Homöopathisches Antigrippin

Eine Virusinfektion ist eine der häufigsten Krankheiten, die ohne rechtzeitige Behandlung mit Komplikationen, die sich in chronische Formen verwandeln können, drohen kann.

In der Anfangsphase der Krankheit vermehrt sich das Virus im Eingangstor "Infektion": Nase, Nasopharynx, Kehlkopf, der sich in Form von Krämpfen, Schnupfen, Kitzeln, trockenem Husten äußert. Quelle: flickr (Eugene rumedicalnews).

Der Hauptplatz im sicheren Kampf des Körpers gegen Viren nehmen komplexe homöopathische Präparate ein. Die Wirkung der Substanzen, aus denen sich diese Arzneimittel zusammensetzen, zielt auf die Wiederherstellung der Abwehrkräfte des Körpers, die Beseitigung infektiöser Intoxikationen, die Entfernung von Ödemen der Schleimhaut der oberen Atemwege, die Regeneration des Gewebes und die Förderung der Gesundheit.

Homöopathisches Antigrippin ist ein Kombinationspräparat, das in zwei Arten erhältlich ist: Erwachsener und Kind. Für die Behandlung von Entzündungsprozessen im Körper, die durch eine Erkältung hervorgerufen werden. Die Zusammensetzung des Arzneimittels - natürliche Inhaltsstoffe, die keine allergischen Reaktionen hervorrufen und keine Nebenwirkungen verursachen.

Zusammensetzung und pharmakologische Eigenschaften

Agri Antigrippin homöopathisch wird zur Behandlung und Vorbeugung von Influenza und Erkältungen angewendet. Das Medikament wird Erwachsenen, älteren Menschen, schwangeren Frauen, stillenden Müttern und Kindern bis zu drei Jahren verschrieben. Das Medikament ist in Form von Tabletten oder in Form von runden Granulaten zur Resorption erhältlich - zwei Arten mit unterschiedlicher Zusammensetzung. Verpackt in Kunststoffblasen von 20 Stück. Das Medikament wird vom Arzt abhängig von den Symptomen und der Art des Patienten verschrieben.

Die Zusammensetzung von Antigrippin adult des ersten Typs umfasst die folgenden Substanzen:

  1. Aconit (Aconitum) - mit fiebrigen Beschwerden, Schüttelfrost, Husten, Schmerzen, die auf die Brust geben. Es wird bei infektiösen Körpervergiftungen, Entzündungsprozessen in den oberen Atemwegen aufgenommen.
  2. Arsenicum (Arsenicum) - wird bei eitriger Entzündung des Gewebes, Lungenentzündung, Pleuritis verschrieben.
  3. Rus (Rhus toxicodendron) - wird für entzündliche Prozesse bei Erkältungen, Schwindel, Gelenkschmerzen und Knochengeschwüren verschrieben.

Die zweite Art von Medikament enthält:

  1. Phytolacca (Phytolacca) - Nehmen Sie bei Bronchitis, katarrhalischen Kopfschmerzen und Halsschmerzen.
  2. Bryonia (Bryonia alba) - mit Pleuritis mit trockenem Husten und Brennen in der Brust eingenommen.
  3. Hepar-Schwefel (Hepar-Schwefel) - verschrieben für eitrige Hautabszesse, Nasopharynxschleimhaut.

Die Zusammensetzung des Kindes Agri Antigrippin des ersten Typs:

  1. Belladonna (Belladonna) - wird bei Erkältungen, Schüttelfrost, Fieber verschrieben.
  2. Aconit (Actonium) - wird bei Fieber, Schüttelfrost und Husten verschrieben.
  3. Album (Album) - wird für eitrige Entzündungen von Geweben, Lungenentzündung, Pleuritis verschrieben.
  4. Ferrum (Ferrum) - Nehmen Sie bei Bronchitis und akuter Entzündung des Nasopharynx.

Die Zusammensetzung des Kindes Agri Antigrippin Typ zwei:

  1. Arnica (Arnika) - ernannt mit dem Stimmverlust bei Erkältung, Schwäche, Schwindel, Muskelschmerzen.
  2. Mercurius (Mercurius) - ernannt bei Erschöpfung, als Folge von Erkältungen, Parotiditis.
  3. Aconit (Aconitum) - mit fieberhafter Erkrankung, Schüttelfrost, Husten.

Indikationen zur Verwendung

Antigrippin wird zur Behandlung und Vorbeugung von Erkältungen bei Patienten jeden Alters angewendet. Das Medikament hat die Fähigkeit, die Symptome einer Erkältung, Infektionskrankheiten, Influenza, akute Atemwegsinfektionen, ARVI zu beseitigen.

Dazu gehören:

  • Kopfschmerzen, "komprimierte Schläfen";
  • allgemeine Schwäche;
  • schmerzende Gelenke und Muskeln, Krämpfe;
  • Fieber, Schüttelfrost
  • laufende Nase;
  • Schwellung im Hals und Nasopharynx;
  • Husten, Keuchen, Würgen;
  • "Heisere" Stimme;
  • eitrige Augenentzündung;
  • Appetitlosigkeit, Übelkeit, Erbrechen.

Das Medikament ist kontraindiziert für die Aufnahme von Patienten mit individueller Intoleranz gegenüber den Bestandteilen, aus denen sich zusammensetzt. Nebenwirkungen - nein.

Regeln für die Annahme und Aufbewahrung

Das Medikament wird von einem Arzt verordnet, je nach Alter und Gesundheitszustand des Patienten:

  1. Erwachsene nehmen dreimal täglich eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten Granulatkörner von 5 Stück oder 1 Tablette ein - bei den ersten Anzeichen der Erkrankung. Bei akuter Körpervergiftung und erhöhter Temperatur wird das Arzneimittel jede halbe Stunde abwechselnd vom ersten Typ und vom zweiten Typ eingenommen. Bei den ersten Anzeichen einer Verbesserung ist der Empfang auf das Dreifache reduziert. Akzeptiere bis zur vollständigen Wiederherstellung. Zur Vorbeugung wird das Medikament morgens ein Mal pro Tag eingenommen, wobei zwischen dem ersten und zweiten Typ abgewechselt wird.
  2. Kinder über 7 Jahre nehmen das Medikament wie Erwachsene ein. Kinder von 1 bis 7 Jahren trinken Antigrippin dreimal täglich mit einem Granulat und einem Jahr. Um die Höhe der Aufnahme zu verhindern - 1 Mal pro Tag.
  3. Schwangere und Frauen während der Stillzeit nehmen das von einem Arzt streng verschriebene Medikament ein. Abhängig vom Zeitpunkt der Schwangerschaft, dem Zustand des Körpers und den Testergebnissen verschreibt der Arzt bis zu 4 mal 7 Granulate pro Tag. Um die Notwendigkeit eines morgendlichen Empfangs zu vermeiden.

An einem dunklen, trockenen, kühlen, unsichtbaren Ort und für Kinder unzugänglich aufbewahren.

Das ist interessant! In Europa ist die Behandlung von Erkältungen mit Homöopathie beliebter als in unserem Land. In der Schweiz, in Deutschland und in Großbritannien beispielsweise ist die homöopathische Behandlung sogar Bestandteil einer Krankenversicherung. Laut Statistik verschreibt jeder vierte Arzt in Großbritannien seinen Patienten homöopathische Arzneimittel.

Antigrippin (homöopathisches Granulat)

Name:

Antigrippin (homöopathisches Granulat) (Antigrippin)

Zusammensetzung

10 g homöopathisches Granulat enthalten:
Aconit 1000CH - 20 mg;
Rhus Toxicodendron 1000CH - 20 mg;
Arnica 1000CH - 20 mg;
Arsenicum album 1000CH - 20 mg;
Mercurius solubilis 1000CH - 20 mg;
Hilfsstoffe: Zuckerkörner.

Pharmakologische Wirkung

Antigrippin ist ein kombiniertes homöopathisches Präparat, das die aktiven Komponenten pflanzlichen und mineralischen Ursprungs enthält. Das Medikament hat antipyretische, immunstimulierende und adaptogene Wirkungen und hilft, die Symptome einer allgemeinen Intoxikation bei akuten Atemwegserkrankungen zu lindern.
Das Medikament beseitigt die Symptome, die mit akuten Atemwegserkrankungen einhergehen, darunter Kopf- und Muskelschmerzen, Heiserkeit, Entzündungen und Husten. Darüber hinaus verhindert das Medikament die Entwicklung von Komplikationen bei Patienten, die an akuten Atemwegsinfektionen leiden. Antigrippin hilft, die Abwehrkräfte zu erhöhen, und kann bei saisonalen Grippeepidemien und akuten respiratorischen Virusinfektionen prophylaktisch eingesetzt werden.

Kurze Beschreibung homöopathischer Komponenten:
Komponenten pflanzlichen Ursprungs:
Arnika - Blutungen, Muskelschmerzen, Mundgeruch, Heiserkeit.
Rhus toxicodendron - Schmerzen in Knochen, Gelenken, Muskeln, entzündlichen Erkrankungen der Atmungsorgane, Organe des Gastrointestinaltrakts und der Augen, Neuralgien, Paresen, Fieberzuständen, Schwindel, Angst, Ekzem, vesikulärem Ausschlag.
Actonium - Fieber, allgemeine Vergiftung bei Infektionskrankheiten, Husten mit akuten Brustschmerzen, akute entzündliche Erkrankungen der Atemwege.
Wirkstoffe mineralischen Ursprungs:
Arsenicum album - entzündliche Erkrankungen von Organen und Gewebe, emotionale Labilität, Infektionskrankheiten, bösartige und gutartige Tumoren.
Mercurius solubilis - Eiter, Blinddarmentzündung, Erschöpfung, vergrößerte Drüsen, Mundgeruch, Zunge.

Die Pharmakokinetik des Arzneimittels wurde nicht untersucht.

Indikationen zur Verwendung

Das Medikament wird zur Behandlung und Vorbeugung von Influenza und akuten Atemwegserkrankungen verschiedener Ursachen eingesetzt.

Methode der Verwendung

Das Medikament wird sublingual eingenommen. Die erforderliche Granulatmenge wird unter die Zunge gelegt und bis zur vollständigen Auflösung gehalten. Wenn nötig, zum Beispiel, wenn das Medikament an Kinder verschrieben wird, werden die Granulate in einer kleinen Menge Wasser gelöst.
Die Dauer des Behandlungsverlaufs und die Dosis des Arzneimittels werden vom behandelnden Arzt für jeden Patienten individuell festgelegt.
Erwachsene und Kinder über 7 Jahre werden zur Behandlung von akuten Atemwegserkrankungen und Influenza in der Regel 7 bis 5-mal täglich 7 Granulate des Arzneimittels verschrieben.
Erwachsene und Kinder über 7 Jahre zur Vorbeugung gegen akute Atemwegserkrankungen und Influenza während der Epidemie verschreiben in der Regel 7-mal pro Tag 7 Granula des Medikaments sublingual. Die Dauer des prophylaktischen Verlaufs des Medikaments beträgt normalerweise 2-4 Monate.

Kindern im Alter von 1 bis 7 Jahren zur Behandlung von akuten Atemwegserkrankungen und Influenza werden in der Regel 1 bis 7 Granulate des Arzneimittels (die Anzahl der Granulate wird nach Alter, 1 Granulat - 1 Lebensjahr) sublingual 3-5 Mal pro Tag verordnet.
Kindern im Alter von 1 bis 7 Jahren zur Vorbeugung gegen akute Atemwegsinfektionen und Influenza während der Epidemie werden in der Regel 1 bis 7 Granulate des Arzneimittels verschrieben (die Anzahl der Granulate wird nach Alter, 1 Granulat - 1 Lebensjahr) sublingual 1-2 Mal pro Tag verordnet.

Nebenwirkungen

Im Moment gibt es keine Berichte über die Entwicklung von Nebenwirkungen bei der Verwendung des Medikaments Antigrippin in Form von homöopathischen Granulaten.

Gegenanzeigen

Schwangerschaft

Es gibt keine Kontraindikationen für die Verwendung des Arzneimittels während der Schwangerschaft und Stillzeit.

Überdosis

Im Moment wurden Berichte über eine Überdosis des Arzneimittels berichtet.

Formular freigeben

Homöopathisches Granulat von 10 g in einem Fall aus polymeren Materialien, 1 Federmäppchen aus polymeren Materialien in einem Karton.

Lagerbedingungen

Es wird empfohlen, das Medikament an einem trockenen Ort ohne direkte Sonneneinstrahlung bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 ° C zu lagern.
Haltbarkeit - 3 Jahre.

Pharmakologische Gruppe

Autoren

Die Anleitung wird von einem Team von Autoren und Redakteuren der Piluli-Website zusammengestellt. Die Liste der Autoren des Drogenreferenzbuchs ist auf der Seite der Redaktion der Website aufgeführt: Redaktionelle Website

Homöopathisches Antigrippin Agri

Während der Influenza-Epidemie wollen sich ARVI also schützen, Schwäche vermeiden und ein erfülltes Leben führen. In diesem Fall hilft "Agri" ("Antigrippin" Homöopathie).

"Antigrippin" Homöopathie ist ein kombiniertes Medikament, das für entzündliche Prozesse des Körpers verschrieben wird, die während einer Erkältung entstanden sind. Die Zusammensetzung des Arzneimittels enthält nur die besten Komponenten, die sich bei der Behandlung gezeigt haben.

Form und Zusammensetzung freigeben

"Agri" hat zwei Arten der Freisetzung: Granulate und Pastillen. Sowohl Granulate als auch Tabletten sind in zwei Formulierungen erhältlich, die wiederum eine umfassende Behandlung bilden.

Tabletten zur Resorption sind in 20 Stück in einer Blisterpackung # 1 (Teil # 1) und in 20 Stück in einer Blisterpackung # 2 (Teil # 2) erhältlich. Die Contour-Zellenpackungen Nr. 1 und Nr. 2 werden in eine Packung Karton gegeben.

Homöopathische Granulate erzeugen 10 g Granulate in Paketen, paarweise verklebt (Zusammensetzung Nr. 1 und Nr. 2) aus einem dreilagigen Verbundmaterial auf Aluminiumfolienbasis. Jedes Paar wird in einen Stapel Karton gelegt.

Wirkstoffe der ersten Blase sind:

  • Aconite wird bei Fieber, Schüttelfrost, Husten und Schmerzen vor der Brust verschrieben. Bewältigt entzündliche Prozesse in den oberen Atemwegen.
  • Arsenicum ist angezeigt bei Lungenentzündung und eitriger Entzündung der Gewebe.
  • Rus wird für schmerzende Gelenke und Knochen, Schwindel verwendet.

Der zweite Blister besteht aus Komponenten wie:

  • Phytolacca ist ein wirksames Mittel gegen Bronchitis, Erkältungskrankheiten und Halsschmerzen.
  • Bryonia bewältigt Pleuritis mit trockenem Husten und Brennen in der Brust.
  • Hepar-Schwefel wird für eitrige Abszesse der Haut, der Nasopharynxschleimhaut verschrieben.

"Agri" enthält hauptsächlich giftige Substanzen, aber man darf nicht vergessen, dass in der Homöopathie winzige Mengen an Gift verwendet werden, was die Bedeutung der Homöopathie bestimmt - eine ähnliche Behandlung.

Die Zusammensetzung der Tabletten ist der Zusammensetzung des Granulats ähnlich, nur die Tabletten haben Hilfsstoffe wie Laktose, Cellulose und Magnesiumstereat.

Pharmakologische Wirkung

"Agri" wirkt auf den Körper als entzündungshemmend, fiebersenkend und beruhigend. Es wird nur in der komplexen Therapie eingesetzt, da das Arzneimittel Erkältungssymptome lindert, Viren und Bakterien jedoch nicht bekämpft. Bei vorbeugenden Maßnahmen während einer Grippeepidemie reduziert es das Risiko der Erkrankung sowie den Schweregrad und die Dauer der Erkrankung.

Indikationen zur Verwendung

"Agri" wird während der Epidemie von Influenza und anderen akuten Atemwegserkrankungen verwendet. Es wird auch als vorbeugende Maßnahme verwendet, um die Möglichkeit katarrhalischer Erkrankungen zu vermeiden.

"Agri" wird verwendet für:

  • Kopfschmerzen, "komprimierte Schläfen";
  • allgemeine Schwäche;
  • Lomi Schmerzen in den Gelenken und Muskeln sowie Krämpfe durch Erkältungen;
  • hohes Fieber, Schüttelfrost;
  • laufende Nase;
  • Schwellung im Nasopharynx und im Hals;
  • Husten, Würgen und Keuchen;
  • heisere Stimme;
  • eitrige Augenentzündungen;
  • Appetitlosigkeit, Übelkeit und Erbrechen.

Methoden und Verabreichungsverlauf, Dosierung

Das Medikament wird 25-30 Minuten vor den Mahlzeiten oral eingenommen. "Agri" nimmt jeweils 1 Tablette (oder 5 Granulate) ein. Jeder Empfang muss die Pakete Nummer 1 und Nummer 2 abwechseln. Tabletten und Granulate sollten nicht gekaut und geschluckt werden. Sie sollten bis zur vollständigen Auflösung im Mund verbleiben. Es wird auch empfohlen, die Behandlung ab dem 1. Tag der beginnenden Erkältungssymptome zu beginnen.

In der akuten Phase der Krankheit (in den ersten 2 Tagen) nehmen Sie jede halbe Stunde 1 Tablette (oder 5 Granulatkörnchen) ein. Eine Schlafpause ist ausgeschlossen. Es ist notwendig, die Blisterpackungen №1 und №2 zu wechseln. In der Zeit der Exazerbation sollte das Medikament ohne Berücksichtigung der Essenszeit eingenommen werden. Es ist ratsam, einen Alarm einzustellen, um die Empfangszeit nicht zu vergessen.

In den folgenden Tagen (ab dem 3. Tag der Aufnahme bis zur vollständigen Genesung) wird das Medikament alle 2 Stunden ohne Schlafpause genommen, wobei die Blisterpackungen Nr. 1 und Nr. 2 abwechselnd verwendet werden. Wenn Sie sich verbessern, können Sie nur 2-3 Mal am Tag einnehmen.

Mit dem vorbeugenden Zweck in der Epidemie von Influenza-Epidemien und ARVI 1 Tablette (5 Körnchen) am Morgen auf nüchternen Magen, abwechselnd tägliche Verpackung Nummer 1 und Nummer 2.

Nebenwirkungen

Allergische Reaktionen auf die Wirkstoffkomponenten sind möglich.

Besondere Anweisungen

Das Präparat enthält Laktose, daher wird es nicht empfohlen, es Patienten mit angeborener Galaktosämie, Glukose-Malabsorptionssyndrom und angeborenem Laktosemangel zu verschreiben. Wenn die Symptome der Erkrankung innerhalb von 24 Stunden nach Beginn der Behandlung anhalten (Fieber, Schüttelfrost), muss ein Arzt konsultiert werden.

Wenn Sie schwanger sind, sollten Sie vor der Anwendung des Arzneimittels Ihren Arzt konsultieren, um das Baby nicht zu schädigen. Sie sollten auch "Agri" in der Stillzeit sorgfältig einnehmen, da bis jetzt nicht vollständig geklärt ist, wie genau das Medikament das Kind im Mutterleib oder das Säuglingsbaby beeinflusst. Je nach Dauer der Schwangerschaft und dem Zustand der Frau kann der Arzt bis zu 4 Pellets bis zu 4-mal täglich verschreiben. Zur Vorbeugung reicht ein morgendlicher Empfang aus.

Vergessen Sie nicht, dass "Agri" die Symptome beseitigt, nicht aber die Krankheit selbst. Daher sollten Sie eine umfassende Behandlung durchführen. Es ist auch nicht notwendig, die Krankheit mit einer Frist von 3 Tagen zu behandeln, da „Agri“ nur in der Anfangsphase der Krankheit hilft.

Haltbarkeit "Agri" 3 Jahre. Sie sollten es nach dieser Zeit nicht mehr verwenden, da dies schwerwiegende Folgen für den Körper haben kann.

Lagerung

Agri sollte trocken, dunkel, kühl (bis zu 25 ° C) und außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahrt werden.

Zertifikate

Jedes Medikament, das Sie in einer Apotheke finden können, muss über ein Zertifikat verfügen. Dies zeigt zunächst die Qualität des Arzneimittels an. "Agri" ist keine Ausnahme, dieses Medikament hat eigene Zertifikate.

Menschen, die "Agri" eingenommen haben, raten zur Einnahme von Granulaten, da das Medikament zum Saugen unter der Zunge vorgesehen ist und in Tabletten viele Hilfsstoffe enthalten, die nach Kreide schmecken. Damit das Granulat nicht auseinander fällt und nicht verwirrt wird, wird es aus den Säcken in bequeme, verschlossene Behälter gegossen.

Analoge

Wenn wir über Analoga sprechen, gibt es derzeit keine Medikamente mit der gleichen Zusammensetzung, aber es gibt Medikamente, die eine ähnliche Wirkung haben:

Daraus folgt, dass Sie das Medikament ersetzen können, aber vorher müssen Sie Ihren Arzt konsultieren.

In Europa ist die Behandlung von Erkältungen mit Homöopathie sehr beliebt. In der Schweiz, in Deutschland und in Großbritannien beispielsweise ist die homöopathische Behandlung sogar Bestandteil einer Krankenversicherung.

Feedbacks verwendet "Agri"

  • Vor allem, bevor sie nicht an die Homöopathie glaubte... begann die Skepsis zu verschwinden, vor allem als das Antigrippin-Granulat mich in zwei bis drei Tagen aufstand, zu einem Zeitpunkt, als die Krankheit bereits lief, weil die ersten Tage der Behandlung nicht waren geholfen, und ich wurde immer kranker.
  • Sie nahm "Antigrippin agri" während häufiger Erkältungen als Prophylaxe und Medikament nach Krankheit, um Rückfälle zu verhindern. Dass er handelt, ist wahr. Deutlich verbesserter Zustand bei einer leichten verstopften Nase - sie verstarb, fühlte sich im Allgemeinen fröhlicher und erholte sich schneller. Ein wesentliches Plus, dass es ein natürliches und sicheres Mittel ist, gab es keine Nebenwirkungen. Ein wesentlicher Nachteil ist die Form des Freigabe- und Empfangsmodus. Aber im Allgemeinen, wenn Sie ein absolut sicheres Werkzeug benötigen, empfehle ich das, weil hilft
  • Wir haben die Pillen mit meinem Mann genommen. Er hatte eine Erkältung (oder ARVI, wissen wir nicht, ging nicht zum Arzt) war stärker, meine Symptome waren weniger ausgeprägt. Etwa eine halbe Stunde nach Einnahme der ersten Pille stellten wir jedoch fest, dass sich unser Zustand deutlich verbessert hat. Nach der zweiten Pille hinterließ ihr Ehemann Anzeichen von Unwohlsein, aber alles ging spurlos weg. Etwa am dritten Krankheitstag nahmen wir Tabletten. Ich möchte auch anmerken, dass ich der Träger des Virus war, aber mein Mann wurde kranker (wir sind solche Frauen!...). Ein paar Stunden später wurden die Symptome zurückgegeben, aber bei regelmäßiger Aufnahme gemäß den Anweisungen zerstörten wir sie vollständig. Am nächsten Morgen reichte eine Tablette, um die Beschwerden zu beseitigen. Wir haben vorgestern mit dem Empfang begonnen, heute fühlen wir uns absolut gesund und angenehm überrascht! Und ich habe endlich ein geeignetes Mittel für mich ohne Nebenwirkungen gefunden.

Feedback von irecommend.ru

Das Material wurde gemeinsam mit dem Arzt-Homöopathen Galiev Vladimir Alekseevich und der Medienagentur E-Medica erstellt.

Erfahren Sie mehr über die Autoren unter diesem Link.

Homöopathisches Antigrippin - Alles über Homöopathie

Homöopathisches Antigrippin und seine Anwendung

Name: Antigrippin (homöopathisches Granulat) (Antigrippin)

Pharmakologische Wirkung Antigrippin ist ein kombiniertes homöopathisches Präparat, das die Wirkstoffe pflanzlichen und mineralischen Ursprungs enthält. Das Medikament hat antipyretische, immunstimulierende und adaptogene Wirkungen und hilft, die Symptome einer allgemeinen Intoxikation bei akuten Atemwegserkrankungen zu lindern.

Das Medikament beseitigt die Symptome, die mit akuten Atemwegserkrankungen einhergehen, darunter Kopf- und Muskelschmerzen, Heiserkeit, Entzündungen und Husten.

Darüber hinaus verhindert das Medikament die Entwicklung von Komplikationen bei Patienten, die an akuten Atemwegsinfektionen leiden.

Antigrippin hilft, die Abwehrkräfte zu erhöhen, und kann bei saisonalen Grippeepidemien und akuten respiratorischen Virusinfektionen prophylaktisch eingesetzt werden.

Kurze Beschreibung homöopathischer Komponenten: Pflanzliche Inhaltsstoffe: Arnika - Blutungen, Muskelschmerzen, Mundgeruch, Heiserkeit.

Rhus toxicodendron - Schmerzen in Knochen, Gelenken, Muskeln, entzündlichen Erkrankungen der Atmungsorgane, Organe des Gastrointestinaltrakts und der Augen, Neuralgien, Paresen, Fieberzuständen, Schwindel, Angst, Ekzem, vesikulärem Ausschlag.

Actonium - Fieber, allgemeine Vergiftung bei Infektionskrankheiten, Husten mit akuten Brustschmerzen, akute entzündliche Erkrankungen der Atemwege. Wirkstoffe mineralischen Ursprungs: Arsenicum album - entzündliche Erkrankungen von Organen und Gewebe, emotionale Labilität, Infektionskrankheiten, bösartige und gutartige Tumoren.

Mercurius solubilis - Eiter, Blinddarmentzündung, Erschöpfung, vergrößerte Drüsen, Mundgeruch, Zunge.

Die Pharmakokinetik des Arzneimittels wurde nicht untersucht.

Indikationen zur Verwendung
Das Medikament wird zur Behandlung und Vorbeugung von Influenza und akuten Atemwegserkrankungen verschiedener Ursachen eingesetzt.

Art der Anwendung Das Medikament wird sublingual eingenommen. Die erforderliche Granulatmenge wird unter die Zunge gelegt und bis zur vollständigen Auflösung gehalten. Wenn nötig, zum Beispiel, wenn das Medikament an Kinder verschrieben wird, werden die Granulate in einer kleinen Menge Wasser gelöst.

Die Dauer des Behandlungsverlaufs und die Dosis des Arzneimittels werden vom behandelnden Arzt für jeden Patienten individuell festgelegt.

Erwachsene und Kinder über 7 Jahre werden zur Behandlung von akuten Atemwegserkrankungen und Influenza in der Regel 7 bis 5-mal täglich 7 Granulate des Arzneimittels verschrieben.

Erwachsene und Kinder über 7 Jahre zur Vorbeugung gegen akute Atemwegserkrankungen und Influenza während der Epidemie verschreiben in der Regel 7-mal pro Tag 7 Granula des Medikaments sublingual. Die Dauer des prophylaktischen Verlaufs des Medikaments beträgt normalerweise 2-4 Monate.

Kindern im Alter von 1 bis 7 Jahren zur Behandlung von akuten Atemwegserkrankungen und Influenza werden in der Regel 1 bis 7 Granulate des Arzneimittels (die Anzahl der Granulate wird nach Alter, 1 Granulat - 1 Lebensjahr) sublingual 3-5 Mal pro Tag verordnet.

Kindern im Alter von 1 bis 7 Jahren zur Vorbeugung gegen akute Atemwegsinfektionen und Influenza während der Epidemie werden in der Regel 1 bis 7 Granulate des Arzneimittels verschrieben (die Anzahl der Granulate wird nach Alter, 1 Granulat - 1 Lebensjahr) sublingual 1-2 Mal pro Tag verordnet.

Nebenwirkungen
Im Moment gibt es keine Berichte über die Entwicklung von Nebenwirkungen bei der Verwendung des Medikaments Antigrippin in Form von homöopathischen Granulaten.

Schwangerschaft
Es gibt keine Kontraindikationen für die Verwendung des Arzneimittels während der Schwangerschaft und Stillzeit.

Überdosis
Im Moment wurden Berichte über eine Überdosis des Arzneimittels berichtet.

Formular freigeben
Homöopathisches Granulat von 10 g in einem Fall aus polymeren Materialien, 1 Federmäppchen aus polymeren Materialien in einem Karton.

Lagerungsbedingungen Das Medikament sollte an einem trockenen Ort ohne direkte Sonneneinstrahlung bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 ° C gelagert werden.

Haltbarkeit - 3 Jahre.

Zusammensetzung 10 g homöopathisches Granulat enthalten: Aconitum 1000CH - 20 mg; Rhus Toxicodendron 1000CH - 20 mg; Arnica 1000CH - 20 mg; Arsenicum album 1000CH - 20 mg; Mercurius solubilis 1000CH - 20 mg;

Hilfsstoffe: Zuckerkörner.

Achtung!
Die Beschreibung des Präparats "Antigrippin (homöopathisches Granulat)" auf dieser Seite ist eine vereinfachte und ergänzte Version der offiziellen Gebrauchsanweisung.

Vor dem Kauf oder der Verwendung des Arzneimittels sollten Sie Ihren Arzt konsultieren und sich mit der vom Hersteller genehmigten Anmerkung vertraut machen.
Informationen über das Medikament werden nur zu Informationszwecken bereitgestellt und sollten nicht als Leitfaden für die Selbstbehandlung verwendet werden.

Nur ein Arzt kann über die Ernennung des Arzneimittels entscheiden sowie die Dosis und die Anwendung bestimmen.

Anzahl der Ansichten: 37365.

Ähnliche Medikamente in Aktion:

  • Homöopathische Mittel
  • Andere Atemgeräte in Kombination

Homöopathisches Granulat von 20 g in einer mehrschichtigen Duplexpackung (Zusammensetzung Nr. 1 und Zusammensetzung Nr. 2) oder Tabletten in einer Blisterpackung von 20 oder 30 Stck. in einem Kartonbündel 2 Blisterstreifenpackungen (Zusammensetzung Nr. 1 und Nr. 2).

Agri: Zusammensetzung Nr. 1 (3 Komponenten) - Aconitum (Apothekerakonit) C200, Arsenicum Iodatum (Arsen (III) -jodid) C200, Rhus Toxicodendron (Toxodendron-Eichenlaub) C200; Zusammensetzung Nr. 2 (3 Komponenten) - Bryonia (Bryonia) C200, Phytolacca (American laconosa) C200, Hepar-Schwefel (Kalksulfat-Leber gemäß Hahnemann) C200.

Kinderlandwirte: Zusammensetzung Nr. 1 (4 Komponenten) - Aconitum (Apothekerakonit) C30, Arsenicum Iodatum (Arsen (III) -jodid) C30, Atropa Belladonna (Belladonna) C30, Ferrum Phosphorum (Eisen (III) phosphat) C30; Zusammensetzung Nr. 2 (3 Komponenten) - Bryonia (Bryonia) C30, Pulsatilla (Pulsatilla, Rückenschmerzwiese) C30, Hepar-Schwefel (Kalksulfatleber nach Hahnemann) C30.

Die Zusammensetzung der Tabletten ist ähnlich + Hilfsstoffe.

Pharmakologische Wirkung

Pharmakologische Wirkungen - beruhigend, entgiftend, fiebersenkend, entzündungshemmend.

Erhöht die Widerstandskraft des Körpers gegen die Auswirkungen der mikrobiellen Flora und Viren. Es verhindert die Entwicklung von Komplikationen durch die HNO-Organe.

Klinische Pharmakologie

Anwendung bei Erwachsenen und Kindern von 3 bis 14 Jahren in der Prodromalperiode und im Stadium detaillierter klinischer Manifestationen von Influenza und anderen akuten respiratorischen Virusinfektionen.

Hat fiebersenkende und moderate beruhigende Wirkungen; Dauer und Schwere der Symptome von Vergiftungserscheinungen (Kopfschmerzen, Körperschmerzen, Schwächegefühl) und katarrhalischen Phänomenen (laufende Nase, Halsschmerzen, Husten) werden reduziert.

Senkt das Risiko von Komplikationen und kann als Teil einer komplexen Therapie eingesetzt werden.

Durch die prophylaktische Anwendung während einer Grippeepidemie wird das Risiko der Erkrankung, die Schwere und Dauer ihres Verlaufs sowie das Risiko von Komplikationen reduziert.

Indikationen Droge Agri (homöopathisches Antigrippin)

Influenza und andere akute respiratorische Virusinfektionen bei Erwachsenen und Kindern ab 3 Jahren. Prävention von Influenza und anderen akuten respiratorischen Virusinfektionen im Zeitraum der Epidemie.

Gegenanzeigen

Erhöhte individuelle Empfindlichkeit gegenüber den Bestandteilen des Arzneimittels.

Interaktion

Fälle von Unvereinbarkeit mit anderen Medikamenten werden nicht registriert.

Dosierung und Verabreichung

Innen, unabhängig von der Mahlzeit, 5 Körnchen oder 1 Tisch. Halten Sie sich an der Rezeption im Mund, bis sie vollständig aufgelöst ist.

Bei erhöhter Körpertemperatur und Vergiftungssymptomen - in den ersten 2 Tagen alle 30–60 Minuten abwechselnd von der ersten und zweiten Packung oder Blase; dann (auch alternierende Pakete oder Blister) - 5 Granulate oder 1 Tab. alle 2 Stunden bis zur Genesung, jedoch nicht mehr als 10 aufeinanderfolgende Tage. Wenn sich der Zustand verbessert, ist ein seltener Empfang möglich (bis zu 2-3 Mal pro Tag).

Prophylaktisch - 5 Körnchen oder 1 Tisch. Einmal täglich (vorzugsweise morgens nicht weniger als 15 Minuten auf nüchternen Magen), abwechselnd Pakete oder Blister (Tag ab dem ersten Tag, Tag ab dem zweiten Tag).

Besondere Anweisungen

Die Sicherheit der Anwendung des Arzneimittels bei schwangeren Frauen wurde nicht speziell untersucht, aber nach den Daten über die Wirkung seiner Bestandteile wurde die negative Wirkung nicht beschrieben.

Wenn in der akuten Phase innerhalb von 12 Stunden keine Wirkung auftritt, muss ein Arzt konsultiert werden. Wenn der Patient von einem Homöopathen beobachtet wird, müssen Sie den behandelnden Arzt über die Verwendung von Medikamenten informieren.

Lagerungsbedingungen des Medikaments Agri (Homöopathisches Antigrippin)

An einem trockenen, dunklen Ort bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 ° C

Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.

Haltbarkeit der Droge Agri (homöopathisches Antigrippin)

Nicht über das auf der Verpackung angegebene Verfallsdatum hinaus verwenden.

Streitigkeiten über die Wirksamkeit homöopathischer Arzneimittel sind seit langem von Dauer. Trotz aller Zweifel ist diese Gruppe von Medikamenten mit zweifelhaftem Ruf bei Käufern gefragt.

Homöopathie wird häufig zur Behandlung von Erkältungen und Grippe eingesetzt. Eines der wirksamsten Arzneimittel ist Agri Antigrippin. Das Tool ist für Kinder und Erwachsene verfügbar.

Lassen Sie uns die Zusammensetzung, Anweisungen für die Verwendung des homöopathischen Mittels genauer betrachten.

Beschreibung der Homöopathie

Die meisten Menschen waren mindestens einmal mit unangenehmen Symptomen einer Influenza und akuten Atemwegserkrankungen konfrontiert.

Auf den ersten Blick scheinen solche Krankheiten harmlos zu sein, aber unglücklicherweise verursachen sie bei unzureichender Therapie häufig verschiedene Komplikationen bei der Arbeit der inneren Organe und Gelenke.

Daher ist es äußerst wichtig, rechtzeitig mit der Einnahme von Medikamenten zu beginnen. Unter der Homöopathie können Sie auch ein ziemlich wirksames Medikament auswählen, beispielsweise "Agri Antigrippin".

Homöopathische Medizin ist eine Kombination. Es besteht aus mehreren Wirkstoffen.

Das Medikament wird von der russischen Firma Materia Medica Holding hergestellt, die unter den heimischen Herstellern der Homöopathie führend ist. Der Unterschied zwischen Erwachsenen und Kindern "Antigrippina" in der Anzahl der Verdünnungen.

In der ersten Form ist die Anzahl der Verdünnungen höher - 100.200 mal. Dies bedeutet, dass der Agent intensiver wirkt. Kinder "Agri" wird weniger oft gezüchtet - 10030.

Formen der Freigabe

Der Hersteller stellt "Agri Antigrippin" in Form von Tabletten und Rundgranulaten unterschiedlicher Zusammensetzung her. Das notwendige Werkzeug hilft bei der Auswahl eines Homöopathen angesichts des Alters des Patienten.

Pharmazeutischer Akonit, Eichen-Toxodendron, Arsenjodid sind Bestandteile von Granulaten und Tabletten.

Die zweite Version der Zusammensetzung des homöopathischen Mittels für Erwachsene umfasst Briony, amerikanische Lacunosa und Schwefelkalkleber (nach Hahnemann).

Wie funktioniert die Abhilfe?

Die therapeutische Wirkung, die "Antigrippin", ein homöopathisches Medikament, hat, aufgrund der Anwesenheit richtig ausgewählter Komponenten. Jede Substanz interagiert perfekt mit anderen Zutaten und beschleunigt den Heilungsprozess.

Aconit ist einer der Wirkstoffe der Droge. Diese Anlage wird häufig zur Herstellung der Homöopathie verwendet. Es hat eine entzündungshemmende, antipyretische, analgetische Vasodilatatorwirkung.

Es kann effektiv bei Fieber, Fieber, Muskelschmerzen und Infektionskrankheiten eingesetzt werden.

Stärkt die therapeutische Wirkung von Toxicodendron, die bei Viruserkrankungen, Grippe, Laryngitis, Kopfschmerzen und Rheuma verschrieben wird.

Das homöopathische Mittel wirkt fiebersenkend und beruhigend. Es reduziert deutlich die Anzeichen einer Vergiftung im Körper während des pathologischen Zustands. Homöopathische Medizin hat auch Kontraindikationen für die Verwendung. Das Instrument sollte nicht für Komponentenintoleranz, Herzerkrankungen verschrieben werden. Das "Antigrippin" für Kinder ist Kindern bis zu drei Jahren verboten.

"Antigrippin Agri": Gebrauchsanweisung

Es ist notwendig, die Homöopathie gemäß dem Schema einzunehmen, das der Patient individuell von einem Experten verschrieben hat. Die Wirkstoffkonzentration in Tabletten ist höher als in Granulat. Daran sollte man sich erinnern. Eine Tablette entspricht fünf homöopathischen Körnchen.

In der akuten Phase eines pathologischen Zustands wird empfohlen, alle 30 bis 60 Minuten 1 Tablette (oder 5 Granulate) einzunehmen. Sie müssen sich im Mund auflösen. Die Kompositionen sollten abwechselnd sein.

Nach zwei Tagen ist das Zeitintervall zwischen den Tabletten auf 2-3 Stunden erhöht. Während der Verbesserung des Wohlbefindens wird „Agri Antigrippin“ 2-3 Mal täglich eingenommen. Die Dauer der homöopathischen Therapie sollte 10 Tage nicht überschreiten.

Es ist zu beachten, dass die Homöopathie in schweren Fällen ausschließlich als adjuvante Therapie eingesetzt werden kann.

"Agri" für Kinder mit Grippe

Die Form des Arzneimittels für Kinder variiert auch in der Zusammensetzung. Die erste Version des Medikaments umfasst die folgenden Komponenten:

"Agri Antigrippin" für Kinder verbessert das Immunsystem signifikant, wirkt fiebersenkend und beseitigt den Entzündungsprozess. Die zweite Zusammensetzung des Arzneimittels besteht ebenfalls aus natürlichen Bestandteilen: der Wiesenkammer, Brionium, Pulsatilla, Schwefelkalk-Leber (nach Hahnemann).

Während der Behandlung mit einem Wirkstoff können Tabletten auch durch kleinere runde Dosierungsgranulate ersetzt werden. Kindern ab dem Alter von drei Jahren wird homöopathische Medizin verschrieben. Eine Einzeldosis sollte 5 Granulate (1 Tablette) nicht überschreiten.

In den ersten Tagen der Krankheit bedeutet jede Stunde (vor den Mahlzeiten). Gewöhnlich tritt signifikante Erleichterung in 3-4 Tagen auf.

Wenn innerhalb von 10 Tagen kein klinischer Effekt vorliegt, sollten Sie die Einnahme der Homöopathie beenden und stärkere Medikamente einnehmen.

Ist es möglich, "Antigrippin Agri" zur Vorbeugung von SARS und Grippe zu nehmen?

Um sich vor verschiedenen Viruserkrankungen und Grippe während Epidemien zu schützen, müssen Sie vorbeugende Maßnahmen treffen. Um eine Infektion durch pathogene Mikroorganismen zu verhindern, kann das homöopathische Mittel Agri Antigrippin Erwachsenen und Kleinkindern ab einem Alter von drei Jahren verschrieben werden.

Zur Vorbeugung wird täglich 3 Wochen lang eine Tablette (oder fünf Granulate) eingenommen, wobei der Wechsel der Formulierungen nicht vergessen wird. Die Tablette sollte morgens auf nüchternen Magen aufgelöst werden.

Patientenbewertungen

Laut Reviews wird "Antigrippin" als eines der wirksamsten homöopathischen Arzneimittel bezeichnet. So sagt die Mehrheit der Patienten, die dieses Medikament einnehmen mussten.

Die Homöopathie ist gut verträglich und verursacht keine Nebenwirkungen (wenn keine Kontraindikationen vorliegen).

"Antigrippin Agri", dessen Preis zwischen 80 und 100 Rubel pro Packung liegt, wird von vielen als eine gute Alternative zu verschiedenen antiviralen Präparaten auf der Basis synthetischer Substanzen angesehen.

Homöopathisches Antigrippin

Eine Virusinfektion ist eine der häufigsten Krankheiten, die ohne rechtzeitige Behandlung mit Komplikationen, die sich in chronische Formen verwandeln können, drohen kann.

In der Anfangsphase der Krankheit vermehrt sich das Virus im Eingangstor "Infektion": Nase, Nasopharynx, Kehlkopf, der sich in Form von Krämpfen, Schnupfen, Kitzeln, trockenem Husten äußert.

Inhaltsverzeichnis:

Quelle: flickr (Eugene rumedicalnews).

Der Hauptplatz im sicheren Kampf des Körpers gegen Viren nehmen komplexe homöopathische Präparate ein. Die Wirkung der Substanzen, aus denen sich diese Arzneimittel zusammensetzen, zielt auf die Wiederherstellung der Abwehrkräfte des Körpers, die Beseitigung infektiöser Intoxikationen, die Entfernung von Ödemen der Schleimhaut der oberen Atemwege, die Regeneration des Gewebes und die Förderung der Gesundheit.

Homöopathisches Antigrippin ist ein Kombinationspräparat, das in zwei Arten erhältlich ist: Erwachsener und Kind. Für die Behandlung von Entzündungsprozessen im Körper, die durch eine Erkältung hervorgerufen werden. Die Zusammensetzung des Arzneimittels - natürliche Inhaltsstoffe, die keine allergischen Reaktionen hervorrufen und keine Nebenwirkungen verursachen.

Zusammensetzung und pharmakologische Eigenschaften

Agri Antigrippin homöopathisch wird zur Behandlung und Vorbeugung von Influenza und Erkältungen angewendet. Das Medikament wird Erwachsenen, älteren Menschen, schwangeren Frauen, stillenden Müttern und Kindern bis zu drei Jahren verschrieben.

Das Medikament ist in Form von Tabletten oder in Form von runden Granulaten zur Resorption erhältlich - zwei Arten mit unterschiedlicher Zusammensetzung. Verpackt in Kunststoffblasen von 20 Stück.

Das Medikament wird vom Arzt abhängig von den Symptomen und der Art des Patienten verschrieben.

Die Zusammensetzung von Antigrippin adult des ersten Typs umfasst die folgenden Substanzen:

  1. Aconit (Aconitum) - mit fiebrigen Beschwerden, Schüttelfrost, Husten, Schmerzen, die auf die Brust geben. Es wird bei infektiösen Körpervergiftungen, Entzündungsprozessen in den oberen Atemwegen aufgenommen.
  2. Arsenicum (Arsenicum) - wird bei eitriger Entzündung des Gewebes, Lungenentzündung, Pleuritis verschrieben.
  3. Rus (Rhus toxicodendron) - wird für entzündliche Prozesse bei Erkältungen, Schwindel, Gelenkschmerzen und Knochengeschwüren verschrieben.

Die zweite Art von Medikament enthält:

  1. Phytolacca (Phytolacca) - Nehmen Sie bei Bronchitis, katarrhalischen Kopfschmerzen und Halsschmerzen.
  2. Bryonia (Bryonia alba) - mit Pleuritis mit trockenem Husten und Brennen in der Brust eingenommen.
  3. Hepar-Schwefel (Hepar-Schwefel) - verschrieben für eitrige Hautabszesse, Nasopharynxschleimhaut.
  1. Belladonna (Belladonna) - wird bei Erkältungen, Schüttelfrost, Fieber verschrieben.
  2. Aconit (Actonium) - wird bei Fieber, Schüttelfrost und Husten verschrieben.
  3. Album (Album) - wird für eitrige Entzündungen von Geweben, Lungenentzündung, Pleuritis verschrieben.
  4. Ferrum (Ferrum) - Nehmen Sie bei Bronchitis und akuter Entzündung des Nasopharynx.

Die Zusammensetzung des Kindes Agri Antigrippin Typ zwei:

  1. Arnica (Arnika) - ernannt mit dem Stimmverlust bei Erkältung, Schwäche, Schwindel, Muskelschmerzen.
  2. Mercurius (Mercurius) - ernannt bei Erschöpfung, als Folge von Erkältungen, Parotiditis.
  3. Aconit (Aconitum) - mit fieberhafter Erkrankung, Schüttelfrost, Husten.

Indikationen zur Verwendung

Antigrippin wird zur Behandlung und Vorbeugung von Erkältungen bei Patienten jeden Alters angewendet. Das Medikament hat die Fähigkeit, die Symptome einer Erkältung, Infektionskrankheiten, Influenza, akute Atemwegsinfektionen, ARVI zu beseitigen.

Dazu gehören:

  • Kopfschmerzen, "komprimierte Schläfen";
  • allgemeine Schwäche;
  • schmerzende Gelenke und Muskeln, Krämpfe;
  • Fieber, Schüttelfrost
  • laufende Nase;
  • Schwellung im Hals und Nasopharynx;
  • Husten, Keuchen, Würgen;
  • "Heisere" Stimme;
  • eitrige Augenentzündung;
  • Appetitlosigkeit, Übelkeit, Erbrechen.

Das Medikament ist kontraindiziert für die Aufnahme von Patienten mit individueller Intoleranz gegenüber den Bestandteilen, aus denen sich zusammensetzt. Nebenwirkungen - nein.

Regeln für die Annahme und Aufbewahrung

Das Medikament wird von einem Arzt verordnet, je nach Alter und Gesundheitszustand des Patienten:

  1. Erwachsene nehmen dreimal täglich eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten Granulatkörner von 5 Stück oder 1 Tablette ein - bei den ersten Anzeichen der Erkrankung. Bei akuter Körpervergiftung und erhöhter Temperatur wird das Arzneimittel jede halbe Stunde abwechselnd vom ersten Typ und vom zweiten Typ eingenommen. Bei den ersten Anzeichen einer Verbesserung ist der Empfang auf das Dreifache reduziert. Akzeptiere bis zur vollständigen Wiederherstellung. Zur Vorbeugung wird das Medikament morgens ein Mal pro Tag eingenommen, wobei zwischen dem ersten und zweiten Typ abgewechselt wird.
  2. Kinder über 7 Jahre nehmen das Medikament wie Erwachsene ein. Kinder von 1 bis 7 Jahren trinken Antigrippin dreimal täglich mit einem Granulat und einem Jahr. Um die Höhe der Aufnahme zu verhindern - 1 Mal pro Tag.
  3. Schwangere und Frauen während der Stillzeit nehmen das von einem Arzt streng verschriebene Medikament ein. Abhängig vom Zeitpunkt der Schwangerschaft, dem Zustand des Körpers und den Testergebnissen verschreibt der Arzt bis zu 4 mal 7 Granulate pro Tag. Um die Notwendigkeit eines morgendlichen Empfangs zu vermeiden.

An einem dunklen, trockenen, kühlen, unsichtbaren Ort und für Kinder unzugänglich aufbewahren.

Antigrippin homöopathische Agri-Reviews

Dort 1-2 Tage alle 30 min. wechselnde Sachets. (ja, den ganzen Tag)

Homöopathie ist so etwas - die Dosen sind klein, oft zu geben, und das ist nicht bequem. Aber es lohnt sich.

Ich habe nur einmal versucht, wie vom Kinderarzt verordnet zu behandeln, vergeblich! - Die Krankheit wurde verlängert - nicht mehr experimentiert. (obwohl es nur ein Zufall sein kann)

Inhaltsverzeichnis:

Im Allgemeinen hat uns der Homöopath gesagt, wenn wir sehr krank sind, dann 1,2 Tage jede halbe Stunde, die nächsten Tage in einer Stunde und dann schauen, wie es Ihnen geht - besser, alle 2 Stunden.

Empfangsfrequenz abhängig von den Empfindungen. Wenn Halsschmerzen, Rotz, Niesen, also jede Stunde oder sogar eine halbe Stunde.

Aber bei der Temperatur sah ich den Effekt nicht.

Und es hilft uns, aber unsere Kinderärztin erkennt eine solche Behandlung nicht an, sie kam herein und sagte: "Das ist Müll", nehmen wir normale Medikamente. : 005: Und wir geben Agri mit einem Igel :)). Aber von der Hitze hilft nichts, nur eine leicht laufende Nase mit etwas Tempera.

Influcid sah sich selbst, als es krank wurde - es half mir. Und seine Kinder können auch sein?

Influcid sah sich selbst, als es krank wurde - es half mir. Und seine Kinder können auch sein?

Tatsächlich alle 2 Stunden - bereits bei akuter Erkrankung. ded: Was führen Sie ein krankes Kind in den Garten?

Hallo meine lieben Leser!

Mit Ihnen Ksenia, eine Ärztin und Mutter von zwei Kindern.

Heute meine Überprüfung des homöopathischen Medikaments Agri-Kinder oder homöopathischen Antigrippins.

Im Folgenden nenne ich ihn als A abgekürzt.

Wahrscheinlich träumen Eltern davon, dass ihre Kinder nicht krank werden. So träume ich davon. Dies ist besonders wichtig für meine Söhne, da sie beide schon in jungen Jahren Adenoide haben und jeder ARVI in ihnen zu einer Adenoiditis mit einer langen Zeit der verstopften Nase führt, was mit einem Vasokonstriktorabfall (wie Nazivin) nicht mehr möglich ist.

Ich habe einen Ausweg aus dieser Situation gefunden - Avamys Hormonspray (oder seine Analoga), über den ich später schreiben werde. Aber ich möchte mein Kind nicht jedes Mal mit Hormonen psikitieren.

Daher tritt die Prävention von ARVI in den Vordergrund. Das härtet und nimmt Vitamine ein. Obwohl diese Methoden eher als Erkältungsvorbeugung (ARI) helfen. Ich habe hier über die Unterschiede zwischen akuten respiratorischen Virusinfektionen und Erkältungen geschrieben.

Und Viren sind eine solche, traurige, räuberische Infektion, vor allem im nahen Kinderkollektiv, wenn kranke Kinder direkt am Kind niesen oder husten.

Weder Vitamine noch Verhärtungen werden vor dem Virus gerettet, außer der Maske :). Aber das Kind kann nicht mit einer Maske in den Kindergarten gehen :).

Nachdem ich die guten Kritiken über A. gelesen hatte, beschloss ich, einen Kurs für meinen Sohn durchzuführen. Und sie selbst machte gleichzeitig einen Kurs für Erwachsene.

Ich werde Fotos der Droge A zeigen.

Anweisungen zur Verwendung des Arzneimittels A.

Alle Fotos werden vergrößert.

Im Paket zwei Taschen bei Nummer 1 und 2.

In beiden Säcken befinden sich Körnchen (Zuckerkrupka).

Diese Körnchen sind in der Nähe.

Kinder lieben sie sehr - das Granulat ist süß und riecht nichts.

Es ist sehr unpraktisch, dass sich das Granulat in solchen Säcken befindet. Dieser kleine, runde Sand mag manchmal überall bröckeln und rollen. Es ist notwendig, den Beutel mindestens so zu schließen.

Und Sie können zamorochitsya und das Granulat aus jedem Beutel z. B. in zwei Gläser unter den Vitaminen gießen.

Bewerbung und unser Ergebnis

Im Verlauf der SARS-Prävention müssen Sie das tägliche Granulat von zwei Säcken abwechseln.

Wir haben dies so angepasst: Wir beginnen den Kurs an einem ungeraden Tag (z. B. am 3. April) mit einer Tasche mit einer ungeraden Nummer 1 und am 4. April entnehmen wir Granulat einer Tasche mit einer geraden Nummer 2 usw.

A. kann Kinder ab 3 Jahren sein.

Dieses Medikament wird in 5 Körnern (unabhängig vom Alter: mindestens 3 Jahre alt, mindestens 14 Jahre alt) aus einem Beutel eingenommen, morgens 15 Minuten vor den Mahlzeiten. Pellets müssen sich auflösen, nicht kauen, nicht schlucken und kein Trinkwasser.

Meine Söhne durchliefen im April eine prophylaktische Behandlung dieses Medikaments. Der jüngere Sohn ging in den Kindergarten und der älteste ging in die Schule. Zwei Monate lang (im April und im Mai) wurde keiner von ihnen mit ARVI krank (obwohl die anderen Kinder damals krank waren).

Daraus können wir schließen, dass Kinder von Agri den Körper wirklich vor Viren schützen.

Aber als Erkältungsvorbeugung ist dieses Medikament nicht geeignet. Während dieser 2 Monate nach dem prophylaktischen Kurs konnte sich der jüngere Sohn zweimal erkälten. Er hatte eine akute Adenoiditis, nachdem er Eiscreme gegessen und den Wasserpark besucht hatte.

Enttäuscht von der vorbeugenden Wirkung von A. bei einer Erkältung, behandelte ich sie auch in der akuten Erkältungsphase nicht mit ihrem Sohn.

Vielleicht haben Sie es versucht und die Droge hat Ihren Kindern bei Erkältungen geholfen?

Schreiben Sie bitte in Kommentaren zu einer Antwort auf die Erfahrung.

Im Juni begann der älteste Sohn die Ferien und der jüngste ging weiter in den Kindergarten.

Und eines Tages bekam der jüngere Sohn charakteristische Symptome von ARVI (Niesen, laufende Nase mit reichlich transparentem Ausfluss aus der Nase).

Wir gingen natürlich nicht in den Kindergarten und begannen sofort mit der Behandlung einer akuten Erkrankung: Jede halbe Stunde 5 Granulatkörner, abwechselnd zwei Beutel.

Und siehe da, die laufende Nase blieb am Abend desselben Tages stehen! Das ist uns noch nie passiert!

Trotzdem erhielten wir am nächsten Tag weiterhin A gemäß dem Schema (auch abwechselnd jede halbe Stunde, ausgenommen Tages- und Nachtschlaf).

Am dritten Tag nahm mein Sohn das Medikament alle zwei Stunden ein, am vierten Tag - nur dreimal täglich.

Und alle! Die Krankheit ist nicht zurückgekehrt!

Und es gab keine üblichen Komplikationen in Form einer akuten Adenoiditis!

So schnell hat uns A. beim nächsten Mal geholfen! Ich bin glücklich!

Natürlich ist das Dosierungsschema für A. nicht sehr günstig: Es stellt sich heraus, dass Sie dem Kind dieses Granulat den ganzen Tag über geben müssen. Ich musste eine Erinnerung ans Telefon setzen :)

Vor allem aber ist dies ein hervorragendes Ergebnis mit ARVI, und das ist viel wert!

Es gab keine Nebenwirkungen bei Patienten, die dieses Medikament erhielten. Aber der jüngste Sohn hat eine Diathese (die Reaktion der Haut auf bestimmte Medikamente, Lebensmittelprodukte - die Hauptallergene: Schokolade, rotes und orangefarbenes Gemüse und Obst, Honig, Nüsse).

Hier blieb die Haut des Sohnes selbst vor dem Hintergrund der Einnahme von Schockdosen dieses Medikaments ruhig.

Zusammenfassend die Vor- und Nachteile der Droge A auflisten.

  1. Wirksam wie Prävention und Behandlung von ARVI.
  2. Niedriger Preis
  3. Wie Kinder.
  4. Kinder hatten keine Nebenwirkungen gegen den Empfang.
  1. Nicht wirksam bei Erkältungen.
  2. Unbequemes Dosierungsschema.
  3. Verpackung ungeeignet für die Lagerung.

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!

Hinterlassen Sie Ihre Kommentare, nehmen Sie am CONTEST teil, stellen Sie Fragen (ich beantworte sie gerne), abonnieren Sie unsere Website-Updates, es gibt noch viele interessante und nützliche Artikel! :)

Um Updates zu abonnieren, müssen Sie sich nur auf der Website registrieren :).

Wenn Ihnen diese Bewertung gefällt, bewerten Sie sie bitte!

Sie werden unserer Website von unschätzbarem Wert sein, wenn Sie diesen Artikel auf Ihrer sozialen Netzwerkseite loben!

Und dieses Medikament rettete meinen ältesten Sohn vor permanenter Otitis, reduzierte den Adenoidgehalt und rettete uns vor der Operation!

Und Nazaval Plus Spray hilft uns beim Schutz vor ARVI.

Trotz der kleinen Nachteile empfehle ich natürlich das homöopathische Medikament Agri children (homöopathische Anti-Influenza)!

Ich hoffe, meine Rezension wird Ihnen nützlich sein!

Und ich habe mir die Dosierung auf folgende Weise ausgedacht - ich habe das Granulat mit einer Dosiereinheit in eine Schachtel Süßstoff gegossen - das ist sehr praktisch)

Homöopathisches Antigrippin

Vor vielen Jahren hat die homöopathische Medizin meinem Sohn geholfen, hartnäckige Krankheiten zu überwinden. Das geschah zwar nicht schnell, aber sicher ist es sicher.

Seitdem glaube ich an die Homöopathie und versuche, ihre Möglichkeiten häufiger zu nutzen - zum Beispiel, um Erkältungen und Grippe zu verhindern. Um diese Erkrankungen im Körper zu verhindern, hilft mir das Medikament Agri.

Und wenn ich vergessen habe, den saisonalen Empfang rechtzeitig zu beginnen und immer noch die Wunde zu heben, dann lässt er nicht zu, dass sie mit solcher Kraft in mir tobt, dass sie mich von meinen Füßen stößt und mich aus meiner gewohnten Lebensweise herausschlägt.

Die Tatsache, dass gegen Grippe und Erkältungen keine Chemikalie, sondern ein homöopathisches Arzneimittel bekämpft wird, werden Sie verstehen, sobald die Schachtel in Ihren Händen ist.

Und schließlich können Sie dies überprüfen, indem Sie lesen, woraus es besteht.

Übrigens ist mir eine der Komponenten bekannt, wie sie sagen, live. Ich habe seit einigen Jahren eine sehr schöne Blume auf dem Land gewachsen - Akonit ist ein klobuchkovy und wusste nicht einmal, dass sie das "Gift der Könige" genannt wird. Aber jedes Mal, wenn sie sich nach der Blüte mit dem Beschneiden beschäftigte, bemerkte sie, dass im Hals ein starkes Kribbeln und Brennen auftrat.

Und erst als ich erfahren hatte, dass die Pflanze extrem giftig ist, musste ich sie von der Baustelle aus annullieren. Ich weiß seit langem, dass Homöopathie in mageren Dosen verschiedener Pflanzengifte eingesetzt wird. Daher machte mir die Präsenz in der Agri Aconite-Homöopathie keine Angst.

Es ist nur notwendig, die Empfehlungen in den Anweisungen in den einzelnen Boxen zu befolgen.

Ein Anti-Grippin-Medikament enthält Anweisungen zur Anwendung, obwohl sie klein, aber spezifisch und verständlich sind. Wenn Sie jedoch Agri kaufen möchten, nachdem Sie die Rezension gelesen haben und bevor Sie die Anweisungen gelesen haben, möchte ich darauf hinweisen, dass das Medikament Kontraindikationen hat.

Außerdem sollte es nicht von Personen verwendet werden, die Laktose nicht vertragen.

Ich behandelte Grippe und Erkältungen sowie die Vorbeugung gegen diese Krankheiten mit einem ähnlichen homöopathischen Mittel, jedoch nur in Form von Granulaten. Es war nicht sehr praktisch. Und Agri ist in Pillen erhältlich.

Darüber hinaus befinden sich in der Box zwei Blister mit Inschriften in verschiedenen Farben - Blau und Rosa. Da das Werkzeug abwechselnd von jedem Blister auf einem Tablett entnommen werden muss, kann dieser Farbunterschied nicht verwirrt werden.

Sie können Agri in drei verschiedenen Fällen einnehmen - Vorbeugung der Erkältung, wenn die ersten Symptome auftreten und wenn rechtzeitig keine Maßnahmen ergriffen wurden und die Krankheit in das akute Stadium eingetreten ist. Für jede Option ein eigenes Empfangsschema, das in der Anleitung ausführlich beschrieben wird. Im Allgemeinen bleibt die Tablette jedoch so lange im Mund, bis sie vollständig aufgelöst ist.

Ihr Geschmack ist nicht böse. Genauer gesagt, es ist praktisch nicht vorhanden, nur etwas süß. Es ist natürlich besser, sich rechtzeitig an Agri zu erinnern, wenn die kalte Jahreszeit beginnt. Dann ist der Empfang am einfachsten - nur eine Tablette am Morgen auf nüchternen Magen, einen Tag aus einer blauen Blase (Nr. 1), die andere aus einer rosa Blase (Nr. 2).

Da das Produkt auf der Basis von pflanzlichen Bestandteilen hergestellt wird, darunter der für seine Wirksamkeit berühmte Heparschwefel, sollten die Lagerbedingungen eingehalten werden. Sie sind nichts Besonderes.

Trotz der Tatsache, dass Agri als entzündungshemmendes Antipyretikum eingestuft ist, müssen Sie den Verlauf der Krankheit überwachen, wenn Sie es bereits während der Krankheit eingesetzt haben, da es eher dazu gedacht ist, die Symptome zu lindern. Falls erforderlich, kann es zusammen mit traditionellen Arzneimitteln angewendet werden, die Ihr Arzt Ihnen verschreibt.

Ich bin selbst überrascht, aber wenn ich rechtzeitig antinrippin homöopathisch einnehme, werde ich überhaupt nicht krank. Und nicht nur ich. Dies wurde bereits an Mitgliedern meiner Familie getestet. Wir können sagen, dass es ein Zufall ist. Aber so viele Jahre - kaum. Vielleicht wirkt die Kraft des Glaubens und der Überzeugung immer noch hier - ich weiß es nicht.

Im Allgemeinen war es mir sehr schwer, Erkältungen zu ertragen. Ich habe praktisch keine Temperatur, es sei denn, es ist subfebril, das heißt, der Widerstand des Körpers ist minimal. Daher schmerzt der schreckliche Schmerz im ganzen Körper, bis zum Knochen und zum vollständigen Zusammenbruch.

Aber als ich mich mit alltäglichen Problemen zusammengerollt hatte, fing ich nicht an, Agri zu trinken, als alle niesen und husteten. Das Ergebnis - infiziert. Vorbereitet, dass ich nein sein werde. Ich erinnerte mich an diese Pillen irgendwo am dritten Tag, also musste ich einen Schock nehmen.

Glaube es nicht, aber am nächsten Tag fühlte ich mich so, wie ich mich am zehnten Tag gefühlt hätte, und begann mich zu erholen.

Für mich hat dieses Medikament einen Nachteil - nicht überall und nicht immer zum Verkauf. Zum Glück hat er eine ziemlich lange Haltbarkeit.

Wenn Sie es schaffen, ihn (häufiger in einer Online-Apotheke) zu finden, nehme ich mehr auf einmal, so dass, wenn überhaupt, für die ganze Familie ausreichend ist. Die Tatsache, dass homöopathische Behandlungen wirksam sein können, ist das, was ich sicher weiß.

P.S. In den Kontraindikationen für dieses Medikament ist angegeben - "Alter der Kinder (bis zu 18 Jahre)." Aber ich möchte meine Eltern glücklich machen, dass derselbe Hersteller (Materia Medica Holding) ein spezielles Anti-Influenza-Programm für homöopathische Kinder in Form von Tabletten oder Granulaten produziert, das Kindern von Jahr zu Jahr verabreicht werden kann.

Vorteile: natürlich, effektiv, bequem zu bedienen, kostengünstig

Nachteile: nicht überall verkauft, es gibt Kontraindikationen

Nutzungserfahrung: Über ein Jahr

Bewertungen: Agri (Antigrippin homöopathisch)

  • Materia Medica, Russland
  • Ablaufdatum: bis zum 01.09.2014
  • Materia Medica, Russland

Agri - Gebrauchsanweisungen, Indikationen, Dosen, Bewertungen

Agri ist ein zusammengesetztes homöopathisches Arzneimittel zur Vorbeugung und Behandlung von Influenza und ARVI.

Pharmakologische Wirkung

Antigrippin Agri hat aufgrund seiner natürlichen Inhaltsstoffe eine entgiftende, beruhigende, antipyretische und entzündungshemmende Wirkung.

Agri gemäß den Anweisungen erhöht die Widerstandsfähigkeit des Körpers gegen die Auswirkungen von Mikroben und Viren, verringert die Schwere und Dauer der Symptome der Krankheit - Kopfschmerzen und Körperschmerzen, und verringert auch die Manifestation katarrhalischer Symptome - Husten, Halsschmerzen und laufende Nase.

Laut Reviews ist Agri auch als vorbeugende Maßnahme gegen Influenza-Epidemien und andere akute respiratorische Virusinfektionen wirksam, um das Krankheitsrisiko und die Entwicklung von Komplikationen zu reduzieren.

Formular freigeben

Agri ist in Form von homöopathischen Granulaten zu je 20 g und Tabletten zu je 20 oder 30 Stück erhältlich.

Das Medikament für Erwachsene besteht aus:

  • Zusammensetzung Nr. 1 - Aconitum C200, Rhus toxicodendron C200, Arsenicum Iodatum C200;
  • Zusammensetzung Nr. 2 - Bryonia C200, Phytolacca C200, Hepar-Schwefel C200.

Kinder-Agri beinhaltet:

  • Zusammensetzung Nr. 1 - Arsenicum Iodatum C30, Aconitum C30, Ferrum Phosphoricum C30, Atropa Belladonna C30;
  • Zusammensetzung Nr. 2 - Bryonia C30, Pulsatilla C30, Hepar-Schwefel C30.

Indikationen für die Verwendung Agri

Gemäß den Anweisungen wird Agri zur symptomatischen Behandlung von Influenza und anderen akuten respiratorischen Virusinfektionen sowie zur Prophylaxe während einer Epidemie eingesetzt.

Gegenanzeigen

Agri ist nur bei Überempfindlichkeit gegen die Wirkstoffkomponenten kontraindiziert. Kinder Agri brauchen 3 Jahre. Es wurden keine Forschungen zu den Auswirkungen dieses homöopathischen Arzneimittels während der Schwangerschaft und Stillzeit durchgeführt. Daher wird die Einnahme während dieser Zeiträume nicht empfohlen.

Gebrauchsanweisung Agri

Antigrippin Agri wird 15 Minuten vor den Mahlzeiten eingenommen, jeweils eine Tablette oder 5 Granulate. Wie andere homöopathische Arzneimittel sollte Agri bis zur vollständigen Auflösung im Mund verbleiben.

In den ersten zwei Tagen der Krankheit, mit Vergiftungssymptomen und erhöhter Körpertemperatur, wird das Medikament alle 30 bis 60 Minuten eingenommen, wobei die Zusammensetzung Nr. 1 und Nr. 2 wechselt. Wenn sich Ihr Zustand verbessert, können Sie das Intervall der Einnahme des Arzneimittels um 2-3 Mal pro Tag verlängern. Normalerweise dauert die Behandlung 10 Tage. Laut Reviews kann Agri bereits bei den ersten Anzeichen der Erkrankung eingesetzt werden.

Zur Vorbeugung von Antigrippin wird Agri einmal täglich, vorzugsweise morgens 15 Minuten vor den Mahlzeiten, abwechselnd eingenommen.

Kinder-Agri wird auch als Erwachsener verwendet.

Das Medikament kann mit anderen antiviralen Medikamenten kombiniert werden.

Nebenwirkungen

Agri ist nach den Anweisungen gut verträglich, in seltenen Fällen sind leichte allergische Reaktionen auf die Bestandteile des Arzneimittels möglich.

Lagerbedingungen

Antigrippin Agri ist in Apotheken ohne Rezept erhältlich. Haltbarkeit - bis zu 3 Jahre.