Das Gerät SELF HEALTH mit eigenen Händen 5 Minuten lang. Wie man Samozdrav aus PET-Flaschen macht.

Das Gerät - der „Samozdrav“ -Komplex ist seit langem bekannt. Es bezieht sich auf zu Hause medizinische Geräte. Und für Heimatmungsübungen und Übungen konzipiert. Die Bedeutung dieser Schulungen ist wie folgt.

Bei einem gesunden (in der Regel relativ jungen) Menschen wird das normale Lumen der Arteriolen durch die chemische Einwirkung von CO2 auf die Wände des im Blut gelösten Kohlendioxids ständig aufrechterhalten. Diese Substanz wird in jeder Körperzelle als Endprodukt (zusammen mit Wasser H2O) der Oxidation von Kohlenwasserstoffen (hauptsächlich Glukose) ständig produziert. CO2 wird schließlich durch die Lunge aus dem Körper freigesetzt. Aber auf dem Weg zu den Lungen ist es einige Zeit im Blut und spielt die Rolle eines natürlichen Reglers des Lumens der Arteriolen, d. H., Sie hemmt ihre Verengung. Die normale Konzentration von CO2 im arteriellen Blut ist der Schlüssel zu einem normalen Arteriolen-Tonus. Bei einer signifikant reduzierten CO2-Konzentration im arteriellen Blut ist das Lumen der Arteriolen signifikant reduziert.

Untersuchungen der Blutgaszusammensetzung von großen Populationen unterschiedlichen Alters, deren Ergebnisse in dem Buch "Die physiologische Rolle von Kohlendioxid und der menschlichen Leistungsfähigkeit" (N. A. Agadzhanyan, N. P. Krasnikov, I. N. Polunin, 1995) gefunden werden können eine eindeutige Schlussfolgerung über den Grund für den ständigen Krampf der Mikrogefäße - die arterielle Hypertonie. Die große Mehrheit der befragten älteren Menschen, die sich im arteriellen Blut befinden, enthält 3,6 - 4,5% CO2 (bei einer Rate von 6-6,5%).

Wenn ein Mensch jung ist und sich viel bewegt (Spiele, Sport, Diskotheken...), entspricht die Atemintensität den physiologischen Normen und beträgt im Ruhezustand 2 bis 4 Liter pro Minute. Mit dem Alter, aufgrund von Stress und einer sitzenden Lebensweise steigt die Intensität der Atmung jedoch allmählich an, und im Alter von 50 bis 60 Jahren liegt sie bei den meisten Menschen bereits bei 8 bis 12 Litern pro Minute, dh sie liegt 2-3 Mal über der Norm.

Aufgrund von Stress und körperlicher Inaktivität wird das Atmen zu stark und der Kohlendioxidmangel tritt mit dem Alter auf. Dadurch werden die Blutgefäße komprimiert - die Durchblutung der Organe ist gestört, der arterielle Blutdruck (BP) steigt, die Belastung des Herzens steigt, was das Auftreten und die Entwicklung von Hypertonie, Ischämie (Mangel an Blutversorgung) des Herzens, Angina, Arrhythmie, Asthma, chronische Bronchitis, Zucker verursacht Typ-2-Diabetes, Magengeschwür, Gastritis, Arthrose, Osteochondrose, Übergewicht, Verstopfung...

Übermäßige Beatmung führt zu übermäßiger CO2-Ausscheidung aus arteriellem Blut. Wenn beispielsweise die Atmungsintensität 10 Liter pro Minute beträgt, werden im arteriellen Blut nur etwa 4% CO2 in einem Ruhezustand gefunden, was leicht mit Hilfe eines Blutgasanalysators bestätigt werden kann. Ein ungewöhnlich niedriger CO2-Gehalt im arteriellen Blut verursacht einen dauerhaften, signifikanten Spasmus von Arteriolen - arterielle Hypertonie, die Hypertonie verursacht.

Der gleiche Grund - die "unregelmäßige Atmung", die zu einem Krampf der Atemwege (Bronchus) führt, ist die Ursache für Asthma.

Die Entdeckung der Hauptursachen des Bluthochdrucks gab Anstoß für die Suche nach Wegen, um sie zu beseitigen. 1998 wurde ein Gerät patentiert, das zum Hauptbestandteil des Samozdrav-Komplexes wurde, der die Ursache für Hypertonie beseitigen soll.

Beim Atmen durch das Gerät steigt der CO2-Gehalt (Blutkonzentration) im Blut innerhalb von 20 Minuten an. Das Atmungszentrum (DC) passt sich dem erhöhten CO2-Gehalt an, dh das Atmungszentrum wird trainiert. Innerhalb weniger Monate wird der DC automatisch an den normalen CO2-Gehalt (6%) im Blut angepasst. Während dieser Monate nimmt die Intensität der Atmung allmählich ab. Dies wiederum führt zu einer Verbesserung des Zellstoffwechsels, einer Abnahme der Krämpfe (Hypertonie) der glatten Muskulatur (Blutgefäße, Bronchien usw.). Bei Menschen, die an einem Atemtraining teilgenommen haben, nimmt die Asthmasymptome, Angina pectoris, Arrhythmie, Blutdruckabfälle und Übergewicht ab (bis zum vollständigen Verschwinden).

Sie können mehr auf gesundheitsbezogenen Websites lesen.

Als ich anfing, meine chronische Herbstbronchitis zu bekommen, beschäftigte ich mich mit der Wiederherstellung der Gesundheit und las viel Literatur. Ich war von der Wirksamkeit dieser Behandlungsmethode zweierlei überzeugt.

Erstens benutzten Patienten mit Erstickungsanfall, Asthma und Husten in vielen Filmen, insbesondere Dokumentationen, eine einfache Papier- oder Plastiktüte. Sie begannen, durch die Luft zu atmen, wodurch die Sauerstoffmenge verringert und die Kohlendioxidmenge in der Luft erhöht wurde, die wir einatmen.

Zweitens wurde die Einfachheit und Reproduzierbarkeit des Geräts selbst überrascht. In der Tat verwendeten sogar seine Autoren gewöhnliche Glasgläser. Und nur die "Export" -Version - Plastik... Nun, wenn die Autoren können - warum können wir nicht?

Um sicherzustellen, dass das Gerät „funktioniert“, genügt es, ein 1-2-Liter-Gefäß zu nehmen, es mit Polyethylen zu verschließen und ein kleines Stück Kunststoffschlauch mit einem Durchmesser von 15-20 mm durch Polyethylen zu durchstechen. Im Allgemeinen ist das Gerät bereit.

Branded Samozdrav hat die Fähigkeit, das Volumen der Kammer zu verändern, in der sich die ausgeatmete und eingeatmete Luft vermischt. Dies ist wichtig, da jeder Mensch sein eigenes Lungenvolumen und seine eigene Atemfrequenz hat. Vor allem zu Beginn des Trainings.

Ein weiterer nützlicher Faktor ist die Fähigkeit, den Atemwiderstand zu ändern. Dadurch kann es mit der Zeit zunehmen und eine therapeutische Wirkung erzielen.

Daher entschied ich mich, mich selbst zu heilen, aber auch ein Volumen, das die Atemreize regulieren kann. Und vor allem - es war kostenlos und konnte unter fast allen Bedingungen problemlos reproduziert werden.

Es begann damit, dass das Haus keine freien Banken des gewünschten Volumens hatte. Aber PET-Flaschen waren wie immer im Überfluss vorhanden (ich verwende sie zur Herstellung von selbst gemachtem Bier). Aber eine solche zufällige Entscheidung erwies sich als die einfachste.

Ich nahm eine 2-Liter-PET-Flasche mit glatten Kanten, schneide sie in zwei Hälften und stecke eine Hälfte in die andere. Es stellte sich heraus, dass die Kamera samozdrava mit einem variablen Volumen von 1 bis 2 Litern ausfiel. Es ist nicht mehr erforderlich, da das Training das Atemvolumen weiter reduziert und nicht zunimmt.

Am Boden der Flasche schneide ich ein Loch mit einem Durchmesser von ca. 15-20 mm. Und mit einem Finger verstopft, nahm er seine Größe auf, so dass er bequem atmen konnte (mit kaum spürbarem Widerstand). Dann verklebte er einen Teil dieses Lochs mit Klebeband. Ich atme natürlich durch den Hals. Das Schöne an der Ausbildung ist, dass man sie fernsehen oder am Computer sitzen kann.

Das ist alles Die Reproduzierbarkeit von selbst hergestelltem Samozdrava - erstaunlich. Wenn Sie irgendwohin gehen, brauchen Sie keine Gläser, Glas oder Plastik mitzunehmen. Es ist wahrscheinlich möglich, eine PET-Flasche jetzt in der Wüste zu finden. Ja, und es stellt sich heraus, dass es samozdravfrei ist.

Nun ein wenig über die Trainingsmethode mit Samozdravom.

Atmen nur durch den Mund. Die Nase ist vollständig mit Fingern, Wattestäbchen oder einem speziellen Clip bedeckt. Die Position des Körpers ist beliebig, Sie können lügen. Atemmodus - normales Atmen: sanft, ruhig, ohne Anstrengung und Verzögerungen. Die Hauptanforderung: Einatmen sollte nicht tief sein und das Ausatmen sollte nicht schnell und scharf sein.

Eine ausreichende Dauer eines Trainings - 30 Minuten ununterbrochen, das Maximum - 50 Minuten ununterbrochen.

Es sollte keine Anstrengung während des Trainings geben. Wenn es einen Zustand von "Luftmangel" gibt oder der Wunsch besteht, die Atmung mit dem Simulator zu beenden, sollte das Training abgebrochen werden. Normalerweise wird dies während der ersten Trainingseinheiten oder beim Übergang zur nächsten Stufe beobachtet. In einer solchen Situation ist es erforderlich, die Zeit vom Beginn des Trainings bis zu seinem Abbruch zu bestimmen, und dann die tägliche Zeit für jedes weitere Training täglich um 1 Minute zu erhöhen, bis es auf 30 Minuten erhöht wird.

Achtung: Für Personen über 60 Jahre und jünger, die nicht regelmäßig Medikamente einnehmen, wird der Zeitpunkt des ersten Trainings in jeder Phase empfohlen - 5 Minuten. Fügen Sie an jedem folgenden Tag eine Minute hinzu (d. H. 6 Minuten, 7 Minuten usw.) und so weiter bis 30 Minuten.

Periodizität Das Training kann mindestens einmal am Tag zu einem beliebigen Zeitpunkt vor den Mahlzeiten oder 2-3 Stunden danach durchgeführt werden. Um maximale Ergebnisse zu erzielen, wird empfohlen, vor dem Frühstück und vor dem Schlafengehen zwei Trainingseinheiten pro Tag durchzuführen.

Personen mit Bluthochdruck in den Stadien 2, 3, 4 sollten drei Trainings (vor dem Frühstück, vor dem Mittagessen und vor dem Schlafengehen) durchführen und ihre Zeit schrittweise auf 40 Minuten erhöhen. Nachdem Sie den Blutdruck gesenkt und stabilisiert haben, führen Sie zwei Trainingseinheiten morgens und vor dem Schlafengehen für 30 Minuten durch.

Die Anzahl und Dauer des Trainings hängt vom Gesundheitszustand und vom Alter der Person ab.

Bei einigen Patienten kann in einem bestimmten Stadium ein Zustand beobachtet werden, der als eine Verschlechterung der Krankheit wahrgenommen wird. Dies ist eine natürliche Manifestation des Heilungsprozesses, nicht die Verschlimmerung der Krankheit, sondern die Wiederherstellung der Arbeit der Nervenrezeptoren, die Informationen über den Krankheitszustand des Organs an das Gehirn zu übermitteln beginnen. Dieser Zustand ist von kurzer Dauer. Der Unterricht sollte nicht aufhören.

Während des Trainings sollte jeden Monat - anderthalb Monate - das Volumen der "Dose" reduziert werden. Natürlich sollten wir Arztbesuche nicht vernachlässigen.

LiveInternetLiveInternet

-Überschriften

  • . (145)
  • im Detail (65)
  • GESUNDHEIT lymphostase (3)
  • Rahmen (51)
  • bis (27)
  • einfach (10)
  • für Ferien (8)
  • anders (2)
  • Rahmen für Kinder (2)
  • medizinische rahmen (1)
  • GESCHMACKVORBEREITET (839)
  • Ferienrezepte (48)
  • schlanke Rezepte (23)
  • Sommerrezepte (18)
  • Würste, Schinken, Muscheln, Hackbraten, Salz (14)
  • Speck, Speck (11)
  • Erste Mahlzeiten (5)
  • diätetische Gerichte für Kinder (30)
  • Gerichte mit Pilzen und Gemüse (117)
  • Geflügelgerichte (47)
  • Fisch, Fischgerichte (86)
  • Dampf- und Mikrowellengerichte (6)
  • Gerichte-Lasagne, Pizza, Manti, Pelme, Grill (63)
  • Gebäck, Pfannkuchen (189)
  • kalte, heiße Snacks (95)
  • canape, butera (9)
  • Erhaltung (21)
  • Süßigkeiten, Halwa, Süßigkeiten (15)
  • Milch (16)
  • Fleisch (72)
  • SCHNELL SCHNELL (32)
  • alkoholische getränke (13)
  • Dekoration von Geschirr (34)
  • Rezeptsammlungen (25)
  • anders (45)
  • Salate (124)
  • Sauce (12)
  • WIRTSCHAFT (29)
  • Immer zur Hand (4)
  • STICKEREI (2)
  • STRICKEN (15)
  • HAUS (8)
  • Interieur (2)
  • Reparatur (4)
  • mach es selbst (3)
  • HAUSHALT Haushaltsangelegenheiten (10)
  • HAUSHALT Kulinarik (40)
  • HAUSHALT nützliche Tipps (59)
  • FERIENREFERENZ (3)
  • Haushaltsreinigung (28)
  • HAUSHALT sauber waschen (31)
  • GESUNDHEIT (372)
  • Arthrose, Arthritis, Knochen (30)
  • Kopf (9)
  • Gesundheitsdiagnose (17)
  • Diätrezepte (31)
  • Atemwege, Bronchien, Lungen (20)
  • lang leben, jung aussehen (23)
  • Gastrointestinaltrakt (35)
  • Lebererkrankung (37)
  • Nierenerkrankung (10)
  • Fußkrankheiten (35)
  • weibliche Krankheiten (4)
  • ARZNEIMITTEL (15)
  • MENSCHENREZEPTE (100)
  • Tinkturen, Tropfen, Salben, Cremes, Öle (10)
  • anders (138)
  • Krebs (31)
  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen (29)
  • Körper reinigen (59)
  • INTERESSANT (6)
  • GESCHICHTE (0)
  • BILDER (2)
  • KATALOG von Filmen, Hörbüchern, Wörterbüchern (0)
  • COMPUTER (39)
  • ! (13)
  • Hilfstagebuch (5)
  • Rahmen, Bilder (1)
  • Internetunterricht (3)
  • Computerunterricht (16)
  • Photoshop (4)
  • Hosting (Foto) (2)
  • SÜSSIGKEITENBUQUETTE (3)
  • SCHÖNHEIT (66)
  • Bäder, Bäder (2)
  • Haar (3)
  • Diät (23)
  • Masken, Cremes (18)
  • Körperübungen, Massage (23)
  • KULTUR (1)
  • Glückwünsche (2)
  • NÜTZLICH (21)
  • elia (15)
  • ORTHODOXY (9)
  • PSYCHOLOGIE (5)
  • VERSCHIEDENES (36)
  • GARTEN-Villa-Garten (26)
  • anders (8)
  • Design, Landschaft (3)
  • Sämlinge, Sämlinge (3)
  • Gartenarbeit (2)
  • Unkraut, Schädlinge (2)
  • balkon gartenarbeit (1)
  • Gebäude (1)
  • Erdbeere (1)
  • Gurken (1)
  • BLUME (8)

-Suche nach Tagebuch

-Abonnieren Sie per E-Mail

Atemsimulator zum Selbermachen

Viele sind daran interessiert, ob es möglich ist, einen selbstatmenden Atemsimulator vom Typ Samozdrav herzustellen.

Sie können aufeinanderfolgende 0,25l-Flaschen nehmen; 0,5 l; 0,7 l; 1l; 1,25 l; 1,5l; 1,75 l; 2n und in wenigen Minuten einen Simulator unter allen, auch wandernden Bedingungen.

Gleichzeitig genügt es, das Volumen der Kammer im Laufe der Zeit gleichmäßig zu erhöhen, was erforderlich ist. Warum erhöhen?

Da angenommen werden kann, dass das Volumen der Inhalation-Ausatmung konstant ist und sich in der Kammer mehr ausgeatmete Luft ansammelt (mit Kohlendioxid gesättigt), ist das Volumen der einströmenden atmosphärischen Luft gleich dem Inhalationsvolumen.

Mit zunehmendem Volumen der Kammer erreichen wir proportional eine Erhöhung der Konzentration von Kohlendioxid in der inhalierten Mischung (jedoch auf ein bestimmtes Niveau).
Das Einatmen in diesen "Apparat" ist nur mit dem Mund notwendig, wobei der Flaschenhals (Mund) damit verbunden wird. Es gibt natürlich auch seine Nachteile - billig und heiter. Es ist möglich, jeden Schlauch, falls vorhanden, an den Hals anzupassen.
Nehmen Sie sich Zeit, schrittweise Schritte - jeden Schritt von 2 Wochen bis 1 Monat. Sie können 1-2 mal am Tag, von 5 Minuten bis 30 Minuten, tun. All dies verhindert nicht, dass Sie andere Dinge tun - lesen, fernsehen usw.
2 Liter ist das maximale Volumen für einen Einkammer-Simulator. Dann können Sie bereits über den Kauf eines Atemsimulators nachdenken. Aber wenn Sie wirklich etwas kaufen, dann ist nur der TUI Complex Super Health, denn wenn Sie mit einer 2-Liter-Flasche atmen, brauchen Sie kein Samozdrav mehr. Darüber hinaus verfügt die TUI über ein patentiertes Kapnometer (dies ist ein so wichtiger Punkt für die Messung von MOD - dem Minutenvolumen der Atmung), und Sie können durch die Nase atmen.

Ich schlage vor, dass Personen, die die Wirksamkeit eines Atemgeräts erfahren möchten, Folgendes tun:
Finden Sie eine Flasche (vorzugsweise unter Wasser) mit einem Volumen von 0,25 bis 0,5 Liter. Ein Viertel Liter ist für Menschen mit wirklich schlechter Gesundheit. Einige können zum Beispiel im TUI-Atmungssimulator in der ersten Stufe, in der das Kammervolumen 0,35 Liter beträgt, nicht einmal fünf Minuten lang atmen. Daher muss das Volumen durch Anpassung verringert werden. Ein halber Liter ist für die meisten Menschen ein guter Ausgangspunkt.
Machen Sie mehrere Löcher in der Nähe des Bodens an der Seite der Flasche. Sie können ein Loch mit einem Durchmesser von etwa 0,8 cm im Boden herstellen, aber es ist anscheinend vorzuziehen, mehrere kleine Löcher an der Seite zu machen, da sich die Luft in der Kammer vermischt.
Ordnen Sie die Löcher symmetrisch zur Mittelachse der Flasche selbst und, wie bereits erwähnt, in der Nähe des Bodens. Anzahl und Durchmesser sind so gewählt, dass beim Ein- und Ausatmen kein Widerstand entsteht. Einige hergestellte Simulatoren erzeugen wenig Widerstand, es gibt jedoch Anzeichen dafür, dass dies nicht notwendig ist, und ein hoher Widerstand ist völlig schädlich. Diese Löcher lassen sich leicht mit einer Ahle von 3-4 mm herstellen. Menge von 4 bis 8.
Alles - der Simulator ist fertig. Die Produktion dauert 5 Minuten! Machen Sie einen neuen Simulator und verwenden Sie eine größere Flasche.

Tipps:
- Bevor Sie beginnen, atmen Sie 1-2 Minuten in die Flasche und atmen Sie nur Luft hinein. Dh mit der Nase einatmen, mit dem Mund in die Flasche ausatmen. Sie werden eine Mischung mit einem hohen Kohlendioxidgehalt in der Flasche herstellen, die während des Trainings in Kombination mit atmosphärischer Luft verwendet wird, die durch die Löcher eintritt.
- spülen Sie die Flasche nicht nur nach dem Unterricht, sondern auch vor dem Start ab. Wenn Sie durch Ihren Mund atmen, ersetzen die Wände der Flasche, auf denen Wassertröpfchen verbleiben, Ihre Nase, und Staubpartikel bleiben zurück. Dies ist übrigens ein weiterer Grund dafür, Löcher auf der gegenüberliegenden Seitenfläche anzuordnen.

Gerät CAMOZDPAB für 5 Minuten selbst machen. Wie man Samozdrav aus PET-Flaschen macht.

Das Gerät - der „Samozdrav“ -Komplex ist seit langem bekannt. Es bezieht sich auf zu Hause medizinische Geräte. Und es ist für Atemübungen und Übungen zu Hause konzipiert. Die Bedeutung dieser Schulungen ist wie folgt.


Bei einem gesunden (in der Regel relativ jungen) Menschen wird das normale Lumen der Arteriolen durch chemische Einwirkung auf die Kohlendioxidwand im Kohlendioxid konstant gehalten. Diese Substanz wird kontinuierlich in jeder Körperzelle als Endprodukt (zusammen mit Wasser H 2 O) der Oxidation von Kohlenwasserstoffen (hauptsächlich Glukose) produziert. CO2 wird schließlich über die Lunge aus dem Körper freigesetzt. Auf dem Weg zu den Lungen war es jedoch schon einige Zeit im Blut und spielte die Rolle eines natürlichen Reglers der Arteriolen-Aufhellung, das heißt, sie behinderte ihre Verengung. Die normale Konzentration im arteriellen Blut-CO2 ist der Schlüssel zum normalen Tonus der Arteriolen. Mit einer deutlich reduzierten CO2-Konzentration im arteriellen Blut nimmt die Aufhellung der Arteriolen signifikant ab.

Untersuchungen der Gaszusammensetzung des Blutes großer Gruppen von Menschen verschiedener Altersgruppen, deren Ergebnisse in dem Buch "Die physiologische Rolle von Kohlendioxid und menschlichen Leistungen" (HA Agadzhanyan, H.P. Krasnikov, I.H. Polunin, Ch ora ch ora ch ora ch ora, 1995) nachzulesen sind persistierender mikrovaskulärer Krampf - Arteriolehypertonie. Die große Mehrheit der untersuchten älteren Menschen wird festgenommen und enthält 3,6-4,5% CO2 (mit einer Rate von 6-6,5%).

Während der Mensch jung ist und relativ viele Bewegungen (Spiele, Sport, Diskotheken...) durchführt, entspricht die Intensität seiner Atmung physiologischen Normen und liegt bei 2-4 Litern pro Minute. Mit zunehmendem Alter aufgrund von Stress und geringer Mobilität nimmt jedoch die Intensität der Atmung allmählich zu und im Alter von 50 bis 60 Jahren beträgt sie bei den meisten Menschen 8 bis 12 Liter pro Minute, das heißt, sie überschreitet die Norm um das 2-3-fache.

Durch Stress und hypodynamische Atmung wird übermäßig viel und mit zunehmendem Alter im Körper fehlt Kohlendioxid. Dadurch werden die Blutgefäße komprimiert - die Blutversorgung der Organe wird beeinträchtigt, der Blutdruck wird verringert und die Belastung des Herzens nimmt zu, was das Auftreten und die Entwicklung einer hypertonischen Erkrankung, Ischämie (Mangel an Blutversorgung) des Herzens, Angina, Herzrhythmusstörungen, Herzerkrankungen, Angina, Herzkrankheiten, Angina, Arthritis, Herzerkrankungen, Angina pectoris verursacht Typ-2-Diabetes, Magengeschwür des Magens, Gastritis, Arthrose, Osteochondrose, Fettleibigkeit, Obstruktion.

Übermäßige Belüftung der Lunge führt zu übermäßiger Ausscheidung von CO2 aus arteriellem Blut. Wenn zum Beispiel die Atmungsintensität in einem Ruhezustand im arteriellen Blut 10 Liter pro Minute beträgt, sind nur etwa 4% CO 2 erforderlich, was leicht mit Hilfe eines Blutgasanalysators bestätigt werden kann. Abnormal niedrige CO2-Konzentrationen im arteriellen Blut erzeugen einen anhaltenden, signifikanten Spasmus von Arteriolen - arterielle Hypertonie, die zu Bluthochdruck führt.

Der Grund - „abnormale Atmung“, die zu einem Krampf der Atemwege (Bronchus) führt, ist die Ursache für das Auftreten von Asthma.

Die Entdeckung der Hauptursache für das Auftreten von Bluthochdruck gab der Suche nach Möglichkeiten zur Beseitigung des Bluthochdrucks Impulse. 1998 wurde das Gerät patentiert, das zum Hauptbestandteil des "Samozdrav" -Komplexes wurde, der die Ursachen für Bluthochdruck beseitigen soll.

Bei der Beatmung durch das Gerät steigt der CO2-Gehalt (Blutkonzentration) im Blut innerhalb von 20 Minuten an. Das Atmungszentrum (DC) passt sich dem erhöhten CO2-Gehalt an, dh das Atmungszentrum wird trainiert. Für mehrere Monate wird der DC automatisch an den normalen CO2-Gehalt (6%) im Blut angepasst. Während dieser Monate nimmt die Intensität der Atmung allmählich ab. Dies wiederum führt zu einer Verbesserung des Zellstoffwechsels, einer Abnahme der Krämpfe (Hypertonie) der glatten Muskulatur (Blutgefäße, Bronchien usw.). Bei Menschen, die das Atmungstraining absolviert haben, ist eine Abnahme (bis zum vollständigen Verschwinden) der Symptome von Asthma, Angina pectoris, Arrhythmie, Blutdruckabfall und Übergewichtseinbrüchen zu beobachten.

Ausführlichere Informationen finden Sie auf den Websites, die der Gesundheit gewidmet sind.

Als ich anfing, meine chronische Herbstbronchitis zu bekommen, beschäftigte ich mich mit dem Thema Wiederherstellung der Gesundheit und las viel Literatur. Ich war von der Wirksamkeit dieser Behandlungsmethode zweierlei überzeugt.

Erstens litten Patienten mit Asthma, Asthma und Husten in vielen Filmen, insbesondere im Dokumentarfilm, unter Verwendung einer einfachen Papier- oder Plastiktüte. Sie begannen, durch die Luft zu atmen, wodurch die Sauerstoffmenge verringert und die Kohlendioxidmenge in der Luft erhöht wurde, die wir einatmen.

Zweitens war sie von der Einfachheit und der hohen Reproduzierbarkeit des Geräts selbst überrascht. In der Tat verwendeten sogar seine Autoren gewöhnliche Glasgläser. Und nur die "Export" -Version - Plastik... Nun, wenn die Autoren einmal können - warum sollten wir nicht?

Um sicherzustellen, dass das Gerät „funktioniert“, genügt es, ein 1-2-Liter-Gefäß zu nehmen, es mit Polyethylen zu verschließen und ein kleines Stück Kunststoffschlauch mit einem Durchmesser von 15-20 mm durch Polyethylen zu schieben. Im Allgemeinen ist das Gerät bereits bereit.

Die Firma Samozdrav hat die Fähigkeit, das Volumen der Kammer zu verändern, in der sich die ausgeatmete und eingeatmete Luft vermischt. Dies ist wichtig, da jeder Mensch sein eigenes Lungenvolumen und seine Atemintensität hat. Besonders am Anfang des Trainings.

Ein weiterer nützlicher Faktor ist die Fähigkeit, den Atemwiderstand zu verändern. Dies ermöglicht es, mit der Zeit eine therapeutische Wirkung zu erzielen und zu erreichen.

Daher entschied ich mich, mich selbst zu heilen, aber auch ein Volumen, das den Atemwiderstand regulieren kann. Und die Hauptsache - es war kostenlos und konnte in fast jedem Zustand leicht repliziert werden.

Es begann damit, dass Ihr Haus nicht über die erforderliche Menge verfügte. Aber hier waren PET-Flaschen wie immer reichlich vorhanden (ich verwende sie zur Herstellung von selbst gemachtem Bier). Nun erwies sich eine solche zufällige Entscheidung als die einfachste.

Nachdem ich eine 2-Liter-PET-Flasche mit glatten Kanten genommen hatte, schneide ich sie in zwei Hälften und stecke eine in eine andere. Das Ergebnis war eine selbstaufrichtende Kamera mit einem variablen Volumen von 1 bis 2 Litern. Es ist nicht mehr erforderlich, da das Training darauf abzielt, das Atemvolumen zu reduzieren und nicht zu vergrößern.

Am Boden der Flasche habe ich ein Loch mit einem Durchmesser von 15-20 mm geschnitten. Und wenn man es mit einem Finger schließt, nahm man eine solche Größe auf, um ein angenehmes Atmen zu gewährleisten (mit kaum spürbarem Widerstand). Dann verklebte er einen Teil dieses Lochs mit Klebeband. Ich atme natürlich durch den Hals. Das Schöne am Training ist, dass Sie es tun können, während Sie fernsehen oder am Computer sitzen.

Das ist eigentlich alles. Die Reproduzierbarkeit von selbst hergestelltem Samozdrav - erstaunlich. Wenn Sie mit dem Auto unterwegs sind, brauchen Sie keine Gläser, Glas oder Plastik mitzunehmen. Die PET-Flasche ist jetzt wahrscheinlich an Ort und Stelle. Ja, und erhielt samozdrav - frei.

Nun ein wenig über die Trainingsmethode mit Samozdravom.

Atmen nur durch den Mund. Die Nase ist vollständig mit Fingern, Wattestäbchen oder einem speziellen Clip bedeckt. Die Position des Körpers willkürlich kann man hinlegen. Wir atmen - das übliche Atmen: glatt, ruhig, ohne Anstrengung und Verzögerung. Die Hauptanforderung: Einatmen sollte nicht tief sein und das Ausatmen sollte nicht schnell und scharf sein.

Eine ausreichende Dauer eines Trainings - 30 Minuten ununterbrochen, das Maximum - 50 Minuten ununterbrochen.

Es sollte keine Anstrengung während des Trainings geben. Wenn es einen Zustand von "Luftmangel" gibt oder der Wunsch besteht, die Atmung mit dem Simulator zu beenden, sollte das Training abgebrochen werden. Ähnliches wird normalerweise bei den ersten Trainings oder beim Übergang zur nächsten Stufe beobachtet. In einer solchen Situation ist es erforderlich, die Zeit vom Beginn der Trainingseinheit bis zum Abbruch zu bestimmen, und dann täglich die Zeit für jedes nachfolgende Training um 1 Minute zu erhöhen und schrittweise auf 30 Minuten zu erhöhen.

Achtung: Für Menschen über 60 Jahre und jüngere Personen, die nicht regelmäßig Medikamente einnehmen, wird empfohlen, die Zeit für das erste Training in jeder Phase zu bestimmen - 5 Minuten. Warten Sie jeden nächsten Tag eine Minute (dh 6 Minuten, 7 Minuten usw.) usw. bis zu 30 Minuten.

Periodizität Das Training kann mindestens einmal am Tag zu einem beliebigen Zeitpunkt vor den Mahlzeiten oder 2-3 Stunden danach durchgeführt werden. Um maximale Ergebnisse zu erzielen, wird empfohlen, vor dem Frühstück und vor dem Schlafengehen zwei Trainingseinheiten pro Tag durchzuführen.

Personen mit erhöhtem Blutdruck in den Stadien 2, 3, 4 sollten drei Trainingseinheiten absolvieren (vor dem Frühstück, vor dem Mittagessen und vor dem Schlafengehen) und die Zeit schrittweise auf 40 Minuten erhöhen. Führen Sie nach einer Blutdrucksenkung und -stabilisierung morgens und vor dem Schlafengehen 30 Minuten lang zwei Trainingseinheiten durch.

Die Anzahl und Dauer des Trainings hängt von der Gesundheit und dem Alter der Person ab.

Bei einigen Patienten kann zu einem bestimmten Zeitpunkt ein Zustand beobachtet werden, der als Verschlimmerung von Krankheiten wahrgenommen wird. Diese natürliche Manifestation des Heilungsprozesses ist nicht die Verschlimmerung der Krankheit, sondern die Wiederherstellung der Arbeit der Nervenrezeptoren, die Informationen über den erkrankten Zustand des Organs an das Gehirn zu übermitteln beginnen. Diese Bedingung ist kurzfristig. Der Unterricht sollte nicht aufhören.

Während des Trainings sollte jeder Monat - ein halbes Volumen - "Banken" reduziert werden. Natürlich sollten wir Arztbesuche nicht vernachlässigen.

Das Gerät SELF HEALTH mit eigenen Händen 5 Minuten lang. Wie man Samozdrav aus PET-Flaschen macht.

Das Gerät - der „Samozdrav“ -Komplex ist seit langem bekannt. Es bezieht sich auf zu Hause medizinische Geräte. Und für Heimatmungsübungen und Übungen konzipiert. Die Bedeutung dieser Schulungen ist wie folgt.

Bei einem gesunden (in der Regel relativ jungen) Menschen wird das normale Lumen der Arteriolen durch die chemische Einwirkung von CO2 auf die Wände des im Blut gelösten Kohlendioxids ständig aufrechterhalten. Diese Substanz wird in jeder Körperzelle als Endprodukt (zusammen mit Wasser H2O) der Oxidation von Kohlenwasserstoffen (hauptsächlich Glukose) ständig produziert. CO2 wird schließlich durch die Lunge aus dem Körper freigesetzt. Aber auf dem Weg zu den Lungen ist es einige Zeit im Blut und spielt die Rolle eines natürlichen Reglers des Lumens der Arteriolen, d. H., Sie hemmt ihre Verengung. Die normale Konzentration von CO2 im arteriellen Blut ist der Schlüssel zu einem normalen Arteriolen-Tonus. Bei einer signifikant reduzierten CO2-Konzentration im arteriellen Blut ist das Lumen der Arteriolen signifikant reduziert.

Untersuchungen der Blutgaszusammensetzung von großen Populationen unterschiedlichen Alters, deren Ergebnisse in dem Buch "Die physiologische Rolle von Kohlendioxid und der menschlichen Leistungsfähigkeit" (N. A. Agadzhanyan, N. P. Krasnikov, I. N. Polunin, 1995) gefunden werden können eine eindeutige Schlussfolgerung über den Grund für den ständigen Krampf der Mikrogefäße - die arterielle Hypertonie. Die große Mehrheit der befragten älteren Menschen, die sich im arteriellen Blut befinden, enthält 3,6 - 4,5% CO2 (bei einer Rate von 6-6,5%).

Wenn ein Mensch jung ist und sich viel bewegt (Spiele, Sport, Diskotheken...), entspricht die Atemintensität den physiologischen Normen und beträgt im Ruhezustand 2 bis 4 Liter pro Minute. Mit dem Alter, aufgrund von Stress und einer sitzenden Lebensweise steigt die Intensität der Atmung jedoch allmählich an, und im Alter von 50 bis 60 Jahren liegt sie bei den meisten Menschen bereits bei 8 bis 12 Litern pro Minute, dh sie liegt 2-3 Mal über der Norm.

Aufgrund von Stress und körperlicher Inaktivität wird das Atmen zu stark und der Kohlendioxidmangel tritt mit dem Alter auf. Dadurch werden die Blutgefäße komprimiert - die Durchblutung der Organe ist gestört, der arterielle Blutdruck (BP) steigt, die Belastung des Herzens steigt, was das Auftreten und die Entwicklung von Hypertonie, Ischämie (Mangel an Blutversorgung) des Herzens, Angina, Arrhythmie, Asthma, chronische Bronchitis, Zucker verursacht Typ-2-Diabetes, Magengeschwür, Gastritis, Arthrose, Osteochondrose, Übergewicht, Verstopfung...

Übermäßige Beatmung führt zu übermäßiger CO2-Ausscheidung aus arteriellem Blut. Wenn beispielsweise die Atmungsintensität 10 Liter pro Minute beträgt, werden im arteriellen Blut nur etwa 4% CO2 in einem Ruhezustand gefunden, was leicht mit Hilfe eines Blutgasanalysators bestätigt werden kann. Ein ungewöhnlich niedriger CO2-Gehalt im arteriellen Blut verursacht einen dauerhaften, signifikanten Spasmus von Arteriolen - arterielle Hypertonie, die Hypertonie verursacht.

Der gleiche Grund - die "unregelmäßige Atmung", die zu einem Krampf der Atemwege (Bronchus) führt, ist die Ursache für Asthma.

Die Entdeckung der Hauptursachen des Bluthochdrucks gab Anstoß für die Suche nach Wegen, um sie zu beseitigen. 1998 wurde ein Gerät patentiert, das zum Hauptbestandteil des Samozdrav-Komplexes wurde, der die Ursache für Hypertonie beseitigen soll.

Beim Atmen durch das Gerät steigt der CO2-Gehalt (Blutkonzentration) im Blut innerhalb von 20 Minuten an. Das Atmungszentrum (DC) passt sich dem erhöhten CO2-Gehalt an, dh das Atmungszentrum wird trainiert. Innerhalb weniger Monate wird der DC automatisch an den normalen CO2-Gehalt (6%) im Blut angepasst. Während dieser Monate nimmt die Intensität der Atmung allmählich ab. Dies wiederum führt zu einer Verbesserung des Zellstoffwechsels, einer Abnahme der Krämpfe (Hypertonie) der glatten Muskulatur (Blutgefäße, Bronchien usw.). Bei Menschen, die an einem Atemtraining teilgenommen haben, nimmt die Asthmasymptome, Angina pectoris, Arrhythmie, Blutdruckabfälle und Übergewicht ab (bis zum vollständigen Verschwinden).

Sie können mehr auf gesundheitsbezogenen Websites lesen.

Als ich anfing, meine chronische Herbstbronchitis zu bekommen, beschäftigte ich mich mit der Wiederherstellung der Gesundheit und las viel Literatur. Ich war von der Wirksamkeit dieser Behandlungsmethode zweierlei überzeugt.

Erstens benutzten Patienten mit Erstickungsanfall, Asthma und Husten in vielen Filmen, insbesondere Dokumentationen, eine einfache Papier- oder Plastiktüte. Sie begannen, durch die Luft zu atmen, wodurch die Sauerstoffmenge verringert und die Kohlendioxidmenge in der Luft erhöht wurde, die wir einatmen.

Zweitens wurde die Einfachheit und Reproduzierbarkeit des Geräts selbst überrascht. In der Tat verwendeten sogar seine Autoren gewöhnliche Glasgläser. Und nur die "Export" -Version - Plastik... Nun, wenn die Autoren können - warum können wir nicht?

Um sicherzustellen, dass das Gerät „funktioniert“, genügt es, ein 1-2-Liter-Gefäß zu nehmen, es mit Polyethylen zu verschließen und ein kleines Stück Kunststoffschlauch mit einem Durchmesser von 15-20 mm durch Polyethylen zu durchstechen. Im Allgemeinen ist das Gerät bereit.

Branded Samozdrav hat die Fähigkeit, das Volumen der Kammer zu verändern, in der sich die ausgeatmete und eingeatmete Luft vermischt. Dies ist wichtig, da jeder Mensch sein eigenes Lungenvolumen und seine eigene Atemfrequenz hat. Vor allem zu Beginn des Trainings.

Ein weiterer nützlicher Faktor ist die Fähigkeit, den Atemwiderstand zu ändern. Dadurch kann es mit der Zeit zunehmen und eine therapeutische Wirkung erzielen.

Daher entschied ich mich, mich selbst zu heilen, aber auch ein Volumen, das die Atemreize regulieren kann. Und vor allem - es war kostenlos und konnte unter fast allen Bedingungen problemlos reproduziert werden.

Es begann damit, dass das Haus keine freien Banken des gewünschten Volumens hatte. Aber PET-Flaschen waren wie immer im Überfluss vorhanden (ich verwende sie zur Herstellung von selbst gemachtem Bier). Aber eine solche zufällige Entscheidung erwies sich als die einfachste.

Ich nahm eine 2-Liter-PET-Flasche mit glatten Kanten, schneide sie in zwei Hälften und stecke eine Hälfte in die andere. Es stellte sich heraus, dass die Kamera samozdrava mit einem variablen Volumen von 1 bis 2 Litern ausfiel. Es ist nicht mehr erforderlich, da das Training das Atemvolumen weiter reduziert und nicht zunimmt.

Am Boden der Flasche schneide ich ein Loch mit einem Durchmesser von ca. 15-20 mm. Und mit einem Finger verstopft, nahm er seine Größe auf, so dass er bequem atmen konnte (mit kaum spürbarem Widerstand). Dann verklebte er einen Teil dieses Lochs mit Klebeband. Ich atme natürlich durch den Hals. Das Schöne an der Ausbildung ist, dass man sie fernsehen oder am Computer sitzen kann.

Das ist alles Die Reproduzierbarkeit von selbst hergestelltem Samozdrava - erstaunlich. Wenn Sie irgendwohin gehen, brauchen Sie keine Gläser, Glas oder Plastik mitzunehmen. Es ist wahrscheinlich möglich, eine PET-Flasche jetzt in der Wüste zu finden. Ja, und es stellt sich heraus, dass es samozdravfrei ist.

Nun ein wenig über die Trainingsmethode mit Samozdravom.

Atmen nur durch den Mund. Die Nase ist vollständig mit Fingern, Wattestäbchen oder einem speziellen Clip bedeckt. Die Position des Körpers ist beliebig, Sie können lügen. Atemmodus - normales Atmen: sanft, ruhig, ohne Anstrengung und Verzögerungen. Die Hauptanforderung: Einatmen sollte nicht tief sein und das Ausatmen sollte nicht schnell und scharf sein.

Eine ausreichende Dauer eines Trainings - 30 Minuten ununterbrochen, das Maximum - 50 Minuten ununterbrochen.

Es sollte keine Anstrengung während des Trainings geben. Wenn es einen Zustand von "Luftmangel" gibt oder der Wunsch besteht, die Atmung mit dem Simulator zu beenden, sollte das Training abgebrochen werden. Normalerweise wird dies während der ersten Trainingseinheiten oder beim Übergang zur nächsten Stufe beobachtet. In einer solchen Situation ist es erforderlich, die Zeit vom Beginn des Trainings bis zu seinem Abbruch zu bestimmen, und dann die tägliche Zeit für jedes weitere Training täglich um 1 Minute zu erhöhen, bis es auf 30 Minuten erhöht wird.

Achtung: Für Personen über 60 Jahre und jünger, die nicht regelmäßig Medikamente einnehmen, wird der Zeitpunkt des ersten Trainings in jeder Phase empfohlen - 5 Minuten. Fügen Sie an jedem folgenden Tag eine Minute hinzu (d. H. 6 Minuten, 7 Minuten usw.) und so weiter bis 30 Minuten.

Periodizität Das Training kann mindestens einmal am Tag zu einem beliebigen Zeitpunkt vor den Mahlzeiten oder 2-3 Stunden danach durchgeführt werden. Um maximale Ergebnisse zu erzielen, wird empfohlen, vor dem Frühstück und vor dem Schlafengehen zwei Trainingseinheiten pro Tag durchzuführen.

Personen mit Bluthochdruck in den Stadien 2, 3, 4 sollten drei Trainings (vor dem Frühstück, vor dem Mittagessen und vor dem Schlafengehen) durchführen und ihre Zeit schrittweise auf 40 Minuten erhöhen. Nachdem Sie den Blutdruck gesenkt und stabilisiert haben, führen Sie zwei Trainingseinheiten morgens und vor dem Schlafengehen für 30 Minuten durch.

Die Anzahl und Dauer des Trainings hängt vom Gesundheitszustand und vom Alter der Person ab.

Bei einigen Patienten kann in einem bestimmten Stadium ein Zustand beobachtet werden, der als eine Verschlechterung der Krankheit wahrgenommen wird. Dies ist eine natürliche Manifestation des Heilungsprozesses, nicht die Verschlimmerung der Krankheit, sondern die Wiederherstellung der Arbeit der Nervenrezeptoren, die Informationen über den Krankheitszustand des Organs an das Gehirn zu übermitteln beginnen. Dieser Zustand ist von kurzer Dauer. Der Unterricht sollte nicht aufhören.

Während des Trainings sollte jeden Monat - anderthalb Monate - das Volumen der "Dose" reduziert werden. Natürlich sollten wir Arztbesuche nicht vernachlässigen.

Das Gerät SELF HEALTH mit eigenen Händen 5 Minuten lang.

Das Gerät SELF HEALTH mit eigenen Händen 5 Minuten lang. Wie man Samozdrav aus PET-Flaschen macht.

Das Gerät - der „Samozdrav“ -Komplex ist seit langem bekannt. Es bezieht sich auf zu Hause medizinische Geräte. Und für Heimatmungsübungen und Übungen konzipiert. Die Bedeutung dieser Schulungen ist wie folgt.
Bei einem gesunden (in der Regel relativ jungen) Menschen wird das normale Lumen der Arteriolen durch die chemische Einwirkung von CO2 auf die Wände des im Blut gelösten Kohlendioxids ständig aufrechterhalten. Diese Substanz wird in jeder Körperzelle als Endprodukt (zusammen mit Wasser H2O) der Oxidation von Kohlenwasserstoffen (hauptsächlich Glukose) ständig produziert. CO2 wird schließlich durch die Lunge aus dem Körper freigesetzt. Aber auf dem Weg zu den Lungen ist es einige Zeit im Blut und spielt die Rolle eines natürlichen Reglers des Lumens der Arteriolen, d. H., Sie hemmt ihre Verengung. Die normale Konzentration von CO2 im arteriellen Blut ist der Schlüssel zu einem normalen Arteriolen-Tonus. Bei einer signifikant reduzierten CO2-Konzentration im arteriellen Blut ist das Lumen der Arteriolen signifikant reduziert.
Untersuchungen der Blutgaszusammensetzung von großen Populationen unterschiedlichen Alters, deren Ergebnisse in dem Buch "Die physiologische Rolle von Kohlendioxid und der menschlichen Leistungsfähigkeit" (N. A. Agadzhanyan, N. P. Krasnikov, I. N. Polunin, 1995) gefunden werden können eine eindeutige Schlussfolgerung über den Grund für den ständigen Krampf der Mikrogefäße - die arterielle Hypertonie. Die große Mehrheit der befragten älteren Menschen, die sich im arteriellen Blut befinden, enthält 3,6 - 4,5% CO2 (bei einer Rate von 6-6,5%).
Wenn ein Mensch jung ist und sich viel bewegt (Spiele, Sport, Diskotheken...), entspricht die Atemintensität den physiologischen Normen und beträgt im Ruhezustand 2 bis 4 Liter pro Minute. Mit dem Alter, aufgrund von Stress und einer sitzenden Lebensweise steigt die Intensität der Atmung jedoch allmählich an, und im Alter von 50 bis 60 Jahren liegt sie bei den meisten Menschen bereits bei 8 bis 12 Litern pro Minute, dh sie liegt 2-3 Mal über der Norm.
Aufgrund von Stress und körperlicher Inaktivität wird das Atmen zu stark und der Kohlendioxidmangel tritt mit dem Alter auf. Dadurch werden die Blutgefäße komprimiert - die Durchblutung der Organe ist gestört, der arterielle Blutdruck (BP) steigt, die Belastung des Herzens steigt an, was das Auftreten und die Entwicklung von Bluthochdruck, Ischämie (Mangel an Blutversorgung) des Herzens, Angina, Arrhythmie, Asthma, chronische Bronchitis, Zucker verursacht Typ-2-Diabetes, Magengeschwür, Gastritis, Arthrose, Osteochondrose, Fettleibigkeit, Verstopfung.
Übermäßige Beatmung führt zu übermäßiger CO2-Ausscheidung aus arteriellem Blut. Wenn beispielsweise die Atmungsintensität 10 Liter pro Minute beträgt, werden im arteriellen Blut nur etwa 4% CO2 in einem Ruhezustand gefunden, was leicht mit Hilfe eines Blutgasanalysators bestätigt werden kann. Ein ungewöhnlich niedriger CO2-Gehalt im arteriellen Blut verursacht einen dauerhaften, signifikanten Spasmus von Arteriolen - arterielle Hypertonie, die Hypertonie verursacht.
Der gleiche Grund - "unregelmäßige Atmung", die zu einem Krampf der Atemwege (Bronchien) führt, ist die Ursache von Asthma.
Die Entdeckung der Hauptursachen des Bluthochdrucks gab Anstoß für die Suche nach Wegen, um sie zu beseitigen. Im Jahr 1998 wurde das Gerät patentiert, das zum Hauptbestandteil des "Samozdrav" -Komplexes wurde, der die Ursache für Bluthochdruck beseitigen soll.
Beim Atmen durch das Gerät steigt der CO2-Gehalt (Blutkonzentration) im Blut innerhalb von 20 Minuten an. Das Atmungszentrum (DC) passt sich dem erhöhten CO2-Gehalt an, dh das Atmungszentrum wird trainiert. Innerhalb weniger Monate wird der DC automatisch an den normalen CO2-Gehalt (6%) im Blut angepasst. Während dieser Monate nimmt die Intensität der Atmung allmählich ab. Dies wiederum führt zu einer Verbesserung des Zellstoffwechsels, einer Abnahme der Krämpfe (Hypertonie) der glatten Muskulatur (Blutgefäße, Bronchien usw.). Bei Menschen, die an einem Atemtraining teilgenommen haben, nimmt die Asthmasymptome, Angina pectoris, Arrhythmie, Blutdruckabfälle und Übergewicht ab (bis zum vollständigen Verschwinden).
Sie können mehr auf gesundheitsbezogenen Websites lesen.

Als ich anfing, meine chronische Herbstbronchitis zu bekommen, beschäftigte ich mich mit der Wiederherstellung der Gesundheit und las viel Literatur. Ich war von der Wirksamkeit dieser Behandlungsmethode zweierlei überzeugt.
Erstens benutzten Patienten mit Erstickungsanfall, Asthma und Husten in vielen Filmen, insbesondere Dokumentationen, eine einfache Papier- oder Plastiktüte. Sie begannen, durch die Luft zu atmen, wodurch die Sauerstoffmenge verringert und die Kohlendioxidmenge in der Luft erhöht wurde, die wir einatmen.
Zweitens wurde die Einfachheit und Reproduzierbarkeit des Geräts selbst überrascht. In der Tat verwendeten sogar seine Autoren gewöhnliche Glasgläser. Und nur die "Export" -Version - Plastik... Nun, wenn die Autoren können - warum können wir nicht?
Um sicherzustellen, dass das Gerät „funktioniert“, genügt es, ein 1-2-Liter-Gefäß zu nehmen, es mit Polyethylen zu verschließen und ein kleines Stück Kunststoffschlauch mit einem Durchmesser von 15-20 mm durch Polyethylen zu durchstechen. Im Allgemeinen ist das Gerät bereit.
Branded Samozdrav hat die Fähigkeit, das Volumen der Kammer zu verändern, in der sich die ausgeatmete und eingeatmete Luft vermischt. Dies ist wichtig, da jeder Mensch sein eigenes Lungenvolumen und seine eigene Atemfrequenz hat. Vor allem zu Beginn des Trainings.
Ein weiterer nützlicher Faktor ist die Fähigkeit, den Atemwiderstand zu ändern. Dadurch kann es mit der Zeit zunehmen und eine therapeutische Wirkung erzielen.

Daher entschied ich mich, mich selbst zu heilen, aber auch ein Volumen, das die Atemreize regulieren kann. Und vor allem - es war kostenlos und konnte unter fast allen Bedingungen problemlos reproduziert werden.
Es begann damit, dass das Haus keine freien Banken des gewünschten Volumens hatte. Aber PET-Flaschen waren wie immer im Überfluss vorhanden (ich verwende sie zur Herstellung von selbst gemachtem Bier). Aber eine solche zufällige Entscheidung erwies sich als die einfachste.

Ich nahm eine 2-Liter-PET-Flasche mit glatten Kanten, schneide sie in zwei Hälften und stecke eine Hälfte in die andere. Es stellte sich heraus, dass die Kamera samozdrava mit einem variablen Volumen von 1 bis 2 Litern ausfiel. Es ist nicht mehr erforderlich, da das Training das Atemvolumen weiter reduziert und nicht zunimmt.
Am Boden der Flasche schneide ich ein Loch mit einem Durchmesser von ca. 15-20 mm. Und mit einem Finger verstopft, nahm er seine Größe auf, so dass er bequem atmen konnte (mit kaum spürbarem Widerstand). Dann verklebte er einen Teil dieses Lochs mit Klebeband. Ich atme natürlich durch den Hals. Das Schöne an der Ausbildung ist, dass man sie fernsehen oder am Computer sitzen kann.
Das ist alles Die Reproduzierbarkeit von selbst hergestelltem Samozdrava - erstaunlich. Wenn Sie irgendwohin gehen, brauchen Sie keine Gläser, Glas oder Plastik mitzunehmen. Es ist wahrscheinlich möglich, eine PET-Flasche jetzt in der Wüste zu finden. Ja, und es stellt sich heraus, dass es samozdravfrei ist.
Nun ein wenig über die Trainingsmethode mit Samozdravom.
Atmen nur durch den Mund. Die Nase ist vollständig mit Fingern, Wattestäbchen oder einem speziellen Clip bedeckt. Die Position des Körpers ist beliebig, Sie können lügen. Atemmodus - normales Atmen: sanft, ruhig, ohne Anstrengung und Verzögerungen. Die Hauptanforderung: Einatmen sollte nicht tief sein und das Ausatmen sollte nicht schnell und scharf sein.
Eine ausreichende Dauer eines Trainings - 30 Minuten ununterbrochen, das Maximum - 50 Minuten ununterbrochen.
Es sollte keine Anstrengung während des Trainings geben. Wenn es einen Zustand des "Luftmangels" gibt oder der Wunsch besteht, die Atmung mit einem Simulator zu beenden, sollte das Training abgebrochen werden. Normalerweise wird dies während der ersten Trainingseinheiten oder beim Übergang zur nächsten Stufe beobachtet. In einer solchen Situation ist es erforderlich, die Zeit vom Beginn des Trainings bis zu seinem Abbruch zu bestimmen, und dann die tägliche Zeit für jedes weitere Training täglich um 1 Minute zu erhöhen, bis es auf 30 Minuten erhöht wird.
Achtung: Für Personen über 60 Jahre und jünger, die nicht regelmäßig Medikamente einnehmen, wird der Zeitpunkt des ersten Trainings in jeder Phase empfohlen - 5 Minuten. Fügen Sie an jedem folgenden Tag eine Minute hinzu (d. H. 6 Minuten, 7 Minuten usw.) und so weiter bis 30 Minuten.
Periodizität Das Training kann mindestens einmal am Tag zu einem beliebigen Zeitpunkt vor den Mahlzeiten oder 2-3 Stunden danach durchgeführt werden. Um maximale Ergebnisse zu erzielen, wird empfohlen, vor dem Frühstück und vor dem Schlafengehen zwei Trainingseinheiten pro Tag durchzuführen.
Personen mit Bluthochdruck in den Stadien 2, 3, 4 sollten drei Trainings (vor dem Frühstück, vor dem Mittagessen und vor dem Schlafengehen) durchführen und ihre Zeit schrittweise auf 40 Minuten erhöhen. Nachdem Sie den Blutdruck gesenkt und stabilisiert haben, führen Sie zwei Trainingseinheiten morgens und vor dem Schlafengehen für 30 Minuten durch.
Die Anzahl und Dauer des Trainings hängt vom Gesundheitszustand und vom Alter der Person ab.
Bei einigen Patienten kann in einem bestimmten Stadium ein Zustand beobachtet werden, der als eine Verschlechterung der Krankheit wahrgenommen wird. Dies ist eine natürliche Manifestation des Heilungsprozesses, nicht die Verschlimmerung der Krankheit, sondern die Wiederherstellung der Arbeit der Nervenrezeptoren, die Informationen über den Krankheitszustand des Organs an das Gehirn zu übermitteln beginnen. Dieser Zustand ist von kurzer Dauer. Der Unterricht sollte nicht aufhören.
Während des Trainings sollte jeden Monat - anderthalb Monate - das Volumen der "Dose" reduziert werden. Natürlich sollten wir Arztbesuche nicht vernachlässigen.

Atemsimulator Frolov mit eigenen Händen. Das Herz stärken.. Mikhalych

Erscheinungsdatum:

09/01/2018 11:51 2018-01TT08: 51: 16.000Z

Beschreibung:

Frolov Atemsimulator machen es selbst. Stärke das Herz Ein einfacher hausgemachter Frolov-Simulator kann aus improvisierten Mitteln hergestellt werden. Regelmäßiger Gebrauch des Simulators Frolov stärkt das Herz.
Abonnieren Sie den Kanal. Es wird interessant sein.
https://www.youtube.com/channel/UCXtgfelikxs0cdGuxFfwAcg

Titelbild:

Atemsimulator Frolov mit eigenen Händen. Herz stärken

Endogen

Theorie und Praxis der endogenen Atmung

  • Foren-Übersicht ‹Foren‹ Für Anfänger
  • Schriftgröße ändern
  • Druckversion
  • FAQ
  • Registrierung
  • Einloggen

Kann man mit den eigenen Händen einen Simulator bauen?

Kann man mit den eigenen Händen einen Simulator bauen?

Der Kapitän Ovechkin »Mo 2. Mai 2005 21:49

Sie können ohne Simulator auskommen.

Artur »Di 03. Mai 2005 um 00:23 Uhr

Lieber Ovechkin.
Sie können ohne Simulator auskommen.
Ich möchte Sie nicht als Anfänger von etwas überzeugen, aber etwas über den Simulator ist bekannt.
Insbesondere gibt es keine einzige Erklärung, weder die Durchmesser noch die Größe der Kammern und die Größe des Widerstands. Es gibt eine Mission über ein Tablet ohne Philosophie, aber mit dem Versuch, etwas zu erklären (ohne teure Forschung zu betreiben, nur Totaltheorie).
Der Simulator ist eine Möglichkeit, das Yoga-Atmen zu kommerzialisieren (Herr Frolov konnte mit seinen eigenen Methoden den von einer Vielzahl von Krankheiten betroffenen Körper heilen. Dann haben er oder seine Mitarbeiter die Idee, ein Gerät zu entwickeln. Ein guter Marketingboden ist gut - die Menschen werden niemals an ihre Stärke glauben der Körper kann sich auf den Körper auswirken, und die Papiertechnik ist schwieriger zu verkaufen, da sie in „Xerokipiyah“ ausverkauft ist, als ein „Wundervorgerät“ zu schaffen.
Wer sind die Erfinder neuer Simulatoren? Atmen sie Praktizierende?
Mein Grundprinzip ist, dass wir einige anatomische Daten erhalten, die Aufmerksamkeit und Forschung benötigen, oder das Gerät ist nichts, die Methode als Ergebnis von Übung und Beobachtung ist alles (Frolovs Simulator ist nur ein Indikator für Ausatmungsdynamik und eine kleine Hilfe beim Training für „kleine Gläubige“) "In Ihrem" natürlichen Simulator ").

Ich bereite einen eigenen Artikel vor, den ich auf meiner Website platzieren werde, in dem ich meine Atemübungen ohne Simulator beschreiben werde.

Die Essenz der Methoden ist eins:
- "Membranatmung" (Einatmen ausatmen aufgrund der Bewegung der Membran)
- Versuchen, die Ausatmung zu unterbinden (zur Anzeige und Hilfe des Kehlkopfs gebe ich, wie Frolovs Simulator, einen kleinen indikativen "anpassenden" Widerstand, bläht meine Wange ein wenig und bläst mir die Lunge in die Wange)

Ihrer Mutter kann empfohlen werden, die Zwerchfellatmung zu erlernen und beim Ausatmen den Atem anzuhalten (das Einatmen ist mit dem Mund 2-4 Sekunden lang). Kontrollieren Sie die Uhrzeit des PDAs stundenweise oder schreiben Sie eine Kassette mit der Partitur, kaufen Sie ein billiges „Tape Balalaika for One und das Radio“, auf dem Sie die Partitur in Schritten bestimmen können, sagen wir Ihrer Mutter in 2 Sekunden den PDA-Wert und so loop, mach eine Datei auf deinem Computer und überhol das Band))... mit einem Wort wirst du die junge Sache selbst verstehen... und du solltest auf die Augen der Mutter achten....

Alexj »Di 03. Mai 2005 um 00:31 Uhr

Und mehr

Vjacheslav »Di 3. Mai 2005 02:02

Sie, Arthur, sind einfallsreicher Analytiker, aber raten Sie nie durch den Mund zu atmen, denn die Nase hat eine wichtige physiologische Funktion!

Atmen Sie niemals ohne Requisite durch den Mund.

Re: Sie können ohne Simulator auskommen.

ABSOLUT_BENDER »Di 3. Mai 2005 09:54

Artur schrieb: Lieber Ovechkin.
- Versuchen, die Ausatmung zu unterbinden (zur Anzeige und Hilfe des Kehlkopfs gebe ich, wie Frolovs Simulator, einen kleinen indikativen "anpassenden" Widerstand, bläht meine Wange ein wenig und bläst mir die Lunge in die Wange)

"Nase oder Mund"

Artur »Di 3. Mai 2005 11:10

Bezüglich des Atems "Nase oder Mund" halte ich mich an die Theorie von Vilunas.
Es heißt, dass die Nase und die Atmung durch die Nase in das Programm des Gehirns (auf dem "Automaten") eingebettet sind, um dieses Programm kategorisch "nicht wünschenswert" zu stören. Alle alternativen Methoden sollten auf Mundatmung basieren.
Es ist besser, im Internet zur Originalquelle (zu diesem Thema) zu gehen oder Herrn Vilunas eine Frage zu stellen.

Hier können Sie verschiedene Geräte sehen.
http://paracenter.netfirms.com/
Beachten Sie, dass einige Details der Geräte ähnlich sind und wie häufig ihre Theorie von CO2 ist.

Re: "Nase oder Mund"

Oleg Kovalev »Di 24. Mai 2005, 17:16 Uhr

Artur schrieb (a): Hier sieht man verschiedene Geräte.
http://paracenter.netfirms.com/
Beachten Sie, dass einige Details der Geräte ähnlich sind und wie häufig ihre Theorie von CO2 ist.

Ich habe mir diese Geräte mit Interesse angesehen. Besonders gut hat mir die CO2-Theorie gefallen, die in dem Buch von Y. Mishustin „Breaking the Deadlock“ vorgestellt wurde. Sie kann von http://www.samozdraw.ru/index.html heruntergeladen werden. Trotz der Tatsache, dass Y. Mishustin und V. Frolov „vereidigt haben "Freunde (siehe" Werwölfe im Internet "http://www.samozdraw.ru/sam5.html und" SELBSTGESUNDHEIT: eine Schule der Fälschungen "http://www.samozdrav.ru/) ihre Theorie (dh die Theorie des endogenen V. Frolovs Atmung und die CO2-Theorie von Y. Mishustin) widersprechen sich nicht, sondern ergänzen sich sogar.

Nach der Theorie der endogenen Atmung treten Mikroexplosionen nicht nur in der Lunge auf, sondern auch im gesamten Körper, wenn der Erythrozyt in die Kapillare eines Organs gelangt. In diesen Kapillaren sowie in den Lungenkapillaren treten Wasser und CO2 als Folge von "Mikroexplosionen" auf. Dieser wichtige Prozess wird vom Gehirn hinsichtlich der CO2-Konzentration sowie der Qualität des Verbrennungsmotors für die Abgaskonzentration gesteuert. Wenn die CO2-Konzentration im Blut abnimmt, bedeutet dies, dass die Intensität der „Mikroexplosionen“ abnimmt und die Energiemenge, die von den roten Blutkörperchen auf die Zielzellen übertragen wird, abnimmt. Um die Intensität von „Mikroexplosionen“ zu erhöhen, werden Arteriolen komprimiert, wobei versucht wird, den Kontakt zwischen roten Blutkörperchen zu erhöhen und zusätzliche „Funken“ zu verursachen. Lokale Hypertonie tritt im Organ auf. Wenn diese Hypertonie (erhöhter Gefäßtonus) nicht ausreicht, steigt der Druck im „System“ bereits an, es tritt Hypertonie auf, die vom Tonometer am Arm des Patienten bestimmt wird.

Yury den_u_a »Mo Sep 05, 2005 17:13

0,5 mm (mehrmals auf Länge gefaltet

2 cm). Bei jeder Sitzung gieße ich Wasser, gemessen mit einem Messbecher (zur Kontrolle des Ausatmungsdrucks).
Dann stabilisieren sich die Parameter: Wasser - 8mm, PDA 10sec. 5 min. Für ein halbes Jahr war der Anstieg der Last nicht einmal größer - Überlastung und Rückschläge. Wenn das Bringen dauert bis zu 15 min. fügte die nächsten 2 mm Wasser hinzu und verringerte die Dauer.
Jetzt PDA 30sec, Dauer 10min, 15mm Wasser. Wenn Sie die Steigerungsrate überschreiten, beginnt Ihr Kopf den ganzen Tag über zu schmerzen.
Was ich mir selbst vorenthalten habe, indem ich nicht das gekaufte Gerät, sondern einheimische verwendet habe, kann ich nicht beurteilen, dass es nicht möglich ist. Aber der Vorteil für mich ist mir noch aufgefallen. Meine Frau kam einen Monat nach Unterrichtsbeginn zu mir.

Ich bin für eine Vielzahl von Geräten. Aber ist jeder unter

Yevgeny Verigo »Mo Sep 05, 2005 21:09

force - ES IST UNABHÄNGIG, zumindest etwas EIGENE HÄNDE zu machen, ganz zu schweigen von der Tatsache - verstehen alle das Wort STANGENTIRCULE?

Bemerkung - Als Atemgerät verwende ich einen Cocktailschlauch und einen flachen Bodenbehälter - einen Topf.

Antwort - versuchen Sie (natürlich aus Interesse), durch Ihren Nachwuchs zu produzieren - INSP. Und alle. Und es wird Ihnen klar werden, was der Unterschied zwischen den Geräten, die Produkte von MEDICAL APPOINTMENT sind, und den Geräten, die Produkte von nicht medizinischem APPOINTMENT sind.

Yuri den_u_a »Di Sep 06, 2005 16:34

Lieber Eugene Verigo, während mir deine Antwort gefallen hat. Sie haben es nicht für notwendig erachtet, ernstere Kommentare abzugeben als diejenigen, die an der Oberfläche liegen.
Die parasitäre Kapazität (Bronchien usw.) beim Menschen ist größer als ein Liter. Apparat Frolova fügt etwa ein Glas (200 ml) hinzu. Das Fehlen dieser zusätzlichen parasitären Kapazität wird meines Erachtens durch eine Erhöhung des PDA kompensiert. Der zusätzliche Widerstand gegen den Luftdurchtritt zum Trainieren der Atemmuskulatur wird durch eine Verringerung der Inspirationszeit (Sie müssen schneller atmen) kompensiert. Darüber hinaus Widerstand gegen Inhalation durch die Nase, höher als durch den Mund.
Beim Einatmen durch die Nase werden außerdem Atemrezeptoren in der Nase angeregt. Ein Mangel daran, wenn Sie durch den Mund einatmen, ist insbesondere bei langen Sitzungen nicht von Vorteil.
Apparat Frolova, nach der Beschreibung der Erfindung SU 1790417 zu urteilen, anscheinend an erster Stelle - Inhalator.
Während ich nach einem Link suchte, in dem ich das Patent für TDI-01 kennenlernen konnte, fand ich eine spätere Erfindung zu diesem Thema im freien Zugriff.
http://www.fips.ru/invb/20_05/DOC/RUNWC. CUMENT.PDF

P.S. Ich möchte meine Dankbarkeit zum Ausdruck bringen - in Ihrem Forum vor sechs Monaten fand ich den Satz, dass Ausatmen wichtiger ist als Einatmen, und dies gab mir den Mut, mit einer Tube zu experimentieren.

Nutzen - nicht verwenden. Was ist schädlicher?

Yevgeny Verigo »Mi Sep 07, 2005 01:16

Bemerkung - Parasitäre Kapazität (Bronchien usw.) beim Menschen ist größer als ein Liter.

Antwort - Mit "parasitäre Kapazität" meinen Sie wahrscheinlich - "Dead Space"?

Hinweis - Das Frolov-Gerät fügt ungefähr ein Glas (200 ml) hinzu. Das Fehlen dieser zusätzlichen parasitären Kapazität wird meines Erachtens durch eine Erhöhung des PDA kompensiert.

Antwort - Ein Anstieg des PDA wird durch zwei Faktoren verursacht:

1 - Mechanische Erhöhung der Vitalkapazität der Lunge (aufgrund der vorherrschenden Zwerchfellatmung, wenn Sie die NIEDRIGEN Lungenabteilungen atmen MÜSSEN, die normalerweise nicht an der Atmung beteiligt sind)

2 - Mit zunehmender Anzahl von Zellen mit einem Zellkern ENDOGENOUS Sauerstoff erzeugen - Umstellung auf ENDOGENOUS-hypoxische Atmung für diejenigen, die an Geräten mit HYPOXIC-endogen arbeiten - für diejenigen, die nicht für sie arbeiten.

Anmerkung - Der Verlust des zusätzlichen Luftwiderstands beim Training der Atemmuskulatur wird durch eine Verringerung der Inspirationszeit (Sie müssen schneller atmen) kompensiert.

Antwort - nicht. Je nach dem anfänglichen Gesundheitszustand eines bestimmten Patienten (Asthma bronchiale, chronisch obstruktive Bronchitis, onkologische Erkrankungen, die zu einer Kompression der Trachea oder Bronchien führen) - wird empfohlen, 5 bis 10 Sekunden einzuatmen. Bis zum vollen "Füllen der Luft" des Bauches. Das ist - das Kriterium der Inhalation - nicht irgendein abstrakter Zeitpunkt, sondern die maximale Auslenkung der Bauchwand im Voraus!

Anmerkung - Außerdem ist der Widerstand gegen das Einatmen durch die Nase höher als durch den Mund.

Die Antwort ist - na und? Zum Beispiel fühle ich mich nicht heiß und kalt. Und Ihnen?

Hinweis - Zusätzlich werden beim Einatmen durch die Nase Atemrezeptoren in der Nase angeregt.

Antwort - Wenn Sie durch die Nase einatmen, "sind nicht nur Atemrezeptoren in der Nase erregt", sondern auch... fragen Sie besser bei Frauen: was und wie ist aufgeregt...

Hinweis - Das Fehlen dieser Einstellung beim Einatmen durch den Mund ist insbesondere bei langen Sitzungen nicht von Vorteil.

Antwort - Wir bemühen uns darum und bemühen uns, NON-USE zu erreichen, das heißt, Schäden zu verursachen, die vorteilhafte Veränderungen im Körper des Schülers "auslösen". Ohne eine solche NICHT-VERWENDUNG ist mit Hilfe von Lektionen auf Geräten an keine Art von Wiederherstellung zu denken.

Die Bemerkung - vor sechs Monaten fand ich den Satz, dass Ausatmen wichtiger ist als das Einatmen, und dies gab mir den Mut, mit einer Röhre zu experimentieren.

Antwort - Ich wünsche Ihnen aufrichtig viel Erfolg bei den Versuchen mit der Röhre. Ich hoffe, dass mein Ton Ihnen nicht anstößig erschien - es ist nur so, dass ich durch das Leben gegangen bin - „nicht mit der allgemeinen Linie der Partei zögern“ (Michail Zadornov).

sergey »Mi, 07. September 2005, 23:01 Uhr

Wer ist jetzt auf der Konferenz?

Zur Zeit in diesem Forum: 0 Mitglieder und Gäste: 1