt zu:

  • Ingwer in einer solchen Menge reiben, dass sich 5 EL herausstellten. Löffel Brei
  • Saft auspressen.
  • Gießen Sie Wasser 2 EL. Löffel Gelatine, anschwellen lassen.
  • Kochen Sie den Saft von Ingwer, eine halbe Tasse Zucker und ein halbes Glas Wasser für ein paar Minuten über einem kleinen Feuer.
  • Gelatine hinzufügen.
  • Gießen Sie die resultierende Zusammensetzung in Formen, lassen Sie es aushärten.

Es wird empfohlen, 2 Süßigkeiten mehrmals am Tag zu essen.

Jam

In 1 Glas Wasser ein halbes Glas Zucker auflösen. Fügen Sie 1 EL hinzu. Löffel Ingwer-Saft. Kochen Es gibt 1 TL. Marmelade ist ein guter Ersatz für Hustensirup.

Gegenanzeigen

Ingwer in verschiedenen Formen ist bei Kindern unter 2 Jahren kontraindiziert. Ab 2 Jahren kann es nur nach Rücksprache mit einem Kinderarzt verabreicht werden, um allergische Reaktionen, Urtikaria, Diathese zu vermeiden.

Andere Kontraindikationen sind:

  • Erkrankungen des Magen-Darm- und Verdauungstraktes in den Schleimhautpathologien - Magengeschwür, Gastritis, Darmerkrankungen.
  • Erkrankungen der Gallenblase, der Gallenwege, der Nieren, der Lebersteine, der Leberzirrhose, der Hepatitis.
  • Erkrankungen des Herzens im akuten Stadium, Vorerkrankungen, Ischämie, Herzversagen, Schlaganfall.
  • Instabiler Blutdruck.
  • Blutungen (Uterus, Magen, Nase), Hämorrhoiden, zerbrechliche Gefäße.
  • Erhöhte Körpertemperatur und Luft.
  • III Trimester der Schwangerschaft und Stillzeit.

Es ist erwähnenswert, dass Ingwer in den frühen Stadien der Schwangerschaft die Toxikose beseitigt und mit schwachem Tee zu einer Tasse hinzugefügt werden kann.

Ingwer hat sich als hervorragendes Hilfsmittel bei der komplexen Behandlung von Bronchitis erwiesen. Es ist leicht zugänglich und behält nützliche Eigenschaften für lange Zeit. Aber wie alle Volksheilmittel hat es seine eigenen Kontraindikationen. Daher ist es notwendig, es nur nach Rücksprache mit Ihrem Arzt einzunehmen.

Ingwer mit Bronchitis

Ingwerwurzel ist nicht nur ein bekannter Bestandteil kulinarischer Gerichte und Kosmetika, sondern auch ein Medikament, das in der traditionellen Medizin aktiv eingesetzt wird. Aufgrund seiner Zusammensetzung hat Ingwer antiseptische, expektorierende und entzündungshemmende Eigenschaften. Dekokte mit Ingwer werden zur Behandlung akuter respiratorischer Virusinfektionen bei Erwachsenen, einschließlich Bronchitis, verwendet.

Pflanzliches Antibiotikum Dermitsidin bekämpft aktiv pathogene Mikroorganismen. Kaufen Sie Ingwerwurzel ist nicht schwierig - es wird in vielen Geschäften verkauft. Lagern Sie das Produkt an einem kühlen Ort, er behält seine heilenden Eigenschaften. Ingwer wird in Form von Pulvern, Dekokten, Aufgüssen, reinem Saft, Tee und ätherischem Öl verwendet.

Heilende Eigenschaften von Ingwer

Ingwerwurzel enthält Vitamine der Gruppe B, daher sind alle darauf basierenden Rezepte reich an Vitaminen, und es besteht keine Notwendigkeit, Thiamin und Riboflavin einzunehmen. Das in der Wurzel enthaltene Vitamin C bekämpft Viren aktiv und stärkt die Immunität. Durch die korrekte Einnahme von Ingwer bei Bronchitis können Sie Kopfschmerzen, Halsschmerzen und Muskelschwäche schnell beseitigen. Unter dem Einfluss der heilenden Komponenten des Ingwers regeneriert sich die Schleimhaut, die Mikroflora wird wiederhergestellt, das Ödem sinkt ab.

Zusätzlich zu den schleimlösenden und bakteriziden Eigenschaften kann Ingwer Galle lenken, Darm und Blutgefäße reinigen, überschüssiges Cholesterin entfernen, Krämpfe lindern, den Herzmuskeltonus verbessern und die Wirksamkeit steigern. Im Fall von bronchopulmonalen Erkrankungen lindert Ingwer die Symptome, lindert schnell den schmerzhaften Husten und während der Epidemien von ARVI und Influenza ist eine wirksame vorbeugende Maßnahme.

Eine weitere einzigartige Eigenschaft der Ingwerwurzel ist die Sättigung des Blutes mit Sauerstoff, wodurch sich die Durchblutung des Gehirns verbessert, das Gedächtnis klarer wird und der gesamte Körpertonus ansteigt.

Wer sollte keinen Ingwer nehmen?

Kleinkinder erhalten ohne Abstimmungen mit dem Kinderarzt keinen Tee und keine Abkochungen mit Ingwer. Der hohe Ascorbinsäuregehalt kann Diathese, Hautausschlag und allergische Reaktionen hervorrufen.

Unter den Kontraindikationen oder Momenten, in denen Ingwer mit Vorsicht verwendet wird, treten solche Zustände auf:

  • Gastritis, Geschwüre und andere Erkrankungen, die mit der Verletzung der Struktur der Magen-Darm-Schleimhaut zusammenhängen;
  • Veneninsuffizienz, Hämorrhoiden, vaskuläre Fragilität - unter solchen Bedingungen kann Ingwer den Blutfluss beschleunigen, Blutgerinnsel hervorrufen und Blutungen verursachen;
  • Leberzirrhose, Hepatitis - Nehmen Sie bei solchen Erkrankungen der Leber und der Steine ​​in der Gallenblase keinen Ingwer mit, da dies die Zellarbeit verbessert.
  • Eine erhöhte Temperatur ist eine Kontraindikation, da die aktiven Komponenten des Ingwers den Körper weiter erwärmen.
  • Ingwer wird bei dermatologischen Erkrankungen mit Vorsicht verschrieben, da er ätherische Öle enthält und Probleme verursachen kann.

Bronchitis-Ingwer-Rezepte

Sobald eine Erkältung auftritt oder ein Husten mit Auswurf auftritt, sollten Sie einen Arzt aufsuchen, wonach Sie mit Ingwer behandelt werden können. Nachfolgend sind die beliebtesten Behandlungsoptionen aufgeführt, aus denen Sie das beste Rezept auswählen können.

Honig und Zitrone erhöhen die Wirksamkeit der Behandlung mit Ingwer. Der erste wird die durch Husten gereizte Schleimhäute weicher machen, und der zweite - erhöht die Menge an Vitamin C im Körper. Um Tee zuzubereiten, müssen Sie 30 g der Wurzel auf einem Rost reiben, in einen Behälter geben und 15 ml kochendes Wasser einfüllen, stehen lassen. Honig mit Zitrone nach Geschmack gemischt und dann zum gefilterten Ingweraufguss gegeben. Das resultierende Konzentrat wird mit 500 ml kaltem gekochtem Wasser verdünnt und tagsüber anstelle von Tee getrunken. Um den Effekt zu verstärken, wird der Tee erhitzt. Sie können das Medikament sofort in einer Thermoskanne vorbereiten, um sich nicht aufzuwärmen. Tagsüber müssen Sie mindestens 4 Portionen Ingwertee trinken, das letzte Mal - in der Nacht.

Chlorophyllipt-Tabletten verleihen dem Ingwertee antiseptische Eigenschaften. Die Tabletten werden gemäß den Anweisungen aufgelöst und die Ingwerwurzel wird gebraut, wie im obigen Rezept. Darüber hinaus müssen Sie 2 Tabletten Ingwer-Extrakt nehmen und zerdrücken. Alles ist gemischt, Sie können Zitrone mit Honig hinzufügen. Tee mit Ingwer und Chlorophylliptikum wirkt entzündungshemmend und regenerierend. Nehmen Sie den Tee, den Sie zweimal täglich benötigen.

Sudanesische Rose ist in unserer Form von Hibiskus, einem Tonikum aus Rosenblüten, bekannt. Dieses Getränk enthält Vitamine und hat in Kombination mit einer heilenden Wurzel eine erstaunliche Wirkung. Es ist leicht, das Getränk zuzubereiten - sie kochen die Karkade wie üblich, kühlen leicht ab und fügen geriebene Ingwerwurzel hinzu. Honig mit Zitrone macht das Getränk lecker und erfrischend. Es ist wichtig zu berücksichtigen, dass man Ingwer mit Bronchitis isst, man muss sich danach im Bett ausruhen, eingepackt. Dies sorgt für ein aktives Aufwärmen von innen, was bei Bronchitis erforderlich ist.

Ingweröl ist ein Naturprodukt, das dem Tee zugesetzt und als Aromatherapie verwendet wird. Sie können Fußbäder mit ätherischen Ölen herstellen, sie erhöhen das Schwitzen und die Durchblutung. 10 Liter heißes Wasser müssen mit 2-3 Tropfen Öl versetzt werden. Anschließend sollten Sie die Füße 10-15 Minuten im Bad lassen. Nach dem Eingriff werden die Füße trocken gewischt, Baumwollsocken über - Woll - angezogen.

Sie können das Öl einfach inhalieren, es funktioniert trotzdem gut. Es ist gut, wenn sich eine Salzlampe im Haus befindet - Sie müssen einen Tropfen ätherisches Öl darauf geben, und das nützliche Aroma füllt bald den Raum. Aber die Hauptsache - übertreiben Sie es nicht, denn ein starker Geruch kann Migräne verursachen.

Ingwer-Saft ist nicht für jedermann geeignet, da er einen herben und würzigen Geschmack hat. Es reicht aus, 6-30 Tropfen reinen Saft in ein Glas Wasser zu geben, um eine heilende Wirkung zu erzielen. Für den Geschmack können Sie Zitrone mit Honig hinzufügen. Dieses Getränk entfernt gut den trockenen Husten.

Bei Bronchitis können Sie Ingwerpulver einnehmen. Sie können selbst ein solches Pulver herstellen - die Wurzel hacken, trocknen und erneut reiben. Das fertige Pulver behält alle medizinischen Eigenschaften und wird lange gelagert. Im Winter kann es mit Minze und Melisse zum Tee gegeben werden. Ein feiner Ingwer-Duft hilft, die Schleimhautreizung zu lindern - Sie müssen ein aromatisches Pad herstellen und es für die Nacht ins Bett bringen.

Wärmepaste mit Ingwer wird als Ersatz für Senfputz verwendet. Um es vorzubereiten, brauchen Sie eine fetthaltige Basis, zum Beispiel können Sie Gänsefett nehmen. Die Ingwerwurzel wird auf einen Rost gerieben, mit Fett zu einer homogenen Masse vermischt und in ein Käsetuch gegeben.

Gaze ist erforderlich, um den direkten Kontakt der Haut mit Ingwer aufgrund seines Geizens zu verhindern. Fertiges Ingwer-Senfpflaster wird unter den Schulterblättern aufgetragen und anschließend mit einem warmen Tuch überzogen. Nach 15 Minuten oder weniger müssen Sie die Gaze entfernen und die Haut mit warmem Wasser abwaschen.

Pasta wird nicht ins Herz gelegt, um keine allergische Reaktion zu bekommen, können Sie vorab überprüfen, wie der Körper auf Ingwer reagiert - legen Sie die Mischung auf die Innenseite des Handgelenks und warten Sie. Ein solcher Test zeigt, ob eine Allergie vorliegt oder nicht. Wenn Rötung, Hautausschlag und Brennen nicht beobachtet werden, kann das Mittel ohne Angst angewendet werden.

Ingwerbehandlung während der Schwangerschaft

In der Zeit der Geburt ist eine Frau kontraindiziert Drogen, auch Kräuter. Wenn Sie Ingwer in minimalen Dosen anwenden, wird es keinen Schaden geben. Wenn eine Erkältung oder Husten beginnt, ist schwacher Ingwertee hilfreich. Ein konzentrierter Saft oder die häufige Verwendung von Ingwer wird nicht empfohlen.

Die vorteilhaften Eigenschaften der schwangeren Frau von Ingwer werden sich in Form einer Verbesserung des Zustands, der Kraft, fühlen. Müdigkeit und Unwohlsein vergehen, die Stimmung wird sich verbessern.

Zusammenfassend kann man sagen: Ingwer mit Bronchitis kann helfen, wenn er richtig und regelmäßig eingenommen wird. Die Behandlung muss zu Beginn der Krankheit oder mit Resthusten beginnen, jedoch nur nach Rücksprache mit einem Spezialisten.

Der Arzt sollte Kontraindikationen und allergische Reaktionen ausschließen, nachdem er die geeignete Methode zur Verwendung der heilenden Wurzel ausgewählt hat. Gute Hilfe Ingwer in verschiedenen Formen, es wird Reizung der Schleimhaut beseitigen, Husten produktiv machen, Schmerzen im Brustbein lindern. Trotz der außergewöhnlichen Vorteile der würzigen Wurzel kann es kein unabhängiges Mittel zur Behandlung von Bronchitis sein. Nach Feststellung der Art und Ursache der Erkrankung wird der Arzt einen Komplex von therapeutischen Maßnahmen vorschreiben - Medikamente, Physiotherapie, Spaziergänge und Diätkorrektur. Zu dem oben genannten kann Ingwer hinzugefügt werden, insbesondere wenn die Bronchitis durch Bakterien und nicht durch ein Virus verursacht wird.

Merkmale der Verwendung von Ingwer mit Bronchitis

Die Behandlung von Bronchitis mit Ingwer ist eine hervorragende Alternative zu Medikamenten. Östliche Pflanzen haben seit langem das Vertrauen der Bewohner aller Kontinente gewonnen. Neben einem besonderen Geschmack, der mit nichts zu vergleichen ist und einem charmanten Aroma, ist das Produkt vielen Arzneimitteln in Bezug auf die Heilkraft nicht unterlegen. Glücklicherweise kann man heute Ingwer in den Regalen aller Lebensmittelgeschäfte finden und zu einem vernünftigen Preis kaufen.

Medizinische anwendungen

Ingwerwurzel wird verwendet, um eine Vielzahl von Krankheiten zu behandeln. Es kann als Medikament in Form von Pulver, Tinkturen, Abkochungen und Tees eingenommen werden. Sein Saft zeichnet sich durch unglaubliche Möglichkeiten aus. Nehmen Sie Ingwer wie jedes Mittel mit Vorsicht.

Die heilenden Eigenschaften des Ingwers wurden in der Antike im Osten bekannt. Außerdem bemerkten die Leute, dass die Verwendung des Produkts das Gedächtnis und die Gehirnaktivität erheblich verbessern kann. Sie glaubten, dass diese Zutat ihnen helfen würde, ihren Geist bis ins hohe Alter klar zu halten.

Ingwer ist unglaublich nützlich bei Bronchitis, respiratorischen Viruserkrankungen, Erkrankungen des Bronchopulmonalsystems, wirksam bei Erkrankungen des Kreislaufsystems, bei Magenerkrankungen, bei der Verletzung des Kohlenstoffmetabolismus und bei Diabetes.

Ingwer Tinktur, Saft oder Pulver können als Arzneimittel verwendet werden. Zu all diesen Hilfsmitteln gehören Komponenten, die die Leistung der Arterien des Gehirns verbessern, die Erkrankung bei Erkältungen schnell stabilisieren und sich positiv auf den Stoffwechsel auswirken.

Liste der Einschränkungen

Wie bereits erwähnt, hat das Produkt trotz der enormen Vorteile von Ingwer für den Körper bestimmte Kontraindikationen, nämlich:

  • Pathologie des Verdauungstraktes;
  • Schwangerschaft und Stillzeit im dritten Trimester;
  • Nierensteine ​​oder Gallenblase;
  • Lebererkrankung;
  • springt Blutdruck;
  • Darmpathologie.

Das Produkt hat eine ausgeprägte choleretische Wirkung, die schwerwiegende Folgen haben kann. Sie benötigen dringend einen Krankenhausaufenthalt und eine chirurgische Behandlung.

Eine solche Behandlung wird nicht von Menschen durchgeführt, die an Hämorrhoiden leiden. Diese Pflanze hat alle Eigenschaften, die Blutungen im Körper auslösen können. Das Gerät wird nicht bei Herzerkrankungen während der Exazerbation, vor dem Infarktzustand, nach einem Schlaganfall usw. verwendet.

Eigenschaften der Therapie

Wenn Sie dieses Produkt zur Behandlung verschiedener Krankheiten verwenden, sind die Ergebnisse positiv. Ein besonderer Vorteil ist die Wurzel, die eine große Konzentration an nützlichen Substanzen enthält: Vitamine und Mineralstoffe.

Eine spezielle Komponente namens Tsengiberen zeichnet sich durch eine ausgeprägte desinfizierende Wirkung aus und kann Bronchitis, katarrhalische Pathologien im akuten Stadium sowie Infektionskrankheiten sehr schnell beseitigen.

Das Produkt enthält Harze, die die Abwehrkräfte stärken. Darüber hinaus enthält es die Vitamine B, C und eine Fülle nützlicher Inhaltsstoffe für die Gesundheitsförderung.

Die Wurzel wird häufig zur Herstellung verschiedener Pulver und Tinkturen verwendet. Laut zahlreicher Studien hilft es bei Kopfschmerzen und Husten, hat fiebersenkende Eigenschaften, heilt Rhinitis, hilft bei Halsschmerzen und Muskeln.

Viele Experten empfehlen es als wirksames Analgetikum. Bei Erkältungen, Bronchitis und Atemwegserkrankungen ist es sehr hilfreich, Ingwertee zu trinken. Mit Hilfe des Getränks können Sie den Körper erfolgreich reinigen. Während der Schwangerschaft hilft dieses Produkt bei einer Toxikose.

Details zur Verwendung von Ingwer für Kinder und Erwachsene.

Bei Bronchitis müssen Sie konzentrierten Saft aus der Pflanze verwenden. Sie können eine Drogensammlung oder Pasta kaufen.

Denken Sie daran, dass die Therapie der Bronchitis immer komplex ist und den Einsatz von Arzneimitteln und die Durchführung von physiotherapeutischen Verfahren beinhaltet.

Wenn Sie die Krankheit verschlimmern, müssen Sie den Saft in konzentrierter Form trinken. Ein solches Werkzeug bewältigt sehr erfolgreich Erstickungsanfälle.

Es ist jedoch notwendig, den Saft in einem Verhältnis von 100 g Wasser auf sechs Tropfen des Produkts zu verdünnen. Erhöhen Sie die Dosis schrittweise auf dreißig Tropfen.

Die Behandlung dauert ungefähr zwei Monate. Wenn jedoch eine allergische Reaktion auftritt, sollte die Menge der eingenommenen Medikamente reduziert werden.

Bei chronischer Pathologie wird empfohlen, Tee zuzubereiten. Sie können das Produkt als Gewürz auf verschiedene Gerichte anwenden. Eine besondere therapeutische Wirkung zeichnet sich durch eine Paste aus Ingwer aus, die auf der Brust und der Interskapularzone aufgetragen wird. Es ist notwendig, eine Kompresse zehn Minuten lang zu warten. Danach müssen Sie alles mit einem Wattepad und Wasser entfernen und die Haut trockenreiben. Dann sollte sich die Person in eine Decke einwickeln oder sich warm anziehen. Nudeln setzen, Kontakt mit dem Herzbereich vermeiden.

Ingwer kann nicht nur Erwachsenen, sondern auch Kindern verabreicht werden. Aber der Medizin sollte Honig hinzugefügt werden. Kinder mögen den spezifischen Geschmack der Wurzel nicht, geben Sie zuerst eine kleine Scheibe Ingwer, spülen Sie das Produkt gründlich ab und reinigen Sie es vor dem Mahlen. Verwenden Sie dreimal täglich einen kleinen Löffel.

Es ist nützlich, dem Kind 20 Minuten vor dem Ausgehen oder vor einer langen Reise Tee zu geben. Vergessen Sie nicht, etwas Honig hinzuzufügen. Es ist kontraindiziert, Kindern unter zwei Jahren die Wurzel zu geben.

Behandeln Sie Husten-Ingwer

Auf der Grundlage dieses Produkts zubereitete Infusionen und Getränke dienen als hervorragendes Hustenmittel. Dieses Produkt zeichnet sich durch einen ausgeprägten Expektorant-Effekt aus, der zur Heilung von Bronchitis und vielen anderen Pathologien der oberen Atmungsorgane beiträgt.

Die effektivsten Rezepte:

  • Husten kann mit der konstanten Teezufuhr für zwanzig Tage erfolgreich behandelt werden. Das Getränk wird kurz vor dem Essen getrunken. Um daraus ein gesundes Getränk zu machen, wird eine kleine Scheibe in den Tee gegeben, dort Zucker oder Honig hinzugefügt und mit gekochtem Wasser gegossen;
  • Das Produkt bewältigt erfolgreich einen nassen Husten, der häufig bei Erkältungen und Bronchitis auftritt. Ätherische Öle regen die Schleimsekretion an, vor deren Hintergrund die Bronchien sofort gereinigt werden und der gesamte Körper wiederhergestellt wird;
  • Wenn Sie lange Zeit von einem nicht produktiven und trockenen Husten geplagt werden, sollten Sie ein Getränk mit Zitronen- und Ingwersaft zubereiten. Vergessen Sie nicht, Honig hinzuzufügen. Füllen Sie die Flüssigkeit mit kochendem Wasser und warten Sie 15 Minuten. Nehmen Sie dieses Produkt alle 30 Minuten auf einen kleinen Löffel.
  • Um den Husten zu überwinden, kann das Einatmen mit ätherischem Ingweröl erfolgen.
  • Ingwer-Marmelade ist ein hervorragender Ersatz für Husten-Sirupe. Es sollte auf einem kleinen Löffel genommen werden. Um ein solches Werkzeug zuzubereiten, müssen Sie eine halbe Tasse Zuckerpulver in einem Glas Wasser auflösen, einen Löffel Ingwer-Saft hinzufügen und kochen.

Andere wirksame Rezepte

Nur wenige Leute wissen, dass man zur Reduzierung von Halsschmerzen den "Kaugummi" von Ingwer verwenden kann. Kauen Sie einfach ein Stück der Wurzel und schlucken Sie nicht, und alles wird vorübergehen.

Um Kopfschmerzen zu lindern, müssen Sie das Arzneimittel gemäß dem folgenden Rezept vorbereiten: Tauchen Sie zwei große Löffel der Wurzel ein und gießen Sie drei Tassen kochendes Wasser darüber. Verwenden Sie den ganzen Tag in kleinen Schlucken.

Senfpflaster sind auch wirksam, die aus Ingwer hergestellt werden können. Lösen Sie das Pulver mit Wasser, bis eine dicke Konsistenz erreicht ist, reiben Sie es kräftig in die Haut der Füße ein und tragen Sie dann warme Socken. Sie können aus dieser Mischung eine Tortilla herstellen und sie für etwa zehn Minuten in die Interskapularregion legen, um die Herzregion zu meiden.

Sehr effektives Bad mit Ingwer bei respiratorischen Viruserkrankungen. Wickeln Sie das Produkt in ein Käsetuch und legen Sie es vorsichtig in ein mit Wasser gefülltes Bad. Warten Sie etwa zehn Minuten und bringen Sie alles zum Kochen. Fügen Sie ein paar Tropfen Orangenöl hinzu und setzen Sie sich zehn Minuten in das Bad. Das Verfahren wirkt entzündungshemmend, lindert die Schmerzen und entspannt sich.

Um eine laufende Nase zu heilen, vergraben Sie einfach eine Mischung aus Pflanzen und Honig zu gleichen Teilen in die Nasennebenhöhlen. Das Verfahren sollte mehrmals täglich durchgeführt werden. In diesem Fall werden Sie die Schwellung und Atmung leichter überwinden.

Bewertungen

Svetlana: Irgendwie hatte ich eine schwere Erkältung, alles wäre nichts gewesen, wenn nicht ein anstrengender Husten gewesen wäre, der mit nichts behandelt worden wäre. Der Arzt verschrieb mir Antibiotika. Und dann stieß ich auf ein Rezept mit Zitrone und Ingwer. Es lohnt sich zu sagen, dass ich die Wirkung sofort spürte. Ich hatte bereits das Gefühl, dass sich der Husten mit Auswurf entfernte, ich begann leicht und frei zu atmen. Unglaublich!

Anatoly: Mir wurde durch Inhalation mit ätherischem Ingweröl geholfen. Mit ihrer Hilfe gelang es mir, den hartnäckigen Husten loszuwerden, der eine Komplikation der Bronchitis war. Jetzt nur noch zu ihnen und ich werde behandelt!

Wie Sie sehen, sind die Bewertungen zu dem Produkt und seiner Anwendung positiv. Denken Sie jedoch daran, dass es nicht lohnenswert ist, über ein solches Mittel nachlässig zu sein, da es für viele kontraindiziert ist. Lesen Sie deshalb die Liste der Einschränkungen, gehen Sie zum Arzt und konsultieren Sie ihn, und beginnen Sie erst dann mit der Behandlung.

Herausgeber: Anna Umerova

Ingwer-Rezepte für Bronchitis

Keine Bronchitis, Auswurf und Husten mehr! Unsere Leser für die Behandlung von Bronchitis verwenden bereits die Methode von Ekaterina Tolbuzina. Weiter lesen.

Ingwerwurzel wird häufig in der Küche und in der Kosmetologie verwendet, hat sich aber auch in der Volksmedizin etabliert. Die Behandlung von Bronchitis mit Ingwer beruht auf der großen Anzahl nützlicher Substanzen. Sie haben expektorierende, antiseptische und entzündungshemmende Eigenschaften. Richtig zubereitete Dekokte von Ingwer behandeln ARVI perfekt, die oft die Erkrankungen der Atemwege begleiten. Dies trägt zur natürlichen antimikrobiellen Substanz Dermicidin bei. Pflanzliches Antibiotikum hemmt schnell Krankheitserreger. Ingwerwurzel wird in fast allen Geschäften verkauft. Das Produkt kann an einem kühlen Ort ohne geringsten Eigenschaftsverlust lange gelagert werden.

In welcher Form wird Ingwer verwendet:

Ingwer-Behandlung bei Bronchitis hilft, wenn Sie es regelmäßig anwenden. Es wird empfohlen, die Pflanze mit den ersten Symptomen der Krankheit und Resthusten einzunehmen. Ingwerwurzel hilft auch bei der späten Einführung in die Ernährung des Patienten. Es sollte bei Reizungen des Halses und unproduktivem Husten genommen werden, der häufig Schmerzen in der Brust verursacht.

Ingwer ist kein unabhängiges Instrument bei der Beseitigung von Erkrankungen der Bronchien. Neben den Rezepten der traditionellen Medizin wird empfohlen, den Arzt zu beobachten und Medikamente einzunehmen. Besonders wenn Bronchitis nicht viral ist, sondern bakterieller Natur ist.

Ingwer-Eigenschaften

Die Wurzel enthält Vitamine der Gruppe B. Alle darauf basierenden Rezepte gelten als verstärkt. Daher entfällt die Notwendigkeit einer zusätzlichen Verwendung von Riboflavin und Thiamin. Ein erheblicher Gehalt an Ascorbinsäure ermöglicht es Ihnen, effektiv mit dem Virus umzugehen und Unwohlsein zu beseitigen. Auch in der Wurzel befinden sich Harze, die die Zunahme der geschwächten Immunität stimulieren. Es ist eine Erhöhung der schützenden Eigenschaften des Körpers, die eine wichtige Rolle bei der Behandlung von Bronchitis spielt. Spezielle Sirupe, Verdünnung und Entfernung des Schleims helfen dabei, den Husten zu beseitigen.

Die Ingwerwurzel kämpft erfolgreich mit unangenehmen Symptomen von Rhinitis, Kopfschmerzen, Muskelschwäche und Reizungen im Hals. Einige Experten behaupten, dass die Pflanze verschiedene Arten von Schmerzen lindern kann. Fettsäuren und andere Komponenten wirken sich günstig auf die vom Virus befallene Schleimhaut aus und helfen dabei, die Mikroflora und Struktur wieder herzustellen. Das entzündliche Ödem lässt allmählich nach.

Allgemeine Anwendungsempfehlungen

  • Ingwerwurzel wird nicht für kleine Kinder ohne vorherige Zustimmung des Arztes empfohlen. Eine erhöhte Konzentration von Vitamin C kann zu Diathese, Urtikaria oder anderen allergischen Reaktionen führen.
  • Bei Erkrankungen, die mit einer Verletzung der Magen-Darm-Schleimhaut (Gastritis, Geschwüre) verbunden sind, kann die Pflanze auch nicht missbraucht werden. Eine große Menge von Produkten auf Ingwer-Basis wird sie verbessern.
  • Die Pflanze wird nicht für Verletzungen und Fragilität von Blutgefäßen (Hämorrhoiden, Veneninsuffizienz) empfohlen, da sie die Blutzirkulation im Körper erheblich beschleunigt. Dies kann zu Blutungen und Blutgerinnseln führen.
  • Ingwer bewirkt eine erhöhte Zellsekretion, es wird nicht bei Hepatitis oder Leberzirrhose eingenommen. Die gleiche Kontraindikation gilt auch für Menschen mit Steinen in der Gallenblase.
  • Trotz der Masse nützlicher Eigenschaften wird Ingwer bei kaltem Wetter nicht empfohlen, ihn bei erhöhter Temperatur zu verwenden. Wirkstoffe aktivieren Zellen und erwärmen den Körper.
  • Mit großer Sorgfalt wird die Pflanze bei verschiedenen Hautkrankheiten verschrieben. Ein reichhaltiges Set ätherischer Öle kann Reaktionen auf der Haut verursachen.
  • Verwenden Sie keine Produkte mit Ingwer, wenn die Lufttemperatur zu hoch ist.

Wie zu verwenden, Grundrezepte

Bei den ersten Anzeichen einer Erkältung, um zu verhindern, dass die Infektion in die unteren Atemwege gelangt, trinken Sie viel Tee und Ingwer.

Ingwertee mit Honig und Zitrone

Zitrone erhöht die Effizienz und erhöht die Vitamin-C-Dosis im Ingwergetränk. Honig im Tee mildert gereizte Halsschleimhaut. Um das Medikament vorzubereiten, nehmen Sie 30 g der Wurzel und gießen Sie 150 ml kochendes Wasser auf eine Reibe. Während Ingwer infundiert wird, werden Zitrone und Honig nach Geschmack gemischt. Nachdem Sie Wasser- und Ingwerfilter bestanden haben, fügen Sie dort eine Zitrone mit Honig hinzu und mischen Sie gründlich. Dann in das resultierende konzentrierte Getränk bis zu 500 ml Wasser einfüllen und in Form von Tee einnehmen. Wenn der Geschmack zu scharf erscheint, können Sie einen Beutel mit normalem schwarzem Tee einlegen, um den zuckerhaltigen Geschmack zu glätten. Um den Effekt zu verstärken, wird empfohlen, das Getränk zu erwärmen, jedoch nicht mehr als 50 Grad. Zu heiße Flüssigkeit reizt die Schleimhaut. Ingwertee wird bis zu 4-mal täglich und immer vor dem Schlafengehen eingenommen.

Ingwertee mit Chlorophyllipt

Zur Herstellung eines therapeutischen Getränks müssen die Chlorophyllipt-Tabletten hergestellt werden. Ingwerwurzel wird gerieben und nach Geschmack gebraut, dann werden zwei Tabletten mit Pflanzenextrakt zu Pulver zerkleinert. Alles wird gemischt, Zitrone und Honig hinzugefügt. Dank Chlorophyllipt hat Tee eine hohe antiseptische, heilende und entzündungshemmende Wirkung. Vor der Verwendung von Tablets wird empfohlen, die Anweisungen zu lesen. Tee wird zweimal täglich eingenommen.

Sudanesisches Rosen- und Ingwergetränk

Hibiscus Rosenblätter, aus denen sie einen einzigartigen Tonic-Tee zubereiten. Finden Sie es leicht in jedem Teeladen. Wie Ingwer enthält es eine große Menge an Vitaminen. In Kombination mit Heilwurzel-Tee ergibt sich eine schnelle Wirkung. Hibiskus brauen, abschmecken, etwas abkühlen und geriebenen Ingwer hinzufügen. Zitrone und Honig verbessern die Heilwirkung des Getränks.

Nachdem Sie einen Tee mit Ingwer getrunken haben, müssen Sie sich in eine warme Decke einwickeln. Das Getränk wird von innen aktiv und wärmt den Körper auf. Dies ist sehr wichtig für Bronchitis, da der Hauptfeind der Erkrankung die Hypothermie ist.

Ätherisches Ingweröl

Wurzelextrakt in Öl ist ein reines und natürliches Produkt. Es kann zu gewöhnlichen Tee hinzugefügt werden, aromatische Therapie durchführen.

Bäder mit ätherischem Ingweröl erwärmen die Beine perfekt, erhöhen die Durchblutung und das Schwitzen. Für die Zubereitung reicht es aus, 2-3 Tropfen Öl pro 10 Liter Wasser zu verwenden. Die Beine sollten aufbewahrt werden, bis sich die Flüssigkeit etwas abkühlt, dann trockenwischen, natürliche Stoffsocken und Wollsocken darauf tragen.

Ein hervorragendes Mittel gegen Bronchitis ist die direkte Inhalation von Ingweröl. Jetzt werden dekorative Salzlampen aktiv eingesetzt, die die Raumluft verbessern. Genug 1 Tropfen, der auf eine Salzlampe getropft wird. Nach wenigen Sekunden breitet sich ein angenehmer und herber Duft im Raum aus, der die Bronchien positiv beeinflusst. Es wird nicht empfohlen, eine Salzlampe mit ätherischem Öl zu nahe zu stellen. Intensives Aroma kann Kopfschmerzen verursachen.

Reiner Ingwersaft

Diese Behandlung ist nicht geeignet, Ingwer hat einen ausgeprägten scharfen und herben Geschmack. Aber auch in kleinen Mengen wirkt es verstärkt, da es alle Komponenten in reiner Form hält. Ein Glas Wasser reicht von 6 bis 30 Tropfen. In dieser Mischung können Sie Honig und Zitrone hinzufügen, um den Geschmack zu mildern. Das Getränk bewältigt das Würgen bei trockenem Husten. Wenn es zu einer Reaktion auf Ingwer kommt, ist es besser, das Trinken aufzugeben oder durch schwachen Tee zu ersetzen.

Trockenes Pulver

Pre-Ingwer wird zerkleinert, getrocknet und erneut ausgefranst. Das Pulver bleibt lange Zeit erhalten und verliert nicht das ganze Jahr über seine heilenden Eigenschaften. Im Winter wird es zu gewöhnlichem Kräutertee gegeben, wo es Thymian, Minze oder Zitronenmelisse gibt. Getrockneter geriebener Ingwer hat ein delikates Aroma. Um Husten nachts zu lindern, können Sie eine spezielle Leinenunterlage herstellen. Pulver wird hineingegossen und über Nacht am Kopfende des Bettes angeordnet.

Pasta

An Stelle von Senfpflaster wird bei Ingwer eine wärmende Paste auf der Basis von Ingwer verwendet. Für seine Herstellung benötigt man eine Basis, zum Beispiel Gänsefett. Es wirkt zusätzlich entzündungshemmend. Die Ingwerwurzel wird gerieben und mit Fett gemischt, bis eine glatte Paste entsteht. Die aktiven Bestandteile der Wurzel können eine Reizung verursachen, daher wird die therapeutische Zusammensetzung vor dem Auftragen in Gaze gelegt. Es ist besser, dass das Werkzeug keinen direkten Kontakt mit der Haut hat. Unter den Schulterblättern auf der rechten Seite wird ein hausgemachter Senfputz mit Paste aufgetragen und mit einem warmen Tuch umwickelt. Im Alter von 15 Minuten. Nach dem Eingriff wird der Bereich mit warmem Wasser gewaschen, um ausgetretenes Fett und Ingwer zu entfernen.

Wärmende Ingwerpaste kann nicht auf das Herz aufgetragen werden.

Ingwerbehandlung während der Schwangerschaft

Während der Trächtigkeit gibt es viele Kontraindikationen für die Verwendung von Heilpflanzen. Ingwer in kleinen Dosen in allen Trimestern der Schwangerschaft beeinträchtigt die Gesundheit des Fötus und seiner Mutter nicht. Im Falle einer Infektion wird daher eine Tasse nicht konzentrierter Tee mit Ingwer von Nutzen sein. Es ist nicht empfehlenswert, das Getränk in Form von reinem Saft oder täglichen Verfahren damit zu missbrauchen.

Aufgrund des starken tonischen Effekts fühlt sich der Patient mit Bronchitis nicht müde und schwach. Dies ist hilfreich, wenn Sie Hausaufgaben machen oder Arbeiten unmöglich machen.

Wer hat gesagt, dass die Heilung von Bronchitis hart ist?

  • Husten Sie systematisch Auswurf aus?
  • Und diese Atemnot, Unwohlsein und Müdigkeit.
  • Aus Angst warten Sie daher auf die Heranführung der Herbst-Winter-Periode mit ihren Epidemien.
  • Mit seiner Kälte, Zugluft und Feuchtigkeit.
  • Da Inhalationen, Senfpflaster und Medikamente in Ihrem Fall nicht sehr effektiv sind...
  • Und jetzt können Sie jede Gelegenheit nutzen.

Es gibt effektiv ein Heilmittel gegen Bronchitis. Folgen Sie dem Link und finden Sie heraus, wie der Pulmonologe Ekaterina Tolbuzina die Behandlung von Bronchitis empfiehlt...

8 Rezepte mit Ingwer gegen Bronchitis

Bronchitis zeichnet sich durch einen langen Krankheitsverlauf aus, der nicht immer mit Hilfe pharmazeutischer Präparate geheilt werden kann. Als Ergänzung zur Hauptbehandlung werden Volksheilmittel verschrieben, von denen eines Ingwer bei Bronchitis ist. Seine Wurzel wurde in verschiedenen Bereichen der Medizin verwendet, was aufgrund seiner erstaunlichen Eigenschaften möglich ist.

Einige nützliche Informationen zur Anlage

Der Ort des Wachstums von Heilpflanzen ist Indien. Es wird auch in Australien, China, Brasilien, Indonesien, Argentinien angebaut. Wilder Ingwer kommt selten vor. Als Heimkultur kann es sowohl zu Hause als auch im Garten angebaut werden.

Die Pflanze zeichnet sich durch eine reichhaltige, verstärkte Zusammensetzung, Nährstoffe und Spurenelemente aus:

  • Proteine;
  • Lipide;
  • gesättigte und mehrfach ungesättigte Säuren, die die betroffenen Schleimhäute beeinflussen und ihre Mikroflora und Struktur wiederherstellen;
  • Fette;
  • Kohlenhydrate;
  • ätherische Öle;
  • Nahrungsmittelfasern;
  • Vitamine der Gruppe B, die die Verwendung von Riboflavin und Thiamin eliminieren;
  • Vitamin C, wirksam gegen Virusinfektionen;
  • Kalium;
  • Kalzium;
  • Magnesium;
  • Phosphor;
  • Eisen
  • Natrium;
  • Chrom.

Seit der Zeit des alten Ostens haben die Ärzte bemerkt, dass die Verwendung von Ingwer in jeder Form die Wahrung des Geistes für eine lange Zeit ermöglicht und das Gedächtnis verbessert. Neben ihrer Verwendung für medizinische Zwecke wird diese Pflanze auch in vielen Bereichen des modernen Lebens eingesetzt: in der kulinarischen Industrie, in der Kosmetik.

Test: Wie sehr neigen Sie zu Bronchitis?

Navigation (nur Missionsnummern)

0 von 17 Aufgaben abgeschlossen

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 10
  11. 11
  12. 12
  13. 13
  14. 14
  15. 15
  16. 16
  17. 17

Information

Mit diesem Test können Sie feststellen, wie stark Sie an Bronchitis leiden.

Sie haben den Test bereits bestanden. Sie können es nicht noch einmal ausführen.

Sie müssen sich anmelden oder registrieren, um einen Test zu starten.

Dazu müssen Sie die folgenden Tests durchführen:

Ergebnisse

Überschriften

  1. Keine Rubrik 0%

Sie führen den richtigen Lebensstil, und Sie haben kein Risiko einer Bronchitis.

Sie sind eine aktive Person, die sich um Ihr Atmungssystem und Ihre Gesundheit im Allgemeinen kümmert, weiterhin Sport treibt, einen gesunden Lebensstil führt, und Ihr Körper wird Sie lebenslang begeistern, und keine Bronchitis wird Sie stören. Vergessen Sie jedoch nicht, sich rechtzeitig einer Untersuchung zu unterziehen, halten Sie Ihre Immunität aufrecht, dies ist sehr wichtig, kühlen Sie nicht ab und vermeiden Sie schwere körperliche und starke emotionale Überlastung.

Es ist Zeit darüber nachzudenken, was Sie falsch machen...

Sie sind in Gefahr, es lohnt sich, über Ihren Lebensstil nachzudenken und sich zu engagieren. Sportunterricht ist obligatorisch, und noch besser, um mit dem Sport zu beginnen, wählen Sie den Sport, den Sie am liebsten mögen, und machen Sie daraus ein Hobby (Tanzen, Radfahren, Fitnessstudio oder einfach mehr zu Fuß gehen). Vergessen Sie nicht, Erkältungen und Grippe rechtzeitig zu behandeln, sie können zu Komplikationen in der Lunge führen. Stellen Sie sicher, dass Sie mit Ihrer Immunität arbeiten und verhärten, so oft Sie in der Natur und an der frischen Luft sind. Vergessen Sie nicht, geplante jährliche Untersuchungen zu durchlaufen, Lungenerkrankungen im Anfangsstadium zu behandeln ist viel einfacher als in Form von Vernachlässigung. Vermeiden Sie emotionale und körperliche Überlastung, Rauchen oder den Kontakt mit Rauchern, wenn möglich, minimieren oder minimieren.

Wir empfehlen Ihnen auch, sich mit dem Material zur Vorbeugung und Behandlung von Bronchitis vertraut zu machen.

Es ist Zeit den Alarm auszulösen! In Ihrem Fall ist die Wahrscheinlichkeit einer Bronchitis enorm!

Sie sind völlig unverantwortlich in Bezug auf Ihre Gesundheit und zerstören somit die Arbeit Ihrer Lungen und Bronchien, haben Mitleid mit ihnen! Wenn Sie lange leben wollen, müssen Sie Ihre gesamte Einstellung zum Körper drastisch ändern. Lassen Sie sich zunächst von Therapeuten und Lungenfachleuten testen. Sie müssen radikale Maßnahmen ergreifen, da ansonsten alles für Sie schlecht wird. Befolgen Sie alle Empfehlungen von Ärzten, ändern Sie Ihr Leben drastisch, müssen Sie möglicherweise Ihren Arbeitsplatz oder sogar Ihren Wohnort wechseln, das Rauchen und den Alkohol vollständig aus Ihrem Leben entfernen und den Kontakt mit Menschen, die solche Suchtkrankheiten haben, auf ein Minimum reduzieren. öfter im Freien sein. Vermeiden Sie emotionale und körperliche Überlastung. Alle aggressiven Mittel vollständig aus dem häuslichen Verkehr ausschließen, durch natürliche, natürliche Mittel ersetzen. Vergessen Sie nicht, den Raum zu reinigen und zu lüften.

Wir empfehlen Ihnen auch, sich mit dem Material zur Vorbeugung und Behandlung von Bronchitis vertraut zu machen.

Wie kann man Ingwer bei Bronchitis anwenden und welche Rezepte gibt es für die Behandlung?

Ingwer wird seit langem in der traditionellen Medizin verwendet und wird von Allgemeinärzten empfohlen. Seit vielen Jahren wird diese Heilpflanze in verschiedenen Instituten der Welt untersucht. Dank der Arbeit der Wissenschaftler konnten die wichtigen Eigenschaften von Ingwer und seine Möglichkeiten zur Behandlung vieler Krankheiten ermittelt werden.

Nutzen der Wurzel bei Bronchitis

Meistens wird die Wurzel bei Erkältungen, Grippe, ORVi eingesetzt. Ärzte empfehlen, mehr heißen Tee zu verwenden, der die Entzündung der Mundschleimhaut reduziert, Keime abtötet und die lokale Immunität wiederherstellt.

Amerikanische Wissenschaftler haben 2013 die besonderen Eigenschaften von Ingwer identifiziert, die mit der Arbeit des menschlichen Bronchopulmonalsystems verbunden sind. Als Teil der Wurzel wurde zuvor eine spezielle biologisch aktive Substanz, Gingerol, identifiziert. Es hat folgende Auswirkungen auf den menschlichen Körper:

  • lindert Entzündungen;
  • tötet Keime;
  • stellt die Unversehrtheit der Schleimhäute wieder her;
  • besitzt betäubende Wirkung;
  • hat eine mukolytische Wirkung;
  • beschleunigt den Stoffwechsel;
  • erhöht den Blutfluss;
  • klingt auf.

Amerikanische Wissenschaftler haben herausgefunden, dass Gingerol neben der mukolytischen, dh expektorierenden Wirkung, die Bronchien ausdehnen und entspannen kann. Dies ist sehr wichtig bei der Behandlung von Bronchitis und Asthma bronchiale, insbesondere allergischer Natur, wenn die Gefäße zusammengezogen sind, der Husten trocken und unproduktiv ist, was zu Kopfschmerzen, allgemeiner Schwäche und Unwohlsein führt.

Ingwer hat eine hohe Wirksamkeit bei viraler Bronchitis. Im Falle bakterieller Natur ist der Einsatz von Antibiotika unerlässlich, und die Wurzel spielt eine unterstützende Rolle bei der Behandlung. Die regelmäßige Verwendung der pflanzlichen Komponente kann die Einnahme von Mucolytika synthetischen Ursprungs ersetzen.

Neben Gingerol gibt es in der Wurzelzusammensetzung einen weiteren wertvollen Stoff - Dermicidin. Es hat eine hohe antimikrobielle Aktivität. Dies ist eine Art natürliches Antibiotikum, das eine hohe Wirksamkeit bei der Behandlung und Prävention von Tuberkulose und anderen Lungenerkrankungen zeigt.

Ingwer enthält neben dem Gehalt an antimikrobiellen Komponenten ätherische Öle, Vitamine, Mineralsalze und organische Säuren. Dies bedeutet, dass der systematische Einsatz von Ingwer die Verwendung von Vitaminen zur Aufrechterhaltung der körpereigenen Abwehrkräfte und zur Stärkung des Kampfes gegen die Krankheit überflüssig macht. In Ingwer gibt es Retinol, Ascorbinsäure, Vitamine der Gruppe B, K und PP.

Nehmen Sie keinen Ingwer mit der Krankheit, begleitet von einer hohen Körpertemperatur, Allergien und bei einem Geschwür oder einer Gastritis. Behandeln Sie keine Ingwerbronchitis bei Kindern unter 3 Jahren.

Wirksame Heilmittel bei Bronchitis

Der einfachste Weg, um Ingwer-Tee für die Behandlung von Erkältungen und Bronchitis zuzubereiten. Für eine Portion schwarzen oder grünen Tees nehmen Sie 1 TL. frisch geriebene Wurzel. Für den Geschmack werden Honig und Zitronensaft hinzugefügt. Am Tag können Sie bis zu 3-4 Tassen eines solchen nützlichen Getränks trinken.

Größere Wirksamkeit haben konzentrierte Ingwer-Medikamente.

  1. Reiben Sie und pressen Sie 1 TL. Ingwersaft.
  2. Verbinden Sie mit 1 TL. Zitronensaft
  3. Fügen Sie so viel flüssigen Honig hinzu.
  4. Umrühren und 30 Minuten bestehen.
  5. Fügen Sie 120-130 ml heißes Wasser hinzu und bestehen Sie 1 Stunde.

Bestehen Sie während des Tages auf einen Drink. im Abstand von 30 Minuten. Die Behandlungsdauer beträgt 5 Tage oder mehr bei einem langwierigen Krankheitsverlauf. Dieses Werkzeug verdünnt den Auswurf gut, tötet Keime ab, füllt den Körper mit Vitaminen auf und stärkt das Immunsystem. Es kann zur allgemeinen Stärkung des Körpers und zur Vorbeugung von bronchopulmonalen Erkrankungen eingesetzt werden. In diesem Fall wird das Werkzeug dreimal täglich für 1 Teelöffel verwendet. 1-2 Wochen hintereinander.

Ingwer verbessert die Wirksamkeit von Kräutern. Bei der Behandlung von Bronchitis verwenden Sie Ysop, Thymian, Zitronenmelisse und andere Kräuter mit entzündungshemmender und mukolytischer Wirkung. Kräuter werden gemäß den Anweisungen nach der Dosierung gebraut. Geben Sie 2-3 g trockenes Ingwerpulver in die Tasse. Bestehen Sie darauf, dass der Deckel geschlossen ist. Honig wird nach Geschmack hinzugefügt.

Aus trockenem Ingwer können Sie wärmende Senfpflaster herstellen. Als Basis nehmen Sie Gänse- oder Dachsfett, das zusätzlich eine entzündungshemmende Wirkung hat. Die Basis des Pulvers wird im Verhältnis 1: 5 kombiniert. Auf einer in mehreren Lagen gefalteten Gaze die Mischung auslegen. Senfpflaster wird 15 Minuten näher am rechten Schulterblatt auf den Rücken aufgetragen und mit einem Schal oder Schal erwärmt. Die Mischung kann Reizungen verursachen, so dass Sie sie nicht lange am Körper halten können.

Ingwer-Saft hat hohe antibakterielle Eigenschaften. Zur Behandlung von Husten und Bronchitis in einem Glas warmem Wasser gibt man 10 bis 30 Tropfen frisch gepressten Saft hinzu. Trinken Sie morgens, nachmittags und abends 1 Stunde nach den Mahlzeiten ein Getränk. Zum Abschmecken in ein Glas Honig geben.

Viele Ingwer-Mittel eignen sich für Kinder und schwangere Frauen. Besonders gute Wurzel zur Vorbeugung von Bronchitis, ORVI, stärkt das Immunsystem und die allgemeine Heilung des Körpers. Frauen, die ein Kind erwarten, sind besonders anfällig für Viruserkrankungen, und Ingwer hilft, die Entwicklung von Entzündungen zu verhindern und mit Krankheitserregern umzugehen. Der Tee mit der Zugabe von Honig, Ingwer und Zitrone wirkt bei der Behandlung und Vorbeugung am schonendsten.

Ingwer mit Bronchitis

Die obstruktive Bronchitis ist eine Erkrankung der Atmungsorgane, die durch niedrige Temperaturen, entzündliche Prozesse in der Trachea und im Kehlkopf sowie durch schädliche Abhängigkeiten auftreten kann. Im klinischen Bild gibt es Hyperthermie, Husten (zuerst trocken und dann nass), allgemeine Schwäche. Das Ignorieren dieser Manifestationen ist mit der Entwicklung von Asthma verbunden. Im therapeutischen Schema des Patienten gehören Medikamente, Physiotherapie und Volksmedizin. Beispielsweise wirkt Ingwer mit Bronchitis stark positiv.

Die Wurzel dieses Kraut wird oft zu Heilmitteln, Kräutertee, hinzugefügt. Bereiten Sie auf der Basis von Ingwer Tinkturen zu. Nicht nur die Ingwerwurzel hat nützliche Eigenschaften, sondern auch den Saft, der daraus gewonnen wird. Obwohl der Ingwer bitter schmeckt, erhöht er die Intensität des Hustens nicht. Dank dieses Anlagenteils wird der Allgemeinzustand des Patienten normalisiert.

Bronchitis ist eine Krankheit, die sich über einen langen Zeitraum entwickelt. Um es durch pharmakologische Produkte synthetischen Ursprungs zu heilen, ist daher nicht immer ein integrierter Ansatz erforderlich. Es ist möglich, die provozierenden Faktoren zu neutralisieren und die Symptome zu lindern, die nur bei einer Kombination verschiedener therapeutischer Zusammensetzungen aufgetreten sind.

Ingwer ist eine Heilpflanze mit bakteriziden und antiseptischen Eigenschaften. Im Handlungsspektrum liegt auch die Normalisierung des Kreislaufsystems vor. Ingwer ist eine gute Alternative zu traditionellen medizinischen Methoden, mit denen die für katarrhalische Erkrankungen typischen Symptome beseitigt werden. Die Wurzel einer Heilpflanze kann in Lebensmittelgeschäften und stationären Apotheken erworben werden.

Hinweise

Ingwer wird nicht nur für Pathologien bronchopulmonaler Pathologien verwendet. Die Liste der Angaben enthält zusätzlich zu ihnen:

  • Erkrankungen des Herz-Kreislaufsystems;
  • Diabetes mellitus;
  • Verletzungen im Gastrointestinaltrakt;
  • Erkrankungen des Urogenitalsystems.

Ingwer hilft, starke Kopfschmerzen, Unbehagen, die durch Chondrose entstehen, zu beseitigen. Der Extrakt einer Heilpflanze wird verwendet, um den Gesundheitszustand von Patienten zu lindern, die an onkologischen Erkrankungen, übermäßigem Körpergewicht und Muskelschmerzen leiden, die durch übermäßige Bewegung hervorgerufen werden.

Ingwerwurzel verhindert die Replikation von Krankheitserregern (Bakterien, Viren, Pilze). Arzneimittel, die auf der Grundlage des angegebenen Inhaltsstoffs hergestellt wurden, dürfen extern oder intern verwendet werden. Ingwerwurzel, zu Pulver zerkleinert, wird der Salbe und Creme hinzugefügt.

Medizinische Eigenschaften

Ingwer ist eine universelle Komponente, mit der Sie Folgendes erreichen können:

  • das Immunsystem stärken;
  • Vitalität steigern;
  • Regeneration geschädigter Schleimhäute;
  • die durch den Entzündungsprozess hervorgerufene Schwellung reduzieren;
  • Wiederherstellung der Atemwegsfunktionalität;
  • vermehrtes Schwitzen;
  • den Stoffwechsel beschleunigen.
Stärkung der Immunität

Der natürliche Inhaltsstoff zeichnet sich außerdem durch antioxidative, heilende, desinfizierende und mukolytische Eigenschaften aus. Ingwer beseitigt Fieber, Schleimhautreizungen, Husten und andere klinische Manifestationen. Pflanzenwurzel wird häufig zur Prophylaxe verwendet. Sie stellt die Arbeit der Bronchien schnell und effektiv wieder her.

Um die Wirkung der Verwendung von Ingwer zu maximieren, sollte die daraus hergestellte Zusammensetzung in Übereinstimmung mit den Empfehlungen des behandelnden Arztes verwendet werden. Unabhängig die Dosierung ändern, die Reihenfolge der Aufnahme und die Dauer des Kurses ist strengstens verboten. Je früher die Therapie beginnt, desto größer sind die Chancen für eine vollständige Genesung.

Es wird empfohlen, Volksheilmittel parallel zu physiotherapeutischen Verfahren und bestimmten Arzneimitteln zu verwenden. Menschen, die an bakterieller Bronchitis leiden, müssen einen kombinierten medizinischen Komplex verschreiben.

Die positive Wirkung von Ingwer beruht auf der Tatsache, dass er enthält:

Vitamine

  • Eichhörnchen;
  • Mikro- und Makronährstoffe;
  • Lipide;
  • organische Säuren;
  • mineralische Substanzen;
  • Vitamine;
  • Kohlenhydrate;
  • ätherische Öle;
  • Fette.

Rezepte

Ingwer von chronischer Bronchitis bei Erwachsenen darf in seiner natürlichen Form angewendet werden. Um die allgemeine Gesundheit zu verbessern, sollte der Patient ein kleines Stück frische Wurzel saugen. Ingwer wird oft zum Tee hinzugefügt. Ingwergetränk, das in den frühen Stadien der Entwicklung der Pathologie eingesetzt wurde, verhindert die Ausbreitung schädlicher Mikroflora in den unteren Teilen des Atmungssystems.

Heiltee kann durch Kombination von Ingwer mit folgenden Zutaten zubereitet werden:

  • Zitrone und Bienenprodukte. Die Zutaten werden im gleichen Verhältnis aufgenommen. Die resultierende Mischung wird in kochendes Wasser gegossen. Nach dem Trinken besteht 10-15 Minuten. Fertige Komposition müssen Sie mehrmals am Tag trinken.
  • Karkade (sudanesische Rose). Auf diese Weise zubereiteter Tee hebt den Ton an und verhindert Beriberi.
  • Milch Dieses Rezept wird verwendet, wenn ein nasser Husten auftritt. Es bietet die Kombination aus erwärmter Milch (1 Tasse), trockenem Ingwer in Form von Pulver (1/3 Teelöffel) und Honig. Die resultierende Mischung wird empfohlen, 3-4 mal täglich vor den Mahlzeiten zu trinken.
Karkade

Für einen trockenen Husten benötigen Sie Ingwersaft oder geriebenen Ingwer. Ein Teelöffel des Hauptbestandteils muss mit Zitronensäure (im gleichen Verhältnis) verdünnt werden. Im nächsten Schritt werden der Mischung Honig und eine Tasse kochendes Wasser zugesetzt. Trinken Sie die Mischung alle 30 Minuten. Das Medikament hat bakterizide und entzündungshemmende Wirkungen.

Komplizierte Bronchitis ist ein wesentlicher Grund für das Abnehmen von Ingwer. Bereiten Sie es in einem Emailtopf vor. Alle notwendigen Komponenten (geriebener Ingwer, Kardamom, Nelkenblüten) werden in den gefilterten Aufguss von grünem oder schwarzem Tee gegeben. Die therapeutische Zusammensetzung wird 15–20 Minuten bei schwacher Hitze gehalten. Dann bleibt es nur noch, um das Getränk abzukühlen und zu belasten. Nehmen Sie es sollte in Form von Wärme sein. Die nicht traditionelle Therapie dauert 3 Wochen. Nach der Einnahme der Heilzusammensetzung muss der Patient warm angezogen sein.

Die Tinktur wird oft auf der Basis von Ingwer hergestellt. Dazu werden 50 g frische Wurzel einer Heilpflanze und ein Glas alkoholhaltiges Getränk benötigt. Nach der Komposition einige Wochen einwirken lassen. In der letzten Phase wird das fertige Medikament gefiltert. Die therapeutische Zusammensetzung muss zweimal täglich (morgens und abends) eingenommen werden. Eine Einzeldosis sollte 5 ml nicht überschreiten.

Trockenes Ingwerpulver hat starke heilende Eigenschaften. Es wird dem Tee zugesetzt, der auf Thymian, Zitronenmelisse und anderen Pflanzen basiert. Die Mischung kann von Ihnen selbst hergestellt werden. Dazu wird gehackte und getrocknete Ingwerwurzel verwendet. Das Pulver hat ein angenehmes Aroma. Durch das Einatmen können Sie Husten loswerden, der nachts auftritt.

Der zerkleinerte Ingwer ist in der Zusammensetzung der Paste, der Kompressen, der Inhalationszusammensetzungen und der Senfpflaster enthalten. Ätherische Öle sind sehr beliebt. Die Bäder und Speziallampen werden mit aromatischer Masse versetzt.

Für ein Kind können Sie Marmelade und Ingwerbonbons kauen. Letztere werden wie folgt hergestellt:

  • Frischer Ingwer wird auf eine feine Reibe gerieben. Es sollte 5 Esslöffel einheitlicher Zusammensetzung sein.
  • Den Saft aus der Mischung auspressen.
  • Gelatine (2 Esslöffel) wird mit Wasser kombiniert.
  • Ingwer-Saft wird auf ein kleines Feuer gelegt, Wasser und Zucker werden hinzugefügt (die Komponenten werden in derselben Menge aufgenommen).
  • Kombinieren Sie Gelatine und zuvor zubereitete Mischung.
  • Die resultierende Zusammensetzung wird in Formen gegossen, die dann in den Kühlschrank gestellt werden.

Der Tagespreis beträgt 6 Süßigkeiten.

Ginger Jam

Konfitüre besteht aus ½ Tasse Zucker, einem Esslöffel Saft, der aus einer rohen Wurzel gepresst wird. Beide Komponenten werden in einen Emailtopf gestellt und langsam angezündet. Nachdem die Zusammensetzung gekocht hat, wird das Gas abgeschaltet. Die Mischung ist eine wirksame Alternative zu Hustensirup. Jedes Rezept muss mit Ihrem Arzt abgesprochen werden.

Mögliche Gegenanzeigen

Bei der Verschreibung eines Therapieschemas berücksichtigt der Arzt notwendigerweise die verfügbaren Kontraindikationen. Ingwer und auf seiner Grundlage zubereitete Arzneimittel sollten nicht an Patienten verabreicht werden:

  • unter 2 Jahre alt;
  • an Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Harnwege leiden;
  • die innere Blutungen haben.

Ein wesentlicher Grund für den Verzicht auf Ingwer ist Fieber, Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile der Zusammensetzung, Schwangerschaft (drittes Trimester) und Stillzeit.