Alkohol Furatsilina-Lösung und ihre Anwendung

Die Furatsilina-Alkohollösung ist eine klare gelbe Flüssigkeit, die in 100 ml 66 mg Furatsilina und Ethylalkohol mit einer Stärke von 70% enthält. Das Medikament wird über Apothekenketten vertrieben und hat keine Beschränkungen hinsichtlich der Haltbarkeit sowie besondere Anforderungen an die Lagerbedingungen.

Allgemeine Beschreibung der Furatsilina-Alkohol-Lösung

Furacilin ist eine synthetische Droge, die eine wirksame antimikrobielle Wirkung gegen grampositive und gramnegative Bakterien hat, wie Streptokokken, Stachylokokken, Darm- und Dysenteric-Bazillen, Salmonellen, Trichomonas, Giardia, Cholera vibrio, Parathyphus und Gaskanal, die das Paratypharnikum und den Gaskanal von Paratyphannakan zusammenbringen Pilze der Gattung Candida. Der Hauptwirkstoff des Arzneimittels ist Nitrofuran, dessen Wirkprinzip auf der Fähigkeit beruht, die Atmung von Mikrobenzellen zu verlangsamen, was zu ihrem unvermeidlichen Tod führt. Nitrofuran erzeugt keine wahrnehmbare Konzentration im Blut und in den inneren Organen, da es eine kurze Periode der Ausscheidung aus dem Körper hat.

Aufgrund der Kombination aus antibakteriellem Arzneimittel und Ethylalkohol ist das erhaltene Arzneimittel ein gutes Antiseptikum, mit dem die betroffene Haut desinfiziert werden kann. Die Wirksamkeit gegen Bakterien ist vergleichbar mit der Wirkung starker Antibiotika.

Das Medikament hat eine akkumulative (kumulative) Eigenschaft, aufgrund derer es am 5-6-tägigen Gebrauch seine Wirkung entfaltet.

Verwendung von Furatsilina-Alkohol-Lösung

Furatsilina-Alkohollösung wird in der modernen Medizin häufig verwendet. Bei der Behandlung und Vorbeugung von Furunkeln werden 8 bis 20 Tropfen der Lösung auf einen Turunda oder Wattestäbchen aufgetragen und drei bis vier Mal am Tag auf die betroffenen Stellen aufgetragen. Bei der Behandlung der aphthösen Stomatitis wird das Medikament mit einem Wattestäbchen getränkt und mit einer Regelmäßigkeit von 4-6 mal am Tag werden im Mund vorhandene Aphten verbrannt.

Neben der medizinischen Verwendung wird die Furatsilin-Alkohollösung auf breiter Ebene in der Kosmetik als Desinfektions- und Trocknungsmittel für die komplexe Behandlung von Akne eingesetzt.

Vergessen Sie nicht, dass die Verwendung des oben genannten Medikaments mit Vorsicht zu behandeln ist, da der Hauptbestandteil Ethylalkohol ist. Diese Tatsache stellt eine Reihe von Einschränkungen auf: Es ist unmöglich zu verhindern, dass das Medikament auf die Schleimhaut des Auges gerät und es auch im Inneren verwendet wird.

Furatsilina-Alkohol-Lösung zur Behandlung von Mittelohrerkrankungen

Die Hauptindikation für die Verwendung von Furatsilina-Alkohollösung ist die chronische eitrige Otitis media und Läsionen des äußeren Gehörgangs. Zusätzlich zur Verwendung des Arzneimittels auf der Hautoberfläche während der Behandlung der Ohrmuscheln wird das Arzneimittel dreimal täglich 1-2 Tropfen in das Ohr geträufelt, wobei die Lösung auf Raumtemperatur vorgewärmt wird. Es wird empfohlen, keine elektrischen Geräte zu verwenden, wenn sie erhitzt werden, da Alkohol dazu neigt zu verdunsten. Sie müssen es nur bei Raumtemperatur aufbewahren oder die Pipette kurz vor dem Ablegen mit der Lösung in der Hand halten. Um die Dauer des Medikaments zu bestimmen, sollte ein Arzt konsultiert werden.

Das Verfahren zur Herstellung der Alkohollösung von Furatsilina

Um eine Alkohollösung zu Hause herzustellen, müssen drei Furatsilin-Tabletten in einem 100-ml-Behälter mit einem Alkoholgehalt von nicht mehr als 70% verdünnt werden. Wenn Sie in einer Apotheke medizinischen Alkohol kaufen, müssen Sie ihn mit ausreichend Wasser verdünnen. Schütteln Sie die Mischung lange, bis sich die Tabletten vollständig aufgelöst haben. Ferner ist am Boden des Tanks mit der fertigen Lösung die Bildung einer geringen Sedimentmenge zulässig.

Kontraindikationen für die Verwendung von Furatsilina-Alkohol-Lösung

Vor der Anwendung des Arzneimittels sollten Sie sich sorgfältig mit möglichen Kontraindikationen, einschließlich Schwangerschaft im dritten Semester, Stillzeit, Nieren- und Leberversagen, sowie mit der individuellen Überempfindlichkeit gegen Nitrofuranderivate oder allergische Dermatose vertraut machen. In der Regel wird die Furatsilina-Alkohollösung von den Patienten gut vertragen. In seltenen Fällen kann jedoch insbesondere bei einer erheblichen Überdosis des Arzneimittels ein allergischer Hautausschlag auftreten.

Bei Nebenwirkungen sollten Sie die Verwendung von Furatsilin-Alkohol-Lösung aussetzen oder ganz aufgeben.

Furatsilina Alkohollösung wird häufig zu Hause zur Selbstbehandlung von einfachen Krankheiten verwendet, da sie gute medizinische Eigenschaften besitzt, ziemlich sicher und sehr erschwinglich ist.

Herz zu behandeln

Tipps und Rezepte

Furacilin für die Bedienungsanleitung

Furacilin-Alkohol ist ein antibakterielles Medikament, das bei vielen Infektionskrankheiten eingesetzt wird. Das Medikament ist eine alkoholische Lösung der antiseptischen Substanz Nitrofural (ein gemeinsames Synonym ist Furatsilin). Nitrofural wirkt gegen viele bedingt pathogene und pathogene Bakterien sowie einige andere Mikroorganismen. Furatsilinovogo-Alkohol wird hauptsächlich äußerlich verwendet - zur Behandlung von Dekubitus, Furunkeln, Verbrennungen usw. Er wird intern zur Ruhr (unter strenger Aufsicht eines Arztes) eingenommen.

Otitis oder Ohrentzündung ist eine der Erkrankungen, bei denen Furacilin-Alkohol verwendet wird. Es wird auf zwei Arten für die Ohren verwendet - durch Eingraben in den Gehörgang oder durch Einweichen in Ohrohrringe. Das Waschen und Abwischen des Gehörgangs mit dieser Lösung wird ebenfalls praktiziert. In diesem Artikel beschreiben wir detailliert die therapeutischen Eigenschaften von Furatsilinovogo-Alkohol sowie die Regeln für seine Anwendung und Kontraindikationen.

Pharmakologische Gruppe und Wirkung

Die Lösung von Furatsilina-Alkohol bezieht sich auf antiseptische antibakterielle Wirkstoffe mit lokaler Wirkung. Es hat eine ausgeprägte Hemmwirkung gegen Bakterien sowie einige Viren und Pilze. Furacilin verändert die Strukturproteine ​​der Membranen von Mikroorganismen und führt zu einer Störung der Vitalaktivität und zum Tod. Zusätzlich erhöht diese Substanz die phagozytische Aktivität von Immunzellen, d. H. Sie stimuliert das Immunsystem.

Ethylalkohol 70% bei äußerlicher Verabreichung hat die folgenden Auswirkungen:

  • bakterizid (Zerstörung von Bakterien);
  • adstringierend;
  • reizend (erweitert Blutgefäße und beschleunigt die Durchblutung);
  • Bräunen;
  • Kauter

Daher hat Furatsilin in Kombination mit Ethylenalkohol eine starke therapeutische Wirkung bei äußerer und durchschnittlicher Ohrentzündung, die die Ursache der Erkrankung - die Infektion - beeinflusst.

Es ist bekannt, dass Ethylalkohol die Haut durchdringen und in biologische Flüssigkeiten aufgenommen werden kann. Wenn Alkohol in das Blut eindringt, sind toxische Reaktionen möglich - Hemmung der Aktivität des Rückenmarks und der Medulla oblongata, Koordinationsstörung, Alkoholvergiftung. Bei Verwendung von Furatsilina-Alkohollösung als Mittel gegen Otitis wird die Mindestmenge an Ethylalkohol im Blut absorbiert. Bei der Behandlung von Säuglingen sollten Sie sich jedoch mit Ihrem Arzt über die Zweckmäßigkeit der Verwendung alkoholhaltiger Arzneimittel beraten.

Indikationen zur Verwendung

Furacilin wurde erfolgreich bei der Behandlung verschiedener Pathologien eingesetzt. Seine alkoholische Lösung wird als lokale Droge verwendet. Sie reiben Wunden und waschen die entzündeten Körperhöhlen. Wenn Otitis oft Turunda getränkt Furatsilinovym Alkohol verwendet.

Obwohl dieses Medikament ohne Rezept gekauft werden kann, wird empfohlen, vor der Anwendung einen Arzt zu konsultieren. Eine alkoholische Lösung von Nitrofural kann für pathologische Zustände verschrieben werden:

  • akute katarrhalische Mittelohrentzündung;
  • akute eitrige Mittelohrentzündung;
  • chronische Ohrentzündung;
  • „Schwimmerohrentzündung“ - Entzündung des Außenohrs durch häufiges Eindringen von Wasser;
  • Furunkulose des Gehörgangs;
  • offene Wunden (zur Desinfektion von Wunden);
  • Stomatitis;
  • Halsschmerzen;
  • Dekubitus;
  • kleinere Schäden an Haut und Schleimhäuten verschiedener Ursachen.

Bei der Behandlung von Mittelohrentzündung wird Furacilin-Alkohol in Kombination mit systemischen Antibiotika (in Tablettenform oder als Injektion) angewendet. Bei der Behandlung von Mittelohrentzündung kann das Medikament als unabhängige Therapie verwendet werden.

Otitis media

Die Methode der Verwendung von Furatsilinovogo-Alkohol hängt von der Diagnose ab. Die hauptsächlichen Verwendungsmöglichkeiten sind:

  • Ohren begraben;
  • Gadgets (Turunda);
  • Waschen;
  • reiben

Instillation ist bei akuten und chronischen Ohrentzündungen angezeigt. Die Alkohollösung wird in den Handflächen pipettiert und erwärmt, so dass sich die Flüssigkeit auf Körpertemperatur erwärmt. Dann wird Furatsilinovy-Alkohol (einige Tropfen) in das Ohr eingeführt. Als nächstes sollte ein Wattestäbchen in den Gehörgang eingeführt werden. Der Patient muss einige Minuten liegen.

Lotionen werden bei akuter Mittelohrentzündung und äußerer Otitis verwendet. Sie benötigen ein Mulltuch - Turunda. Dazu wird der sterile Verband mit Furacilin-Alkohol getränkt und mit einem Strohhalm gedreht. Eine solche Turunda wird für 30 Minuten in das Ohr eingeführt. Sie können die Formulierung des Turundum höchstens dreimal täglich wiederholen.

Waschen wird bei akuter Otitis externa sowie bei Otitis media mit eitrigem Ausfluss aus dem Gehörgang verwendet. Leicht erwärmt (ca. 37 ° C) Furatsilinovogo-Alkohol in die Ohren gegossen (Sie können wiederholt eine volle Pipette des Arzneimittels herstellen oder einen Löffel, ein kleines Volumen einer Birne, eine Spritze ohne Nadel usw. verwenden). Der Patient hält den Kopf mit jedem Ohr abwechselnd hoch und dreht ihn dann so, dass die Flüssigkeit herausfließt.

Wischen dient als vorbeugende Maßnahme. Dieses Verfahren wird für Schwimmer empfohlen, da unter ihnen die Häufigkeit von Fremd- und Mittelohrentzündung sehr hoch ist. Um Ihr Ohr abzuwischen, tränken Sie einen Wattestäbchen in der Medizin und behandeln Sie Ihren Gehörgang und Ihren Gehörgang.

Kontraindikationen und Einschränkungen

Eine alkoholische Lösung von Furatsilina verursacht bei richtiger Anwendung sehr selten Nebenreaktionen. Es ist verboten, das Medikament ohne entsprechende Nachweise zu verwenden. Bei äußerlicher Anwendung ist eine Dermatitis, einschließlich allergischer Erkrankungen, aufgrund der individuellen Überempfindlichkeit gegen Furatsilin möglich.

Wenn Symptome einer atopischen Dermatitis auftreten, setzen Sie die Behandlung mit diesem Medikament ab.

Gegenanzeigen:

  • Verletzung der Unversehrtheit des Trommelfells sowie dessen Abwesenheit;
  • das Vorhandensein von Blutungen;
  • allergische Dermatitis;
  • Überempfindlichkeit gegen Furatsilinu.

Das Medikament ist zur Verwendung bei Otitis bei schwangeren und stillenden Frauen zugelassen. Die Zweckmäßigkeit von Furatsilinovogo-Alkohol bei Kindern wird in jedem Fall vom Arzt bestimmt.

Furacilin ist ein bekannter Wirkstoff, der häufig bei Mittelohrentzündung eingesetzt wird. Diese Substanz hat antimikrobielle, antibakterielle Eigenschaften, kann in verschiedenen Formen hergestellt werden. Die häufigsten Pillen und furatsilinovy ​​Alkohol.

Die Zusammensetzung der Droge

Die Furatsilina-Alkohol-Lösung ist eine gelbe Flüssigkeit. Der Hauptwirkstoff - Furatsilin - hat eine breite antimikrobielle Wirkung. Es trägt zur Veränderung von Zellproteinen bei, die zu ihrem Tod führen. Es ist erwähnenswert, dass das Medikament gegen Streptokokken, Staphylokokken, Salmonellenbakterien usw. aktiv ist. Darüber hinaus erhöht die Verwendung dieses Werkzeugs die Phagozytose. In fast jeder Apotheke können Sie Furatsilin kaufen, der Preis für Tabletten beträgt 90-100 Rubel. Mit ihrer Hilfe eine Lösung für den Außengebrauch vorbereiten. Furatsilina-Tabletten werden übrigens bei anderen Krankheiten oral eingenommen. Weniger häufig kann Furatsilinovy ​​Alkohol. Der Preis ist auch verfügbar - etwa 70 Rubel.

Welche Krankheiten gelten für Furatsilin?

Indikationen für die Anwendung von Furatsilina sind kleinere Hautläsionen, Schnittverletzungen und eitrige Wunden. Gute Ergebnisse zeigen das Medikament bei Verbrennungen, Dekubitus, Zahnfleischentzündung und Stomatitis. Sehr oft furatsilinovy ​​Alkohol im Ohr. Anweisungen an das Medikament zeigen auch an, dass die Lösung bei Konjunktivitis, Harnwegsinfektionen und Tonsillitis wirksam ist. Eine andere Anwendung sind Erfrierungen zweiten oder dritten Grades. Es ist erwähnenswert, dass bei Halsschmerzen oft Gurgeln mit Furatsilinom verschrieben werden. In diesem Fall geeignet und Tabletten, Pulver und direkt furatsilinovy ​​Alkohol. Sehr oft wird in der Kosmetologie eine Alkohollösung verwendet. Insbesondere mit seiner Hilfe desinfizieren und trocknen sie die Haut des Gesichts bei Akne-Hautausschlägen.

Furatsilinovy ​​Alkohol. Gebrauchsanweisung

Zur Spülung verschiedener Wunden und Verbände wird eine alkoholische Lösung von Furatsilina verwendet. Bei Stomatitis wird empfohlen, die Wunde selbst mit diesem Werkzeug zu kauterisieren. Dazu wird ein Wattestäbchen in einer Alkohollösung befeuchtet und die Wunde sorgfältig geschmiert. Gleichzeitig mit diesem Verfahren wird gefilmt. Eine große Anzahl von Patienten behauptet, dass eine solche Behandlung den gewünschten Effekt schnell genug bringt. Wenn Furunkulose spezielle Lotionen und Kompressen machen. Eitrige Tonsillitis ist eine ziemlich unangenehme und gefährliche Krankheit. In diesem Fall hilft Furatsilinovogo Alkohol den Zustand zu lindern. Die Anweisung besagt, dass Sie sowohl Tabletten als auch Alkohollösung verwenden können. Letzteres muss in warmem Wasser verdünnt werden (etwa einen Esslöffel des Produkts). Wenn der Hals mit dieser Lösung gespült wird, werden die Bakterien weggespült und die entzündete Oberfläche des Nasopharynx effektiv und schnell wiederhergestellt. Bei Otitis ist auch Furatsilin angezeigt.

Otitis Krankheitseigenschaft

Otitis ist eine Krankheit, die pathogene Bakterien oft auslösen. Kann durch Feuchtigkeit im Ohr, wenn eine Person zu kalt ist, und auch als Komplikation anderer Erkrankungen auftreten. In diesem Zustand klagen die Patienten über Ohrenschmerzen, Hörstörungen und die Temperatur kann ansteigen. Manchmal können Sie auch eine besondere Ableitung der Ohren sehen. Es gibt häufige Situationen, in denen die Krankheit von selbst abklingt und keine aktive Behandlung erfordert. In solchen Fällen ist es möglich, den Zustand des Patienten mit Furatsilinovy-Alkohol deutlich zu lindern. Es ist zu beachten, dass eine Therapie mit diesem Instrument auch für Kinder und schwangere Frauen angezeigt ist. Zunächst ist jedoch eine Konsultation des Hals-Nasen-Ohrenarztes erforderlich, eine Selbstbehandlung lohnt sich nicht. Die Hauptgefahr der Lösung von Furatsilinovogo - mögliche allergische Reaktionen, die Anwesenheit von Alkohol kann die empfindliche Haut von Kindern schädigen.

Furatsilinovy ​​Alkohol im Ohr. Anweisung

Bei entzündlichen Prozessen in den Ohren wird Furatsilin-Lösung direkt in den Gehörgang injiziert. Für Erwachsene beträgt die Dosierung etwa 5 Tropfen in jedes Ohr. Vor dem Eingriff sollte das Arzneimittel jedoch auf Raumtemperatur erwärmt werden. Sie können dies tun: Geben Sie die Pipettenlösung ein und halten Sie sie vor dem Erhitzen in der Hand. Und Sie können eine Flasche in warmes Wasser stellen. Wenn das Trommelfell beschädigt ist, werden solche Tropfen nicht empfohlen, da der Eingriff garantiert unangenehm für den Patienten ist. Es ist notwendig, die Ohren dreimal am Tag zu begraben, dann sollte der Gehörgang mit einem Stück Watte verschlossen werden. Dies wird weiter zum Aufwärmen beitragen. Die Behandlungsdauer ist individuell. Meist verschwinden die unangenehmen Symptome der Krankheit in 3-5 Tagen. Bei äußerer Otitis können Sie auch eine Mischung aus Furacilinalkohol und weißem Essig zubereiten. Diese Zutaten müssen zu gleichen Teilen eingenommen werden. Die Mischung wird in das Ohr gegossen (ungefähr 5 ml), dann wird der Kopf geneigt, damit die Flüssigkeit herausfließen kann. Dies verhindert das Wachstum von Pilzen, Bakterien, das Ohr ist gut drainiert.

Furatsilina Alkohollösung für Kinder. Wie bewerbe ich mich?

Einige Experten erlauben die Instillation von Furatsilin-Alkohol in die Ohren des Kindes. Die empfohlene Dosis beträgt ein oder zwei Tropfen. Es ist jedoch sicherer, Turunds zu verwenden. Baumwoll- oder Mullbinden wurden mit Mitteln angefeuchtet und lagen eine halbe Stunde in den Ohren. Dieser Vorgang wird bis zu dreimal pro Tag wiederholt. Wenn Furatsilinovogo-Alkohol im Ohr verwendet wird, konzentriert sich die Anweisung auf die Tatsache, dass es warm sein sollte. Der Arzt muss den Zeitpunkt der Behandlung von Babys angeben. Bei eitriger Otitis sollte Furatsilin nicht empfohlen werden.

Kann ich zu Hause Alkohol aufgießen?

Am häufigsten in Apotheken gefunden Furatsilin Tabletten. Der Preis ist verfügbar, es ist eine ausgezeichnete Basis für die Herstellung einer Alkohollösung, die in fertiger Form nicht zu finden ist. Um die Lösung zu Hause vorzubereiten, müssen Sie drei Furatsilin-Tabletten einnehmen und zu Pulver zermahlen. Dann wird die resultierende Substanz in 70% igem Alkohol gelöst. Medizinischer Alkohol hat eine Stärke von etwa 96% und muss daher in bestimmten Anteilen mit Wasser verdünnt werden. Es ist erwähnenswert, dass Furatsilin sehr schwer zu lösen ist. Daher muss der Behälter mit der Flüssigkeit einige Zeit gründlich geschüttelt werden. Die Sedimentbildung am Boden des Behälters ist akzeptabel. Die Verwendung von Furatsilinovy-Alkohol sollte einige Kontraindikationen für die Verwendung erkennen. Erstens ist es das dritte Trimester der Schwangerschaft, Leber- und Nierenversagen, Empfindlichkeit gegen Nitrofuran. In den meisten Fällen ist das Medikament gut verträglich und verursacht keine Nebenwirkungen. Es hat ausgezeichnete antiseptische und antimikrobielle Eigenschaften, wird schnell aus dem Körper ausgeschieden.

Bei einer Otitis erleidet eine Person starke Ohrenschmerzen. Sie können stumpf oder scharf sein, pochen und schießen. In jedem Fall ist der Schmerz jedoch ein starkes Unbehagen und kann eine Person dauerhaft aus dem gewohnten Leben schlagen.

Daher ist es wichtig, die Schmerzen zu reduzieren und Entzündungen bei Erwachsenen und Kindern zu beseitigen. Bei Entzündungen des Hörorganes von Babys ist die Sicherheit des gewählten Mittels besonders wichtig. In diesem Fall helfen Sie der Furatsilina-Alkohol-Lösung in den Ohren. In diesem Material wird die Frage untersucht, ob Furacilin-Alkohol in das Ohr getropft werden kann und welche Wirkung dies hat.

Über die Droge

Otitis ist eine Entzündung des Gehörorganes aus verschiedenen Gründen. Dazu gehören Hypothermie, in das Mittelohr eindringende Flüssigkeit oder die Folgen von Erkältung und Grippe. In jedem Fall hat diese Entzündung einen bakteriellen Beginn und kann ernsthafte Komplikationen verursachen. Daher ist es wichtig, bei den ersten Symptomen der Erkrankung den Fokus der Entzündung zu zerstören.

Allerdings ist die große Auswahl an Medikamenten leicht zu verwechseln. Bei der Mittelohrentzündung eines Kindes ist es wichtig, nicht nur ein wirksames, sondern auch ein sicheres Mittel zu wählen. In diesem Fall empfehlen Experten die Verwendung von Furatsilinovogo-Alkohol.

Es lindert unangenehme Symptome und schmerzhafte Empfindungen. Furatsilinovogo-Alkohol mit Otitis bei einem Kind gilt seit langem als sanftes Mittel, das in kurzer Zeit den Entzündungsherd zerstört und die Schärfe des Gehörs wieder herstellt.

Furacilin-Alkohol ist ein synthetischer Wirkstoff.

Es besitzt diese antimikrobielle und antibakterielle Wirkung und wird daher in der modernen Medizin häufig eingesetzt.

Furacilin gibt es in zwei Formen:

  • mit Alkoholtinktur verdünnt;
  • in pillenform

In diesem Material betrachten wir den ersten Typ im Detail. Also, Furatsilinovy ​​Alkohol zerstört Entzündungen wie:

  1. Streptococcus
  2. Staphylococcus.
  3. Salmonellen
  4. E. coli.

Es ist bekannt, dass dieses Medikament drei Minuten nach der Injektion seine Arbeit aufnimmt. Zunächst wird die Proteinhülle von Bakterien abgebaut, wodurch sie schnell sterben.

Trotz der weit verbreiteten Anwendung des Arzneimittels hat Furatsilina mehrere Kontraindikationen.

Im Falle der Einnahme durch Hautzellen wird der Wirkstoff schnell ausgeschieden.

Infolgedessen hat es keine Zeit, in das Entzündungszentrum einzudringen und es zu beseitigen.

Im Fall von Furatsilinovogo-Alkohol im Ohr mit Otitis ist es außerdem wichtig zu wissen, dass das Werkzeug bei Rissen und Abschürfungen am Außenohr nicht eingenommen werden kann. Darüber hinaus gibt es folgende Einschränkungen:

  • das Auftreten allergischer Manifestationen im betroffenen Bereich;
  • offene Wunden;
  • im Falle von Blutungen;
  • mit Überempfindlichkeit.

Bei Perforationen am Trommelfell ist es außerdem strengstens verboten, das Gerät zu benutzen!

Es ist bekannt, dass dieses Medikament zur Vorbeugung verschiedener Ohrentzündungen verwendet werden kann.

Indikationen zur Verwendung

Die Verwendung dieses Arzneimittels ist bei der Behandlung vieler Entzündungen und Pathologien erlaubt. Außerdem werden mit Hilfe dieses Werkzeugs verschiedene Wunden behandelt, die entzündeten Stellen werden gewaschen. Bei Entzündungen der Otitis wird Furatsilinovogo-Alkohol als Tropfen verwendet oder mit Hilfe von Turunds eingeführt.

Daher ist eine Alkohollösung für Entzündungen zugelassen, wie:

  1. Otitis media
  2. Akute Otitis.
  3. Katarrhalische Otitis.
  4. Mit eitrigem Ausfluss.
  5. Im Falle einer chronischen Entzündung.
  6. Bei Otitis Schwimmer.
  7. Mit dem Auftreten von Furunkulose.
  8. Bei Halsschmerzen.
  9. Im Fall von Dekubitus.

Bei Mittelohrentzündung wird Furatsilinovogo-Alkohol als eine der Methoden für die ersten Symptome verwendet. Denken Sie daran, wenn Otitis media vernachlässigt wird, sind verschiedene Antibiotika erforderlich.

Bewerbungsmethoden

Es gibt mehrere Möglichkeiten, dieses Medikament zu verwenden.

Die Methoden unterscheiden sich voneinander und hängen von der Diagnose der Krankheit und dem Grad der Vernachlässigung ab.

Daher ist bei der Behandlung sehr junger Kinder ein einfaches Abwischen erforderlich, und bei Erwachsenen können die folgenden Methoden angewendet werden:

  • Ohren begraben;
  • Verwendung von Turundum;
  • Waschen;
  • reiben

Es ist wichtig zu verstehen, dass die Instillation des Ohrs für eine akute Entzündung des Gehörgangs oder zum Zeitpunkt der Entwicklung einer chronischen Erkrankung notwendig ist. Es stellt sich die Frage, wie man Furatsilin ins Ohr tropft?

Erwärmen Sie das Gerät dazu auf Körpertemperatur und geben Sie dann eine kleine Menge des Arzneimittels in die Pipette ein.

Geben Sie drei Tropfen in jedes Ohr und legen Sie sich fünf Minuten lang hin. Schließen Sie dann das Ohr mit einem Wattepad und binden Sie einen Kopf mit einem warmen Tuch oder setzen Sie eine Mütze auf.

Bei akuter Mittelohrentzündung oder äußerer Otitis eignen sich Turunds und Lotionen zur Behandlung eines Patienten. Ein Turunda kann sowohl unabhängig als auch in einer Apotheke gekauft werden.

Eine Methode zur Herstellung von Turunda.

Befeuchten Sie eine Gaze flagellum in einer großen Menge Furatsilinovogo-Alkohol und treten Sie dann dreißig Minuten lang sanft in den Gehörgang ein. Wiederholen Sie diesen Vorgang dreimal täglich. In diesem Fall bemerken Sie das Ergebnis am zweiten Tag der Bewerbung.

Im Falle einer akuten Otitis externa oder einer Entzündung des Mittelohrs mit Ausfluss von Eiter oder Schleim sollte der Patient das Ohr waschen.

Erwärmen Sie das Medikament dazu auf Grad Celsius und gießen Sie es vorsichtig mit einer Spritze ohne Nadel in die Ohren.

Beim Waschen sollten Sie nach der Hilfe des Haushalts fragen, da die Selbstverabreichung von Alkohol problematisch sein kann.

Stellen Sie sich also seitlich über die Spüle und der Helfer sollte einen Millimeter Flüssigkeit einspritzen. Dann sollte sich der Patient über die andere Seite beugen. Somit fließt die gesamte Flüssigkeit unabhängig aus. Führen Sie die Operation drei Tage lang zweimal täglich durch.

Die letztere Methode gilt als prophylaktisch. Wischen Sie das Außenohr und insbesondere die Falten während der Entwicklung von Grippe und Erkältung ab.

Wenn Sie aktiv schwimmen, um das Schwimmer-Syndrom zu vermeiden, injizieren Sie während des gesamten Kurses Alkohol in jedes Ohr.

Furatsilinovy ​​Alkohol im Ohr für Kinder - Unterricht

Furacilin-Alkohol ist für die Behandlung von Kindern zugelassen.

Bevor Sie es verwenden, müssen Sie jedoch die Sicherheitsregeln überprüfen.

Im Falle der Verwendung des Arzneimittels in Bezug auf Säuglinge ist das Einträufeln des Arzneimittels in die Ohren streng verboten.

Die beste Applikationsmethode für das Medikament ist das Reiben. Das Produkt verdunstet schnell und gilt daher als sicher für Säuglinge.

Verwenden Sie dieses Gerät nur mit Erlaubnis des Arztes. Bei der Otitis-Therapie ist die Dosierung streng individuell. Für Kinder unter fünf Jahren sind es normalerweise etwa drei Tropfen. Bei Kindern über fünf Jahren wird die Dosis auf sechs Tropfen erhöht.

Wenn der Agent drin ist

Viele junge Eltern, die einfach nicht wissen, sind besonders besorgt über die Frage: Was passiert, wenn Sie Furatsilin schlucken?

Es ist zu beachten, dass Furatsilinowyalkohol nur äußerlich verwendet werden darf.

Dieses Tool ist in erster Linie ein antibakterieller Wirkstoff, erwarten Sie also keine ernsthaften Komplikationen.

Zum Zeitpunkt des Spülens kann der Hals in das Innere eindringen. Ein nicht wesentliches Eindringen der Lösung in die Speiseröhre oder den Magen hat jedoch keine Konsequenzen.

Wenn die Lösung versehentlich in den menschlichen Körper eingeführt wird, kann dies Übelkeit oder Erbrechen sowie allergische Reaktionen verursachen.

Fertigstellung

Denken Sie daran, dass es einfacher ist, Mittelohrentzündung zu verhindern, als sie zu behandeln. Vergessen Sie deshalb nicht, sich bei kaltem Wetter dem Wetter entsprechend zu kleiden und einen Hut zu tragen. Daher werden Sie Erfrierungen nicht zulassen und den Hauptprovokateur von Entzündungen ausschließen.

Achten Sie außerdem auf Ihre Ernährung und Ihren Schlaf. Vorbeugen und gesund sein!

Furacilin-Alkohol ist eine alkoholische Lösung von Nitrofural oder Furacilin, einem wirksamen Antiseptikum. Es wird im Freien verwendet, wenn eine Desinfektion erforderlich ist, und als Prophylaxe mit hohem Infektionsrisiko. Die Verwendung von Furatsilina-Lösung ergibt ein positives Ergebnis bei der Behandlung von Ohren- und Mittelohrentzündungen, einschließlich eitriger Ausfluss.

Drogenaktion

Furacilin-Alkohol ist ein lokales Antiseptikum, das gegen Bakterien und eine Reihe von Viren und Pilzen wirkt (Staphylococcus aureus, Streptococcus, Shigella, Salmonella, Clostridium usw.). Furacilin als Hauptbestandteil verändert die Struktur des Proteins, das Teil der Zellmembran des pathogenen Mikroorganismus ist, was zu einer Störung der Prozesse und zum Tod führt. Darüber hinaus ist das Tool in der Lage, die Aktivität von Immunzellen zu erhöhen und das Immunsystem zu stärken.

Ethylalkohol als zweite aktive Komponente der Lösung hat einen zusätzlichen Effekt:

  • zerstört Krankheitserreger;
  • erweitert die Blutgefäße und erhöht den Blutfluss;
  • Kauterisiert den Schaden der Gewebeintegrität.

Die Lösung kann Gewebe desinfizieren, und ihre Wirkung auf Mikroorganismen ist mit starken Antibiotika vergleichbar. Die Anwendung hat eine kumulative Eigenschaft, und die maximale Effizienz wird am 4-5 Tag erreicht.

Methoden zur Verwendung bei Otitis

Bei der Otitis-Behandlung gibt es mehrere Ansätze, von denen jeder seine eigenen Indikationen hat.

Ohren begraben

Die Instillation der Lösung wird bei akuten und chronischen Entzündungen ohne eitrigen Ausfluss durchgeführt. Zunächst muss die Flüssigkeit auf Körpertemperatur erhitzt werden, wobei die Flasche mit den Handflächen gerieben wird. Die Instillation eines kalten Präparats kann den Entzündungsprozess verbessern und die Situation verschlimmern. Beim Erhitzen dürfen keine elektrischen Geräte verwendet werden, da sonst der Alkohol verdunsten kann.

In das wunde Ohr müssen Sie 5-6 Tropfen reiner Droge tropfen, dann Watte in den Gehörgang einführen und ein paar Minuten ruhen lassen. Kinder für ein Verfahren werden 1-2 Tropfen des Arzneimittels verabreicht. Häufigkeit einer Erwärmungskompresse - 2-3 mal am Tag können Sie die Baumwollturunde eine halbe Stunde nach der Instillation entfernen.

Turunda verlegen

Um die beste Wirkung bei Mittelohrentzündung ohne eitrigen Prozess zu erzielen, legen Sie zu Hause im Ohr Turunds. Die Prozedur beinhaltet den folgenden Algorithmus:

  • ein dichter Turunda von länglicher Form wird aus Watte hergestellt und mit erhitztem Furacilinalkohol befeuchtet;
  • Turunda lag 30 Minuten im wunden Ohr;
  • Während des Tages wird die Veranstaltung 2-3 mal wiederholt.

Waschen

Diese Methode eignet sich für Erwachsene mit äußerer Otitis in akuter Form, bei Entzündungen des Mittelohres mit Eiterabscheidung. Das Medikament kann in reiner Form oder mit weißem Essig in gleichen Anteilen verdünnt verwendet werden. Das Verfahren beinhaltet das Eingießen eines Teelöffels einer alkoholischen Zusammensetzung mit Körpertemperatur in den Ohrraum, wonach der Kopf auf die Seite gekippt wird, so dass überschüssige Flüssigkeit austritt. Das Waschen wird wiederholt, bis der eitrige Inhalt das Ohr vollständig verlassen hat.

Wischen

Furatsilinovom Alkohol effektiv als vorbeugende Maßnahme, vor allem für schwimmende Patienten. Es ist erforderlich, ein Wattepad mit Alkohol zu befeuchten, um die Ohrmuschel und den äußeren Teil des Kanals zu behandeln. Sie können den Vorgang jedes Mal durchführen, wenn nötig, zum Beispiel nach dem Besuch des Pools. Diese Art der Verarbeitung des Gehörgangs für ein Kind ist absolut sicher.

Indikationen zur Verwendung

Furatsilinovy ​​Alkohollösung wird als Teil der Therapie verwendet:

  • Infektion offener Wunden;
  • Dekubitus;
  • chronische Entzündung im Ohr;
  • akute eitrige Otitis;
  • Mittelohrentzündung;
  • Otitis Schwimmer - Ohrentzündung durch ständiges Eindringen von Wasser.

Bei äußerer Otitis ist ein unabhängiger Einsatz des Mittels möglich. Bei mittlerer Form ist die Behandlung mit Furacilinalkohol ein Element der komplexen Therapie, die die Antibiotika-Therapie ergänzt. Die Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit ist nach der Ernennung eines Arztes erlaubt, die Mittel werden für jede Trächtigkeitsdauer ohne Schaden für Mutter und Fötus abgegeben.

Gegenanzeigen

Die Furatsilina-Alkohollösung erfordert Vorsicht bei der Anwendung und die strikte Einhaltung der Anweisungen. Unter solchen Bedingungen treten negative Reaktionen äußerst selten auf. Es ist verboten, das Medikament ohne Indikationen zu verwenden, seine Anwendung kann eine allergische Reaktion mit Hautmanifestationen auslösen. Das Auftreten allergischer Symptome erfordert das sofortige Absetzen der Behandlung mit Alkohol.

Die Vorbereitung für die Ohren ist verboten, wenn:

  • Beschädigung der Unversehrtheit des Trommelfells;
  • das Fehlen des Trommelfells;
  • Blutungen aus dem Gehörgang;
  • Überempfindlichkeit und individuelle Intoleranz bedeutet.

Bei Auftreten von starken Schmerzen und starkem Brennen während der Behandlung des Patientenohrs sollte das Medikament aufgegeben werden und ärztliche Hilfe in Anspruch genommen werden.

Bewertungen

Christina: Zuerst hatte sie Angst, Alkohol zu behandeln, um eine Kinderohrentzündung zu behandeln, aber der Arzt bestand darauf. Ich war mit dem Ergebnis zufrieden - das Problem schnell loszuwerden, ohne Antibiotika trinken zu müssen.

Marina: Turunda mache ich immer, wenn es keinen Eiter gibt. Ansonsten nur akribische Wäsche.

Olya: Eine einfache Methode, die üblich ist, aber ich habe nicht viel Vertrauen, besonders in Bezug auf Kinder. Das Ohr ist so zart, und dann muss Alkohol hineingegossen werden. Seltsam.

Furatsilinovy ​​Alkohol.

Otitis ist eine Entzündung aufgrund einer Hypothermie, der Auswirkungen von Flüssigkeit auf den Gehörgang oder Komplikationen nach einer anderen Erkrankung wie Grippe. Oft ohne Medikamente, aber es gibt immer noch harmlose, aber wirksame Wege, Erste Hilfe zu leisten und schmerzhafte Empfindungen loszuwerden. Dazu gehören Furatsilin- oder Furatsilin-Alkohollösung.

Zusammensetzung

Das Arzneimittel hat die Form einer geruchlosen, transparenten, gelben Flüssigkeit, die pro 100 ml einer 70% igen Ethylalkohollösung 66 mg Furacilin enthält. Es wird über Apothekenketten vertrieben und erfordert keine besonderen Lagerungsbedingungen.

Formular freigeben

Flaschen aus undurchsichtigem Glas von 10 und 25 ml.

Pharmakologische Eigenschaften.

Furacilin-Alkohol ist ein Antiseptikum zur Behandlung von Infektionskrankheiten. Es handelt sich dabei um eine alkoholische Lösung eines Nitrofural-Antiseptikums (allgemein als Furatsilin bekannt). Dieser Wirkstoff hemmt die Entwicklung von pathogenen Mikroben und Bakterien wie Streptokokken, Staphylokokken und Candida-Pilzen im Mittel- und Außenohr. Die Kombination aus antimikrobiellen Wirkstoffen und Ethylalkohol erhöht die Wirksamkeit des Arzneimittels und stellt es mit starken Antibiotika gleich. Erwähnenswert ist auch die immunstimulierende Wirkung der Substanz Furatsilin. Daher ist das Medikament bei der Bekämpfung der Symptome von Otitis zuverlässig.

Indikationen zur Verwendung.

Das Medikament wird zur Behandlung von Wunden und zum Waschen der entzündeten Bereiche verschrieben. Wie bei Ohrenerkrankungen wird die Lösung bei folgenden entzündlichen Prozessen eingesetzt:

  • akute und chronische Mittelohrentzündung;
  • katarrhalische Otitis (entwickelt sich aufgrund der Bewegung der Infektion von der Nase zum Ohr);
  • die Anwesenheit von Eiter;
  • „Swimmer-Otitis“ (Schmerzen und Schwerhörigkeit, wenn Wasser ins Ohr kommt).

Je nach Art des Medikaments wird sowohl unabhängig als auch mit Pillen oder Injektionen Antibiotika verwendet.

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen.

Schädigung des Trommelfells (perforierte Otitis) aufgrund der Entwicklung starker Schmerzsymptome, Blutungen oder der Empfindlichkeit des Arzneimittels. Als unerwünschtes Ereignis können allergische Reaktionen auftreten. Bei versehentlicher Einnahme - Übelkeit und Erbrechen.

Gebrauchsanweisung.

  • Waschen;
  • Ohren begraben;
  • Verwendung von Tampons oder Turunds.

Als Tropfen wird Furatsilin bei akuten oder chronischen Entzündungen verschrieben. Die auf Raumtemperatur erwärmte Lösung wird mit einer Pipette in das Ohr pipettiert, die Rate beträgt normalerweise 5-6 Tropfen. Dann verschließen Sie die Passage mit einem Wattestäbchen. Um den Effekt zu verstärken, binden Sie den Kopf mit einem Tuch und lassen Sie sich einige Minuten liegen.

Für die Behandlung wurden auch Tampons oder Turunda verwendet, die zu Hause hergestellt oder in der Apotheke gekauft werden können. Flagellum aus Gaze oder Watte, mit einer Lösung angefeuchtet und 25-30 Minuten in das entzündete Ohr eingeführt. 2-3 mal am Tag wiederholen.

Beim Waschen wird Alkohol in den auf seiner Seite liegenden Gehörgang in einer Menge von 5 ml (ein Teelöffel) eingegossen, nach 15 Minuten dreht sich der Patient um und die Lösung wird zusammen mit dem eitrigen Inhalt ausgegossen. Dieses Verfahren sollte auch zwei bis drei Mal täglich für drei Tage durchgeführt werden.

Lagerbedingungen furatsilina.

Bei Raumtemperatur ist die Haltbarkeit von bis zu zwei Jahren. Es wird ohne Rezept veröffentlicht.

Analoga, Substitute.

Furaplast, Lifuzol, Acutol. Die Grundlage dieser Medikamente ist eine Substanz, die Furatsilinu ähnlich ist.

Furatsilina-Alkohol-Lösung - offizielle * Gebrauchsanweisung

ANLEITUNG
über die medizinische Verwendung des Medikaments

Registrierungsnummer: 79/301/12

Beschreibung: Transparente Flüssigkeit von gelber Farbe, Alkoholgeruch.

Zusammensetzung:

Pharmakologische Eigenschaften:

Indikationen für die Anwendung: Otitis, eitrige Entzündungsprozesse, Wundinfektionen, Druckgeschwüre, Geschwüre, Verbrennungen.

Kontraindikationen: individuelle Intoleranz.

Dosierung und Verabreichung: äußerlich mit Otitis in Form von Tropfen; mit purulent-entzündlichen Prozessen in Form von Waschungen und Abrieb.

Nebenwirkungen: allergischer Hautausschlag, Dermatitis, allergische Dermatose.

Freigabeform: in Glasflaschen.

Lagerbedingungen: an einem dunklen Ort, außerhalb der Reichweite von Kindern.

Verfallsdatum: Verwenden Sie das auf der Packung angegebene Datum nicht.

myLor

Erkältung und Grippe-Behandlung

  • Zuhause
  • Alle die
  • Furatsilinovy ​​Alkohol Gebrauchsanweisung

Furatsilinovy ​​Alkohol Gebrauchsanweisung

Wir möchten sehr gerne gesund sein, aber kleine und große Probleme lauern an jeder Ecke. Beispielsweise kann banale Hypothermie einen entzündlichen Prozess im Ohr verursachen. Dies ist eine sehr schmerzhafte und unangenehme Erkrankung, deren medizinischer Name Otitis ist.

Kinder sind besonders an einer Otitis erkrankt, weil ihre Ohrstruktur ihre eigenen Merkmale hat. Oft verschreiben Otolaryngologen Furatsilinovy-Alkohol bei Ohrenohrentzündungen bei Kindern. In diesem Artikel versuchen wir herauszufinden, warum Kinder häufiger an einer Otitis erkranken, warum Furacilin-Alkohol verschrieben wird und in welchen anderen Fällen sie dieses Arzneimittel anwenden.

Furacilin ist ein antibakterielles und antiprotozoales Mittel (das die einfachsten parasitären Organismen betrifft). Es wird topisch oder äußerlich verwendet. Oft verschrieben für eitrige Entzündungsprozesse, einschließlich Otitis, Dekubitus, Verbrennungen, Tonsillitis und Halsschmerzen.

Geben Sie Furatsilin in verschiedenen Formen frei:

  • Tabletten, aus denen die Lösung zum Spülen oder Waschen hergestellt wird;
  • Alkohollösung (Fläschchen mit 10 oder 25 ml), die zur lokalen und äußeren Anwendung verwendet wird;
  • 0,02% ige Lösung in Flaschen zu 200 oder 400 ml zum Waschen, Spülen von Verbänden und zur Verwendung im Freien;
  • Salbe in Tuben von 25 g, enthaltend 0,2% Furatsilina;
  • Paste in Großverpackung für die Außenverarbeitung (je 1 oder 2 kg).

Heute konzentrieren wir uns jedoch auf Furatsilinovom-Alkohol. Andere Formen der Droge wurden nur als allgemeine Referenz angegeben.

Die Verwendung von Furatsilinovogo-Alkohol bei Otitis kann als sanfte Behandlung angesehen werden. Dieses Medikament ist kostengünstig, aber hocheffizient. Es zerstört schnell den entzündlichen Fokus und stellt die Schärfe des Gehörs wieder her. Es ist jedoch wichtig zu wissen, dass nur ein Arzt nach einer Untersuchung ein Medikament verschreiben kann. Dies ist sowohl für Erwachsene als auch für Kinder wichtig. Da dieses Arzneimittel nicht zur Perforation des Trommelfells verwendet werden kann.

Das Medikament wirkt gegen Streptokokken und Staphylokokken. Es zerstört sogar Salmonellen und E. coli. Furatsilinovogo-Alkohol beginnt innerhalb von 3 Minuten nach der Instillation zu wirken. Die Wirksamkeit des Arzneimittels steigt mit seiner Verwendung, da es sich im Gewebe anreichern kann. Die Substanz zerstört die Eiweißschicht von Bakterien und zerstört sie. Die optimale Behandlungszeit beträgt 5-6 Tage.

Die Anweisung empfiehlt die Verwendung von Furatsilinovogo-Alkohol auf verschiedene Weise:

  • den Turundum legen;
  • Ohren begraben;
  • in Form von Wischen;
  • zum Waschen.

Der Arzt verschreibt die Behandlung und konzentriert sich auf den Grad der Vernachlässigung des Problems.

Dieses Medikament hat Analoga. Wenn das Arzneimittel in der häuslichen Pharmakologie unter dem Namen "Furacilin" bekannt ist, wird das Arzneimittel gemäß der internationalen Klassifizierung "Nitrofural" genannt. Pharmakologische Eigenschaften sind identisch, da beide Arzneimittel den gleichen Wirkstoff enthalten.

Furacilin hat andere Analoga:

Alle diese Arzneimittel enthalten in ihrer Zusammensetzung den Hauptwirkstoff, ähnlich wie Furatsilinu.

Die Durchführung der Behandlung kann vom Arzt oder der Krankenschwester beim ersten Termin erklärt werden. Daran ist nichts Schwieriges, daher sind keine besonderen Fähigkeiten erforderlich. Die Hauptsache ist, keine Angst zu haben und nicht zu versuchen, eine Pipette tief in den Gehörgang einzusetzen. Um Furatsilinovogo-Alkohol ins Ohr zu tropfen, ist es notwendig, ihn etwas zu erwärmen. Das Medikament muss auf Körpertemperatur gebracht werden. Dies kann erreicht werden, indem Sie die Blase unter warmem Wasser halten, auf eine warme Batterie legen oder einige Minuten in der Faust halten. Das Werkzeug ist in eine Pipette eingetippt, die auch in einer Apotheke gekauft werden muss. Das Werkzeug muss nach jedem Gebrauch gespült werden.

In jeden Gehörgang werden einem Kind 2-3 Tropfen oder einem Erwachsenen 5-7 Tropfen injiziert. Nach der Instillation muss der Patient mindestens 5 Minuten lang liegen. Dann wird das Ohr mit einem Wattestäbchen oder einer Wattescheibe bedeckt und der Kopf mit einem warmen Tuch oder Schal gebunden. Stattdessen können Sie eine bequeme Mütze tragen.

Bei akuter äußerer oder Mittelohrentzündung werden Turunds oder externe Lotionen zur Behandlung verwendet. Turunda - Baumwolle oder Gaze Flagellum (Tampon). Steriles Material kann in Apotheken konfektioniert gekauft werden. Aber viele Leute ziehen es vor, Turunds selbst zu machen. Verwenden Sie dazu Watte, Mull oder Wattepads. Mull oder Verband für die Herstellung von Turunds wird in kleine Stücke geschnitten und so gedreht, dass kein freier Faden übrig bleibt. Wattepads sind in der Dicke unterteilt und in zwei Hälften geschnitten. Turunda kann für die zukünftige Verwendung hergestellt und in einer geschlossenen Box aufbewahrt werden.

Vor dem Einbringen des Turundas im Ohr wird der Furacilin-Spirit auch leicht erhitzt. Turunda wird in einer großen Menge des Arzneimittels benetzt und in den Gehörgang injiziert. Die Prozedur dauert etwa 30 Minuten. Während des Tages wird die Manipulation dreimal wiederholt.

Waschen mit Furatsilinovom-Alkohol in akuter Otitis externa oder Otitis media mit eitrigem oder schleimigem Sekret. Es ist am besten, wenn das Verfahren von einem Arzt oder einer Krankenschwester durchgeführt wird. Sie können jedoch 2-3-mal pro Tag nur in einem Krankenhaus einen Termin bekommen. Häuser werden von Eltern oder anderen Verwandten gewaschen.

Am schwierigsten ist es, das Baby zu waschen, weil es Angst hat, weint und seinen Kopf schüttelt. Beim Waschen von Furatsilinovy ​​Alkohol im Ohr des Kindes sollte mit einem Assistenten eingegeben werden. Das Medikament wird auf 37 ° C erhitzt und mit einer Spritze ohne Nadel in das Ohr gegossen. Eine Person injiziert ein wenig von dem Medikament, während die andere den Kopf hält und leicht neigt, damit das Medikament zusammen mit Eiter und Schleim ausfließen kann. Die Manipulation wird zweimal täglich über der Spüle oder über dem Becken durchgeführt. Nach 3 Tagen müssen Sie den Arzt erneut aufsuchen.

So wird Furatsilinovogo-Alkohol Kindern im Säuglingsalter zugeordnet, wenn viele in der Umgebung an Grippe oder Erkältung erkrankt sind. Die Methode ist eher präventiv als heilend. Die Droge wischt sanft das Ohr und die Falten.

Sowohl bei einem Kind als auch bei einem Erwachsenen kann sich eine Otitis entwickeln, wenn Wasser aufgrund einer Hypothermie, einer Abnahme der Immunität oder einer Komplikation anderer Erkältungen in das Ohr gelangt. Kinder bekommen jedoch häufiger eine Otitis, weil sie eine enge und kurze Eustachische (Hör-) Röhre haben. Aufgrund der Struktur des Gesichts-Skeletts ist es zudem fast horizontal angeordnet. Mit zunehmendem Alter nimmt der Neigungswinkel des Gehörschlauchs zu, und es ist schwieriger, Infektionen in das Innenohr zu bekommen.

Sehr oft sind Eltern gezwungen, furatsilinovy ​​Alkohol als Folge des Versehens und ihrer eigenen Fehler ins Ohr zu tropfen. Sehr kleine Kinder liegen auf dem Rücken, und Schleim kann vom Nasopharynx in das Mittelohr eindringen. Da die Eustachische Röhre horizontal positioniert ist, ist der Rückfluss sehr schwierig. Viele Eltern betrachten das Schnüffeln als Gewohnheit und versuchen nicht, ihre Babys davon zu entwöhnen. Sie verstehen einfach nicht, dass dies die umgekehrte Zeichnung von Schleim ist, während der er in den Gehörschlauch gelangen kann. Wenn der Schleim den Gehörgang verstopft, ist es wahrscheinlicher, dass Otitis media auftritt und Furacilin-Alkohol verwendet werden muss.

Gegenanzeigen für das Medikament ein wenig. Die Liste besteht nur aus wenigen Elementen:

  • individuelle Empfindlichkeit gegenüber Furatsilinu;
  • Allergie;
  • Schwangerschaft (Verwendung nur unter ärztlicher Aufsicht möglich).

Wie Sie sehen können, ist das Medikament ziemlich sicher, aber es ist immer noch besser, gesund zu bleiben, als selbst die sichersten Mittel einzusetzen.

Furacilin-Alkohol wird häufig zur Behandlung von Otitis verwendet. Die meisten Bewertungen über die Droge positiver Natur. Das Medikament ist sehr effektiv und erschwinglich. Der Durchschnittspreis beträgt etwa 50 Rubel.

Aber es gibt Patienten, die mit der Wirkung der Behandlung nicht besonders zufrieden sind. Vielleicht liegt der Grund für solche Bewertungen darin, dass das Medikament in diesem Fall einfach nicht passt. Um sich selbst zu heilen, ist es nicht empfehlenswert, das Medikament zur Behandlung eines Kindes zu verwenden, ohne einen Arzt zu konsultieren. Denken Sie daran, dass nur ein Fachmann eine korrekte Diagnose stellen und einen Therapieverlauf vorschreiben kann.

Furacilin ist ein bekannter Wirkstoff, der häufig bei Mittelohrentzündung eingesetzt wird. Diese Substanz hat antimikrobielle, antibakterielle Eigenschaften, kann in verschiedenen Formen hergestellt werden. Die häufigsten Pillen und furatsilinovy ​​Alkohol.

Die Furatsilina-Alkohol-Lösung ist eine gelbe Flüssigkeit. Der Hauptwirkstoff - Furatsilin - hat eine breite antimikrobielle Wirkung. Es trägt zur Veränderung von Zellproteinen bei, die zu ihrem Tod führen. Es ist erwähnenswert, dass das Medikament gegen Streptokokken, Staphylokokken, Salmonellenbakterien usw. aktiv ist. Darüber hinaus erhöht die Verwendung dieses Werkzeugs die Phagozytose. In fast jeder Apotheke können Sie Furatsilin kaufen, der Preis für Tabletten beträgt 90-100 Rubel. Mit ihrer Hilfe eine Lösung für den Außengebrauch vorbereiten. Furatsilina-Tabletten werden übrigens bei anderen Krankheiten oral eingenommen. Weniger häufig kann Furatsilinovy ​​Alkohol. Der Preis ist auch verfügbar - etwa 70 Rubel.

Indikationen für die Anwendung von Furatsilina sind kleinere Hautläsionen, Schnittverletzungen und eitrige Wunden. Gute Ergebnisse zeigen das Medikament bei Verbrennungen, Dekubitus, Zahnfleischentzündung und Stomatitis. Sehr oft furatsilinovy ​​Alkohol im Ohr. Anweisungen an das Medikament zeigen auch an, dass die Lösung bei Konjunktivitis, Harnwegsinfektionen und Tonsillitis wirksam ist. Eine andere Anwendung sind Erfrierungen zweiten oder dritten Grades. Es ist erwähnenswert, dass bei Halsschmerzen oft Gurgeln mit Furatsilinom verschrieben werden. In diesem Fall geeignet und Tabletten, Pulver und direkt furatsilinovy ​​Alkohol. Sehr oft wird in der Kosmetologie eine Alkohollösung verwendet. Insbesondere mit seiner Hilfe desinfizieren und trocknen sie die Haut des Gesichts bei Akne-Hautausschlägen.

Zur Spülung verschiedener Wunden und Verbände wird eine alkoholische Lösung von Furatsilina verwendet. Bei Stomatitis wird empfohlen, die Wunde selbst mit diesem Werkzeug zu kauterisieren. Dazu wird ein Wattestäbchen in einer Alkohollösung befeuchtet und die Wunde sorgfältig geschmiert. Gleichzeitig mit diesem Verfahren wird gefilmt. Eine große Anzahl von Patienten behauptet, dass eine solche Behandlung den gewünschten Effekt schnell genug bringt. Wenn Furunkulose spezielle Lotionen und Kompressen machen. Eitrige Tonsillitis ist eine ziemlich unangenehme und gefährliche Krankheit. In diesem Fall hilft Furatsilinovogo Alkohol den Zustand zu lindern. Die Anweisung besagt, dass Sie sowohl Tabletten als auch Alkohollösung verwenden können. Letzteres muss in warmem Wasser verdünnt werden (etwa einen Esslöffel des Produkts). Wenn der Hals mit dieser Lösung gespült wird, werden die Bakterien weggespült und die entzündete Oberfläche des Nasopharynx effektiv und schnell wiederhergestellt. Bei Otitis ist auch Furatsilin angezeigt.

Otitis ist eine Krankheit, die pathogene Bakterien oft auslösen. Kann durch Feuchtigkeit im Ohr, wenn eine Person zu kalt ist, und auch als Komplikation anderer Erkrankungen auftreten. In diesem Zustand klagen die Patienten über Ohrenschmerzen, Hörstörungen und die Temperatur kann ansteigen. Manchmal können Sie auch eine besondere Ableitung der Ohren sehen. Es gibt häufige Situationen, in denen die Krankheit von selbst abklingt und keine aktive Behandlung erfordert. In solchen Fällen ist es möglich, den Zustand des Patienten mit Furatsilinovy-Alkohol deutlich zu lindern. Es ist zu beachten, dass eine Therapie mit diesem Instrument auch für Kinder und schwangere Frauen angezeigt ist. Zunächst ist jedoch eine Konsultation des Hals-Nasen-Ohrenarztes erforderlich, eine Selbstbehandlung lohnt sich nicht. Die Hauptgefahr der Lösung von Furatsilinovogo - mögliche allergische Reaktionen, die Anwesenheit von Alkohol kann die empfindliche Haut von Kindern schädigen.

Bei entzündlichen Prozessen in den Ohren wird Furatsilin-Lösung direkt in den Gehörgang injiziert. Für Erwachsene beträgt die Dosierung etwa 5 Tropfen in jedes Ohr. Vor dem Eingriff sollte das Arzneimittel jedoch auf Raumtemperatur erwärmt werden. Sie können dies tun: Geben Sie die Pipettenlösung ein und halten Sie sie vor dem Erhitzen in der Hand. Und Sie können eine Flasche in warmes Wasser stellen. Wenn das Trommelfell beschädigt ist, werden solche Tropfen nicht empfohlen, da der Eingriff garantiert unangenehm für den Patienten ist. Es ist notwendig, die Ohren dreimal am Tag zu begraben, dann sollte der Gehörgang mit einem Stück Watte verschlossen werden. Dies wird weiter zum Aufwärmen beitragen. Die Behandlungsdauer ist individuell. Meist verschwinden die unangenehmen Symptome der Krankheit in 3-5 Tagen. Bei äußerer Otitis können Sie auch eine Mischung aus Furacilinalkohol und weißem Essig zubereiten. Diese Zutaten müssen zu gleichen Teilen eingenommen werden. Die Mischung wird in das Ohr gegossen (ungefähr 5 ml), dann wird der Kopf geneigt, damit die Flüssigkeit herausfließen kann. Dies verhindert das Wachstum von Pilzen, Bakterien, das Ohr ist gut drainiert.

Einige Experten erlauben die Instillation von Furatsilin-Alkohol in die Ohren des Kindes. Die empfohlene Dosis beträgt ein oder zwei Tropfen. Es ist jedoch sicherer, Turunds zu verwenden. Baumwoll- oder Mullbinden wurden mit Mitteln angefeuchtet und lagen eine halbe Stunde in den Ohren. Dieser Vorgang wird bis zu dreimal pro Tag wiederholt. Wenn Furatsilinovogo-Alkohol im Ohr verwendet wird, konzentriert sich die Anweisung auf die Tatsache, dass es warm sein sollte. Der Arzt muss den Zeitpunkt der Behandlung von Babys angeben. Bei eitriger Otitis sollte Furatsilin nicht empfohlen werden.

Am häufigsten in Apotheken gefunden Furatsilin Tabletten. Der Preis ist verfügbar, es ist eine ausgezeichnete Basis für die Herstellung einer Alkohollösung, die in fertiger Form nicht zu finden ist. Um die Lösung zu Hause vorzubereiten, müssen Sie drei Furatsilin-Tabletten einnehmen und zu Pulver zermahlen. Dann wird die resultierende Substanz in 70% igem Alkohol gelöst. Medizinischer Alkohol hat eine Stärke von etwa 96% und muss daher in bestimmten Anteilen mit Wasser verdünnt werden. Es ist erwähnenswert, dass Furatsilin sehr schwer zu lösen ist. Daher muss der Behälter mit der Flüssigkeit einige Zeit gründlich geschüttelt werden. Die Sedimentbildung am Boden des Behälters ist akzeptabel. Die Verwendung von Furatsilinovy-Alkohol sollte einige Kontraindikationen für die Verwendung erkennen. Erstens ist es das dritte Trimester der Schwangerschaft, Leber- und Nierenversagen, Empfindlichkeit gegen Nitrofuran. In den meisten Fällen ist das Medikament gut verträglich und verursacht keine Nebenwirkungen. Es hat ausgezeichnete antiseptische und antimikrobielle Eigenschaften, wird schnell aus dem Körper ausgeschieden.

Furacilin-Alkohol ist eine alkoholische Lösung von Nitrofural oder Furacilin, einem wirksamen Antiseptikum. Es wird im Freien verwendet, wenn eine Desinfektion erforderlich ist, und als Prophylaxe mit hohem Infektionsrisiko. Die Verwendung von Furatsilina-Lösung ergibt ein positives Ergebnis bei der Behandlung von Ohren- und Mittelohrentzündungen, einschließlich eitriger Ausfluss.

Furacilin-Alkohol ist ein lokales Antiseptikum, das gegen Bakterien und eine Reihe von Viren und Pilzen wirkt (Staphylococcus aureus, Streptococcus, Shigella, Salmonella, Clostridium usw.). Furacilin als Hauptbestandteil verändert die Struktur des Proteins, das Teil der Zellmembran des pathogenen Mikroorganismus ist, was zu einer Störung der Prozesse und zum Tod führt. Darüber hinaus ist das Tool in der Lage, die Aktivität von Immunzellen zu erhöhen und das Immunsystem zu stärken.

Ethylalkohol als zweite aktive Komponente der Lösung hat einen zusätzlichen Effekt:

  • zerstört Krankheitserreger;
  • erweitert die Blutgefäße und erhöht den Blutfluss;
  • Kauterisiert den Schaden der Gewebeintegrität.

Die Lösung kann Gewebe desinfizieren, und ihre Wirkung auf Mikroorganismen ist mit starken Antibiotika vergleichbar. Die Anwendung hat eine kumulative Eigenschaft, und die maximale Effizienz wird am 4-5 Tag erreicht.

Bei der Otitis-Behandlung gibt es mehrere Ansätze, von denen jeder seine eigenen Indikationen hat.

Die Instillation der Lösung wird bei akuten und chronischen Entzündungen ohne eitrigen Ausfluss durchgeführt. Zunächst muss die Flüssigkeit auf Körpertemperatur erhitzt werden, wobei die Flasche mit den Handflächen gerieben wird. Die Instillation eines kalten Präparats kann den Entzündungsprozess verbessern und die Situation verschlimmern. Beim Erhitzen dürfen keine elektrischen Geräte verwendet werden, da sonst der Alkohol verdunsten kann.

In das wunde Ohr müssen Sie 5-6 Tropfen reiner Droge tropfen, dann Watte in den Gehörgang einführen und ein paar Minuten ruhen lassen. Kinder für ein Verfahren werden 1-2 Tropfen des Arzneimittels verabreicht. Häufigkeit einer Erwärmungskompresse - 2-3 mal am Tag können Sie die Baumwollturunde eine halbe Stunde nach der Instillation entfernen.

Um die beste Wirkung bei Mittelohrentzündung ohne eitrigen Prozess zu erzielen, legen Sie zu Hause im Ohr Turunds. Die Prozedur beinhaltet den folgenden Algorithmus:

  • ein dichter Turunda von länglicher Form wird aus Watte hergestellt und mit erhitztem Furacilinalkohol befeuchtet;
  • Turunda lag 30 Minuten im wunden Ohr;
  • Während des Tages wird die Veranstaltung 2-3 mal wiederholt.

Diese Methode eignet sich für Erwachsene mit äußerer Otitis in akuter Form, bei Entzündungen des Mittelohres mit Eiterabscheidung. Das Medikament kann in reiner Form oder mit weißem Essig in gleichen Anteilen verdünnt verwendet werden. Das Verfahren beinhaltet das Eingießen eines Teelöffels einer alkoholischen Zusammensetzung mit Körpertemperatur in den Ohrraum, wonach der Kopf auf die Seite gekippt wird, so dass überschüssige Flüssigkeit austritt. Das Waschen wird wiederholt, bis der eitrige Inhalt das Ohr vollständig verlassen hat.

Furatsilinovom Alkohol effektiv als vorbeugende Maßnahme, vor allem für schwimmende Patienten. Es ist erforderlich, ein Wattepad mit Alkohol zu befeuchten, um die Ohrmuschel und den äußeren Teil des Kanals zu behandeln. Sie können den Vorgang jedes Mal durchführen, wenn nötig, zum Beispiel nach dem Besuch des Pools. Diese Art der Verarbeitung des Gehörgangs für ein Kind ist absolut sicher.

Furatsilinovy ​​Alkohollösung wird als Teil der Therapie verwendet:

  • Infektion offener Wunden;
  • Dekubitus;
  • chronische Entzündung im Ohr;
  • akute eitrige Otitis;
  • Mittelohrentzündung;
  • Otitis Schwimmer - Ohrentzündung durch ständiges Eindringen von Wasser.

Bei äußerer Otitis ist ein unabhängiger Einsatz des Mittels möglich. Bei mittlerer Form ist die Behandlung mit Furacilinalkohol ein Element der komplexen Therapie, die die Antibiotika-Therapie ergänzt. Die Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit ist nach der Ernennung eines Arztes erlaubt, die Mittel werden für jede Trächtigkeitsdauer ohne Schaden für Mutter und Fötus abgegeben.

Die Furatsilina-Alkohollösung erfordert Vorsicht bei der Anwendung und die strikte Einhaltung der Anweisungen. Unter solchen Bedingungen treten negative Reaktionen äußerst selten auf. Es ist verboten, das Medikament ohne Indikationen zu verwenden, seine Anwendung kann eine allergische Reaktion mit Hautmanifestationen auslösen. Das Auftreten allergischer Symptome erfordert das sofortige Absetzen der Behandlung mit Alkohol.

Die Vorbereitung für die Ohren ist verboten, wenn:

  • Beschädigung der Unversehrtheit des Trommelfells;
  • das Fehlen des Trommelfells;
  • Blutungen aus dem Gehörgang;
  • Überempfindlichkeit und individuelle Intoleranz bedeutet.

Bei Auftreten von starken Schmerzen und starkem Brennen während der Behandlung des Patientenohrs sollte das Medikament aufgegeben werden und ärztliche Hilfe in Anspruch genommen werden.

Christina: Zuerst hatte sie Angst, Alkohol zu behandeln, um eine Kinderohrentzündung zu behandeln, aber der Arzt bestand darauf. Ich war mit dem Ergebnis zufrieden - das Problem schnell loszuwerden, ohne Antibiotika trinken zu müssen.

Marina: Turunda mache ich immer, wenn es keinen Eiter gibt. Ansonsten nur akribische Wäsche.

Olya: Eine einfache Methode, die üblich ist, aber ich habe nicht viel Vertrauen, besonders in Bezug auf Kinder. Das Ohr ist so zart, und dann muss Alkohol hineingegossen werden. Seltsam.

Furacilin-Alkohol ist ein antibakterielles Medikament, das bei vielen Infektionskrankheiten eingesetzt wird. Das Medikament ist eine alkoholische Lösung der antiseptischen Substanz Nitrofural (ein gemeinsames Synonym ist Furatsilin). Nitrofural wirkt gegen viele bedingt pathogene und pathogene Bakterien sowie einige andere Mikroorganismen. Furatsilinovogo-Alkohol wird hauptsächlich äußerlich verwendet - zur Behandlung von Dekubitus, Furunkeln, Verbrennungen usw. Er wird intern zur Ruhr (unter strenger Aufsicht eines Arztes) eingenommen.

Otitis oder Ohrentzündung ist eine der Erkrankungen, bei denen Furacilin-Alkohol verwendet wird. Es wird auf zwei Arten für die Ohren verwendet - durch Eingraben in den Gehörgang oder durch Einweichen in Ohrohrringe. Das Waschen und Abwischen des Gehörgangs mit dieser Lösung wird ebenfalls praktiziert. In diesem Artikel beschreiben wir detailliert die therapeutischen Eigenschaften von Furatsilinovogo-Alkohol sowie die Regeln für seine Anwendung und Kontraindikationen.

Die Lösung von Furatsilina-Alkohol bezieht sich auf antiseptische antibakterielle Wirkstoffe mit lokaler Wirkung. Es hat eine ausgeprägte Hemmwirkung gegen Bakterien sowie einige Viren und Pilze. Furacilin verändert die Strukturproteine ​​der Membranen von Mikroorganismen und führt zu einer Störung der Vitalaktivität und zum Tod. Zusätzlich erhöht diese Substanz die phagozytische Aktivität von Immunzellen, d. H. Sie stimuliert das Immunsystem.

Ethylalkohol 70% bei äußerlicher Verabreichung hat die folgenden Auswirkungen:

  • bakterizid (Zerstörung von Bakterien);
  • adstringierend;
  • reizend (erweitert Blutgefäße und beschleunigt die Durchblutung);
  • Bräunen;
  • Kauter

Daher hat Furatsilin in Kombination mit Ethylenalkohol eine starke therapeutische Wirkung bei äußerer und durchschnittlicher Ohrentzündung, die die Ursache der Erkrankung - die Infektion - beeinflusst.

Es ist bekannt, dass Ethylalkohol die Haut durchdringen und in biologische Flüssigkeiten aufgenommen werden kann. Wenn Alkohol in das Blut eindringt, sind toxische Reaktionen möglich - Hemmung der Aktivität des Rückenmarks und der Medulla oblongata, Koordinationsstörung, Alkoholvergiftung. Bei Verwendung von Furatsilina-Alkohollösung als Mittel gegen Otitis wird die Mindestmenge an Ethylalkohol im Blut absorbiert. Bei der Behandlung von Säuglingen sollten Sie sich jedoch mit Ihrem Arzt über die Zweckmäßigkeit der Verwendung alkoholhaltiger Arzneimittel beraten.

Furacilin wurde erfolgreich bei der Behandlung verschiedener Pathologien eingesetzt. Seine alkoholische Lösung wird als lokale Droge verwendet. Sie reiben Wunden und waschen die entzündeten Körperhöhlen. Wenn Otitis oft Turunda getränkt Furatsilinovym Alkohol verwendet.

Obwohl dieses Medikament ohne Rezept gekauft werden kann, wird empfohlen, vor der Anwendung einen Arzt zu konsultieren. Eine alkoholische Lösung von Nitrofural kann für pathologische Zustände verschrieben werden:

  • akute katarrhalische Mittelohrentzündung;
  • akute eitrige Mittelohrentzündung;
  • chronische Ohrentzündung;
  • „Schwimmerohrentzündung“ - Entzündung des Außenohrs durch häufiges Eindringen von Wasser;
  • Furunkulose des Gehörgangs;
  • offene Wunden (zur Desinfektion von Wunden);
  • Stomatitis;
  • Halsschmerzen;
  • Dekubitus;
  • kleinere Schäden an Haut und Schleimhäuten verschiedener Ursachen.

Bei der Behandlung von Mittelohrentzündung wird Furacilin-Alkohol in Kombination mit systemischen Antibiotika (in Tablettenform oder als Injektion) angewendet. Bei der Behandlung von Mittelohrentzündung kann das Medikament als unabhängige Therapie verwendet werden.

Die Methode der Verwendung von Furatsilinovogo-Alkohol hängt von der Diagnose ab. Die hauptsächlichen Verwendungsmöglichkeiten sind:

  • Ohren begraben;
  • Gadgets (Turunda);
  • Waschen;
  • reiben

Instillation ist bei akuten und chronischen Ohrentzündungen angezeigt. Die Alkohollösung wird in den Handflächen pipettiert und erwärmt, so dass sich die Flüssigkeit auf Körpertemperatur erwärmt. Dann wird Furatsilinovy-Alkohol (einige Tropfen) in das Ohr eingeführt. Als nächstes sollte ein Wattestäbchen in den Gehörgang eingeführt werden. Der Patient muss einige Minuten liegen.

Lotionen werden bei akuter Mittelohrentzündung und äußerer Otitis verwendet. Sie benötigen ein Mulltuch - Turunda. Dazu wird der sterile Verband mit Furacilin-Alkohol getränkt und mit einem Strohhalm gedreht. Eine solche Turunda wird für 30 Minuten in das Ohr eingeführt. Sie können die Formulierung des Turundum höchstens dreimal täglich wiederholen.

Waschen wird bei akuter Otitis externa sowie bei Otitis media mit eitrigem Ausfluss aus dem Gehörgang verwendet. Leicht erwärmt (ca. 37 ° C) Furatsilinovogo-Alkohol in die Ohren gegossen (Sie können wiederholt eine volle Pipette des Arzneimittels herstellen oder einen Löffel, ein kleines Volumen einer Birne, eine Spritze ohne Nadel usw. verwenden). Der Patient hält den Kopf mit jedem Ohr abwechselnd hoch und dreht ihn dann so, dass die Flüssigkeit herausfließt.

Wischen dient als vorbeugende Maßnahme. Dieses Verfahren wird für Schwimmer empfohlen, da unter ihnen die Häufigkeit von Fremd- und Mittelohrentzündung sehr hoch ist. Um Ihr Ohr abzuwischen, tränken Sie einen Wattestäbchen in der Medizin und behandeln Sie Ihren Gehörgang und Ihren Gehörgang.