Vilprafen Solutab: Beschreibung des Arzneimittels und seines Wirkstoffs

Das erste Makrolidantibiotikum war Erythromycin. Die Bakterien entwickelten jedoch nach und nach Resistenzen und daher kann dieses Medikament die neuen Stämme nicht verkraften.

Erythromycin wurde durch andere Makrolide ersetzt, einschließlich des nicht-toxischen Antibiotikums Vilprafen Solyutab, das ein Minimum an Kontraindikationen und Nebenwirkungen aufweist und daher Personen jeden Alters verordnet wird.

Die Droge ist seit den 70er Jahren des 20. Jahrhunderts bekannt und wurde daher von der WHO als eine der sichersten empfohlen. Seit 2012 ist sie weltweit in der Liste der Vitalfunktionen enthalten, was das hohe Vertrauen der Ärzte in dieses Antibiotikum belegt.

Der Wirkstoff des Medikaments ist Josamycin, das effektiv mit vielen Bakterien zurechtkommt und daher verwendet wird:

  • in der Zahnmedizin zur Behandlung von Parodontitis und parodontaler Gingivitis;
  • HNO-Erkrankungen: Laryngitis, Pharyngitis, Tonsillitis, Sinusitis, Mittelohrentzündung, Diphtherie, Sinusitis;
  • Erkrankungen der Atemwege: Bronchitis, Lungenentzündung, Scharlach, Keuchhusten;
  • Erkrankungen des Urogenitalsystems, einschließlich Geschlechtskrankheiten, bei Männern und Frauen: Zystitis, Prostatitis, Gonorrhoe, Urethritis, Chlamydien, Ureaplasma, Mykoplasmen, Pyelonephritis und andere;
  • Hautkrankheiten: Furunkel, Akne;
  • ophthalmologische Erkrankungen: Blepharitis, Dakryozystitis;
  • zur Behandlung von Anthrax.

Dzhozamitsin - ein Antibiotikum-Makrolid natürlichen Ursprungs. Es wird von Bodenaktinomycetenbakterien produziert. Die bakterizide Wirkung dieses Antibiotikums zeigt sich, wenn im Entzündungsherd eine ausreichende therapeutische Dosis des Wirkstoffs erreicht wird. Josamycin blockiert die Zufuhr von Aminosäuren in die Bakterienzellen, wodurch die Proteinsynthese unmöglich wird, was das Wachstum von Mikroorganismen verhindert, da der Teilungsprozess im Zellkern stoppt.

Josamycin zerstört:

  • grampositive aerobe Mikroorganismen, die zur Nahrungsaufnahme Sauerstoff benötigen;
  • Gramm negative Bakterien. In einigen Fällen kann das Medikament gegen diese Bakterien unwirksam sein, jedoch nur, wenn neue Infektionsstämme auftreten. Aufgrund der Eigenschaften von Josamycin entwickelt sich die Resistenz von Bakterien dagegen im Gegensatz zu anderen Makroliden nur selten.

Der Wirkstoff Wilprafen Solutab hat einen geringen Einfluss auf Enterobakterien. Dies ist von großem Wert, da das Antibiotikum aufgrund seiner Wirksamkeit gegen Bakterien die natürliche Mikroflora des Magens und des Darms nicht beeinflusst. Das Medikament hat praktisch keine Wirkung auf die natürliche Mikroflora des Genitaltrakts und verursacht daher nicht die Entwicklung von Soor bei Frauen.

Josamycin dringt in den menschlichen Körper durch den Magen-Darm-Trakt ein, aber die Wirksamkeit von Solyuba Vilprafen hängt nicht von der Nahrungsaufnahme ab. Dies macht dieses Antibiotikum noch attraktiver für die Anwendung, da der Wirkstoff schnell in den Körper gelangt: Innerhalb von 1 Stunde nach der Einnahme wird die Konzentration des Arzneimittels maximal und ein therapeutischer Effekt tritt auf.

WIR BERATEN! Eine schwache Potenz, ein schlaffes Glied, das Fehlen einer langen Erektion ist kein Satz für das Sexualleben eines Mannes, sondern ein Signal, dass der Körper Hilfe braucht und die Stärke des Mannes nachlässt. Es gibt eine große Anzahl von Medikamenten, die einem Mann helfen, eine stabile Erektion für Sex zu finden, aber jeder hat seine eigenen Nachteile und Kontraindikationen, insbesondere wenn ein Mann bereits 30-40 Jahre alt ist. Kapseln "Pantosagan" für Potenz helfen nicht nur, HIER UND JETZT eine Erektion zu bekommen, sondern wirken auch als Vorbeugung und Akkumulation von männlicher Macht, wodurch der Mann viele Jahre sexuell aktiv bleiben kann!

Fast unmittelbar nach dem Eintritt in den Körper und dem Beginn der Wirkung gegen Bakterien beginnt das Medikament mit Schweiß und Tränen auszuscheiden. Nur 20% der Substanz werden mit dem Urin ausgeschieden, der größte Teil davon in der Galle. Die höchste Konzentration von Josamycin laut Forschungsergebnissen wurde im Auswurf und nicht im Blut erfasst. Das Antibiotikum kann das Knochenmark nicht durchdringen, sondern sammelt sich im Knochengewebe an.

Methode der Verwendung

In der Regel wird Vilprafen Solutab zwei- bis dreimal täglich bei einer maximalen Konzentration von 2 Gramm verordnet. Wenn die Konzentration des Wirkstoffs falsch gewählt wird, ist der Wirkstoff unwirksam und die Entwicklung einer Bakterienresistenz gegen Josamycin ist nicht ausgeschlossen. Daher sollte die vom Hersteller des Arzneimittels empfohlene Mindestdosis mindestens 1 Gramm pro Tag betragen.

Ärzte empfehlen, die Therapie mit kleinen, aber für therapeutische Wirkungen ausreichenden Dosen zu beginnen. Wenn der Zustand des Patienten schwer ist, kann eine erhöhte Dosis des Arzneimittels verordnet werden: 3 Gramm pro Tag. Ärzte bevorzugen Vilprafen Solutab, wenn Patienten Resistenzen gegen Penicillin-Antibiotika entwickelt haben.

Freisetzungsformen, Zusammensetzung, Dosierung und Dauer der medikamentösen Therapie

Das Medikament ist erhältlich in Form von:

  • 500 mg Josamycin-Tabletten und 1000 mg Josamycin-Tabletten;
  • wasserlösliche Tabletten, die 1 g Josamycin enthalten;
  • Suspensionen enthaltend Josamycin 10 ml 300 mg.

Bei der Einnahme der Suspension bei Patienten mit Diabetes muss berücksichtigt werden, dass das Präparat in dieser Form 3,25 g Dextrose enthält. Die Laufzeit des Arzneimittels beträgt 5 Tage bis 3 Wochen, abhängig von der Krankheit und den Bakterien, mit denen der Patient infiziert ist. Um beispielsweise mit einer Streptokokken-Mandelentzündung fertig zu werden, müssen die Medikamente innerhalb von 10 Tagen eingenommen werden.

Neben dem Wirkstoff enthält das Medikament:

  • mikrokristalline Cellulose, die keinen Einfluss auf den Körper hat und für die Bildung der Tablettenstruktur notwendig ist;
  • Hydroxypropylcellulose wird nicht für Kinder unter 16 Jahren und Menschen mit Magen-Darm-Erkrankungen empfohlen. Berichten zufolge kann diese Substanz den Cholesterinspiegel im Blut erhöhen;
  • Natriumdokuzat und Polysorbat 80 werden nur in der Zusammensetzung verwendet;
  • Vylprofen Salyutaba sodium dokuzat ist eine wasserlösliche wachsartige Substanz, aufgrund derer sich Tabletten leicht innerhalb von 3 Minuten auflösen. Polysorbat 80 kann Allergien auslösen und führt bei Überdosierung zu hormonellen Störungen.
  • Siliciumdioxid ist in der Zusammensetzung der Tabletten zur Bildung einer Struktur erforderlich;
  • Magnesiumstearat - Füllstoff.

Dieses Antibiotikum ist bei schwangeren Frauen im ersten Trimester kontraindiziert und pflegt, da der Wirkstoff leicht in die Plazenta des Fötus eindringt und sich in der Muttermilch ansammelt.

Wenn die Behandlung einer Chlamydien-Infektion im ersten Trimenon der Schwangerschaft erforderlich ist, kann der Frauenarzt empfehlen, das Medikament durch Azithromycin zu ersetzen. In europäischen Ländern wird jedoch Josamycin für schwangere Frauen als die sicherste empfohlen. Schwangeren wird die Verwendung des Arzneimittels nicht empfohlen, da klinische Studien zu den Auswirkungen dieses Antibiotikums auf den Fötus nicht durchgeführt wurden.

Die Verwendung dieses Medikaments ist kontraindiziert:

  • in Verbindung mit Antihistaminika, da es möglicherweise zu einer Zunahme von Arrhythmien kommen kann, die das Leben des Patienten gefährden können
  • Kinder bis zu einem Jahr, da Josamycin das Wachstum verlangsamen kann. Dies ist einer der Gründe, warum das Arzneimittel nicht zur Behandlung von Kindern unter 14 Jahren empfohlen wird. In schweren Fällen können Kindern unter 1 Jahr Medikamente verschrieben werden, jedoch nur unter der Bedingung, dass ihr Körpergewicht mehr als 10 kg beträgt. Die Dosis des Arzneimittels wird für Kinder nur von einem Arzt unter Berücksichtigung des Gesundheitszustands des Kindes und auf der Grundlage des Körpergewichts berechnet: 45 mg pro 1 kg Gewicht;
  • gleichzeitig mit Penicillin und seinen Derivaten sowie Lincomycin und Cephalosporinen, da eine Verringerung der Wirksamkeit aller Arzneimittel möglich ist.

Bei der Einnahme hormoneller Kontrazeptiva sollte darauf geachtet werden, dass das Medikament eingenommen wird, da deren kontrazeptive Wirkung verringert werden kann. Falls erforderlich, sollte der Einsatz von Antibiotika zusätzlich als Verhütungsmethode eingesetzt werden.

Trotz der Tatsache, dass das Antibiotikum mit dem Wirkstoff Josamycin eine kleine Liste von Kontraindikationen enthält, wird die Verwendung bei Leber- und Nierenerkrankungen, Überempfindlichkeit gegen Hilfsstoffe in der Zusammensetzung des Arzneimittels und bei Alkohol aufgrund der Möglichkeit, die negativen Auswirkungen auf die Leber zu verstärken, nicht empfohlen.

Unter den Nebenwirkungen der Verdauung stellen Hersteller die Möglichkeit von Übelkeit, Erbrechen und Durchfall während des Zeitraums der Verwendung des Arzneimittels fest. Laut einem Teil des Medikaments kann es zu Hörverlust kommen. Für die effektivste Behandlung ist die Einnahme von Solpub Vilprafen alle 12 Stunden erforderlich, um eine therapeutische Konzentration des Wirkstoffs und eine große Wassermenge aufrechtzuerhalten, um seine Auflösung zu beschleunigen.

Vilprafen Solutab: Gebrauchsanweisungen zur Behandlung von Chlamydien

Das Medikament ist bei der Behandlung verschiedener bakterieller Infektionen, sexuell übertragbarer Infektionen, einschließlich Chlamydien, einer Geschlechtskrankheit, gut belegt. Eine Infektion mit Chlamydien im Alltag ist nahezu unmöglich.

Nach Angaben der WHO infizieren sich jedes Jahr etwa 100.000 Menschen mit einer Chlamydien-Infektion.

Nach dem Eindringen in den Körper wird das Chlamydien-Bakterium in eine gesunde Zelle eingeführt, die darin parasitär ist, sich darin vermehrt und wirkt somit als Virus. Die Reproduktion von Chlamydien innerhalb der Zelle erfolgt, bis die Zelle bricht und stirbt. Die Geheimhaltung des Infektionsverlaufs erschwert die Diagnose der Erkrankung insbesondere im Anfangsstadium.

Frauen sind häufiger anfällig für Chlamydien als Männer, die in den meisten Fällen Träger der Infektion sind, und sie zeigen keine klinischen Symptome einer Infektion.

Die Symptome von Chlamydien bei Frauen können weich, versteckt und manifest sein:

  • Juckreiz und Brennen im Genitalbereich, die als Symptome einer Soor empfunden werden können;
  • mukopurulenter Ausfluss aus der Vagina mit unangenehmem Geruch;
  • Schmerzen während der Menstruation.

Bei Männern kann sich die Infektion manifestieren:

  • glasartige Absonderungen;
  • Juckreiz und leichtes Brennen beim Wasserlassen;
  • wiederkehrende Schmerzen in den Hoden und im Hodensack.

Die Gefahr von Chlamydien besteht auch in der Tatsache, dass sich in den Eileitern Adhäsionen bilden und eine Eileiterschwangerschaft und Unfruchtbarkeit verursachen können. Wenn eine Schwangerschaft in Gegenwart von Chlamydien stattgefunden hat, kann eine unbehandelte Infektion Fehlgeburten, Frühgeburten und die Entwicklung von Pathologien beim Neugeborenen hervorrufen, da das Baby während des Passierens des Geburtskanals von einer infizierten Mutter infiziert wird.

Das wirksamste Medikament zur Behandlung von Chlamydien wird heute von den Ärzten Vilprafen Solyutab anerkannt. Die Gebrauchsanweisung enthält keine genauen Empfehlungen zur Dosierung und Therapiedauer der Chlamydien-Infektion. Daher wird der Behandlungsverlauf vom Arzt individuell entsprechend dem Gesundheitszustand des Patienten verschrieben.

Laut Reviews wird dieses Medikament nach dem ersten Behandlungszyklus mit der Aufgabe fertig. Für eine erfolgreiche Therapie ist jedoch ein integrierter Ansatz erforderlich, da die Krankheit chronisch wird und schwer zu bekämpfen ist, wenn sie nicht richtig behandelt wird. Wenn Sie Vilprafen Solutab gemäß der Gebrauchsanweisung anwenden, vermeidet das Arzneimittel die durch chronische Chlamydien verursachten Komplikationen und der Behandlungserfolg wird in 97% der Fälle erzielt, im Gegensatz zu beispielsweise Azithromycin (55% der Fälle).

Bei der Behandlung von Chlamydien bei einer schwangeren Frau und ihrem Sexualpartner können sich Behandlungsschema und Dosierung unterscheiden und nur ein Arzt hat das Recht, eine Therapie zu verordnen.

Wenn das Medikament zur Behandlung von Chlamydien bei Jugendlichen angewendet wird, wird die Dosis basierend auf dem Körpergewicht des Kindes berechnet: 40 mg / kg. Unter den Patienten, die Vilprafen Solutab gemäß der Gebrauchsanweisung anwendeten, waren diejenigen, die die Manifestation von Nebenwirkungen bemerkten: Schwäche, Schwindel. Bei starken Nebenwirkungen sollten Sie einen Arzt konsultieren, der die Dosis und das Behandlungsschema anpassen wird. Die Chlamydien-Infektion wird mit diesem Medikament in einem Zeitraum von 7 bis 14 Tagen behandelt.

Vilprafen Solutab: Gebrauchsanweisungen zur Behandlung anderer Krankheiten

Geliefert mit Vilprafen Solyub-Anleitung mit ausführlicher Beschreibung der Indikationen, Kontraindikationen und Dosierung.

Die Anweisungen besagen, dass das Medikament zur Behandlung von infektiösen und entzündlichen Erkrankungen, die durch Mikroorganismen verursacht werden, indiziert ist.

Unter den vielen Krankheiten, bei denen Vilprafen Solutab gemäß den Anweisungen wirksam ist, gehören sexuell übertragbare Krankheiten: Syphilis, Gonorrhoe. Es ist jedoch unmöglich, Syphilis und Gonorrhoe mit diesem Medikament allein ohne Laborkontrolle zu behandeln, da die Gefahr eines Übergangs besteht und keine Nachbehandlung der Krankheit in eine versteckte stabile Form, und dann wird es schwieriger, ein wirksames Antibiotikum zu finden.

Vilprafen Solutab gemäß den Anweisungen gilt auch:

  • in Kombinationstherapie mit anderen Medikamenten zur Abtötung der Helicobacter pylori-Infektion bei Magengeschwüren in einer Dosierung von 1 mg zweimal täglich für 7-14 Tage;
  • zur Behandlung von Akne. Es wird in einer Dosis von 500 mg 2-4 Wochen zweimal täglich verschrieben. Für die Erhaltungstherapie wird empfohlen, das Arzneimittel für 8 Wochen 1 Mal pro Tag 500 mg einzunehmen.

Da Viluprafen Solyubab wirksam gegen Bakterien wirkt, die in die Zelle eingedrungen sind, behandelt das Medikament die bakterielle Prostatitis bei Männern hervorragend, die durch Mykoplasmen, Chlamydien, Ureaplasmen und blasse Treponeme verursacht wird. Die Behandlung von Vilprafen Solutab gemäß den Anweisungen für Prostatitis sollte 10 Tage dauern.

Wenn die nächste Einnahme des Arzneimittels versäumt wird, können Sie keine doppelte Dosis einnehmen, da dies zu einer erhöhten Manifestation von Nebenwirkungen aufgrund einer Überdosierung führen kann.

Bei der Behandlung von Ureaplasmose bei Männern und Frauen ist es notwendig, Hexion-Lösung zu verwenden, um die Harnröhre und die Vaginalzäpfchen zu waschen. Vaginorm, Ginolakt, Hexion oder Fermalak zur Wiederherstellung der Vaginalmikroflora und der Antimykotika, z. Es ist wichtig zu wissen, dass es für eine wirksame Behandlung notwendig ist, die Konzentration des Wirkstoffs im Körper ständig aufrechtzuerhalten und die nächste Dosis nicht zu übersehen.

Vilprafen Solutab und seine Analoga

Zubereitungen aus einer Gruppe werden als Analoga oder Generika bezeichnet, daher kann ihr Wirkstoff abweichen. Wenn sich die Frage nach dem Ersatz der Medikamente Vilprafen Solutab stellt, hat nur der Arzt das Recht, Alternativen zu wählen, die sich auf die Gesundheit des Patienten und die Ursache der Erkrankung konzentrieren.

Synonym für Vilprofen-Solutab-Analoga gibt es nicht, das heißt, Josamycin als Wirkstoff in anderen Arzneimitteln ist nicht deklariert.

Anstelle von Vilprafen Solutab verschreiben Ärzte Azithromycin am häufigsten (Azilid, Azitrus, Azitral, Sumamed, Zitrolid, Hemomitsin usw.), da er zur Gruppe der Makrolid-Medikamente gehört. Unter anderen Analoga werden Erythromycin, Roxithromycin (Brilid, Rulid, Elrox, Roxibit usw.), Clarithromycin (Binoclar, Klabaks, Klacid, Claritsin, Fromilid usw.), Spiramycin (Rovamitsin), Midecamycin (Macropenes) verwendet.

Vilprafen Salyutab wird in Italien, den Niederlanden und Frankreich hergestellt. Die Kosten für das Medikament liegen also bei 600 Rubel pro Packung. Ein anderes in Russland zugelassenes Antibiotikum, Vilprafen Salyubab, ist Vilprafen, dessen Kosten von 550 Rubel ausgehen. In Europa zugelassene Arzneimittel mit dem Wirkstoff Josamycin - Josalid, Josacine, Iosalide, Josamina, in Japan - Josamy. Vilprafen Solutab und seine Analoga sind starke Antibiotika, daher ist es gefährlich, sie selbst zu behandeln.

Was unterscheidet sich von Vilprafen Vilprafen Solyutab?

Das Antibiotikum mit dem schönen Namen Josamycin ist einer der neuesten Vertreter der Makrolide. Als Vorteil von Makroliden wird unter anderem eine geringere Anzahl von Kontraindikationen betrachtet, wenn wir sie mit anderen Antibiotikaklassen vergleichen. In seiner Klasse verursacht Josamycin im Vergleich zu anderen Makroliden weniger häufig Resistenz (Resistenz) gegen Bakterien und ist im Zusammenhang mit einer ziemlich ernsten Liste von ihnen aktiv (einschließlich derjenigen, die gegenüber Erythromycin unempfindlich sind). In unseren Apotheken finden Sie es unter dem Namen Vilprafen. Betrachten Sie seine Ansichten, um zu verstehen, wie sie sich unterscheiden.

Wilprafen und Wilprafen Solutab - was ist der Unterschied?

Trotz der Tatsache, dass beide den gleichen Wirkstoff enthalten - Josamycin, und es nur einen Unterschied in der Bezeichnung der Zubereitungen gibt, weisen die üblichen Vilprafen und "Solyutab" zwei wichtige Unterschiede auf:

  1. Die Menge von Josamycin in einer Pille. In der üblichen - 500 mg, während Vilprafen Solutab genau doppelt so hoch - 1000 mg. Daher beeinflusst ein solcher Unterschied natürlich in Abhängigkeit von der Erkrankung und der Häufigkeit der Verabreichung die Dosierung signifikant.
  2. Obwohl beide Medikamente in Form von Tabletten erhältlich sind, besteht der Unterschied zwischen den Soljutab-Tabletten darin, dass sie dispergierbar sind. In Menschen übersetzt bedeutet dies, dass die Tablette nicht vollständig geschluckt werden muss und voraufgelöst werden kann. Da Vilprafen nur in Form von Tabletten hergestellt wird, wird deren Dispergierbarkeit zu einem wichtigen Faktor, der die Aufnahme für diejenigen erleichtert, die Schwierigkeiten beim Schlucken haben oder einfach unangenehm sind.

Vilprafen Solutab ist wie üblich in 10 Tabletten pro Packung erhältlich. Die erste wird in Holland und Deutschland produziert, die zweite nur in Holland.

Unterschiede und Merkmale der Zulassung

Es ist klar, dass von den oben beschriebenen zusammengesetzten Unterschieden, um die gewünschte Konzentration des Antibiotikums im Körper zu erreichen, Vilprafen Solyutab zweimal weniger als normal eingenommen werden sollte. Die genaue Dosierung wird vom Arzt abhängig von der Art der Erkrankung und ihrer Schwere bestimmt. Die empfohlene Dosierung von Josamycin pro Tag für Erwachsene und Jugendliche ab 14 Jahren beträgt 1 bis 2 Tabletten Solyuba (normalerweise werden 2 bzw. 4 Tabletten benötigt).

Für eine angemessene therapeutische Wirksamkeit besteht ein Merkmal der Verwendung aller Antibiotika darin, ihre angemessenen Konzentrationen im Körper während der gesamten Behandlungsdauer aufrechtzuerhalten. Wenn es daher notwendig ist, mehr als eine Tablette Solyuba pro Tag einzunehmen, sollte dies in 2 Dosen in regelmäßigen Abständen erfolgen (siehe unten, falls Sie einen Durchlauf haben). Wie bei allen anderen antibakteriellen Wirkstoffen ist es auch hier unmöglich, den Kurs bis zu seinem Abschluss zu unterbrechen, selbst wenn sich der Gesundheitszustand bereits normalisiert hat.

Aufgrund seiner Dispergierbarkeit kann Vilprafen Solutab vor oder nach einer Mahlzeit eingenommen werden (im Allgemeinen ist es ratsam, Josamycin zwischen den Mahlzeiten einzunehmen) auf zwei Arten:

  • Ganzes mit Wasser schlucken;
  • nachdem Sie es zuvor in Wasser gelöst haben (eine halbe Tasse sollte ausreichen, aber nicht weniger als 20 ml). Wasser sollte normal sein, Raumtemperatur. Direkt vor der Einnahme sollte die Suspension gut gemischt werden. Wenn sich nach der Einnahme ungelöste Partikel an den Glaswänden befinden, fügen Sie etwas Wasser hinzu, spülen Sie diese unter intensivem Mischen ab und trinken Sie.

Was tun, wenn Sie einen Empfang vermissen?

Also kam die Sonne aus dem Essen heraus und Sie haben vergessen, Vilprafen rechtzeitig einzunehmen. Weitere Aktionen hängen davon ab, wie viel Zeit bis zu diesem Punkt vergangen ist. Wenn es ein wenig relativ zu dem Intervall zwischen den Empfängen ist, d.h. Warten Sie ziemlich lange auf die nächste geplante Dosis und trinken Sie die vergessene Dosis sofort ohne Verzögerung. Wenn Sie sich nur daran erinnern, wann Sie die nächste (oder kurz vor diesem Zeitpunkt) einnehmen müssen, nehmen Sie die vergessene nicht mehr, sondern nur noch eine Dosis gemäß dem Plan. Sie müssen nicht zwei Dosen auf einmal einnehmen, versuchen Sie es nicht mehr.

Wer ist in Vilprafen und Kostendifferenz kontraindiziert

Sie können nicht Folgendes einnehmen: Bei Überempfindlichkeit gegen Josamycin oder andere Makrolide zusätzliche Tablettenkomponenten; mit schweren Funktionsstörungen der Leber. Für Kinder unter 10 kg verboten; in der Kindheit und Frauen während der Schwangerschaft und HB ausschließlich für den Zweck und unter der Aufsicht eines Arztes.

Vilprafen ist aufgrund seiner Qualitäten und seiner europäischen Produktion kein billiges Antibiotikum. Der Preis für eine Packung mit 10 Tabletten von 500 mg beginnt bei etwa 500 Rubel. Trotz der Tatsache, dass in der üblichen, zweifach weniger aktiven Substanz, zum Preis Vilprafen, nicht so verschieden ist von Vilprafen Solutab. Für die gleiche Menge an Tabletten, jedoch mit einer doppelten Dosis von Josamycin (1000 mg), müssen Sie im Bereich von 680 bis 710 R zahlen, sodass es klar ist, dass Solyutab etwa 30% profitabler kauft.

Wilprafen und Wilprafen Solutab

Vilprafen ® (lat. Wilprafen ®) und Vilprafen ® Solyutab (lat. Wilprafen ® solutab) sind Makrolidantibiotika. Der Wirkstoff in beiden Medikamenten ist Josamycin.

Darreichungsformen von Vilprafen

Vilprafen ist in Form von Filmtabletten erhältlich, weißfilmt, längliche Form mit Einschnitten in der Mitte und konvexen Kanten. Jede der Tabletten enthält 500 mg Josamycin.

Vilprafen Solutab wird in Form von dispergierbaren (löslichen) Tabletten von weißer oder weißer Farbe mit gelblichem Schimmer und länglicher Form mit der Aufschrift "JOSA" und einer Gefahr auf einer Seite der Tablette und der Aufschrift "1000" auf der anderen Seite hergestellt. Es hat einen süßen Geschmack und Geruch nach Erdbeeren. Jede der Tabletten von Vilprafen Solutab enthält 1000 mg Josamycin in Form von Josamycinpropionat.

Mikroorganismen, für die Vilprafen und Vilprafen solutub aktiv sind
Indikationen zur Verwendung von Vilprafen
Dosierung und Verwaltung von Vilprafen
Verwendung von Vilprafen in Helicobacter pylori-Tilgungsschemata

Option 1: Einer der Protonenpumpenhemmer in der Standarddosierung (Omeprazol 20 mg, Lansoprazol 30 mg, Pantoprazol 40 mg, Esomeprazol 20 mg, Rabeprazol 20 mg zweimal täglich), Amoxicillin (500 mg viermal täglich oder 1000 mg zweimal) pro Tag) und Vilprafen (1000 mg Josamycin zweimal täglich) für 10-14 Tage.

Option 2: In der ersten Variante verwendete Zubereitungen (eine der IPP in der Standarddosierung, Amoxicillin und Vilprafen) mit der vierten Komponente - Bismuttrikalitelitrat 120 mg 4-mal täglich oder 240 mg 2-mal täglich für 10-14 Tage.

Option 3 (in Gegenwart von Atrophie der Magenschleimhaut mit Achlorhydria, bestätigt bei pH-Metrie). Amoxicillin (500 mg viermal täglich oder 1000 mg zweimal täglich), Vilprafen (1000 mg Josamycin zweimal täglich) und Bismuttri-Kaliumdicitrat (120 mg viermal täglich oder 240 mg zweimal täglich) für eine Dauer von 10-14 Tage

Professionelle medizinische Artikel zur Verwendung von Vilprafen bei der Tilgung von Helicobacter pylori
  • Vertkin A. L., Masharova A.A. Behandlung eines Magengeschwürs in einer modernen Klinik // Der behandelnde Arzt. - 2000. - № 8. - p. 14–19.
Die Website gastroscan.ru im Literaturkatalog enthält einen Abschnitt "Antibiotika zur Behandlung von Magen-Darm-Erkrankungen", der Artikel zur Verwendung antimikrobieller Mittel bei der Behandlung von Erkrankungen des Verdauungstrakts enthält.
Andere Medikamente mit Wirkstoff Josamycin

In Russland gibt es keine anderen Arzneimittel mit dem Wirkstoff Josamycin außer Vilprafen und Vilprafen Solutab. In Europa eingetragene Marken von Josamycin: Josalid, Josacine, Iosalide, Josamina, in Japan - Josamy.

Nach dem pharmakologischen Index gehören Vilprafen und Vilprafen Soljutab zur Gruppe „Makrolide und Azalides“. Laut ATC gehören Vilprafen und Vilprafen Soljutab zur Gruppe "J01 Antibakterielle Mittel zur systemischen Anwendung" und haben den Code "J01FA07 Josamycin".

Josamycin (Vilprafen) - Makrolid-Antibiotikum für besondere Fälle

In einigen Fällen beginnt oder setzt der Arzt die Behandlung nicht mit den üblichen Beta-Lactam-Antibiotika (Ampicillin und seinen Derivaten und Cephalosporinen), sondern mit Medikamenten der Makrolidgruppe fort. Eines dieser neuen Medikamente in dieser Gruppe ist Josamycin. Dieses Antibiotikum wird sehr selten verschrieben, da es als Reservemedikament gilt und zur Behandlung schwieriger Fälle oder bestimmter Kategorien von Patienten verwendet wird.

Pharmakologische und pharmakokinetische Eigenschaften

Josamycin ist ein 16-gliedriges Makrolid-Antibiotikum. Es ist ein natürliches antibakterielles Medikament, das von einem Pilz der Gattung Actinomycetes synthetisiert wird. Es ist ein bakteriostatisches Medikament, das das Wachstum und die Reproduktion von Bakterien hemmt, aber nicht zerstört. Der Wirkmechanismus von Josamycin beruht auf der Verletzung der Synthese von Zellwandproteinen der Bakterienzelle. Es hat ein breites Wirkungsspektrum und kann angewendet werden für:

  • Grampositive Mikroorganismen: Streptokokken, Staphylokokken, Pathogene der Diphtherie und Anthrax;
  • Gramnegative Bakterien: Gonokokken, Hämophilusbazillen, Bordetella, Legionellen;
  • atypische Flora: Chlamydien, Mykoplasmen.

Nach der Einnahme dringt Josamycin schnell in das Blutplasma ein und erreicht die therapeutische Konzentration. Es sammelt sich gut in der Lunge, Speichel, Schweiß, Tränen. Josamycin wird in der Leber umgewandelt und mit der Galle in das Darmlumen ausgeschieden. In den Nieren kommt es zu einem geringen Metabolismus. Seine Stoffwechselprodukte werden mit dem Urin und dem Kot ausgeschieden.

Inländisches Jozamycin - Vilprafen

Auf dem Inlandsmarkt ist Jozamycin durch Originalpräparationen von Vilprafen und Vilprafen Solyutab vertreten. Beide Dosierungsformen werden von Astellas hergestellt. Vilprafen-Tabletten sind in Dosierungen von 500 mg und 1000 mg erhältlich. Vilprafen Solutab - 500 mg und 1000 mg.

Der Unterschied zwischen einer herkömmlichen Tablette und einer Soljutab-Tablette besteht in der Wirkstoffabgabe und der Dauer der Arzneimittelwirkung.

Vilprafen ist in Form von überzogenen Tabletten erhältlich. Die säurebeständige Hülle schützt den Wirkstoff (Josamycin) vor den Wirkungen von Magensaft, löst sich im Darm auf, und gleichzeitig wird das gesamte Arzneimittel freigesetzt und absorbiert. Daher sollten gewöhnliche Vilprafen-Tabletten geschluckt und nicht gekaut oder zerdrückt werden. muss 2 mal am Tag eingenommen werden.

Vilprafen Soljutab-Tabletten sind auch mit Josamycin beschichtet, das in Mikrokugeln verpackt ist. Jede Mikrokugel hat ihre eigene kleine säurebeständige Hülle. Beim Durchgang durch den Dünndarm löst sie sich in einem alkalischen Medium auf und der Wirkstoff wird nicht gleichzeitig, sondern nach und nach freigesetzt. Diese Eigenschaft bietet die verlängerte Wirkung von Vilprafen Solutab-Tabletten, sodass sie nur einmal täglich eingenommen werden können.

Indikationen zur Verwendung

Das Antibiotikum Josamycin kann bei entzündlichen Erkrankungen verschiedener Organe und Systeme verschrieben werden, und zwar:

  • Infektionen der oberen Atemwege und der oberen Atemwege: Halsschmerzen, peritonsillärer Abszess, Laryngitis, Otitis, Sinusitis;
  • Diphtherie (im Rahmen einer Kombinationstherapie mit Diphtherietoxoid);
  • Infektionen bei Kindern: Scharlach, Keuchhusten;
  • Erkrankungen der unteren Atemwege: Bronchitis, Lungenentzündung, insbesondere verursacht durch atypische Flora;
  • Infektionen der Haut und des PZHK: Furunkel, Karbunkel, Abszess, Phlegmone, Lymphangitis, Lymphadenitis usw.;
  • Harnwegsinfektionen: Urethritis, Blasenentzündung, Prostatitis, Zervizitis;
  • Ulkus, Gastritis und Gastroduodenitis im Zusammenhang mit Helicobacter pylori.

Josamycin wird häufig verwendet, um die durch das Bakterium Helicobacter pylori verursachten Krankheiten genau zu behandeln. Das Medikament ist zusammen mit anderen Antibiotika und antisekretorischen Medikamenten Bestandteil der kombinierten Anti-Helicobacter-Therapie.

Dosierung

Die übliche Tagesdosis für Erwachsene und Kinder über 14 Jahre beträgt laut Gebrauchsanweisung 1-2 g, aufgeteilt in 2-3 Dosen. Die Dosis wird im Einzelfall individuell festgelegt und hängt von der Schwere des Zustands des Patienten und dem Gewicht des Kranken ab.

Für die Behandlung von Erkrankungen von HNO-Organen werden normalerweise die folgenden Schemata angewendet: 1 Tablette Vilprafen 500 mg dreimal täglich oder 1 Tablette Vilprafen 1000 mg zweimal täglich. In schweren Fällen kann die Dosis auf 3 Gramm pro Tag erhöht werden. Es ist wünschenswert, die üblichen Vilprafen-Tabletten nach dem Essen einzunehmen und mit etwas Flüssigkeit abzuspülen. Vilprafen-Solyutab kann als Ganzes geschluckt, aufgelöst, gekaut werden. Nehmen Sie in irgendeiner Weise unabhängig von der Mahlzeit.

Rezept während der Schwangerschaft

Obwohl die Gebrauchsanweisung des Arzneimittels keine besondere Erlaubnis für die Anwendung während der Schwangerschaft hat, positionieren Vertreter von Astellas Josamycin (Vilprafen) als das einzig sichere Makrolidantibiotikum zur Behandlung schwangerer und stillender Frauen.

Studien, die vor der Freigabe des Arzneimittels auf dem Arzneimittelmarkt durchgeführt wurden, zeigten, dass es keine teratogene, mutagene, embryotoxische und fetotoxische Wirkung hat. Das Medikament ist für die Anwendung in der Schwangerschaft zugelassen, nachdem das Risiko für den Fötus und der Nutzen für die Mutter beurteilt wurden. Im Gegensatz zu anderen Makrolid-Medikamenten wie Clarithromycin hat es keine kardiotoxische Wirkung und verursacht keine Rhythmusstörungen. Es macht es auch zu einem sichereren Medikament für schwangere Frauen. Laut Bewertungen von schwangeren Frauen, die Vilprafen (Josamycin) einnahmen, traten keine Schwierigkeiten bei der Einnahme des Arzneimittels auf, insbesondere beim Lösen.

Gegenanzeigen

  • Idiosynkrasie Josamycin oder Hilfskomponenten;
  • Überempfindlichkeit gegen andere Makrolid-Medikamente;
  • Kinder mit einem Gewicht von bis zu 10 kg;
  • schweres Nieren- und / oder Leberversagen.

Nebenwirkungen

Unter den beschriebenen Nebenwirkungen sind die häufigsten Manifestationen des Verdauungstraktes Verdauungsstörungen, Bauchschmerzen, Völlegefühl, Durchfall oder Verstopfung, Übelkeit und Erbrechen. Allergische Reaktionen in Form von Urtikaria, Pruritus sind selten und Angioödem ist extrem selten. Bei längerer Behandlung mit höheren Dosen kann sich eine pseudomembranöse Kolitis entwickeln, die sich nach dem Entzug des Arzneimittels auflöst.

Wechselwirkung mit anderen Drogen

Dzhozamitsin tritt mit vielen Medikamenten in Wechselwirkung: Xanthine (Eufillin, Teofillin); Mutterkornalkaloide, Cyclosporin, Herzglykoside (Digoxin), Antihistaminika und einige andere. Änderungen in der Wirkung und Konzentration der Medikamente sind jeweils individuell. Bevor Sie die Medikamente einnehmen, sollten Sie unbedingt Ihren Arzt konsultieren und ihm von allen Medikamenten erzählen, die Sie einnehmen.

Alkohol und Josamycin haben keine gemeinsamen Rezeptoren. Beide Substanzen werden jedoch in der Leber metabolisiert. Daher nimmt die Belastung der Leber während der Einnahme von Antibiotika und Alkohol dramatisch zu. Die Kombination von Peparata und Alkoholkonsum kann zu Lebererkrankungen bis hin zum Leberversagen führen.

Analoge

Vilprafen ist die ursprüngliche Droge von Josamycin. Im Moment gibt es auf dem offiziellen inländischen Pharmamarkt keine Analoga von Vilprafen, das heißt, es ist das einzige Medikament, das Josamycin als Wirkstoff enthält.

Unter den engsten Analoga der chemischen Eigenschaften lassen sich Clarithromycin (auch aus der Gruppe der Makrolide) und Levofloxacin aus der Gruppe der Fluorchinolone unterscheiden. Diese sind nicht genau analog, da sie sich im Wirkungsspektrum und in der Gebrauchsanweisung unterscheiden.

Preis Vilprafen 500 mg pro Packung mit 10 Tabletten im Bereich von 550 bis 650 Rubel. Eine Packung Vilprafen Solutab 1000 mg aus 10 Tabletten kostet zwischen 650 und 750 Rubel.

Patientenbewertungen

Anna, 35 Jahre alt. Nach der Geburt litt sie ständig unter Angina pectoris. Ich hatte im ersten Lebensjahr eines Kindes Halsschmerzen, wahrscheinlich 5-6 Mal. Gewöhnliche Antibiotika in Pillen hatten keine Wirkung und ein stechender Stich während der Stillzeit ist unmöglich. HNO wird empfohlen, Vilprafen einzunehmen. Dies ist natürlich kein teures Antibiotikum, aber nach einem 5-tägigen Kurs störten sich alle Manifestationen von Tonsillitis und Tonsillen nicht länger als ein Jahr.

Victor, 28 Jahre alt. An den Arzt gewandt mit Kopfschmerzen stellte sich heraus: Polysinusitis, es gab Veränderungen in allen Nebenhöhlen. Der Arzt bot mir eine Punktion an, aber ich lehnte dies ab. Dann empfahl er, Vilprafen (Josamycin) sofort einzunehmen und dann das Bild zu wiederholen. Nach einer Woche Behandlung wurde ein deutlicher Fortschritt im Bild gesehen, die Notwendigkeit eines chirurgischen Eingriffs verschwand, die Nachbehandlung wurde ohne Antibiotika abgeschlossen, nur bei pflanzlichen Präparaten und Verfahren.

Dzhozamitsin auf dem heimischen Markt wird in Form von Arzneimitteln Vilprafen und Vilprafen Solyutab präsentiert. Diese Tablets haben noch keine vollständigen Analoga. Vilprafen (Solutub) ist für die Anwendung bei schwangeren Frauen zugelassen und ist das Mittel der Wahl zur Behandlung von Chlamydien. Josamycin ist ein Medikament, das nur in bestimmten, spezifizierten Fällen mit der Behandlung beginnt. Bei der Behandlung normaler, nicht schwerer Patienten ist es eine Heilung für eine "fortgesetzte Behandlung", wenn herkömmliche Antibiotika unwirksam sind.

Vilprafen Solyutab 500 1000 - Gebrauchsanweisungen, Analoga und Bewertungen

Schneller Übergang auf der Seite

Vilprafen Soljutab sind dispergierbare Tabletten, die zum antibakteriellen Makrolid-Wirkstoff gehören. Dieses Originalpräparat wird von der italienischen Firma Montefarmaco S hergestellt. Antragsteller ist jedoch der niederländische Pharmakonzern Astellas Farm Europe.

Vilprafen Solutab gibt es in fester Darreichungsform - lösliche Tabletten mit weißer oder gelblicher Farbe. Sie haben eine längliche ovale Form, in der Mitte der Pille besteht die Gefahr, dass das Medikament in gleiche Teile aufgeteilt wird. Auf der einen Seite der Tablettenoberfläche befindet sich die Aufschrift "IOSA" und auf der anderen Seite 1000, was der Menge des Wirkstoffs Josamycin entspricht.

Das Medikament wird in Blisterpackungen mit 5 Zellen verpackt und in einem Karton mit 5 oder 10 Tabletten verkauft. Der Wirkstoff ist Bestandteil von Vilprofen Solutab 1000 mg in Form von Salz - Josamycinpropionat. Hilfsstoffe in der Tablette sind mikrokristalline Cellulose, schwach substituierte Hydroxypropylcellulose, Natriumdocute, Aerosil, Aspartam (E951), Magnesiumstearat und Erdbeergeschmack.

Josamycin gehört zur Klasse der Makrolid-Antibiotika, die ein breites Wirkspektrum und eine bakteriostatische Wirkung haben. Die bakterizide Wirkung betrifft Mikroorganismen, die gegenüber dem Wirkstoff sehr empfindlich sind.

Vilprafen Solyutab 1000 Fotos

Der Wirkungsmechanismus des Arzneimittels aufgrund der reversiblen Bindung an das 50S-Ribosom des Mikroorganismus hemmt die Proteinsynthese in der Bakterienzelle und bewirkt eine Hemmung seines Wachstums.

Ein wichtiges Merkmal des Wirkstoffs ist seine Fähigkeit, die intrazellulären Formen von Mikroorganismen zu beeinflussen.

Was hilft Vilprafen Solyubab?

Für Mikroorganismen sind verschiedene Arten von Staphylokokken (einschließlich Beta-Lactamase), Streptokokken, Milzbrand, Cornebacterium, Diphtherie, Gonococcus, Meningococcus, Shigella, hämophilen Stab, Handgelenk empfänglich Syphilis), Rickettsien, einige anaerobe Bakterien und Pilze (Peptococcus spp, Bacteroides spp, Peptostreptococcus spp.).

Basierend auf einer so großen therapeutischen Aktivität können Sie die Frage beantworten, wovon Vilprafen Solyutab hilft:

  • Infektionskrankheiten des Atmungssystems und der HNO-Organe (Gingvitis, Sinusitis, Otitis, Laryngitis, Pharyngitis, Bronchitis, Lungenentzündung, Keuchhusten, Psittakose);
  • Erkrankungen der Harn- und Genitalinfektionsgenese: Prostatitis, Gonorrhoe, Urethritis, Chlamydien, Syphilis, Mykoplasmose, Ureaplasmose;
  • Bakterielle Hautläsionen: Pyodermie, Akne, Furunkulose, Lymphadenitis, Erysipel, Anthrax;
  • Augenkrankheiten (Entzündung der Augenlider oder des Nasolacrimalganges der infektiösen Ätiologie);
  • Andere spezifische Krankheiten: Diphtherie, Ruhr, Scharlach usw.

Ein besonderer Vorteil des Arzneimittels ist die Möglichkeit seines Einsatzes bei Kindern zur Behandlung bakterieller Infektionen der Atemwege, aufgrund seines angenehmen Geschmacks und seiner günstigen Dosierungsform. Vilprafen Solyutab hat sich bei der Behandlung von ambulant erworbener Pneumonie bewährt, insbesondere bei Patienten mit Überempfindlichkeit gegen Penicilline.

Vilprafen Solyutab wurde erfolgreich zur Behandlung bakterieller Erkrankungen des Fortpflanzungssystems eingesetzt, die den Verlust der Fortpflanzungsfunktion, Fehlgeburten und fötale Infektionen des Fötus gefährden. Josamycin hat weit weniger Nebenwirkungen als andere Antibiotika und verursacht auch selten die Bildung resistenter Stämme.

Gebrauchsanweisung Vilprafen Solutab Dosierung

Laut der Gebrauchsanweisung Vilprafen Solutab 500/1000 - die maximale Tagesdosis des Arzneimittels beträgt 3 g, sie wird in 2-3 Dosen pro Tag aufgeteilt. Typischerweise wird die Therapie mit einer Rate von 1,5 bis 2 g Josamycin pro Tag durchgeführt.

Tabletten können mit klarem Wasser geschluckt, nicht gekaut oder in etwas Flüssigkeit (mindestens 1 Esslöffel Wasser) aufgelöst werden. Übernehmen Sie das Medikament vor oder nach den Mahlzeiten.

  • Die Dauer des Kurses wird vom behandelnden Arzt abhängig vom Erreger und vom Zustand des Patienten festgelegt und kann fünf Tage bis drei Wochen dauern.

Aus den Anweisungen geht hervor, dass Vilprafen Solutab für Kinder ab 1 Jahr auf der Grundlage des Gewichts des Kindes verordnet wird und dass sein Gewicht nicht weniger als 10 kg betragen sollte. Für 1 kg Körper des Kindes werden 40–50 mg des Arzneimittels pro Tag verordnet, und die resultierende Dosis wird in 2–3 Dosen aufgeteilt.

Bei einem Körpergewicht von mehr als 40 kg wird das Medikament in Erwachsenendosis eingenommen.

Besondere Anweisungen

Die Akzeptanz von Vilprafen Solutab kann die Wirkung bestimmter Medikamente beeinflussen:

  • Die Akzeptanz dieses Makrolids mit einigen Antiallergika (Terfenadin, Astemizol) führt zu lebensbedrohlichen Herzrhythmusstörungen.
  • Eine verlangsamte Ausscheidung von Xanthinen während der Einnahme von Josamycin kann zu einer Theophyllin-Intoxikation führen.
  • Bei der kombinierten Anwendung von Vilprafen mit Mutterkornalkaloiden kann eine starke Vasokonstriktion auftreten.
  • Eine erhöhte Nephrotoxizität wird durch die kombinierte Anwendung von Josamycin und Cyclosporin verursacht.
  • Die Einnahme des Arzneimittels mit bakteriziden Mitteln hemmt die Aktivität des Wirkstoffs.

Das Medikament beeinflusst die Fahrtüchtigkeit nicht.

Nebenwirkungen von Wilprafen Solutab, Kontraindikationen

Die häufigsten Nebenwirkungen sind Bauchschmerzen, Übelkeit und Allergien (Urtikaria und andere Hautreaktionen). Viel weniger häufig Verstopfung, Durchfall, Appetitlosigkeit, Erbrechen. Es besteht die Wahrscheinlichkeit einer pseudomembranösen Kolitis. Manifestationen von Leberfunktionsstörungen und Gelbsucht sind möglich. Die Einnahme übermäßiger Dosen des Arzneimittels kann zu Hörverlust führen.

Kontraindikationen für die Anwendung von Vilprafen Solutab-Tabletten sind:

  • Alter bis zu 1 Jahr;
  • Gewicht weniger als 10 kg;
  • das Vorhandensein von Leberversagen;
  • allergische Reaktionen auf die Bestandteile des Arzneimittels;
  • Überempfindlichkeit gegen andere Makrolide in der Geschichte.

Während der Schwangerschaft und Stillzeit ist das Medikament nicht kontraindiziert. Dies erfordert jedoch klare Indikationen und eine ausgewogene Entscheidung des Arztes. Bisher wurden keine Fälle einer Überdosierung von Medikamenten berichtet, daher gibt es kein spezifisches Gegenmittel und eine symptomatische Behandlung während der Entgiftungstherapie wird erwartet.

Analoga Wilprafen Solutab, Liste der Drogen

Heute gibt es unter den Analoga von Vilprafen Solutab nur ein einziges Medikament - Vilprafen. Es wird von demselben Pharmaunternehmen hergestellt.

Was ist besseres Vilprafen oder Vilprafen Solutab?

Vilprafen Solutab-Tabletten unterscheiden sich von Vilprafen-Tabletten in ihrer Löslichkeit, was die Pharmakokinetik des Arzneimittels erheblich beeinflusst.

Die Verwendung der Technologie "Solyutab" bietet die beste Bioverfügbarkeit der aktiven Komponente. Erreicht wird dies durch die gleichmäßige Verteilung der Mikropartikel im Magen und die kontrollierte Freisetzung von Josamycin, wenn Wasser in die Mikropartikel eindringt. Die vollständige Freisetzung erfolgt im „Reabsorptionsfenster“ - dem Zwölffingerdarm.

Der Unterschied zwischen den beiden Formen des Arzneimittels ist auch die Dosierung - 1000 mg bzw. 500 mg. Daher kann Vilprafen Solutab seltener angewendet werden, wodurch das Risiko von Nebenwirkungen erheblich verringert wird.

Dispergierbare Tablettenform hat einen angenehmen Geschmack und ist Kindern ab 1 Jahr leicht zu verabreichen. Darüber hinaus sind die Behandlungskosten von Vilprafen Solutab etwa 30% günstiger als die von Vilprafen. Man kann also mit Sicherheit sagen, dass die lösliche Form von Tabletten viel besser und bequemer ist.

Vilprafen Solyutab ist ein modernes antibakterielles Mittel mit einem breiten Wirkungsspektrum, das auch bei Kindern und in der Schwangerschaft je nach Indikation eingesetzt werden kann. Das Medikament ist bequem zu nehmen, hat wenige Nebenwirkungen und eine geringe Wahrscheinlichkeit, dass resistente Stämme entstehen. Die Wirksamkeit des Medikaments ist sehr hoch und klinisch belegt.

Vorbereitungen Vilprafen und Vilprafen Solutab

Überprüfung von Medikamenten, Verwendungsmethoden, Analoga, Bewertungen

Eine umfangreiche Auswahl an Antibiotika hilft gegen bakterielle Infektionen. Es gibt Antibiotika mit engem Fokus, wie zum Beispiel Tetracycline (zur Behandlung von Harnwegsinfektionen), Antimykotika, Anti-Lepra. Es gibt auch Antibiotika mit einem breiten Wirkungsspektrum: Penicilline, Cephalosporine, Makrolide.

Vilprafen ist ein Antibiotikum, das zur Klasse der Makrolide gehört. Der Vorfahr der Klasse der Makrolide wurde 1952 als Alternative zu Penicillin Erythromycin entdeckt. Grund war die Manifestation einer allergischen Reaktion bei der Behandlung von Penicillin bei Patienten.

Die Zusammensetzung und Eigenschaften des Arzneimittels

Der Wirkstoff ist Josamycin. Produziert von Streptomyceten, Bodenbakterien.

WICHTIG ZU WISSEN! Die echte Möglichkeit, das Mitglied um 7 Zentimeter zu erhöhen! Lesen Sie mehr >>>

Es hat bakteriostatische Eigenschaften (lässt sich nicht vermehren), erhält bakterizide Eigenschaften in hohen Konzentrationen (tötet Bakterien).

Das Medikament ist schwach toxisch und wird von den Patienten gut vertragen, ohne ernsthafte Komplikationen durch das hämatopoetische System und die Nieren.

Formen der Freigabe

Das Medikament ist in Form von Tabletten in einer weißen Hülle oder Filmbeschichtung und Suspension erhältlich.

Eine Tablette kann Josamycin in einer Menge von: 500 oder 1000 mg enthalten. Tabletten haben einen Zitrus- oder Erdbeergeruch.

Die Anzahl der Tabletten pro Packung beträgt je nach Größe der Blisterpackung 5 oder 10 Stück.

Suspension in undurchsichtigen Flaschen von 100 Kubikmetern verpackt. siehe Die Konzentration von Josamycin beträgt 30 mg pro 1 cu. sehen

Indikationen zur Verwendung

Was ist vilprafen josamycin verordnet?

Das Medikament wird zur Infektion verschrieben:

  1. Obere und untere Atemwege.
  2. Urogenitalsystem.
  3. Haut und Integumentärgewebe.
  4. In der Mundhöhle.
  5. Auge

Das Medikament ist auch für die Behandlung von Zahnfleischerkrankungen, Akne, Furunkulose, Erysipel, Augenlid, Tränensack angezeigt.

Vilprafen: Gebrauchsanweisung

  1. Die Tablette wird unzerkaut geschluckt oder in 20 ml Wasser (Vilprafen) gelöst.
  2. Die Tablette wird im Mund gekaut oder aufgelöst (Vilprafen Solutab).

Erwachsene und Kinder über 14 Jahre haben eine Dosis von etwa 2 g pro 2-3 Dosen.

Kinder unter 14 Jahren, abhängig vom Gewicht des Kindes: 40-50 mg / kg, aufgeteilt in 3 Teile während des Tages.

Wie ist Vilprafen in bestimmten Fällen einzunehmen?

Wenn Ureaplasma

Ureaplasmen, die kleinsten Bakterien, die bei 30% der Frauen in der Vagina vorkommen, sind bedingt pathogene Mikroben. Entzündungsprozesse in der Harnröhre und der Harnblase mit Ureaplasmose treten am häufigsten bei gleichzeitiger Anwesenheit von Chlamydien auf. Die Behandlung von Chlamydien hilft normalerweise gegen Ureaplasma.

Behandlung der Ureaplasmose Wilprafen:

  • Vilprafen 500/3 Mal am Tag;
  • Vilprafen 1000/2 mal am Tag;
  • alle 2 Stunden (die Dosierung wird vom Arzt festgelegt) - mit schwer zu formenden

Kursdauer von mindestens 10 Tagen in Kombination mit Antimykotika.

Tetracycline, Makrolide und Fluorchinolone wirken antibakteriell auf Chlamydien. Die Empfindlichkeit von Chlamydien gegenüber einem bestimmten Antibiotikum hängt vom Grad der Chronizität ab: fortgeschrittene Fälle erfordern eine lange und sorgfältige Behandlung.

Urogenitale Chlamydieninfektionen (unkompliziert):

Zur Behandlung dieser Krankheiten werden eingesetzt:

  • Ymodex (Wirkstoff Doxycyclin);
  • Sumamed (Azithromycin);
  • Ciprolet (Ciprofloxacin);
  • Vilprafen (Josamycin).

Azithromycin-basierte Arzneimittel, die mit Azaliden (einer Unterklasse von Makroliden) verwandt sind, werden als Arzneimittel erster Wahl anerkannt. Hat Kontraindikationen während der Schwangerschaft, Stillzeit, Kinder unter 16 Jahren, Neugeborene.

Doxycyclin ist ein Antibiotikum der Tetracyclin-Klasse. Nicht während der Schwangerschaft oder Stillzeit anwenden, Kinder unter 8 Jahren und mit einem Gewicht von weniger als 45 kg wirken sich negativ auf das Knochengewebe aus.

Es ist nur elementar! Um zurückzukehren und die Potenz zu steigern, brauchen Sie jede Nacht.

Ciprofloxacin-basiertes Tsiprolet ist ein Fluorchinolon-Antibiotikum. Nicht empfohlen während der Schwangerschaft, Kinder unter 15 Jahren, Erwachsene über 50 Jahre, mit Nierenpathologie, verursachen Photodermatose.

Bei der Auswahl eines Arzneimittels zur Behandlung schwangerer, stillender und junger Kinder:

  • Vilprafen oder Azithromycin;
  • Wilprafen oder Unidox.

Präferenz für Vilprafenom, als schwach toxisches und Antibiotikum, das keine derartigen Kontraindikationen hat.

Ungefähre Behandlungsschema:

  • 500 mg - 4-mal täglich;
  • 1000 mg - zweimal täglich.

Der Therapie werden Bakterizide zugesetzt. Die Behandlungsdauer ist lang, die Anzahl der zu trinkenden Tage hängt von den Testergebnissen ab.

Wenn Sinusitis

Wie trinkt man Vilprafen gegen Sinusitis? Vilprafen 1000/2 mal täglich für 7-10 Tage.

Mit Blasenentzündung

Die Ursache für eine Blasenentzündung kann eine Vielzahl von Krankheitserregern sein. Wenn es sich nicht um Chlamydien handelt, werden antibakterielle Wirkstoffe wie Nolitsin zur Behandlung von Blasenentzündungen verschrieben. Vilprafen ist als Bakteriostatikum nicht so wirksam.

Behandlung der Blasenentzündung mit Chlamydien-Infektion:

  • 500 monatlich;
  • 500 mg / 2 mal täglich.

Mit Angina pectoris

Angina ist eine bakterielle Krankheit, die durch Streptokokken hervorgerufen wird, die für Penicillin am empfindlichsten sind. Daher ist Amoxiclav (ein Medikament der letzten Generation, basierend auf Amoxicillin und Clavulansäure) das Mittel der ersten Wahl bei der Behandlung von Angina pectoris. Injektionen sind die Hauptmethode der Behandlung mit Penicillin-Antibiotika, da die saure Umgebung des Magens sie zerstört.

Wann stellt sich die Frage der Wahl: Vilprafen oder Amoksilav? Bei Unverträglichkeit gegen eine Penicillin- oder Streptokokkeninfektion wird Vilprafen verschrieben.

Andere Krankheiten bei Männern

Für Männer ist die Anwendung von Vilprafen bei bakterieller Prostatitis wichtig, da sie schnell eine hohe Konzentration in den Geweben erzeugen kann, was bei der Behandlung dieser Krankheit sehr wichtig ist.

Helicobacter ist ein Bakterium, das Gastritis, Magengeschwüre und Magenkrebs verursacht. Vilprafen ist ein Medikament, das mit Helicobacter wirksam ist. Wie viele Tage zu trinken, hängt von der Schwere und Schwere der Symptome ab.

Otitis ist eine Krankheit, die nicht nur Kinder, sondern auch Erwachsene, einschließlich Männer, betrifft.

Der Schweregrad der Erkrankung Otitis unterscheidet:

Vilprafen verschrieb sich im Rahmen einer komplexen Therapie bei Otitis in eitriger Form. Penicillin-Antibiotika werden bei akuter, chronischer und mittelschwerer Mittelohrentzündung eingesetzt.

Wilprafen und WilprafenSolutab - was ist der Unterschied und welcher ist besser?

Vilprafen Solyutab - Generisches Vilprafen, Wirkstoff - Josamycin Propiat. Der Hauptunterschied besteht darin, dass kein Wasser getrunken werden muss. Das Medikament kann im Mund gekaut werden, in Teile aufgeteilt, in Sirup verdünnt werden, was die Medikation für Kinder erleichtert, gelähmte, bettlägerige Menschen mit geistiger Behinderung, die sich weigern, Tabletten zu nehmen.

Kompatibilität mit Alkohol

Josamycin ist in Ethylalkohol löslich, was zu einer Wechselwirkung mit Alkohol führt. Alkohol schwächt die Wirkung des Antibiotikums. Darüber hinaus kann es die Manifestation negativer Arzneimittelwirkungen verbessern. Alkoholkonsum während der Behandlung mit Vilprafen sollte nicht sein.

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

Die Behandlung mit Vilprafen ist bei Überempfindlichkeit gegen Josamycin und Leberversagen ausgeschlossen.

Die Häufigkeit der beobachteten Verstöße aufgrund der Medikation ist in erster Linie eine Verletzung der Leber und des Gastrointestinaltrakts, der Rest wird sehr selten erfasst.

Krankheiten der Frauen

Urogenitale Erkrankungen bakterieller Art betreffen beide Geschlechtspartner gleichermaßen, so dass sowohl Männer als auch Frauen gleichzeitig behandelt werden müssen. Bei einigen Krankheiten ist der Träger der Infektion eine Frau, wie zum Beispiel bei Zervizitis (Entzündung des Gebärmutterhalses), bei anderen - ein Mann, wie bei Gardnellerez (Verletzung der Mikroflora der Vagina).

Bei Kolpitis (bakterielle Pathologie der weiblichen Genitalorgane) wird die Anwendung von Vilprafen entweder in Kombination mit antibakteriellen Medikamenten oder bei einer Penicillinallergie empfohlen.

Terzhinan-Zäpfchen werden auch zur Behandlung von vaginalen bakteriellen Infektionen verschrieben. Kann man nur von Terzhinan geheilt werden? Es ist unmöglich Um die Infektion vollständig zu unterdrücken, benötigen Sie ein Antibiotikum, für das Vilprafen und Terzhinan gleichzeitig verordnet werden. Vilprafen, Verzhinan ergänzen und verbessern die Eigenschaften voneinander.

Männer Bewertungen

„Der Arzt hat Vilprafen verschrieben. Am zweiten Tag schmerzte mein Bauch und dann begann die Unordnung. Zwei Tage später hörte er mit der Einnahme auf und bat ihn, eine weitere Medizin zu verschreiben. “

„Ich habe die Tests bestanden - Ureaplasma gefunden. Vilprafen 2-mal täglich über 10 Tage entlassen. An Tag 5 sah ich einen Ausschlag in meinem Nacken und spürte einen Pickel auf meiner Zungenspitze. Der Arzt sagte, es sei von einem Antibiotikum. Den Kurs noch bis zum Ende beendet. Bisher ist die Analyse klar. “

„Der Arzt verschrieb Vilprafen aus Ureaplasma-Woche 1 Tablette dreimal täglich. Zuerst wurde es leichter, dann tauchten beim Urinieren Schmerzen auf und es wurde schmerzhaft zu sitzen. Der Verlauf von Floracid und der Verlauf von Unidox sind bereits gesägt, es gibt kein Ergebnis. Wer weiß, was Ureaplasma behandelt? Ich wünschte, ich würde weiter Wilprafen trinken. “

Analoga der Droge

Es gibt keine strukturellen Analoga von Vilprafen und Vilprafen Solutab für den Wirkstoff (Josamycin).

Makrolid-Antibiotika, die in ihrer Wirkung Mikroorganismen mit Josamycin ähneln:

Daher wird Clarithromycin zur Behandlung der oberen und unteren Atemwege und der Haut verwendet. Zuweisen von Vilprafen oder Klacid - hängt von Kontraindikationen und Nebenwirkungen ab.

Eine vollständige Liste der Arzneimittelanaloga finden Sie in einem separaten Artikel.

Antworten auf häufig gestellte Fragen

Wie vor oder nach dem Essen einnehmen?

Vilprafen und WilprafenSolutab sollten vor oder während der Mahlzeiten eingenommen werden. Bei Magenproblemen können Sie das Arzneimittel unmittelbar nach einer Mahlzeit trinken.

Wilprafen oder Flemoxin: was ist besser?

Bei Lungenentzündung, Bronchitis wird Flemoxicillin, ein bakterizides Antibiotikum, verschrieben. Flemoxin und Vilprafen werden in besonderen Fällen gleichzeitig verschrieben, da Makrolide und Penicilline die Eigenschaften voneinander beeinflussen und die Wirksamkeit der Behandlung verringern können.

Wilprafen oder Sumamed: was ist besser?

Sumamed und Vilprafen gehören zur gleichen Antibiotika-Klasse, den Unterschieden - im Wirkstoff. Die Verschreibung sollte von der Empfindlichkeit der Bakterien gegenüber Josamycin oder Azithromycin abhängen.

Zu welcher Antibiotika-Gruppe gehört es?

Vilprafen gehört zu der Gruppe der bakteriostatischen Antibiotika, die die Vermehrung von Bakterien stoppen, aber nicht abtöten.

Wie viel wird aus dem Körper ausgeschieden?

Die Zeit der Wirkung des Medikaments - 12 Stunden.

Wann fängt es an zu handeln?

Die maximale Konzentration im Blutplasma liegt nach 1-2 Stunden. Ein stabiles Gleichgewicht der wirksamen Konzentration tritt in 2-4 Tagen auf.

Wie viel wird aus dem Körper ausgeschieden?

Der Zeitraum der Ausscheidung aus dem Körper endet 3 Tage nach Ende der Behandlung.

Wo und wie bekommt man Vilprafen zu welchem ​​Preis?

Vilprafen ist in Online-Apotheken und regulären Apotheken erhältlich. Es wird auf Rezept veröffentlicht. Das Rezept ist in lateinischer Sprache verfasst. Bei der Suche nach einem Medikament in einer Online-Apotheke wird Vilprafen auf Latein rekrutiert.

Wie viel kostet ein Medikament?

  • aus dem Wirkstoff;
  • Konzentration;
  • Freigabeformen;
  • Länder

Der Hersteller dieses Medikaments ist Deutschland, die Niederlande, Frankreich / Russland und Italien.

  • Vilprafen Solyub 1000 10 Stück - 650 - 709 Rubel;
  • Wilprafen 500 mg 10 Stück - 533 - 600 Rubel;
  • Vilprafen-Suspension 100 ml - 799 Rubel.

Die Kosten für die Apotheke sind höher als die Bestellung über das Internet.

Wilprafen-Anmerkung. Das bakteriostatische Antibiotikum ist ein Breitspektrum-Makrolid mit geringer Toxizität, das für die Behandlung von schwangeren Frauen und Neugeborenen zugelassen ist (mit Ausnahme der Frühgeborenen). Es wird nicht empfohlen, mit Antibiotika anderer Klassen zu kombinieren.

Das Vidal Drugs in Russia-Verzeichnis enthält eine vollständige Beschreibung der Drogen gemäß den offiziellen Anweisungen der Herstellerfirmen, wobei auch deren aktueller Wert angegeben wird.